US-Uni Berkeley bietet ganze Kurse via YouTube an

Internet & Webdienste Die kalifornische Universität Berkeley gehört zu den renommiertesten Bildungseinrichtungen der Welt. Dementsprechend gut besucht sind auch die dort veranstalteten Kurse. Jetzt hat man sich dazu entschieden, zahlreiche Kurse auch über die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is ja lustig, genau das habe ich heute früh im berliner kurier gelesen...
 
@sharky89: sowas schreiben die daaa rein? ich bin beeindruckt.
 
Nachdem deutsche Unis auch Kurse bei Second Life anbieten wundert mich garnichts mehr oO
 
Super Idee eigentlich :)
 
@phreak: Aber nichts neues. Die Uni Tübingen hat schon lang ihren eigenen Medienserver, wo man sich über fast alles Informieren kann.
 
Können die sich nicht nen eigenen anständigen Server leisten ? finde das bei youtube total fehl am Platz.
 
@Purple1991: finde ich auch...
wenn ich mich weiterbilden will wäre der letzte ort an dem ich suchen würde YouTube...

nen eigenständigen server werden die schon haben denke ich
aber so kostetdas die uni nicht zusätzlich traffic und speicherplatz..
(vieleicht schwachsinnig aber ne bessere antwort fällt mir dazu nich ein.
 
@Purple1991: Vielleicht wollen die erst mal gucken wie es ankommt, denk drüber nach :rolleyes:
 
@Purple1991: tja, das frage ich mich auch. wahrscheinlich wollen die von der popularität von youtube profitieren. finde aber auch, daß die zumindest zusätzlich ihre lehrvideos auf einem eigenen server zugänglich machen sollten.
 
Berkeley eben! Bei autonomen Roboterfahrzeugen welche in einer Darpa Challenge in Wettbewerb traten, gab sich Berkeley nicht mit einem profanen autonomen Vierrädrigem Robotervehikel zufrieden, sondern suchte die Herausforderung mittels eines autonomen Robotermotorads: http://tinyurl.com/2altnc
 
was ne Schlagzeile .... http://webcast.berkeley.edu/index.php und das schon seit Jahren ....
 
'Physics 10 - Physics for Future Presidents' so eine Vorlesung will ich mal besuchen.. da ist ja 11-12 klasse stoff anspruchsvoller.

kann mir gar nicht vorstellen dass das eine richtige vorlesung in berkeley ist.. selbst für nebenfach studenten ist das..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube