16 MBit/s werden bei Alice DSL jetzt zum Standard

Internet & Webdienste Der deutsche Internet Provider HanseNet wird ab Donnerstag bei allen Kunden seiner DSL-Marke Alice die Bandbreite auf bis zu 16 Megabit pro Sekunde im Downstream erhöhen. Dies gilt sowohl für Neukunden, als auch für Bestandskunden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gutes Angebot!
 
@I Luv Money: Ich fände es schön wenn "dergünny" etwas konstruktiver wäre... Einfach mal nicht irgendwelche Sprüche lassen dass andere keine Ahnung haben... Sondern den anderen dabei helfen Ahnung zu bekommen!

Edit: Falscher Pfeil :( Gehört zum Beitrag von Coldplayer81
 
Der Drecksverein bekommt ja grad mal die hälfte der Bandbreite hin ich hatte bei Alice noch nie auch nur annähernd 16.000 kbit maximal 9-10
 
@coldplayer81: Ich kann das nachvollziehen, ich bekomm trotz 16.000er Tarif gerade mal 3000 :( In der gesamten Stadt ist nur DSL mit 3072 kbit/s möglich das sieht man mit dem Verfügbarkeitscheck! Dort steht extra noch "bis 3072 kbit/s" drunter.
 
@coldplayer81 & Kimo:
labert doch kein scheiß.. wenn dann bitte mit fakten.. wie lang ist eure leitung denn? Wieviel Dämpfung habt ihr?? Ist bei euch vielleicht nur ein falsches Profil eingestellt?? Ich hab auch 16mbit und bei mir war einfach nur das prof falsch und die DTAG leitung nicht correkt. nachdem sich dann mal ein DTAG techniker zu mir bemüht hat und die leitung repariert, läuft der anschluss.. und die preise sind echt mal günstig. Das doofe bei alice sind nur die Techniker termine für die Telekomtechniker.. aber das ist ein anderes thema.. über das ich mich auch schon einmal beschwert habe.. aber AS läuft und ich surf glücklich
 
die Leitungen gehören alle T-Com und wenn nunmal bei dir nur ne 3000er Leitung verlegt ist dann kannst du auch DSL 50.000 bei einem Anbieter bezahlen und wirst trotzdem nur 3000 kriegen
 
@L-K**: Ich hatte vorher mit T-Com-Resale max. DSL1500. Und jetzt habe ich bei Alice DSL3000 (~380 KB/s).
 
@ dergünny: hast du nen knall? ich wollt keinen Roman schreiben Außerdem hatte ich bei Arcor auch volle 16.000 kbit meistens sogar knapp drüber. nur Alice bekommts nicht gebacken und vor kurzem bin ich deswegen zu 1und1 gewechselt und ich hab wieder volle 16mbit
 
@dergünny+coldplayer81: Euer Ton ist echt zum Kotzen...echt keine gute Kinderstube. Ist mir egal, wie ihr euch privat mit euren Kumpels unterhaltet, aber lasst das bitte in der Öffentlichkeit, ok? **************btt: Habe selber Alice light+Flat (4000kbit) und bin total happy über die Meldung. Ohne Aufpreis eine vervierfachung der Leistung. Einziger Wermuthstropfen ist die mittlerweile nicht mehr kostenlose Hotline...aber die braucht man zum Glück nicht so oft - bisher jedenfalls,toi, toi, toi
 
@coldplayer81: hägt auch davon ab wie weit du vom verteiler bist! ruf doch mel ein kollege im service an und frag nach ner erhöhung vomsaft.... ausserdem steht da bis zu 160000...
 
@coldplayer81: ich bin kein profi aber ob man nun die volle bandbreite hat oder nicht ist doch nichts weiter als glück in der jeweiligen region oder nicht? ich habe auch "glück". die infrastruktur scheint in meiner gegend sehr gut ausgebaut zu sein und es scheint relativ wenig user des providers in meiner region zu geben. das ist doch alles worauf es hinausläuft oder nicht? eine flächendeckende statistik kann auch etwas bringen, den richtigen provider zu wählen. aber zu sagen "bei mir gibt es keine 16k deswegen ist der provider shice"...ich dachte ihr seit alle solche vollblut it cracks? ach was mir noch aufgefallen ist: "euer ton ist zum kotzen" widerspricht sich doch irgendwie oder nicht? :o)
 
Ich hab mit meiner 6000er von Alice schon nen downstream von 8000 und Up von 1000 hoffe doch das es den up nicht beeinflußt durch die erhöhung, aber das ist schon die zweite Änderung auch für Bestandskunden, weiter so auch wenn ich den zusammenschluß mit AOL nicht so positiv sehe, seitdem ist die Hotline auch nicht mehr umsonst, nun denn. Ich bin zufrieden mit Alice. :o))
 
@pozilist: ach quatsch beeinflusst dein upload nicht..
 
soviel zur PR__-16mbit für alle (lach)...

es kommt auf die leitungsqualität an, wieviel von den 16mbit genutzt werden können.
bei mir inner gegend sind maximal 3mbit drinne.
die telekom is sich zu fein, die hardware zu aktualisieren (router,backbones,switches was weiß ich...die leitungen schaffen jedenfalls locker 6mbit).

von daher - is das angebot nur für jene lukrativ, bei denen 16mbit technisch überhaupt möglich sind.

...

 
@obiwankenobi: ach ja, wie war das.. "wer lesen kann... "bis zu 16 Megabit" ausserdem sagst du es ja.. was weißt du..!?? anscheinend von der netzinfrastruktur nicht wirklich viel.. und vorallem nicht von DSL. schau mal bei wiki nach.. vielleicht hilft dir das :)
 
@obiwankenobi: eigl stimmet das schon bei mir liegen Leitungen inna erde die dir maximal DSL 3000 bringen können. Ich hab bin bei T-Com im 6000er Tarif und bekomm 3000.
 
@L-K**: Alice schaltet immer mehr als die T-Com.
 
@obiwankenobi:
Omg..also..ich erklärs Dir mal. Auch den anderen.
Bin zwar Ösi..aber war bei der telekom tätig und verklicker Euch jetz ma was^^.
wie schon richtig erkannt wurde, ist es standard 3092kb DL zu haben. Bis zu 8MBit ist dies mit dem "veralteten" Telefonnetz zu bewerkstelligen. Hier gilt die Regel: Je km entfernung zum Wählamt/Repeater desto 1000kBit Dl weniger. Es gibt auf ländlichen Gegenden Gebiete die sogar nur 512kBit dl zulassen. Alles über 8 MBit ist nur durch eine fast durchgehende LWL-Leitung (Glasfaser) bis kurz vor Eurem Umsetzer/verteiler möglich. Da gilt es auch wieder, ab dem Umsetzer..je kürzer zum Endverbraucher..desto besser. So is das leider...und solang wir nicht in unsere Wohnungen/Häuser direkt LWL einspeisen wird sich dran auch nix ändern.
 
@dergünny:
deine kommentare kann man aher inne tonne treten als meine..
ich sprech aus erfahrung, du läßt außer wischi-waschi nix von dir lesen.

 
OHHHJAAAAAAAAAAA............... :-)
 
Bis die 16000 kbits "Standard" werden, wird es wohl noch ein paar Jahre dauern. Bis dahin hat man diese nur auf der Rechnung stehen.
Ich find diese Aussage irgendwie nur witzig, Alice scheint wohl nicht zu wissen, dass nur bei einem seeeeehr geringen Prozentsatz aller DSl-Anschlüsse diese Geschwindigkeit möglich ist.
 
@max.power: so gering ist der Anteil nicht. Und die 16MBit sind nicht überall möglich: das liegt aber nicht daran das Alice das nicht will, sondern weil DSL nunmal anderen physikalischen Gesetzen gehorcht als eine simple analoge Telefonübertragung. an den Leitungen die zu den Leuten nach Hause gehen, kann auch keiner was ändern, denn die gehören der Telekom. Und _DAS_ weiß Alice. Du anscheinend nicht. Auch durch noch soviel Gemecker und Gejammere werden sich physikalische Gesetze nicht so schnell ändern lassen.
 
Muss den Geschwindigkeiten zustimmen.
Mein KVZ steht 100 Meter von meinem haus entfernt. Bei Arcor waren 16000 kein Problem - Alice kommt allerdings nur mit knapp 3000

Technisch sei nicht mehr möglich teilte man mir mit. Kündigung ist raus !!
 
@Puschelbaer: Der Standort und die Entfernung zum KVZ beeinflusst die Bandbreite genauso wenig wie das Wetter in Nepal. Ausschlaggebend ist die Gesamtleitungslänge zum HVT. Wenn Arcor dich über einen anderen HVT anschließt als Hansenet kann da durchaus ein großer Untschied in der Bandbreite entstehen.
 
Es werben ja schlieslich die meisten mit 16.000 würde doch schlecht aussehen.
Ohh der bietet das an der andere nicht....
Ich finde es zumindest klasse dann wird wohl von Deluxe auf Fun gewechselt :)
 
Eben angerufen da ich dort schon 16Mbit-Kunde bin und das Interessante ist auch das sie einem nun immer noch den Deluxe-Tarif anschwatzen wollen. Naja nur wenn es wirklich 16000 Standard gibt dann braucht man nur den Fun mit Flatrate welcher dann mit 34€ um 10€ billiger ist.
 
Ich glaube nicht daran das Alice das hinbekommt. Erstens haben nicht alle Kunden, gerade die alten Bestandskunden die neuen Adsl + Modems dazu. Also sind die 16 Mbit schonmal unmöglich. Zweitens erforderte das eine gut durchdachte Logistik bis zum Jahresende und kostet dem Verbraucher auch bestimmt Versandentgelt bestimmt (9-10 €). Drittens geben die Leitungen nur das an Leistung raus was möglich ist und bei mir gehen halt nur maximal 7-8 Mbit und mehr führt zu Verbindungsabbrüchen oder Verbindungstrennungen. Also was Alice da vorhat sehe ich nicht als wichtig oder interessant !!! Mfg Andy..
 
Na ja denke mal wie so oft ist das mit standart 16000 leider auch nur ortsbegrenzt - wohnt jemand genau im einzugsgebiet dann hat er auch das glück, alle anderen werde mit dem angebot genauso knapsen und merken das sie "nur" dsl3000 usw. bekommen da einfach nicht mehr drin ist aus technischen gründen. Da es in DE ja versäumt wird auch ein wenig in die aussengelegenden orte zu investieren , grund : mangelde nachfrage !!! Aber eine anpassung wird dann leider nicht vorgenommen - zb. für spieler ein FP einzurichten !! Schlimmer noch ist es dann so da ev. der Ping noch steigt weil zuviele ports belegt sind auf der ader !! Schlechtes beispiel für ein gutes angebot !! Die sollten erstmal sehen das , wenn sie schon DSL16000 anbieten dieses dann auch wenigstens annähernd realisiern zu können und nicht mit augenwischerei kunden zu locken !!!!
 
@hoppla..... Sag das nicht Alice sondern der Telekom! Ich finde das ne klasse sache... So bekommt nun jeder Kunde die volle Leistung seines Anschlusses und das auch noch für einen Günstigen Preis :) Ich bin seit 1 Woche Kunde bei Alice und ich muss sagen, dass der Provider der Beste ist, wo ich bisher war! Der Kundensupport ist einfach nur Weltklasse. Wenn ein Problem besteht wird es schnellst möglich behoben!!! ALICE einfach nur TOP!
 
@P@DdY: ich bin bei 1und1 und kann mich auch nicht beklagen - es geht nur um die tatsache das sich die betreiber es sehr leicht machen ! A. sind kunden im nachteil die etwas weiter ausserhalb des einzugsgebiet sind und B. geht es zu lasten der spieler !! Abgesehen davon wird fast jeder bald merken das man die leitung runterschrauben muss weil - so die erfahrung- zu viele an einem Port gebunden sind . Somit ist die leitung teilweise sogar instabiel !
 
Hmm bestimmt wieder ne winfuture Ente. Aber wie gesagt habe auch 16 Mbit von Alice und nur 11 Mbit, was aber bei meiner Leitungsdämpfung kaum verwunderlich ist. Ich finde das mit den 16Mbit auch lächerlich sie sollten es auf 12 Mbit korrigieren der Wert ist reeller.
 
@maximus3: Nun so lächerlich finde ich das nicht. Ich habe selber 16 MBit bei Hansenet und theoretisch kann meine Leitung noch mehr, wenn man sich die Sync-Daten aus dem Modem zieht. Auch mit weniger würde ich mich nicht beschweren. Ich hab selten einen Server im Internet gefunden, der diese Bandbreite überhaupt liefern kann. Und beim puren surfen merkt man keinen Unterschied zwischen 12 und 16 MBit.
 
gilt das denn auch für die alten aol-kunden?
 
@Superkopierer: =Du kannst nach Alice wechseln, bietet AOL extra an.=
 
Jetzt meckert doch net so rum Mensch...der der sich hier über zu wenig Bandbreite beschwert nimmt halt ein anderen Provider mit 24 Monate Vertragsbindung dafür aber zum halbem Preis und halber Leitung....16mbit sind ej Oversized und nur für Filesharer und p2p Assis interessant...der Webseitenaufbau wird davon nicht schneller, auch bezweifel ich das Musikshops etc pro IP 16MBit zu Verfügung stellen. Also wozu die Aufregung?
 
@ThreeM: Ich bin kein Filesharer, also schreibe nicht so einen MÜLL !! Ich bin froh über große Bandbreiten und merke schon gewaltige Unterschiede, alleine beim Webcamen oder dem Musikstreamen ist der Upload Gold wert !! Um so mehr down um so mehr up... lass dir das mal auf der Zunge zergehen. Und je schneller der download ist, spart man Zeit. Zeit ist in der heutigen Zeit sehr wichtig, jedenfalls für mich und bestimmt auch für viele anderen User. Mfg Andy
 
ich bin seit 2 jahrne kunde bei alice, mit vollster zufiedenheit. eine 16k flatrate für 34,90... da kann man echt nicht meckern. ich freue mich sehr das alice stehts bemüht ist ihr angebot aufzufrischen.
 
@Kalimann: kann dem nur zustimmen. /// man findet selten einen server der einem vollen bandbreite gibt. mein downrekord liegt bei 1800 kb/s. und ich finde das wirklich ausreichend. zumal im klein gedruckten auch steht, dass es ortsabhängig ist.
 
AUSSAGE HANSENET: Bestandskunden werden NICHT Automatisch umgestellt. Außerdem gilt das Angebot für Bestandskunden erst ab Dezember. Also Dezember bei Hansenet anrufen und die 16mbit Verlangen.... Schade eigentlich sonst passierte dies immer Automatisch.
 
@ThreeM:
vielen Dank für Ihre E-Mail.

Unser Ziel ist es, unsere Produkte und Leistungen Ihren Wünschen anzupassen. Bis zum Ende des Jahres werden wir auch Ihnen die maximal an Ihrem Anschluss zur Verfügung stehende Bandbreite anbieten können. Und das passiert dann für Sie ganz automatisch. Sie brauchen Sich um nichts zu kümmern.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Alice Kundenbetreuung
 
@Severance

Wenn das wie jammern klingt tut es mir leid. Und dass die Leitungen der Telekom gehören ist mir auch bekannt. Ich finde es nur irgendwie komisch, dass man etwas zum Standard erklärt, was die meisten Nutzer überhaupt nicht in Anspruch nehmen können
 
Was heißt das genau?!Wenn ich Alice Fun habe und es technisch möglich ist kann ich mit bis zu 16 megabit surfen??
 
@Sasa10: Genau das heißt es! :)
 
Danke für den Tip! Ein Klick im Kundencenter und gleich 5 Euronen/Monat gespart*freu*
Hier in HH sind auch die vollen 16K drin,wenn man mal von einem Server zieht der einem den Speeed auch spendiert....
 
TELEKOM soll endlich mal das Netz ausbauen. Es gibt noch Orte, da surft man mit 384 KBit/s und sind Geschwindigkeiten im Vertrag von 16.000 fast zünisch!!!
 
@Sebastian: "zünisch" ist bestenfalls der Stand Deiner Rechtschreibkenntnisse. Die Telekom ist eine Firma, die wollen Geld machen, verstehst? GELD, Gewinne, Shareholdervaluemaximierung. Wenn ein Hispeedknoten irgendwo in Deutschlands Pampa unterm Strich Verluste bedeutet, bedeutet dies das Ende des Highspeedknotens in der Pampa. Das ist doch wirklich nicht so schwierig zu kapieren: Privatisierung = Wir picken uns die Rosinen aus dem Kuchen (die großen Städte) und scheißen auf die flächendeckende Grundversorgung (in Deiner Pampa). Voilà!
 
Für ne 16000er Zahlen und nur Max. 4000er bekommen das iss typisch für Alice :-(
 
@hakkie: mh.. ich sage das ist typisch dummer kunde. es heist ja bis zu 16000. es sind keine versprochene 16000.
 
@hakkie: Was heißt hier "typisch Alice"? Wenn Deine Leitung nicht mehr hergibt, dann hast Du eben Pech.
 
was fuer ein getrolle. ihr solltet darueber nachdenken, die kommentarfunktion fuer derlei *news* einzuschraenken.
 
@brick_top: ach komm, nach feierabend (und auch davor) isses doch recht spaßig hier :P
 
ich komm iwie net mit^^

ich bezahl nur für ne 2000er flatrate (nur dsl zugang) bei aol. die verbindung da wird von tcom freigeschaltet. also wenn die jetzt theoretisch ab donnerstag die flat auf 16000 erhöhen, müsst ich noch bei der tcom die verbindung auf 16000 erhöhen?
 
@s1lence: Ich bin Kunde bei 1&1 und habe damals von einer 3000ner Leitung auf eine 6000ner Leitung erhöht. Leider kann ich davon nur 3000 nutzen, weil die Leitung der Telekomiker nicht für 6000 ausreicht. Und sie werden sicherlich nicht die Leitung einfach so erhöhen.^^
 
Ich versteh das nicht.
Soll das heißen, sie erhöhen mir meine Bandbreite und das auch noch kostenlos?! Wenn ja, dann ist das ja geil!
 
ich glaub ich hab mein hirn in der agentur liegen lassen. war gerade auf der alice-seite und mich lächelten die neuen tarife an. nun habe ich mir meinen jetzigen alice-tarif (alice light) zusammengestellt und komme immernoch auf den gleichen preis o.O bin ich bekloppt?
 
Da lohnt sich meine Complete ja überhaupt nicht mehr. Werde dann wohl auf die Fun+Flat wechseln. Ich meine das sind ja fast 20 Euro Aufpreis nur wegen der Mobile Option. Die ich eh nicht nutze (SIM liegt noch eingepackt bei mir rum)
 
Witzbolde, meinetwegen könnten sie das auch auf 50 mbit Vdsl steigern. Kann ehe alles nur von einem geringen % teil der deutschen Bevölkerung genutzt werden...
 
lol wie sie sich alle streiten .. ich finde das lustig, anstatt das man sich über das angebot freut, haha
 
16mbit... einfach nur niedlich :D
 
Hab 1,5 Mbit und jetzt sogar 16 Mbit ... werden halt weiterhin nur popelige 1,5 bleiben :-P T-Com priorisiert zusätzlich noch ihren Traffic, da ist es bei 3,6km Leitungslänge nicht einfach überhaupt irgendein stabiles Profil hinzukriegen. Ich warte auf VDSL-Öffnung der T-Com, das hier 100% möglich ist. Halte aber Hansenet mittlerweile auch für einen Drecksladen. Die meisten Dau's an den Telefonen wissen noch nicht einmal, dass es auch eine technische Abteilung gibt :)
 
nur komisch das die preise für die 16'er leitung nich angegeben sind ... ist eine versprechung die ich mit nem lachendem und einem weinenden auge sehe weil ich denke die werden die preise erstma anheben .(punkt) so dann ist noch der punkt das ihr (16 Mbit) bekommt das steht vielleicht in eurer tollen fritzbox aber alice wird sicherlich denn datendurchsatz reduzieren und noch einiges mehr z.b.: torrent ports sperren ... wär ja nichts neues für die (ohne jemanden anzugreifen) "dummen" reseller sorry leute hab halt ne sehr negative meinung zu 1&1, feenet und Co weil die meiner meinung nach alle nur betrüger sind ...

PS: wenn man vernünftiges I-net haben mag mit ner tollen Geschwindigkeit dann geht zu T-Online oder Arcor wobei arcor auf die dämpfungswerte der leitung scheißt und mehr saft in diese reinpumpt wobei dann wiederrum mehr download abbrüche geschehen und eine schlechtere qualität der telefonate zu verzeichnen ist

 
Habe seit April ca. 3300 / 510 trotz Deluxe Tarif, hundertmal besser als Ex-T-Com (bis 1000) und Ex-Arcor (bis 2000).
 
Ich hoffe doch, wir sehen auch eine neue Werbung im Fernsehen mit der schönen Vanessa, die diese Neuerung bekannt gibt :)...
 
versteh die leute hier nich
versteht ihr nicht das die erhöhung kostenlos ist???
also wie kann man sich über was kostenlosen aufregen???
auch wenn ihr dadurch nur ein bisschen mehr bekommt und keine 16mbit ist das doch egal, kostet ja nix....

und so besonders ist das auch nicht
das macht Hansenet schon immer so das sie nach ner Zeit die Bandbreiten kostenlos erhöhen, war auch schon so als sie nur hier in Hamburg waren....

hatte bei Alice auch nur 4000 statt 16000 aber hab mir dann selbst ne neue leitung gesucht und nun hab ich 10000 :)
praktisch wenn man selbst der Telekomtechniker ist ^^
 
wow.. ich habe noch nie so viele unqualifizierte kommentare auf einmal gesehen.. wusste echt nicht, das es so viele Computerbildinformatiker gibt.. :) ich bin echt für den PC führerschein. Denn mit einem PC kann man heutzutage glaube genausoviel wirtschaftlichen schaden anrichten, wie beim Autofahren... und wer ins internet will, soll vorher noch eine adaption machen.. wie beim führerschein mit anhänger :D *lach* vielleicht wirds dann etwas besser
 
...und ich bekomme immer noch nur T-DSL LIGHT 384kbit/S. ICH KRIEG NOCH DIE KRISE !!!
 
Hallöchen,

ich bin Alice Kunde seit 3 Monaten. Und bei mir Liegt die volle Leistung an, sogar mehr teilweise. Aber im Schnitt nich weniger als 15000!
FritzBox bestätigt es auch.
Und das sie jetzt mit dem Preis entgegenkommen is ja noch besser.
Gibt doch kein besseren Anbieter von Preis und Leistung. Hab ich kein Bock mehr kann ich nächsten Monat kündigen.
Aber wäre ma schön dumm bei den Preisen.

Grüße
 
Also dieses Marketing iss schon bisserl herb. Bei uns in der Region sind die zur Zeit sehr aggressiv. Nur schießen die sich selbst ins Knie: Kenne genügend, denen eine 16mbit Leitung ZUGESAGT(!) (Ja, zugesagt.), um dann ne 1000er/3000er zu bekommen. Der Witz war nur: Fast alle hatten vorher ne 6000er/16000er Leitung. Also bei Alice angerufen. Der herbste Satz war "Was beschweren Sie sich. Ist doch immerhin billiger. Und dafür muss man schon mal auf was verzichten können." :-) ... Solche qualifizierten Aussagen verbinde ich mit Alice. PS: Diese Aussage war die Krönung, gab auch akzeptable -> Nur war fast jede mit ner Kündigung von Alice versehen *hihi* ... Nein, ich arbeit nicht bei der Konkurrenz oder einem anderen ISP.
 
Also bei mir wurde gestern zumindest die Upload-Geschwindigkeit deutlich (von 20 auf 60 kByte/s) erhöht. Der Dl liegt bei etwa 500 kByte/s.
 
Ich habe Alice DSL seit 2007 und 16MBit habe ich nicht ganz.
Mein Download schwankt leicht von 10MBIT bis Spitze 14000 MBit.
Upload konstant bei 960 KBit.
Das ist doch sehr gut oder?
Bezahle 29,90 Euro und kann frei telefonieren, also Telefonflate dabei.
Manche schwören auf Acor und soll auch gut sein.
EWE hatte ich nur Schwierigkeiten und zu dem kann ich es keinem empfehlen.
Alice und Acor sind aus meiner Sicht die besten Provider.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles