Razer mit neuem Gaming-Tastatur & Stereo-Headset

Hardware Der amerikanische Peripheriegerätehersteller Razer hat sich mit seinen Produkten auf die Fans von Computerspielen spezialisiert. Jetzt hat das Unternehmen eine neue Tastatur für Gamer und ein passendes Headset vorgestellt, die allen Anforderungen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
g11 ohne g tasten?
oder egal wie man s nennen will ich find das kantige design von razer icht so toll.
 
da gibt es vergleichbare Produkte von anderen Firmen die um einiges preiswerter sind, abgesehen davon war die erste Tarantula ein absoluter Flop.
 
@madmac: [..]Mit dem "Tarantula" bietet Razer schon länger eines der beliebtesten Gaming-Keyboards an..... Is ja zu cool also is das jetzt echt beleibt? ich hab lustigerweise nochnimal was von dem ding gehört...
 
@madmac: Ja die erste Tarantula war nicht beleuchtet und kostete ein Vermögen, außerdem war die Battle-Beleuchtung und andere Features für den oberen Slot nie erhältlich. Mal nebenbei - welcher Gamer freut sich dann noch über permanent angeschmuddeltes und verkratztes China-Lack-Gehabe? Logitech hats mit der G15 vorgemacht und auch bei den Nagern ist Razor, was die Verarbeitung anbelangt, weit neben der Spur von Qualität, von Headset's mag ich gleich granicht anfangen. Wer meint er müsse unmengen Geld für Mittelmäßiges ausgeben, der soll Razor-Produkte halt kaufen.
 
@madmac: Bösa Bär :Danke für das Kompliment für das System.Nun habe auch nur Step by Step geshopt.Das was verreckte durch besseres eretzt.Das Board ist vor 4 Wochen dann abgeschmiert.Denke die 2TB an zusätzlichem Speicheplatz haben das Board überlastet.Hatte da übrigens meinen ersten Bluescreen.LOL
Hoffen wir das noch Vista was wird dann ist alles gut.Fahre momentan mit dem alten bewerten XP-Pro (legale Lizenz versteht sich) besser.
 
@null.dschecker: Hä? Kontext?
 
Ich frage mich warum Tastaturen inzwischen fast immer schwarz sein müssen. Es gibt kaum noch Modelle in weiß/beige, schon gar keine hochwertigen. Wer nicht mehr so ganz fit mit den Augen ist weiß die Buchstaben schwarz auf weiß zu schätzen statt umgekehrt. Weiteres Problem: Bei vielen aktuellen Keyboards ist mir aufgefallen daß
die Return-Taste in der Höhe auf die Hälfte geschrumpft ist. So nen Blödsinn!!
 
@Athelstone: Das ist das US-Layout. Schätze, für den deutschen Markt ist die Entertaste schon "normalgross".
 
@Athelstone: Auch bei Der G15 und den anderen Tastaturen sieht man nur Englische Layouts, jedoch kauft man sich in der Schweiz oder D eine Tastatur hat mn zu 99% die normale Entertaste die Doppelt so hoch ist wie auf den Bildern
 
@Athelstone: Ja das mit den Farben ist halt wie mit der Mode.Bei dem schnell lebenden PC Markt ist es so wie sonst auch,es muß futuristisch aussehen,egal obs was taugt.Kenne keinen der noch die 0815 beige Tippsen besitzt,geschweige noch den alten lilaligen Boardanschluss.Zum Glück habe ich ausser einer USB-Tipse (G15) noch ne 5€ Tipse im Schrank mit Assbachanschluß.
Warum? Wehe das Windows zickt mal,versucht mal mit der G15 (USB) z.B.mal Windows im abgesichereten Modus zu booten...Keine Chance,da wahrscheinlich die USB-Anschlüsse erst nach dem booten funktionieren.Kenne das auch aus dem Freundeskreis wenn die neu aufsetzten...''kannste mir mal deine 0815 ausleien''...
 
@null: haha, ich hab auch noch neben meiner G15 ne ur alte mit PS2 rumliegen, genau aus den genannten gründen... ^^
Ma nebenbei, schwarz is halt optisch schöner als grau, zumindestesens in der Wohnung...
 
@Athelstone: PS2 man lernt nie aus:-)
Das Problem gibt es wohl nicht nur bei G15,in meinem Freundeskreis habe alle USB-Tipsen unerschiedlicher Hersteller und ein und das selbe Problem.Meine PS2 0815 war mal bei einem Fertigrechner von der Stange dabei.Habe entzwischen auch dazugelernt.Die selbstgschraubten sind halt immer noch die besten.Da weiste was de drinnen hast und das alles passt.Habe auch nur guten Mittelklasse PC,denke aber das der kaum unter 3000€ zu haben ist.
Mein System:
Case:Thermaltake TaiChi VB5000SNA Alu-Silber
Gut durchlüftet mit insgesammt 8 Turbinen.
Power Supply:Zalman Heatpipe Cooled 600 Watt
CPU:Intel Core 2 Duo E6700 Tray Conroe CPU Core 2 Duo 2x2670 MHz Socket 775 LGA 1066 FSB 4096 KB 64 bit
Mainboard:Asus P5B-V
Graphiccard:NVIDIA 8800 GTS 320MB DDR3
Soundcard:Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
RAM:4x1024 CorsairCL5 5-5-5-12 XMS DDR2-800 (leider nicht volle Nutzung bei 32 bit System)
DVD:Plextor PX-130A
DVD:Plextor PX-760A (Brenner)
HDD:2xSamsung HD252KJ S-ATA II, 250 GB, 16 MB Cache (Non Raid)
HDD:4xSamsung HD501LJ S-ATA II, 500 GB, 16 MB Cache (Non Raid)
 
@ null.dschecker : also deine aussage mit usb abgesicher modus liegt wohl an deinem pc , denn bei mir klappts ohne probs
 
@null.dschecker: Da hast Du ein gar lecker System! Selbst bei der Auswahl hätte ich die gleichen Marken bevorzugt. Ryspect!
 
@Frost: Ja natürlich funzt das, aber wenns dringend is und du dein system im abgesicherten modus retten musst, DANN geht das nicht ^^
also war bei mir immer so^^ auch wenn man windows und co installiert und man dann zB ma mit enter bestätigen muss... jaja... die PS2 Anschlüsse ^^
 
billig isses nicht. ob die kopfhörer besser als die sennheiser pc151 sind?!
 
Das headset klingt noch interessant! vergleibt man des mit dem preis eines sennheisers-headsets, so ist man da etwas günstiger...! mal sehn wie die qualität des dings is!!
 
Oh Gott, ich höre schon Echos.
 
Jep,G15 ohne LCD,Holt euch lieber um diese Talers die Logitsch G15,hat mehr ,kann mehr...Bin schon über ein Jahr zufriedener G15 Besitzer.Die Tippse macht bis jetzt keinerlei Probleme.Auch muss man nicht gleich zum Lichtschalter springen bei beleuchteten Tasten,egal welcher Hersteller.Nebenbei wird auch Strom gespart.
Zocken im dunkeln hat was :-)
 
@null.dschecker: Ich hab die EclipseII von Saitek - a ned schlecht.
 
re:Bösa Bär
EclipseII schönes Teil :-)
 
@null.dschecker: Deshalb ja. ,-) Schreibe sehr viel, macht keine Mätzchen. Könnte aber heller sein. Und große Entertaste!
 
Ich suche schon seit längerem nach einer Tastatur, bei der jede Taste einzeln beleutet ist. Das ist jetzt die erste Tastatur die ich gesehen hab. Kennt noch jemand eine Tastatur bei der die einzelnen Buchstaben auch beleuchtet sind und das ganze vielleicht etwas professioneller? Bin ja kein Hardcore-Gamer. :-)
 
@Novanic: logitech g15?
 
@Novanic: TTDSnakeBite, also ich kann das bei meiner g15 nicht! ausser wenn ich ein paar kabel durschneide dann kann ich auch beliebig leuchten lassen
 
die tastatur hat was
 
Ich muss mich noch entscheiden zwischen einer RAZOR Tastatur und der Logitech G15 (eventuell das neue Modell) wenn ich mir Ende des Jahres einen neuen PC zusammenbastle. Wie würdet ihr entscheiden (Vor/Nachteile)?
 
@bloodygod: Über die Razor Tipse kann ich dir nichts sagen.G15 die erste Generaton habe ich selbst seid einem guten Jahr.Die ist gut,kostet halt... Die neue G15 ist Geschmacksache,denke technisch wird sie nicht schlechter sein.Obwohl sie nur 8G Tasten besitzt.Nur zur Info:nutze die 16G Tasten bis heute nicht :-) also selbst entscheiden und kaufen.Denke du wirst keinen Fehlkauf machen egal für welche G15 du dich entscheiden wirst.
 
@bloodygod: Mal ehrlich: wozu braucht man ein Display an der Tastatur? Ich verstehe es bis heute nicht und würde es eher als störend empfinden. Es ist wohl wirklich Geschmackssache, aber ich würde mir persönlich definitv das Razor-Gerät holen. Das Design finde ich, nebenbei bemerkt, auch sehr ansprechend.
 
@felixfoertsch: Mir geht's dabei eigentlich nicht um das Display, sondern mehr um das Gefühl beim Tastendruck, die Softwarekonfigurationsmöglichkeiten und den Geräuschpegel beim Tastenanschlag.
 
Sry G18 Tsten.lol
 
Sorry, aber das Teil ist einfach hässlich! Was ich hingegen richtig genial finde ist DAS HIER: http://www.computerbase.de/news/hardware/peripherie/eingabegeraete/2007/august/roccat_valo_ernste_konkurrenz_g15/
 
@King_Rollo: Da kann ich Dir nur zustimmen - auf die roccat bin ich auch sehr gespannt. Hatte schon alle o.g. Keyboards in der Hand, aber keine konnte mich richtig in Sachen wie Druckpunkt, Lautstärke, Funktionsumfang etc. überzeugen.
 
@King_Rollo: Also ich weiß ja nicht: das Beispiel mit dem Einkaufen in Counterstrike hat man damals schon ganz schlicht und einfach mit einem "Buyscript" lösen können. Warum brauche ich da eine teure Tastatur?
 
USB Legacy Support sollte man schon im Bios aktivieren bevor man so einen Quark von sich gibt.
 
ich mag die Razor Produkte. besitze selbst eine Spierlmaus von denen, viel Geld hat sie gekostet, aber absolut spitze!
 
Ich finde die Razor Klasse weil sie für Gamer gemacht ist. Logitech ist der einzige Hersteller der es ermöglicht in BF2 z.B. die Millisekunden unter 100 zu setzen. Man hat dann einen klaren Vorteil. Diese Makro Einstellungen find ich persöhnlich zum kotzen. Für mich kommt es dem cheaten gleich. Es nimmt in BF2 den Spielspass wenn man gegen einen Makrocheater zockt.
Cu
Orty
 
@orty: dann sind´s schon mal zwei hersteller, da ich bei der tarantula auch 50ms auswählen kann.
 
also ich habe ne razer copperhead + pro tools, mauspad und die tarantula tastatur und finde bis jetzt alle zum zocken gemacht und bin überzeugt das die tastatur wieder ein knüller wird und hoffe das das piranha headset besser wird als das barracuda teil das war für den preis der größte müll auf erden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles