Siegel soll vor Abzocke mit Handy-Inhalten schützen

Telefonie Bei deutschen Musiksendern wird mittlerweile kaum noch etwas anderes beworben als Klingeltöne, Display-Hintergründe und diverse andere Spielereien für Handys. Viele Verbraucher fühlen sich allerdings durch hohe Preise, versteckte Abonnements und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider kann man diese Werbung nicht verbieten... Früher habe ich vielleicht mal gerne Fernsehn geguckt, aber mittlerweile isses mit der Werbung im Allgemeinen sooo nervtötend, dass ich praktisch nur noch DVDs gucke. Und die Handywerbung ist noch viel schlimmer. Aber die teilweise ungebildete Jugend (altersbedingt oder nicht) fährt natürlich voll auf die Handysachen ab und die haben alle keine Ahnung wie man sich sowas am PC selbst für umsonst macht. _________________________________________________________________________
Das ist genau das gleiche wie ich manchmal bei Torrent-Trackern in den Kommentaren lese "Wie öffne ich denn eine RAR-Datei???" und so ein Müll. Ich meine Google wird doch mittlerweile jeder kennen. Ist jetzt vielleicht abschweifend von der News,
 
@gonzohuerth: da hast du recht! aber so lange es jemand kauft kann man sogar mit scheiße kommerz machen. nur solltest du nicht alle jugendlichen unter einen hut kehren. ich bin selbst auch im zarten alter von 20 und hab nie für solche dienste geld ausgegeben. wie du schon sagst... es lässt sich am pc einfach alles machen.
 
Also ich mit meinen 23 Jahren sehe mich so zwischen Jugend und Erwachsenen. Aber Was die Kiddies mit 13-18 asozial geworden sind das glaubt man kaum. Ich spreche hier natürlich nicht von allen.. ich wohne an einer Hauptschule und arbeite in nem Schwimmbad, da kriege ich das ganze pack ab :)
 
das stimmt allerdings. aber wenn ich mich zu dem thema äußern würde, würde ich gegen sämtliche regeln hier im board verstoßen xD darum lass ichs mal lieber :> aber es gibt so viele dinge die mir einfach nicht in den kopf gehen. wenn ich schon so sachen wie "teletext sms chat" sehe wo eine sms dann sowas an die 50 cent kostet und die leute teilweise nur dumme smilys schreiben wunder ich mich echt ob manche noch ganz bei trost sind... aber ich kann mich nur wiederholen... so langs jemand kauft...
 
Na,ob das die Kids daran hindern wird auch weiterhin weit über ihr Taschengeld-Kontingent Klingeltöne, Wallpapers und Videos zu bestellen?? Naja, solls wohl auch nicht.
 
ja wie, und wer steht hinter dem Siegel ? soweit ich das verstanden habe, haben vodafone, t-mobile und jamba sich vertraglich versplichtet, innerhalb dieser richtlinien zu verkaufen...aber wer hat das ganze auf den weg gebracht ? nebenbei: vor einigen jahren hätte ich nieeeeemals geglaubt, daß jamba und co sich so lange halten würde. es gibt doch seit jahren recht einfache methoden, sich sowas selbst und kostenfrei (mit nicht ganz so peinlichen inhalten) aufs handy zu spielen. seltsam, aber da hab ich mich wohl geirrt.....
 
@max schub: ich dachte schon ich bin der einzige der das so sieht!^^ Unsere liebe Jugend, PC's mit DualCore und 2 GB Ram in im Kinderzimmer zu stehen haben aber keine Ahnung wie man in 3 Schritten sich Hintergrundbilder Kingeltöne selber erstellt und das mit Software die es auch noch umsonst gibt! Ich dachte auch vor 1 Jahr das es sich mit Jamba und Kollegen erledigt hat aber die Dummen sterben nicht aus, die sich solch einen Mist für viel Geld kaufen!
Gruß
 
Wer solche Inhalte bei Jamba und CO kauft sollte sich mal sein Hirn untersuchen lassen.
 
@Maniac-X: :D *vollundganzunterschreib*
 
Zitat: "Es gab ja schon genug Science-Fiction Filme, in denen orakelt wurde, dass sich die Technik eines Tages gegen den Menschen richten wird. Das dies allerdings in der barbarischen Form von Klingeltönen passieren wird, hat niemand vorher gesehen ..."
 
@sh4ni: *g* Dafür gibt's ein "+" :D
 
Ich kann einfach nicht verstehen wie mann für solche Sachen Geld ausgeben kann.ich hab auch ein K810i und alles mögliche drauf.Es gibt alles im Internet und das kostenlos mann muß nur suchen.Ich gebe nicht einen Cent dafür aus.
 
@powerreptile: wenn ich sehe was manche Jugendliche auf Ihren Handy's haben wird mir schlecht! Da wird gezeigt wie eine Frau von einem Hund... naja! Wie krank manche sind und was für ein verzerrtes Menschenbild dabei entsteht und dann wundern sich die Menschen wenn Jugendliche Bomben in Ihrem Kinderzimmer basteln und diese dann in einer Menschenmenge zünden wollen! Naja gehört nicht unbedingt zu Thema aber da fängt es an! Naja es lebe die totalitäre Freiheit!
Gruß
 
@bigprice: genau das war ja der ausschlaggebende punkt das man handys nicht mehr an öffentlichen schulen nutzen darf. leider auf kosten der jenigen die ihr handy normal nutzen oder auf kosten der eltern, die ihren kindern teilweise nur ein handy geben damit sie sie immer ereichen können.
 
@bigprice: "Hol Dir die komplette Info-Sammlung für Deine Terrororganisation. Jede Woche neue Bauanleitungen. Jetzt im Jamba Spar-Abo!" *g* PS.: Mich nerven die Kids, die ständig ihre Musik vom Handy unbedingt so laut machen müssen, dass man die auch am anderen Ende der U-Bahn hören kann. XD
 
@powerreptile: ich hab das schon bei einer Bekannten gesehen die ihr Sohn ist 12 jedenlals sieht sie sawas als normal an und sagt dazu nichts.
 
@tipsybroom: oh nein fang nicht damit an... am schlimmsten isses wenns auch noch sone *andere-kultut-musik* is... ich glaub das es bei solchen sachen und VORALLEM bei dem beispiel von powerreptile an der erziehung scheitert. deutschland geht den bach runter... und da denk ich mir immer das solche irgendwann unsere zukunft sein sollen... ich hoffe das die wenigen vernünftigen nicht untergehen
 
@bigprice: Hier liegt die Schuld aber bei den Eltern. Ich kontrolliere die handys meine Jungs jede Woche, und das nicht heimlich. Das schützt natürlich nicht davor, dass die sich sowas anguggen, aber ich gehe damit sicherer dass die das nicht archivieren und ewig verbreiten.
 
Na ja, die "grauen" in der Branche werden sich von der Einführung eines Siegels kaum beeindrucken lassen: einfach ein "ähnliches" Siegel selbst entwerfen, und keiner (jedenfalls der Zielgruppe) wird was merken.
 
@rallef: das glaube ich eher nicht. sollten die wirklich das siegel fälschen ist das ntrl. krass kriminell, dann gibts aber so RICHTIG auf den deckel. und wenn sies nur so ähnlich machen wird man dem ebenso einen riegel vorschieben.
 
@mcbit: Find ich gut!
 
Schnell Besuch bekommen! Schicke "Blödmann" an die 110! :-)
 
"Unterzeichner Verhaltenskodex Premiumdienste Mobilkommunikation"
na dann schreiben unseriöse Unternehmen halt ""Premiumdienste Mobilkommunikation" fällt auch nicht weiter auf!
Noch länger ging das Gütesiegel wohl nicht! Schon mal versuch bei Handywerbung den Text mitzulesen und schon mal bis zum Ende gekommen?
Gruß
 
@bigprice: (+) genau deswegen werden solche wort-ungetüme geboren. und im 10-zeiligen kleingedruckten, dass nur 1 sec sichtbar ist, kann man sowieso nix lesen. die bestätigungs-sms ist zwar ein guter anfang, jedoch wird dort dann wohl überwiegend auf die AGB verwiesen (wg. kündigung etc), und das wars dann. viele eltern sind mit dem multimedia-kram sowieso überfordert, weil sie garnicht wissen, was da abgeht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.