Nvidia ForceWare 163.76 Beta für Windows XP ist da

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat eine neue Betaversion seiner ForceWare veröffentlicht, einen Treiber für nahezu alle Grafikkartenmodelle. Die Version 163.76 ist für Windows XP soll speziell für die Nutzung der Demoversion des neuen Shooters ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kommt es mir nur so vor oder hat Nvidia in letzter Zeit viele Treiber Released, wenn auch nur Beta?
 
@Darclite1985: Stimme dir zu. Für meinen Geschmack etwas zu viel Beta. Schön, daß seitens Nvidia schnell reagiert wird, nur sollten die Treiberupdates analog ATI einmal im Monat durchgeführt werden. Die Herausgabe zertifizierter Treiber bietet vielen doch ein beruhigenderes Gefühl....
 
Also diesen Treiber gabs schon etwas länger auf guru3d
 
Ist der VRam-Bug eigentlich in der 163.71 schon draußen? Weiß da jemand mehr?
 
@stockduck: Ab FW 163.44, sollten noch Fehler gefunden werden in Bezug auf dem V-RAM Bug werden sie nach und nach behoben. Deswegen kann ich nur jedem empfehlen der eine 8800 GTS 320MB oder kleiner hat mindestens den 163.44 oder besser zu Installieren. gruß Frankie
 
Hier läuft seit gestern der 163.75 auf einem Laptop (7950 GTX). Kann ich nur wärmstens empfehlen - das ist so ziemlich der erste Betatreiber, der stabil ist und wo man wirklich mal Vorteile hat (RatDVD-Videos wieder bunt, vergrößern von DVD-Wiedergabe ohne "nachziehen", keine Renderfehler nirgendwo bisher, Spiele (Oblivion z.B.) laufen wunderbar). Die Betatreiber von Nvidia sind gelegentlich wirklich super :)
 
kann man mit diesem Treiber eigentlich wieder antialiasing per rechtsklich auf das nvidia symbol (neben der Uhr meine ich) direkt einstellen, anstatt umständlich in der Nvidiasystemsteuerung? oder ist das nur bei mir das Problem?
 
Was ich immer seltsam Finde, wenn ich auf der NVIDIA Seite nach Treibern für meine Quadro FX suche, bekomme ich als ergebniss die 162.62 WHQL. für meine GForce8 erhalte ich 163.71 WHQL - sowiet so gut. Aber der 163.71 Treiber lässt sich problemlos (ohne Patchen) auf dem System mit der Quadro FX installieren und funktioniert auch tadellos.
Da frage ich mich doch warum geben die die 163.71 nicht auch für die Quadro FX frei?
 
Ich hatte ja so meine Zweifel, mit meinem x64 Professional und SLI 2x 7900GTX in Bezug auf das Spielen.
Aber mit 163.71 läuft alles optimal. Auch mit den Werten unter 3DMak05/06 bin ich zufrieden. Also ich werde erst auf die WHQL Zertifizierung warten und vielleich dann auf 163.75 gehen (wobei mir mein Instinkt sagt, dass das dann die 163.78 sein wird)
 
"Recommended for use with the TimeShift game demo" :-)
 
weiss jemand, wie ich die treiber so manipuliere, dass sie auch auf meinem notebook laufen? hab da ne aktuelle nvidia karte drin, aber samsung liefert wohl trotzdem keine treiber updates dafür aus
 
@ROFI: http://www.laptopvideo2go.com/ Ein paar Stunden auf den aktualisierten Treiber warten oder die *.inf File von einem alten nehmen :)
 
Ist der Treiber nun auch für meine Notebook-Grafikkarte (7900 GS) geeignet?
 
Hab eine Asus GeForce EN7300GS 256 MB DDR2 (PCI-E x16)

Geht der Treiber auch bei mir?

Hab xp home
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links