Preise für Arbeitsspeicher fallen um bis zu 25 Prozent

Hardware Wie die Webseite DRAMeXchange heute berichtet, fallen die Preise für Arbeitsspeicher derzeit sehr schnell. DDR2-Speicher mit einer Taktung von 667 MHz beispielsweise ist derzeit rund 25 Prozent günstiger als noch vor einigen Wochen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LOL einmal mehr :D
 
@HNM: genau schon wieder. Nachdem letztens einige Meldungen aufkamen das der Preisverfall ein Ende hat.
 
Wo bleibt die seit Wochen propagierte künstliche Verknappung und der steigende Preis? Anscheinend haben nun alle Angst daraufzuzahlen, kaufen erst recht nicht und die Hersteller bleiben auf ihren Käfern sitzen. Tja, dann muss man eben wieder an der Preisschraube drehen, nach unten. So ist's recht. Ein Monat noch, dann arbeite ich mit 8GB und einer 4GB großen RamDisk. Das macht Spaß :-)
 
@Cumulonimbus: Was befindet sich denn auf deinem RAMDrive? Ich kann mir keinen wirklich sinnvollen Anwendungfall vorstellen.
 
@bloodygod: Also ich habe da die Swaps von Corel & Co..
 
@Cumulonimbus: Mit welchem Programm kann man denn eine so große RAM-Disk erstellen?
 
Schade, daß nicht auch DDR-Speicher betroffen ist (nur DDR2). Dann könnte man ältere Systeme nochmal ordentlich aufrüsten.
 
DDR war betroffen, aber inzwischen nicht mehr so stark, DDR2 ist einfach aktuell.
 
Hehe das ist doch super!!! Genau jetzt rüste ich mein Rechner für VISTA auf.
 
das ist wiederrum schön für die kunden, und ich hab mir 1GB gekauft Juhu-
 
Kann ich bestätigen. Habe mit vor zwei Wochen ein 2 GB Kit GEIL DDR2 800 für 79 Teuro geholt. Das gleiche Kit ist jetzt für 70 Schluffen zu haben.
 
@bloodygod: Es ist eine RamDisk deren Inhalt beim Rechnerstart geladen, beim Herunterfahren gespeichert wird. In der RamDisk liegen alle temporären Dateien und auch das Konvertieren aus RAW-Files (Digicam) ist über die Ramdisk um den Faktor 7-10 schneller als wenn ich von Platte konvertiere. Firefox und die wichtigsten Tools sind zudem darin gespeichert. Der gefühlte Performanceschub ist schon sehr deutlich. Verwende RamDisks schon seit Ewigkeiten.
 
@Cumulonimbus: Danke für die Info. Villeicht probier ich das auch mal aus mit den wichtigen Tools.
 
Als wäre konvertierung mit ramdisk schneller als hdd1__>hdd2.
 
@ausgleich: Ist es. Parallelisiert und optimiert auf 4 Kerne beträgt der Zeitgewinn bei 250 RAW-Aufnahmen beim Konvertieren über die RamDisk 10 Minuten.
 
Das glaube ich nicht das der Speicher für Händler nur 1,31 US-Dollar pro Stück kostet, das würde ja heißen das sie im Laden einen Aufpreis von bis zu 700% haben.

Ich habe auch einen Gewerbeschein und kann bei Großhändler einkaufen und selbst da kosten sie höchstens 5Euro weniger als für Privatleute.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen