Tschüss Second Life: Microsoft mit virtueller 3D-Welt?

Microsoft Bei IBM ist man der Meinung, dass das Internet in Zukunft aus einer dreidimensionalen virtuellen Welt bestehen wird. Schon jetzt gibt es mit Second Life und anderen Angeboten Versuche, eine 3D-Welt im Internet zu schaffen. Auch Sony will ab Anfang ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bestimmt bekommt man da noch Viren!

Lieber SecondLife xD
 
@Stefan1207: eher werden sekündlich die koordinaten gesichert und später zur verbesserung ausgewertet
 
@Stefan1207: joa das funktioniert dann wie bei den Powerrangers(glaub die waren das doch die gegen computerviren gekämpft haben)
 
Bei Microsoft bekommt man keine Viren! Aber alles nachmachen, ey!!! Erst Google Earth, Vista Aero (von Apple) dann auch noch Second Live klonen... Einfach nur peinlich, Bill!
 
@M!REINHARD: Was hat Bill Gates damit zu tun? ey!!!
 
@M!REINHARD: Wieso? Das macht MicroSoft doch schon, seit es sie gibt. Eigene Innovationen gibt es kaum, sie steigen einfach nachträglich in einen erfolgreichen Markt ein, und weil sie Geld wie Heu haben, übernehmen sie oft genug eine führende Marktposition.
 
@M!REINHARD: Die kotzen wirklich alles nur noch nach und tun dann so als hätten sie es erfunden!
 
Endlich mal für die XBox hoffentlich besser als das Sony Rootkit SlowHome.
 
@M!REINHARD: wieso beschwert iht euch eigentlich das alles nachgemacht wird? Ihr seit doch nur Endverbraucher und profetiert davon! So habt ihr immer Alternativen und könnt euch das aussuchen was ihr am besten fidnet. Außerdem ist das ja überall auf dem Markt so, erfindet einer was neues kommt es in 3 facher ausführung von vielen firmen nach. Villeicht ja sogar in besser?! und das mit Aero von apple, Du findest es doch sicher schön und willst es auch bei windows haben oder???? gäbe es das nicht würdest du sicher ein theme dafür suchen. Zumindest geht es manchen so... Wenn es nicht so ist, dann stell es ab und gut ist. g. Marco
 
@M!REINHARD: Rofl, was Apple nicht alles von MS nachgemachat hat und dann noch obendrein als eigene Innovation bezeichnet hat, und das mit Erfolg... Peinlich wie immer solche Leute bei Apple reinfallen...
 
@M!REINHARD: Schwachsinn. Der Vergleich klingt zwar behindert, aber: Wieso machen wir das Rad nach? Ist die Nutzung des Feuers eine Nachmache? Es gibt logische Weiterentwicklungen. Es war klar, das wir nicht auf ewig Daten in eine Kommandozeile hacken, es war klar, dass wir irgendwann ein riesiges Netzwerk schaffen und es war ebenfalls klar, dass wir nicht auf ewig neue Fenster öffnen, sondern irgendwann Tabs kommen. Nur weil einer einen weiteren Entwicklungsschritt zuerst veröffentlicht, war das seine Idee und soll geschützt sein? Die Menschen kommen unabhängig voneinander mit steigenden technischen Möglichkeiten auf neue Ideen, die man halt jetzt erst ausarbeiten kann. Du kannst dich verlassen, dass es zu vielen "Neuentwicklungen" bei einigen Firmen schon seit Jahren Papiere gibt, wo die Ideen aufgeschrieben werden und darauf warten, dass die Technik es zulässt und alles umsetzbar wird.
 
@M!REINHARD: Genau, deshalb klaut Apple bei MS u.a. auch die "brandneue" Time-Machine (Windows VLS, seit Server 2003 dabei - Apple integriert es in ihr neues OSX10.5), Windows Live Spaces uvm. ...
Ist Skype eigentlich ne Nachmache vom guten alten Netmeeting? Das gibt es doch schon ewig...ist da ICQ auch ne Nachmache?
 
@M!REINHARD: Dummschnacker!
 
@Tommy1967: Wer hat eigentlich das erste Auto erfunden/gebaut? :-) ......Was doch alles so "nachgemacht wird.
 
Lieber Geld essen statt Viren xD
 
"Sollte es innerhalb des nächsten Jahres von Microsoft nichts zum Thema zu sehen gebe, werde man wohl ganz auf einen Einstieg in diesen Markt verzichten, sagte Schiappa abschließend." das ist doch ne witzige aussage. ich will die glaskugel von diesem mann! er weiss genau was die zukunft bringt 8 ))
 
@Matico: hehe...naja zumindest lässt er sich damit alle Optionen offen
 
HiHi! Ich denk grad an ein zweites Ich, mit dem man Virtuell rumspazieren kann und Freunde treffen ... Und im RealLife trifft man selber auch andere Freunde ... "Hey, wo bist grad mit deinem zweiten Ich?" - "Och da und da" - "Ey cool, da bin ich grad auch mit meinem ... lass uns doch ein bisschen Quatschen" ...
 
@Boz: Sowas geht doch aber alles schon in Foren und Chats. Nur weil es "3D" ist, ist es nicht neu und solange wir 2D-Displays haben, werden diese "virtuellen 3D-Welten" das dümmste sein seit den Datenhandschuhen, mit denen wir ja jetzt auch schon durch den Cyberspace surfen sollten.
 
Bin ich gerade der einzigste der denkt, dass das zu weit geht? ^^
 
@Squix: Der "einzigste" mit Sicherheit nicht. Der einzige kann sein. :-)
 
@Squix: Nein. Es gibt eben genug Marketing-Fuzzis, die das Konzept von Hypertext und Web 2.0 nicht begriffen haben.
 
@tiadimundo: Es gibt auch Leute die sagen Web 2.0 ist Schwachsinnig da das Protokoll das gleiche ist und Internet 2 auch ein Schwachsinniger Name ist denn durch die Geschwindigkeitserhöhung ist das Inernet nicht anders oder Heissen Autos auch Auto 2.0 nur weil das Auto 50 km/h schneller ist.
 
Wieso "Tschüss Second Life"!?
Hat das jemals richtig "Hallo" gesagt!?
 
@fredthefreezer: Zu mir ja!
 
die Matrix kommt...
 
Man kann mit MS noch nich mal 2dimensional einigermaßen arbeiten... wie soll das erst 3dimensional funktionieren?
 
@Spansky: Hä? Was redestu du denn für ein Unsinn? Erklär die Aussage mal bitte.
 
kann mir einer mal an erklären was eingetlich an Second Life so toll sein soll?
Ich habe mich mal vor 3,4 monaten spaßeshalber angemeldet weils ja sooo mega hammer toll sein soll... 1. Grafik ist der letzte Dreck 2. hat gelaggt 3. Niemand da 4. Was soll man da machen? ergo ich hab mir das ganz MAX 5 minuten angeguckt -> deinstalliert.
edit: warum spirngen so viele firmen darauf an?
Hat Linden Labs ein gutes marketing..??
 
@fubsle: Keine Geduld, selber Schuld. Eine Stadtrundfahrt kann man auch nicht in 5 Minuten erledigen um dann zu sagen, "hat mir nicht Gefallen, hab nur 5 Minuten im Auto gesessen, war öde, nix gesehen."
 
@fubsle: Was hast du erwartet? Nen Ego-Shooter in Edel-Optik?
Also von 5 Minuten in der Welcome Area kannste dir wirklich kein Urteil bilden...
 
Kann das sein, dass wenn Microsoft irgendwo sieht, dass jemand nen Haufen geld mit irgendwelcher Hard- und Software verdient, dass die diese Ideen sofort Kopieren müssen? Das ist doch schon langsam lächerlich!
 
@Mplonka: Sowas wird "Marktwirtschaft" genannt, und das Ganze funktioniert auf diesem Planeten mittlerweile seit tausenden von Jahren.
 
Wollen Wir erst mal Abwarten was da Passiert, ich Denk die anderen werden eh keine Schnitte haben, Second-Life reicht schon, obwohl das auch nicht gerade so der Bringer ist.

Ansonsten schließe ich mich @fubsles Meinung Komplett an "Grafik ist Total im Eimer, Verzögerungen ohne Ende.
 
Einfach in Windows einbauen und jegliche Konkurrenz ist automatisch chancenlos. Funktioniert einmal, funktioniert immer.
 
"verschiedene Produkte aus dem Spiele-, PC- und Mobil-Bereich" aber bitte alle anderen betriebssysteme aussperren! vista / xbox360 /windows mobile 6 only bitte! dann wird die konkurenz endgültig ausgerottet (und alle werden endlich das tolle vista, die fabelhafte xbox360 und der knaller schlechthin windows mobile 6 nutzen)! dx 10 und DRM war der anfang, nun kommt der rest! muhahahaha
wer ironie findet darf sie behalten :-)
 
@darkstar85: Dass du dich gar nicht schämst.... Soll Microsoft also Linux unterstützen und fördern? Nenn mir bitte EINE (!) Firma, die ihrer Konkurenz etwas gutes tut! Die wirst du leider nicht finden, denn dann wäre es ein Wohlfahrtsverein. Des Weiteren: Wenn du dich intensiv mit Vista, der XBOX 360 und Windows Mobile 6 auseinander gesetzt hättest, dann wüsstest du, dass es zurzeit keine vergleichbare Alternative gibt!
 
@darkstar85: zu vista? xp oder auch ubuntu und so btw ich hab gentoo und komm ohne vista gut zurecht! :-) was denkst du warum MS xp immernoch anbieten MUSS? :-) windows mobile 6? also bei mir machts windows mobile 5 auch noch und symbian ist momentan am verbreitetesten und zur 360? wie wärs mit der wii oder der ps3? btw mit den scheuklappen siehst du lustig aus deine kommentare sind auch voll trollig :) eidt: "Nenn mir bitte EINE (!) Firma, die ihrer Konkurenz etwas gutes tut!" ach wie wärs mit IBM? oder SUN? die unterstützen Linux bzw generell open-source projekte! :-) ups, hab ich gleich 2 genannt? man man man kannst mir verzeihen?
 
Boar, wieviel Unsinn hier wieder steht!

Wer bitte schön sagt euch, dass Microsoft die Idee erst JETZT "klaut" und erst JETZT anfängt soetwas zu programmieren? Glaubt ihr allen ernstes, dass man soetwas so schnell in so kurzer Zeit programmieren kann? tz...

Wenn Microsoft nächstes Jahr tatsächlich mit so einem Projekt online geht, dann haben sie da schon seit JAHREN (!!!!!!) dran gearbeitet. Das wiederrum heißt, dass sie entweder zeitgleich mit SecondLife soetwas entwickelt haben, oder vielleicht sogar schon VIEL FRÜHER die Idee hatten und damit angefangen haben.

90% der Leute hier haben Null Ahnung und labern nur irgendwelchen Mist! Habt ihr überhaupt eine Ahnung, was es bedeutet Projekte wie diese zu realisieren? Große Firmen wie Microsoft gehen nicht einfach mal eben hin und klatschen da was hin und stellen es dann online. Das können die Newcomer und die OpenSource-Gemeinde machen, da sie keinen Ruf zu verlieren haben. Firmen wie Microsoft stellen JAHRELANGE Forschungen an. Beobachten den Markt, passen den richtigen Zeitpunkt ab, etc. pp.
 
@sushilange: och wie süß, bekommst ein MS-treue-bonbon :-)
 
@sushilange: (+), @darktroll (-)
 
@sushilange: (-), @darkstar85 (+)

Na sicher doch, Microsoft hat das schon VOR Second Life entwickelt. Also schon vor 10 Jahren oder was?
Bitte gebt mir ne Mauer wo ich meinen Kopf dagegen schlagen kann...
 
Allo ich kann nur eins sagen. Winfuture verkommt immermehr zu einem Kindergarten.
Können die Mods nicht bitte eine Altersbeschränkung einführen im Sinne von der FSK. Dann wäre es sehr viel entspannter die Posts zu lesen.
 
juhu. hoffentlich kann ich bald mein hirn mit ans internet anschließen.
"ghost in the shell" lässt grüßen ^^
 
Mit etwas Glück kommt ja wirklich sowas von Google oder Microsoft. Normalerweise sollte ich als Befürworter kleiner Newcomer eher für einen Hype bei Second Life stimmen, aber die haben das Konzept ja mal gründlich versaut: ruckelnde, hässliche Grafiken trotz imenser Systemanforderungen ... kein Wunder, dass sich dort keiner mehr rumtreibt.
 
@der_da: Immer diese Halbwahrheiten. "...kein Wunder, dass sich dort keiner mehr rumtreibt."? Wie kommt es dann das jeden Abend locker 50.000 Leute in SL aufhalten?
Außerdem hast Du scheinbar das Konzept nicht verstanden. LindenLabs stellt nur die Plattform und ein paar Startorte. Jeglicher Inhalt ist von den Spielern erstellt, bis auf wenige Ausnahmen. Es ist eine Virtuelle Sandkiste mit ein Werkzeugen um sich dort kreativ auszuleben. Es ist KEIN Spiel. Wenn Leute wie Du sich dort anmelden mit großen Erwartungen wie Grafik in der Qualität von Qothic3, Questen wie in World of Warcraft oder anderen Beispielen, ist es kein Wunder das ihr eine Entäuschung erlebt. Second Life lebt von der Fantasie und der Kreativität der User. Und das es stellenweise laggt liegt daran das jeglicher Content wie Texturen, Soundeffekte etc direkt vom Server geladen werden müssen, was schnell mal mehrere Megabyte sein können. Deswegen ist der Client auch nur circa 30MB groß, weil keine Inhalte mitgeliefert werden.

Ich bin seit etwas über einem Jahr dabei und habe am Anfang auch gedacht, "Gruselig". Habe dann aber ein paar Leute kenngelernt, mich mit der Materie mehr befasst, Dinge gelernt, bischen scripting etc. Jetzt mag ich es nimmer missen, weil ich hier paar nette Leute zum quatschen habe und mir mit meinem Kleinen Laden schon einen neuen PC finanzieren konnte.

Bis ich wirklich überzeugt war habe ich auch 2-3 Wochen gebraucht. Einen guten Eindruck bekommt man nicht in 10 Minuten. Die Jugend von Heute hat keine Geduld mehr. :-)
 
Mal eine ehrliche Frage:
Wer braucht so einen Schrott, wie second live oder Internet 3D, wirklich?
Einen echten "Nutzwert" sehe ich darin nicht, abgesehen vom Unterhaltungswert.
Nur so ein Unfug, wie Internet 3D, muss mir mal einer dediziert Erklären.
 
*hustvideoansehensagtwohlalles* http://www.fischmarkt.de/tags/second_life/
 
Hier gehts nicht um nachmachen sondern ums besser machen. Second Life ist stehen geblieben. Selbst schuld. Würde keiner versuchen dinge "besser" zu machen, würden wir heute noch mit Halfschuhen durch die Welt Pilgern, mit einem Juttesack auf dem Rücken die Einkäufe transportieren und das Pferd zu TÜV galoppieren.
 
@elecfuture: Was, zur Hölle, ist ein "Judesack"?!?
 
@elecfuture: ich glaub er meint nen juttesack oder wie man das schreibt^^
 
Ich bin Sachse :D ich schreibe manchmal wörter wie ich sie Spreche. Danke nochmal dafür ^^
 
Soweit ich es aus den letzten Meldungen über Second Life an sich und durchs Ausprobieren gemerkt hab, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Second Life untergeht. Die Idee ist ja ganz nett, aber mehr als ein etwas pompöserer 3D-Chat ists nicht. Die Spielideen sind so gut wie unsichtbar, die ganzen Geldgeschichten durch Werbung und Weiterverkauf einfach nurn schlechter Witz oder eben Fettnäpfchen für Spontanisten, die erst Geld verschenken und dann nachdenken.

Ich hoffe, dass, wenn jemand Second Life Konkurrenz machen möchte, er es ein wenig intelligenter anstellt und zumindest MORPG-Anleihen bedenkt, die einen fesseln könnten. Ansonsten wird es selbst im optimalen Look and Feel sowieso wieder Treffpunkt für 90% Trolle und der Rest möchte gerne normal chatten, Leute kenenlernen etc.
 
schaut mal hier: http://www.1800pocketpc.com/2010/09/14/second-life-like-3d-world-for-windows-phone-7.html#more-15207
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles