Bang & Olufsen und Samsung bringen HiFi-Handy

Telefonie Der koreanische Elektronikhersteller Samsung arbeitet oft mit anderen Unternehmen zusammen, wenn es um die Gestaltung seiner Produkte geht. Jetzt hat Samsung ein Handy vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit dem dänischen HiFi-Spezialisten Bang & ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hübsch ist was anderes
 
ich stell mir das nicht unbedingt prakisch vor wenn das bedinerad über dem display ist...
 
@mephisto23: Halte es doch anders herum !
 
@Guderian: "Halte es doch anders herum !" ... Super idee ... und vergiss bitte nicht, den Kopf um 180° zu drehen, damit mans noch lesen kann ... oder noch besser: Mach nen Kopfstand, dann hast null Probleme ... Sorry, aber das iss nur noch lol :-) *ned-böse-sein*
 
@ Marlon: Na mein lieber. Du bist ja nen helles Köpfchen. Das Ganze sollte auch nur lol sein, um bei deiner Ausdrucksweise zu bleiben. Demnächst werde ich das besser "markieren", damit du auch demnächst das auf Anhiebe verstehen. *ned-böse-sein*
 
das wird sich mit sicherheit nicht gut verkaufen lassen, bedienrad ÜBER dem display...schlechtes design..naja, irgendwer kaufts immer^^
 
@dmX`: Bei vielen portablen Navis Gang und Gebe und sogar beliebt!
 
@dmX`: Schau bitte mal auf die Handfläche deiner rechten Hand! Und? Ist der Daumen unten oder oben...?!
 
@dmX`: ...gilt nebenbei bemerkt analog für die linke Hand. :P
 
@ porgz: Die Bedienung mag so einfacher sein, aber das Display könnte schwerer einzusehen sein, je nach Handhaltung.
 
wenn ihr einmal das vorgängermodell: serene in der hand gehabt habt, werdet ihr nicht mehr unbedingt sagen das es unpraktisch ist und das design ist bang&olufsen typisch sehr "interessant" finde ich. einziges problem wird der preis sein :-D
 
Mit seinem stattlichen Verkaufspreis von ca. 1.250 Euro findet das Serenata seinen Platz im Hochpreis-Segment und wird aller Voraussicht nach auch nicht inklusive Vertrag und damit günstiger zu haben sein.http://www.connect.de/news/Bang_und_Olufsen_Serenata_212042.html
 
joa genau wie der vorgänger...naja dann halt nur ein traum
 
"Schaltet man um, wechselt die Farbe des Bildschirminhalts von blau auf rot, so dass der Nutzer immer weiß, in welchem Betriebsmodus er sich befindet." Heißt das ich kann nur entweder oder!? Also wenn ich Musikhöre kann mich keiner anrufen bzw. ich kann nicht das Fenster minimieren und was wählen!?
 
Hmmm,
Mann könnte ja jetzt davon ausgehen das Apple ein Patent auf Scrollwheel hat ...
 
@dechriss: Du weißt schon, dass Apple sich das selbst nur abgeguckt hat!?
 
@dechriss: Patente sind aber nicht dazu da, dass andere es nicht benutzen dürfen, sondern gerade DAMIT die Technologie weiter verbreitet wird (gegen Lizenzgebühr natürlich).
 
@webmaster_sod: Stimmt leider nicht. Viele Firmen (Pharmakonzerne, Waschmittelhersteller etc.) lassen sich Ideen patentieren und vergraben sie dann irgendwie, damit keine Konkurrenz mit der Alternative geschaffen werden kann. Bestes Beispiel: Waschpulver aus Kastanien.
 
Irgendwie sieht mir das Teil einfach nur unpraktisch aus. Jedenfalls zum Telefonieren scheint es eher weniger geeignet zu sein. Und wer so auf Wählscheiben steht, sollte vielleicht einfach ein altes Wählscheibentelefon auf "Handy" umrüsten, die alten Wählscheibendinger damals waren zwar etwas schwer, aber dafür war wenigstens das Hörerteil ergonomisch geformt und man konnte es sich gescheit an den Kopf halten und erkannte auf anhieb, wo das Ohr hingehört.
 
hifi und so ein kleines ding in einem satz ist einfach schwachfug!
 
OMG wie blöd ist denn das HiFi als extra bezeichnung. Ja Klar "Nun erstmals Musik-Anlagen mit HiFi".
 
Ich hoffen nur, wir bekommen die Dinger auch ins Geschäft geliefert...hächel hächel :-)
 
Ich habe noch ein Nokia6210 Rumliegen, irgendwie sieht das wesentlich geeigneter aus wenn man telefonieren will.
 
Handysound wird zumindest in naher zukunft sowieso noch nicht an die normalen anlagen hinkommen, da es zu leise ist und keinen subwoofer hat. außerdem reicht mir unterwegs stereosound, den ich bei meinem Nokia 6233 hab. Wahlweise auch ein Sony Ericson Walkman handy. Und um diesen Preis kauf ich mir ein 12" Notebook mit lautsprecher mit subwoofer und nen internetvertrag zum VOIP, denn der preis is eindeutig überteuert.
 
dat sieht ja doof aus.
 
zuerst dachte ich mir das das bild verkehrt herum ist aber als ich merkte das es das nicht ist war mein erster gedanke SIND DIE BEHINDE,,,,,,,, wie kann man so etwas häsliches heutzutage noch rausbringen HIFI hin oder her wen man den rest ordentlich versaut bringt das doch nichts !!! ??? oder irre ich mich da ^^
 
[quote] Handysound wird zumindest in naher zukunft sowieso noch nicht an die normalen anlagen hinkommen, da es zu leise ist und keinen subwoofer hat.[/quote]
Na das gibts bald den hängt man sich um Hals der baumelt dann auf Solarplexus Höhe und schlägt wuchtig gegen diesen bei harten Bässen so das dir Sprich wörtlich die Luft weg bleibt.
 
*ohhhh NEIN* jetzt können die Muchels im Bus, der Bahn noch lauter mit ihren Handyspeakern nerfen... sowas sollte verboten werden!
 
@tedstriker84: Nein, keine Bange. Bei denen hab ich den Eindruck, daß das Ganze laut und möglichst scheppernd klingen muß und zumindest die Gefahr mit dem Scheppern seh ich bei B&O nicht.
 
Da kann man mir sagen was man will: Das Scrollrad ÜBER dem Display ist ja wohl mal unergonomisch hoch 10. Klar komm ich mit dem Daumen besser hin, nur was hilfts mir: Das Display ist ja dann vom Rest der Hand verdeckt (Und auf den Kopfstellen wird wohl wenig helfen: Soll ich dann meinen Kopf um 180° drehen ? :-) ). Klares minus für das Design in Sachen Bedienung. Das Design an sich schau interessant aus.
 
Ich finde es wirklich immer wieder äußerst interessant, wie es möglich ist, das hier Hinz und Kunz übder das Design, den Bedienungskomfort und viele andere Themen von Produkten herziehen, die sie noch nicht einmal ausprobiert und getestet haben. Wirklich sehr amüsant. Mit freundlichem Gruß, Euer Jörg
 
@joergfuller: Wie das möglich ist? ... Freie Meinungsäusserung? *kopf-schüttel* ... Ausprobieren & Testen: Also ich z.B. habe versucht das mal zu testen: iPod vom Kollegen genommen, und auf den Kopf gestellt :) -> Ergebnis: Hand verdeckt Display beim Bedienen -> Erster Eindruch: Minus. Ich, für meinen Teil, würde sagen, soooo fern der Realität ist das nun nicht. Aber, wie immer, ist dies ein persönlicher Eindruck. Und den wird man wohl noch sagen dürfen, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check