Microsoft übernimmt innovatives US-Shopping-Portal

Internet & Webdienste Microsoft will den Funktionsumfang seiner Windows Live Online-Dienste immer weiter ausbauen. Dabei setzt man nicht nur auf hauseigene Technologien, sondern kauft wie auch bei der Konkurrenz üblich innovative StartUp-Unternehmen auf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Shop klingt interessant. Schade nur das es wieder min. ein Jahr dauern wird ehe so ein System in Europa/Deutschland eingeführt wird.
 
Offtopic: Schaut euch mal die "News zum Thema" an. Microsoft übernimmt......Hammer.
 
Schade nur daß es jetzt MS gehört. Bisher wurden 50% an die Kunden ausgeschüttet und ab jetzt 99,9% an MS ^^
Jo MS-Fanboys, flamed mich zu ^^
 
@Athelstone: Du möchtest Dein Würstchen flambiert? ,-)
 
Noch kleine Info meinerseits: jellyfish.com ist in Wisconsin angesiedelt und verfügt über 26 Mitarbeiter. Alle Mitarbeiter sowie der Standort bleiben erhalten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr