Winamp 5.5 - Deutsche Ausgabe zum 10. Geburtstag

Software Der beliebte Multimedia-Player Winamp kann nun sein zehntes Jubiläum feiern. Anlässlich des runden Geburtstags haben die Entwickler die neue Version 5.5 zum Download bereit gestellt, die auch in deutscher Sprache erhältlich ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is der gut der player..hab schon viel davon gehört aber noch nie selber benutzt?? SIeht aufjedenfall schön aus..is sicher mal schon plus punkt.
 
@KinCH: Also ich finde das ist der beste player den man für musik haben kann... ich nutze den schon seit jahren und habe noch keinen besseren (für mich) gefunden.
gibt sicherlich auch bessere, aber das sind wahrscheinlich profiprogs mit profipreisen :)
 
@KinCH: Für den Otto-Normalverbraucher sicherlich die beste Wahl. Für Tüftler oder Sparsame würde ich allerdings andere Player empfehlen. Ich nenne jetzt mal keine Alternativen sonst gibts hier wieder ein geflame :)
 
@frisch85: vll. nicht Otto-Normalverbraucher, sondern für Leute die nur Musikhören wollen :) und sonst nichts *g* otto normalverbraucher hört sich gleich so an, als wenn man vom ganzen computerkram0 plan hat :)
 
@KinCH: Also ich installier Winamp 5.5 erst, wenn SP1 draussen ist. Haha, was nur Spass! Also ne echte Alternative ist QCD 4.51 www.quinnware.com Super-stabil, hat auch Plug-Ins (LAME, OGG, ...) und starke Skins (Empfehlung: "Shania_Twain"). 8,3MB Ressourcen bei mir.
 
@KinCH: Benutze den Player wirklich schon 10 Jahre (Ha War ja auch mit der erste der Mp3 Abspielen konnte) Vorher hatte man sowieso keine Musik auf der Platte! Bin jahre schon immer zufrieden damit gewesen.
 
krass, dass es winamp schon 10 jahre gibt. happy birthday! und die version 5.5 sieht mal richtig gut aus.
edit: gelöscht, weil korrigiert
 
dann fehlen ja nur noch 4.5 Versionen bis es endlich ausgereift ist und net mehr 20 jahre zum starten brauch
 
@Kenterfie: also zwischen icon-click und öffnen vergehen bei mir grad mal 2,5 sekunden... wenn überhaupt. wenn man allerdings nen total verbuggten modern-skin drauf hat, isses klar, dass das länger dauert. kann deinen kommentar nich ganz nachvollziehen
 
@Kenterfie: is wohl kaum nen problem von winamp das du auf nem 400mhz mit 64 mb ram xp laufen lässt :)
 
@Kenterfie: Tja, wenn man 80jahre alt ist stehet nunmal Lebenserwartung gegen Startzeit...ich hab mal bei mir getestet, vom doppelklick bis ich was höre, 2.3sek...
 
hahah hab ich überlessen..is ja witzig
 
kann jemand etwas über den Ressourcenverbrauch sagen zwischen z.B. der letzten Version 5.35 und der 5.5? Benutze immer den "Winamp Classic" Skin und keine Plugins o.ä. (ich will nicht wissen welcher andere Player toller ist)
 
@dylan: Hihi geil - wir hatten genau den gleichen Gedanken zur selben Zeit *g*. Also würd mich ebenfalls interessiern.
 
@dylan: bei mir grade in etwa 10mb. wenn man konsequent alle plug-ins rauswirft, die man nicht braucht, dürfte man das wohl noch etwas reduzieren können...
 
@dylan: also ich habe bei der installation einiges abgewählt und der ramverbrauch liegt bei ziemlich genauen 10mb.
 
@dylan: Bei mir sind auch 10 MB (minimiert) und 20 MB (offen) - egal bei welchem Skin.
 
Winamp ist immernoch der coolste MP3-Player. Und jetzt sogar mit iTunes-Look, nicht schlecht. Werde ihn nachher mal ziehen. Falls jemand Bento schon installiert hat, wie sieht es mit den Ressourcen aus? Die Modern-Skins schlucken leider Speicher. Mit einem Classic-Skin hat mein WA ca. 15MB RAM-Verbrauch. Vielleicht wurde ja was optimiert mit dieser Version bzw. Bento.
 
@phareon: mit Bento-Skin 35MB
 
@phareon: iTunes look? das dingen sieht ganz und garnicht wie der iTunes dreck aus.... zum glück.
 
@phareon: 35MB? :( Soviel dazu. Hmm. @conos: Ja, iTunes-Look ist vielleicht falsch ausgedrückt. Ich meine das iTunes-Layout :) Aber das haben ja auch schon etliche Player wie 1by1 oder Songbirg..
 
@phareon: Apple hat weder Look noch Layout erfunden. Also ist das mitnichten iTunes-Look, bzw iTunes-Layout. Das gab es schon lang davor.
 
@phareon: minimiert verbraucht er bei mir grad ca. 12 mb, und maximiert 20 mb (mit Bento-Skin, Media-Library mit 1200 Songs, Playlist mit 13 Songs)... Habe allerdings momentan noch die letzte Beta drauf :) Muss gleich erstmal updaten
 
die sollen lieber das teil für OSX raus bringen.
 
happy birthday =) was waren das noch zeiten, damals mit der 2.61 (da bin ich zum winamp gekommen). hach ja, tolles ding... nur die dvd-fähigkeit fehlt mir bis heute (ich weiss, es gibt plugins dafür). das is aber auch der einzige minuspunkt
 
Winamp, alles Gute zum Geburtstag! Bleib gesund und schenke uns weiterhin noch viele Versionen *g*
 
@ Crash1601 iser besser wie itunes..den ich will entlich von dem Apple verseuchtem programm wegkommen aber neht den windows mediaplayer benutzen den der kann zu wenig...??
 
@KinCH: er ist definitiv besser als iTunes .. is ja auch nicht schwer xD
 
kann man im winamp.. songs in MP 3 oder anderes format codieren??
 
@Conos: Ich will ja nicht rumflamen, aber was genau meinst du mit "besser"? Und warum muss man eigentlich bei Winamp Geld dafür bezahlen, damit man Audio-CDs in MP3 konvertieren und CDs mit 48x Geschwindigkeit brennen kann? Das verstehe ich bis heute nicht, bei jedem anderen Musik-Player, nicht nur iTunes, ist das standardmäßig integriert.
Habe Winamp selbst für mehrere Jahre benutzt, bin jetzt aber bei iTunes hängen geblieben.
 
@KinCH: Also ich finde nicht das der besser ist, habe mich an Winamp schon öfters versucht, muß aber echt sagen das ich alles andere als zufrieden war. Naja, hat sicher auch viel mit Gewohnheit zu tun, ich bleibe bei iTunes.
 
WinAMP wird auch immer mehr zur Bloatware.....naja, ich bin umgestiegen auf AIMP...schön schlank...
 
Du MUSST nicht alles aktivieren und installieren, was dir das Setup anbietet...
 
@trAsher: zu schlank... nichtmal ne vernünftige Medienverwaltung hat der Winamp-Abklatsch...
 
Freu mich schon ihn gleich zu installieren.
Vorgestern die Beta getestet und bin echt begeistern vom neuen design und den funktionen :). Benutze Winamp auch schon seit ca 1999 und konnte nichts besserss finden.
 
Happy Birsthday Winamp.Endlich mal German,die Sprachdateinen waren nichts halbes nicht ganzes.Bin erst vor kurzem von Version 2.91C Deutsch auf die 5.35 umgestiegen.Mal antesten,Naja...Playliste und der Player reichen im Normalfall.Winamp wird wohl auch bald zur eierlegenden Wollmilchsau
 
@null.dschecker: DEUTSCH? Der war gut. Browser = Webbläserei, Visualisierung = Visualisiring, generell schöner Misch-Masch. Von Deusch sind wir weit entfernt. Das ist eine Beleidigung unserer Sprache.
 
@ solarez: nicht zu vergessen "Mediebiblioteket" :-)
 
Alles Gute Winamp!

Geil!!!
Gleich mal Checken mit der Konsole :P
Sieht sehr Lecker aus auf sowas hab ich immer gewartet ^^
 
Happy Birthday!
Gibts denn eigentlich ne Möglichkeit Winamp über die Tasten einer Mediantastatur zu steuern?
Weil die kann irgendwie nur WMP steuern....

by Fred
 
@fredthefreezer:

global hotkeys aktivieren :) btw ja die dt übersetzung ist wirklich grotte. ich sag nur glühlampe für das winamp symbol *lol*
 
auch von mir glückwunsch..wo is der Kuchen?
statement von einen zufriedenen Winampuser seid 1998
 
kann man im winamp.. songs in MP 3 oder anderes format codieren??
 
@KinCH: Ja, kann man. Volle Funktionalität mit der Pro Variante.
 
Also ich hab die neue Version von Winamp jetzt seit ner halben Stunde am Laufen und muss sagen das mir der neue Bento Skin super gefällt - sieht schick aus und man hat nicht das Problem das mal ein Fenster verrutscht oder so, sehr gut! Was die Ressourcen angeht - bei mir schluckt Winamp zwischen 30 und 60 MB...das ist zwar etwas happig - ich denk aber bei den heutigen Systemen absolut kein Problem mehr! Falls man nicht grad mit 512MB rumgurkt! Ich kann Winamp in der Version auf jeden Fall empfehlen - schön viele Einstellungsmöglichkeiten, etc...JEPP Winamp ist und bleibt geil!
 
Was wurde nur aus WinAmp. Version 5.13 lief noch unter NT 3.51 und 5.5 läuft net mal mehr unter Windows ME, da muss man sich ja was anderes suchen :) oder den unter WinME eh besseren WMP9 nehmen :-)
 
@Eddies UDDR: mh ich finde das man auf so alte systeme keine rücksicht mehr nehmen muss.
 
@Eddies UDDR: Dann bleib' doch lieber bei 5.13... WMP9 ist ja nicht wirklich eine Alternative...
 
Nicht schlecht die neue Version 5.5, aber den Masstagger ham se verschlimmbessert. Der schreibt nun sowohl Tags in id3v1 als auch in id3v2 in die mp3s, bei den Vorgängerversionen war das nicht so. Ich hab da nur id3v2 drin und da hat er in den alten Versionen auch nur id3v2 geschrieben und nu beide ... naja -.-
 
Ach, Winamp sieht immernoch genauso beschissen^^ werde meinem megageilen WMP 11 treu bleiben^^
 
Mir gefällt´s auch sehr gut. Hab ihn schon seid der letzten Beta.
Auch das alles in einem Fenster ist, ist sehr praktisch.
Jedoch würd ich gerne die playlist unter dem "Bedienfeld" haben und nicht rechts daneben. Gibt es da ´ne Möglichkeit. Hab leider noch nichts gefunden.
 
ist ein geiles tool. nutze es selber schon seit jahren. leider passiert irgend was mit dem ton bei der ausgabe. wir produzieren selber musik und in jedem player klingen die tracks gleich, nur im winamp nicht. aber wie gesagt, ich nutze ihn selber sehr gerne, weil er sehr leicht zu bedienen ist.
 
Ich persl. benutze ohnehin DFX (fxsound.com) für die Soundausgabe. Da kommt "jeder Player" imho nicht mit.
 
Das wirklich Beste am neuen Winamp ist der Autotagger. Habt ihr den eigtl. schon getestet? :) Desweiteren: WA ist definitiv nur so überladen, wie ihr ihn haben wollt. Wer bei der Installation konsequent jeden nicht benötigten Krempel abwählt, merkt am Ende im RAM nicht mal, dass WA überhaupt läuft. Aber das bedarf halt Brain 1.0 statt "Weiter - Weiter - Verdammt".
 
@besserwiss0r: der auto tagger is gu, aber man mus aufpassen .. manchmal verzapft er auch ganz schönen müll .. hat meine sunshienlive cd komplett in irgendwelche oldies umbenannt .. mus man nicht verstehn woher er diese infos nimmt
 
"Fuzzy Search"... er sucht, wie es scheint, nach Namensbestandteilen, wenn er die Lieder nicht richtig erkennen kann. Aber man kann ja jedes Lied vorm Umtaggen abwählen.
 
@besserwiss0r: Das wirklich Allerbeste ist imho nach die Remote Streaming Möglichkeit. Ich kann nun zuhause meinen PC laufen lassen und hier im Office meine Musik von zuhause hören..
 
@earnie240: Na da hast du jetzt den Energiekonzernen richtig eins reingewürgt! Applaus!
 
Also ich denke, eine der besten Neuerung am 5.5er ist der Playlist-Generator bzw. die "Play similar"-Fkt. Aber das erwähnt ja niemand.
Dort ananlysiert er das Lied und findet Ähnliche. NIcht nach Genre oder Ähnlichem, sondern danach, wie sich das Lieb anhört usw....
So hört man immer das, was man genrre hört von völlig unterschiedlichen Interpreten.
 
Also irgendwie schein ich ja für diese Similar to Funktion zu doof zu sein :| Ich klick nen Song mit er 3 Maustaste an und wähle eben diese Funktion aus, aber es passiert rein gar nichts o.O

Ich scan jezt zum zweiten mal meine Bibliothek, mal schauen ob ich damit dann mehr erfolg haben werde... aber is das normal? Oder hab ich was vergessen / übersehen?
 
Liegt es jetzt daran, dass ich direkt über die Beta installiert hab, oder ist die deutsche Übersetzung bei euch auch unzumutbar? Ich sag nur "Visualisering", "Webbläsare" und "Mediebiblioteket" (steht auf den Tabs der Media Library, beim Bento-Skin). Die Übersetzung der Menüs hingegen ist einwandfrei...
 
@SparkleX: Das Problem is auch da wenn man nur die Final installiert hat wie ich. Aber da ich eh den Classic-Skin nutze, is das egal. :D
 
@SparkleX: Kann ich nur bestätigen. Halbfertige Übersetzung.
 
GEIL! Hab das grad installiert. Bento ist genial und endlich kann Winamp die Coveranzeige von sich aus, sogar in der Notifikation überm Tray. Und die 5.5 startet deutlich SCHNELLER, als die alten Versionen. Empfehlung für jeden, eindeutig!
 
als winamp lite nutzer bin ich etwas enttäuscht - besonders von der 1-2 sekunden längeren startgeschwindigkeit. so ist lite für mich gestorben! remote ist eine tolle idee, aber täglich nutzen werde ich es nicht, und ganz bestimmt nicht in WA-Lite. selbst die deutsche übersetzung scheint mir sinnlos: play heißt jetz: abspielen ... :( EDIT: die lite version probiert sich jetzt auch an wmv-video - wieso emplementiert man in einem bisher reinen audio-player sowas, hab da kein verständniss dafür. EDIT2: in der lite version ist jetzt ebenfalls emusic enthalten. EDIT3: mit winamp lite installiert sich auch die sog. winamp toolbar für den IE. das beste nach der deinstallation wird man zu einem neustart aufgefordert. - bin mittlerweile wieder beim alten winamp lite vor 5.5
 
kann mir einer sagen wie ich bei dem neuen skin die playlist unter dem player machen kann? ich kriegs irgendwie nicht hin :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles