Klagen über üble Gerüche bei Apples High-End Macs

Hardware Wie unsere Kollegen von heise.de berichten, häufen sich die Klagen von Mac Pro-Nutzern, wonach der Computer aus dem Hause Apple im Betrieb einen üblen Gestank absondert. Dabei erinnert dieser keineswegs an einen neuen PC, sondern eher an faule Eier. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@skelle: Ja du sagst es ! Nur noch erschreckender find ich, das in den letzten Wochen so viel von Apple zu hören ist... Waren doch sonst immer so BRAV :D
 
Wir haben sie hier auf Arbeit und sie stinken wie ein Katzenklo.
 
@vinylstar: Kannst ja eine Ladung Catsan reinkippen, das soll ja laut Werbung auch den Geruch binden :)
 
Mir ist da noch nichts Aufgefallen o.O...
 
@Logitechi: Putz dir mal die Nase!
 
Auch Äpfel verfaulen...
 
@phreak: Also dat is mir jetzt n bisschen simple um Stellung zu beziehen. Meine Cybergefühle sind unverletzlich, klick also ruhig ganz oft aufs (-), es interessiert mich herzlich wenig.
 
@shithappens: gröööööööööl "zwinker". Dafür ein ( fettes PRO ++)
 
@shithappens: Dafür ein dickes + von mir
 
wir haben bei uns 40 Mac Pro's der neusten Generation, und da ist kein Geruch festzustellen... kann ich also nicht bestätigen
 
@phreak: dreh nochmal ne runde und riech an jedem. ich untersuch schonmal die restlichen millionen :]
 
@phreak: Kann an meinem Mac Pro der ersten Generation auch nichts feststellen.
 
Die Produktentwicklungszyklen werden immer kürzer, das sollte jedoch nicht passieren. Schlechte QS bei Apple, bei ihren Preisen, sollten alle Komponenten chemisch einwandfrei sein und wenn es nur die Wärmeleitpaste ist.
 
@chacky: Solange "Qualitätssicherung" Geld kostet, wird Apple das wohl nur rudimentär durchführen. Da die Käufer treue Lemminge...ähh, Fans sind, werden die natürlich gerne darüber hinwegsehen.
 
@Melonenliebhaber: Du sagst es. Bei uns in der Firma haben die Leute schon drüber weggesehen. Es stehen in einem Raum 5 G5-Macs und ein Intel Mac Pro. Die haben sich zwar gewundert das es auf einmal so komisch an einem Arbeitsplatz riecht, aber ansonsten nix weiter gesagt. Der Mac darf das *lol*.
 
@chacky: Ich denk die Qualitätssicherung von Apple kostet schon ein paar $ und die werden da bestimmt auch nicht sparen! Solche Leichtsinnsfehler treten eben auf wenn die Firmen gezwungen sind ihre Produkte schneller auf den Markt zu schmeißen!
- Wärmeleitpaste sollte aber nicht stinken wenn sie warm wird, sonst sollte sie eher Stinkepaste heißen :)
 
das stinkt mir! :D
 
Apple stinkt :), das wusste ich auch vorher ^^. is net mein ding, wer geld rauswerfen will, bitte:)
 
lol genau , früher stank nur die Preispolitik von Apple jetzt auch die Rechner. Passt doch....ab und zu in den ÖV stinken auch die Ipod Benutzer da bin ich der Crative Zen Benutzer die frische Brise ^^
 
MUHAHAHA lol ist das geil selten soviel schändliche news zu apple gehört- aber das toppt wirklich alles. wo andere sich mit vermurkster soft und hardware zu kämpfen haben stinekn die dinger einfach. Was für eine fette news... DANKE winfuture ihr habt mir den abend gerettet. LOL
 
Lol ! Ich brech' gleich in's Horn ! Ist das beim Mac nicht normal ? :-)
 
@Guderian: Beim iMac schon, aber des is ja der MacPro. *brüll*
 
Das ist kein Fehler sondern der neue iSmell! Kostet nur 499 Dollar und kommt im stylischen Gehäuse aus gebürstetem Aluminium... Für MacPro-Nutzer als Gratisgeschenk...
 
@Dinlo: Du meinst, die Anwender haben nur vergessen, das Reservoir des integrierten Duftspenders aufzufüllen?
 
@Dinlo: Ja Doe! Die 499 Eu's waren es mir wert^^ iSmell™ hat meinem täglichen Leben eine unvergleichliche "Duftnote" verpasst... naja wohl kein Wunder wenn Apple auf "Quantität" statt "Qualität" setzt, ein Mac Pro bekommste beim mm um die ecke :)
 
@ .$ D 0 e ) 0 e : wer einen Mac pro beim mm kauft, den kann man auch nicht mehr helfen.
 
lustig...ich geh mal davon aus dass synthetische wärmeleitpaste eingesetzt wurde die meistens ein thermoplast ist. chemisch betrachtet sind schwefelatome darin eingebunden und durch die hohe hitze hat sich der thermoplast zersetzt. vielleicht sind deswegen die unangenehmen gerüche entstanden. wäre ne erklärung....

vielleicht hat auch bei der produktion einfach jemand etwas buttersäure auf die kühlkörper geschmiert :)
 
Apple stinkt :-) Ne, Scherz. Frage mich, wie so etwas zustandekommen kann... Sie testen ja die Geräte vorher. Ne, bei allem Humor hier, hoffentlich ist da nix giftiges drin gewesen.
 
Ich finde es schade was da in letzter Zeit bei Apple abgeht.
Immer mehr negative Schlagzeiten sind zu lesen, und Apple nimmt zu kaum einer Stellung. Ich find Apple ja eigentlich "geil" (ums mal so zu sagen). Aber nach sowas komm sogar ich, als Apple-Fan ins Grüblen. Die verdienen doch schließlich genug Geld. Da kann wenigstens verlangen, dass man auf die ganzen Klagen, Beschwerden, etc. eingeht. Und dass man es vor allem in Zukunft besser macht....
 
@shahrukhkhan: Allerdings ist mir auch schon bei etlichen Negativnews aufgefallen, dass die prompte Lösung ein paar Tage später von WinFuture leider nicht mehr erwähnt wurde. Vielleicht will man den Windows-Lemmingen eben eine heile Welt vorgaukeln. (Na toll, meine Ironie-Tags hat die Kommantarfunktion gefressen - also, denkt sie euch dazu!)
 
Teurer Gestank
 
Mein gott, haben die leutz probleme...! :-) Wie wärs mit einem, diskret im gehäuse, angebrachten duftspender von AirFresh? Schon hat man mit jedem anschalten den herrlischsten duft von "Grüner Apfel"...natürlich einem ANGEBISSENEM...! *gfg*
 
Faule Eier ?
Heißt das das wenn am Ei-Phone auch was faul ist stinkt das dann auch und können das dann nur Windowsnutzer riechen ?
Wir haben hier in der Nähe Schwefelbrunnen, dann kann ich einen Mac ja per Wasserkühlung direkt an den Wasser-Schwefel-Kreislauf anschließen. Also wie weit die Technik doch heutzutage schon ist, tztztz, echt enorm...
 
Macht die Windows auf und entfernt die faulen Eier^^
 
Verfault der Apfel :-)
 
"Viele Besitzer eines Mac Pro..." das klingt als hätte jeder 2te ein :D
 
Ja kein wunder das sich mal die Hardware zu wort meldet wenn scheisse (die Hardware im apple) nun mal im rechner drin ist kann sie ja nur so stinken:-) Komisch nur das es nur bei Apple so ein scheiss gibt und nicht beim PC. PC ist nun mal besser als ein Apple!
 
@toxicbrain: posting of the year! ganz grossartig...oh man 8 /
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte