Toshiba und MS wollen HD DVD-Format vorantreiben

Wirtschaft & Firmen Der Kampf zwischen den beiden hochauflösenden DVD-Nachfolgern HD DVD und Blu-ray nimmt kein Ende. Nun haben Microsoft und Toshiba die Gründung des Advanced Interactivity Consortium (AIC) angekündigt. Dieses soll helfen, das HD DVD-Format ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich für meinen Teil will einen Film ohne irgendwelche Unterbrechungen genießen. Warum sollte ich da plötzlich interaktive Aktionen setzen?
 
und andere wollenw issen wie diese szene entstanden ist und was die schauspieler dazu bewogen hat gerade die geste zu zeigen und und und... da man diese features abschalten kann wird dein bedürfnis und das der anderen gestillt... also geuter entschlu:-)
 
@zappels: und wieder andere benutzen der übersicht halber den blauen antwortpfeil... aber als zweiter kommentar ist das ja noch recht einfach nachzuvollziehen :)
 
wer bitte macht sowas? ich hab bei den meisten DVDs noch nichtmal die Bonus DVD eingelegt oder sonstiges geguckt. Und eigentlich macht das acuh keiner meiner Freunde. oder nur mal ganz selten. ich glaube kaum, dass so ein interatives spielzeug da großartig zum verkaufen beiträgt, ich denke, der großteil der kunden will nen guten film genießen und nicht noch mit dem hddvd player durch menüs klicken XD
 
@LoD14: Mein Freundeskreis ist da genau anders, wir diskutieren regelmäßig über solche Dinge.
 
@LoD14: Bitte nicht immer von dir Rückschlüsse auf andere Ziehen... es gibt genug Leute die iwelche Making Of's interessiert, nicht umsonst gibt es zu jeden großen Blockbuster ein Making Of.
 
jeden monat meldet das jemand anderer
das interessiert ja wohl eh keinen mehr !
viel wichtiger sind sender die hdtv senden
was soll der ganze dvd schrott wird sowoeso nur kaputt

opa hat mir fotos hinterlassen die ich heute noch ansehen kann
 
na super dann kauf ich mir jetzt eine DVD um dann durch werbung und anderen misst am schauen gehindert werde die wissen wohl nicht mehr wo die das geld herr bekommen? solangsam glaube ich alle großen Firmen wollen ihre kunden nur noch ausnutzen
 
Vor kurzem habe ich erfahren, dass das HDDVD-Format der BD technisch haushoch (bzw schluchttief) unterlegen ist. Quelle: die vorletzte CT.
 
Wuerde mich nicht wundern, wenn fuer das naechste Windows-Logo ('Windows 7 ready' etc.) ein HD-DVD-Laufwerk Pflicht ist. Dann bye bye, Bluray.
 
@bolg: geld regiert die welt und m$ ist ein heuchler verein. bis windows7 kommt gibts längst hybrid-laufwerke von daher juckts eh keinen und mit sicherheit existiert die dvd immernoch und windows7 wird auch auf einer erscheinen.
 
bis die sich fertig entschieden haben welches format den nun das bessere ist, gibs schon längst ne neues besseres format^^
 
Der HD-DVD-Hengst zieht nach links, der BluRay-Hengst nach rechts und wir verwirrten Kunden mittendrin, statt nur dabei. Bravo! So kann man sich das Geschäft auch vermiesen.
 
HD-DVD und BRD bieten doch nur einfach teuereres Upscaling.
 
@overdriverdh21: Uih das klingt wirklich nach jemanden der Ahnung hat, schön auch mal Profis hier zu haben, und ich dachte schon es wäre eher so das die HD DVD und Blu-ray weniger downscaled als die DVD, also eher andersrum betrachtet weil Kinofilmmaterial eine viel höhere Auflösung hat als sie auch die HD Medien bietet, tja so kann man sich täuschen.
 
Was solls, die anspruchlose "Generation YouTube" braucht sowas nicht ....
 
"Toshiba und MS wollen HD DVD-Format vorantreiben" - echt? Ich dachte die wollen damit aufhören und neu in die wiesenforschung einsteigen. Hujj, bin da echt nicht aktuell
 

@gizzard Das stimmt nicht ganz, von der ursprünglichen 4k auflösung eines
35mm films bleibt letztendlich, auf der Grund mehrerer kopiervorgänge die bis zur finalen fertigstellung gemacht werden müssen, nur mehr ca. 2k übrig, dass ist auch das, was du auf der kinoleinwand siehst.
 
Mein Traum ist ein anderer. HD DVD oder Blu Ray Discs sollten viel lieber, als Backup Medium existieren, statt als Konsummedium ( mit Filminhalt ) verkauft werden. Lieber noch ein Weilchen warten und dann eine lehre Disc mit 500 GB oder sogar mit 1Terabyte verkaufen. Filme sollten im Internet erhältlich sein. Full HD gibt es auch bald. Keine Angst, mit dem Server, Gewisse Firmen wie Alcatel Lucent, Google, oder jetzt Apple haben vorgesorgt. Klar, wer noch mit einem ISDN Anschluss herum surft, wird es schwierig haben, dass kommende Angebot zu nutzen. Ich bewundere aber gewisse Leute mit viel Ausdauer.
 
...und die DVD sollte noch weiter existieren. Viele Leute, aus geldgierigen Ländern, haben eh noch nie eine DVD gesehen, respektive mal berührt, gleichzeitig machen wir uns schon Sorgen über "das bessere Filmformat." Mein Vater, der auch in der IT arbeitet, sagt: Die Entwicklungen, neuster Technologien, gehen allesamt zu schnell. Die Restbevölkerung ( ca. 4 Mia ), haben nicht immer die Möglichkeit, all 1/2 Jahr etwas Neues zu kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen