Wii: Nintendo will auch Hardcore-Gamer ansprechen

PC-Spiele Dass die Spielkonsole Wii aus dem Hause Nintendo ein voller Erfolg ist, dürfte anhand der Verkaufszahlen mittlerweile bekannt sein. Doch gerade aus der Reihe der Hardcore-Gamer wird Kritik laut, dass Nintendo eben diese Spieler bei seiner Konsole ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also ein guter egoshooter mit spaßfaktor und akzeptabler grafik würde mich ja auch mal auf der wii interessieren, da wäre die investition eine überlegung wert =)
 
@He4db4nger: Metroid Prime 3: Corruption. jetzt die tage erhältlich und sehr gute reviews
 
@forum: Muss ich dich enttäuschen. Gewohnt miese Wii-Grafik, nicht wirklich anspruchsvoll, teilweise unsinnige Rätsel. Für Metroidfans (von Story her und so) okay. Allgemein: Die Wii wird nie ein Objekt für "Hardcoregamer" sein, weil die Grafik einfach zu schlecht ist und die Steuerung zu schwammig. Somit bleibt zu viel dem Zufall überlassen.
 
@He4db4nger:

Mist, naja dann habe ich wohl einen Fehlkauf gemacht. Oder doch nicht? Hardcore-Gamer mit einer Frau/Freundin und/oder Kindern haben sicherlich Spaß an der Console :) Mehr als mit ner PS3. Aber das ist wie immer Geschmackssache.
 
@muRi: Is doch logisch, so kannste unter dem Vorwand "Zeit mit den Kindern verbringen" trotzdem zocken :)
 
@ nexfraxinus: ich versteh nicht warum ein spiel für einige immer die neuste power grafikengine und die besten effekte haben muss um gut zu sein. das gameplay und der spassfactor müssen stimmen. sonst bringt auch die beste grafik nichts.
 
@He4db4nger: Hardcore Gamer (Sehr gute Gamer) ist nicht mit High End Gamer (Gamer mit sehr Starken PC) zu verwechseln.
 
@nexfraxinus: miese grafik - wenn es nach leuten wie dir immer gegangen wäre, würde es heute gar keine spiele mehr geben......in spielen geht es um spielspass, den kann man bei pong haben, bei tetris, bei summer games, wonderboy.......miese grafik, super spiel, hammer spass. und die erfahrung hat schon immer gezeigt......es setzt sich nicht das system mit den besten prozessor und der geilsten grafikkarte durch, sondern das mit den besten und originellsten spielen. siehe hierzu auch z.b. http://www.heise.de/newsticker/meldung/97394/from/rss09
 
Bisher sind für Wii zu viele Casual Games erschienen, jetzt aber kommen so Hits wie Metroid Prime 3, Super Mario Galaxy und nächstes Jahr Smash Bros. Brawl raus. Hardcore Gamer heißt, das man viel spielt und bei den Spielen eine Herrausforderung sucht, ein Casual Gamer würde Metroid Prime 3 nach einer Stunde in die Ecke werfen.
Es gab mal ne Statistik in der letzten Generation, dort wurde eindeutig bewiesen, das Leute mit einem Gamecube viel öfter und länger spielen als Xbox und PS2 User. Nintendo Fans sind zum Großteil Hardcore Gamer, was ich auch bestätigen kann.
 
@He4db4nger: Ja Super 2 Spiele für den Hardcore Gamer... was für eine Leistung und auf die nächsten guten Spiele, darf man dann wieder 2-3 Jahre warten. Da lobe ich mir die Xbox und eventuell bald die ps3 die ja auch nur langsam voran kommt.
 
@forum: Klar, Grafik ist nicht alles. ABER es gibt genügend Leute die Wert auf sowas legen. Ich sage ja nicht, dass es bei allen so ist, aber viele. Und darüber hinaus ist Langzeitspaß meist durch den Multiplaymodus gegeben. Wenn man jetzt aber auf Grund einer schlechten Grafik nur ungenau zielen kann, sorgt das für Frustration. Ich sage nicht, dass es ein schlechtes Spiel ist, nur das es nie das Zeug haben wir, "eingefleischte Hardcore-Spieler" langfristig zu begeistern.
 
Ich zähle mich mal zu den Hardcore-Spielern dazu und habe mir eine Wii gekauft. Bisher bin ich mit allen Spielen die ich mir gekauft habe mehr als zufrieden. Nen gescheites Rennspiel wäre noch was.

Einen Shooter möchte ich sowieso nur am PC spielen :)
 
@muRi: warum das denn?
Ich dachte gerade für Shooter ist die Wii-Steuerung optimal zu gebrauchen....^^
 
@muRi: Bin eigentlich auch für Shooter only @ PC, aber mit dem Wii is das ein bisschen was anderes. :)
 
Ja die Steuerung ist sehr gut. Aber ich zocke Shooter doch lieber mit Maus und Tastatur :)
 
@muRi: hab zwar keine Wii, durfte aber mal damit spielen: in meinen augen ist die steuerung für einen shooter zu unpräzise und schwammig. dazu kommt häufig eine nicht akzeptable verzögerung....
 
@timohepolis: Ja du hast recht, die Steurung ist nicht gut um Ego-Shooter zu zocken. Da wird ja dann einfach nen starkes Auto-Aim genutzt und der Spielablauf ist nicht so hektisch wie auf einer anderen Konsole. Wenn es ne Lightgun wie frühger gäbe, dann würde sich ein Traum für mich erfüllen :) Aber die laufen ja nicht auf LCDs :(
 
Naja gibt halt kein WOW für die WII xD
 
@frisch85:

Da bin ich auch äußerst froh drüber. Vor allem, wenn ich mir vorstelle mein UI (+Addons) mit dem Controller anpassen zu müssen, ohje. :-)
 
Richtig Nintendo!
Denn aus vielen Casual-Gamer wird über kurz oder lang ein Gelegenheits-, oder Hardcore-Gamer.
Von meiner Seite aus begrüsse ich diese Entscheidung bzw. Bekräftigung, denn meine Wii hat noch nicht viele Spiele gesehen und wartet sehnsuchtsvoll auf die jetzt erscheinenden Perlen wie z.B. Metroid.
 
@Lord Mc-Fly: Casuals sind Gelegenheitsspieler | Gut so Nintendo...
 
@Lord Mc-Fly: ich glaube kaum das aus dem typischen casual gamer, mal so einfach ein hardcore gamer wird, ich glaube der großteil davon wird ein casual gamer bleiben, und vielleicht, 1 - 2 mal die woche für 2 stunden oder so spielen.
 
Pardon aber das Wii ist eine Casualkonsole. Längeres Spielen mit der Wiimote ermüdet einen auch eher als mit einerm Controller.
 
@Cornelis: ein grund zwischendurch ne kurze pause zu machen. ausserdem verlängert die wii die mutation zur couchpotato :)
 
@Cornelis:

Das ist nicht ganz korrekt, kommt aufs Spiel an. Nicht jedes Spiel erfordert ein ständiges hin und her Schütteln der Wiimote :-) Wenn man keine Lust auf Bewegung hat spielt man halt ein GC- oder VC-Game. :-)
 
@Cornelis: finde ich nicht, paar Kollegen von mir haben das Teil und hab da auch schon öfters dran gezockt, macht richtig laune
werde sie mir wohl auch kaufen wenn ich mal wieder fluessig bin :)
 
Wie will Nintendo die Hardcore Gamer für sich gewinnen bei der veralteten Hardware?
 
Allein der Satz "Nintendo soll und muss..." kotzt mich immer so an. Nintendo muss gar nix. imo ist Nintendo selber als einzige hier am aktivsten, was gute/geile GFames angeht, die 3rd Parties sollen mal richtig supporten und keinen Crap machen. :)
 
Naja. Diese Hardcorezocker haben oft den irrtümlichen glauben, sich für das wichtigste auf der Welt zu halten. Deshalb würde ich eigentlich erst recht nicht auf diese Spassten achten.
 
Also gerade Metroid Prime 3 ist der Hammer, und wirklich nur was für Hardcore Zocker, schon alleine von der Steuerung her !

Und das nächste wird Super Mario Galaxy im Dezember, jeder der schonmal versucht hat ein Mario Spiel auf 100% durchzuspielen weiss wie extrem (!) schwer das ist !!

Also ich bin optimistisch was die Zukunft angeht !
 
hmm das sieht man an spielen wie zelda sehr deutlich :( schwierigkeitsgrad wird von teil zu teil einfacher und die rätsel werden immer lächerlicher. schade :( naja soviel zum thema "new gen" konsole
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles