Nvidia plant offenbar 3-Wege-SLI für Grafikkarten

Hardware Schon seit langem scheint festzustehen, dass ATI künftig auf die Kombination dreier Grafikkarten setzt, um bei High-End Spielesystemen die Leistungsgrenze weiter nach oben zu treiben. Jetzt wurde bekannt, dass offenbar auch der Konkurrent Nvidia ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich verlockend an (für Gamer), aber wer das Geld dafür hat ist eine andere Sache
 
@MasterBlaster´: Die spinnen, die Römer - wer braucht schon einen Hinkelstein im PC?
 
@MasterBlaster´: na ja.. dann gleich ein zusätzliches Gehäuse hinstellen mit 5 oder 10 Grafikkarten im SLI. Warum denn NUR 3...!? :)
 
@blazeblade: Weil, wie Du schon angedeutet hast, 3 Karten in Standard-Gehäusen/Mainboards gerade noch Platz finden.
 
@MasterBlaster´: Ich meine 1140EUR für 3 Grafikkarten hat schon was. Das ist mehr als manch einer im Monat verdient. Allerdings muss man da wohl die Kostennutzen Rechnung, sehen, denn so spart man wiederum Heiz kosten, und Heizöl wird ja immer teurer, wobei Strom ja auch .... - Aber ich finde es einfach Hammer wie Leute sowas kaufen können.
 
@MasterBlaster´: 1140 EUR sind dann im Verlgiech zur Stromrechnung garnichts mehr.
Mit solch einer Konfiguration kann man ja nicht mal bei Word einen Text tippen, ohne dass der PC schon über 400W verbraucht.
 
Also jetzt mal ehrlich....übertreiben die es nicht langsam? ATI genauso wie nVidia ...
Sollen lieber mal Karten mit gleicher Leistung wie die aktuellen 8800er bringen, dafür aber weniger Stromverbrauch ... bei CPUs ist das doch schon Gang und Gebe!
 
Wer soll sich das den kaufen, 3 Ultras oder 3 GTX Grakas, aber immer schön auch zu wissen das mein 680 SLI Bord das auch unterstützen wird, so werde ich es später besser verkaufen können.
 
dAS BRAUCHT DOCH KEIN MENSCH . aber ganz ehrlich gesagt , wenn ich zu viel kohle hätte würde ich mir auch so ein teil anschaffen^^
 
oO gibts doch schon lange...
Bei meinem Asus Striker Extreme ist das auch der fall...

2 steckpläftze für SLI und der andere für Phsysik... is doch kein thema mehr wurde schon lang eingeführt!
 
@!Mani!: 3 karten für grafik...
 
@!Mani!: die sollten einfach grafikkartenchips mit mehreren kernen produzieren. anstatt mehrere karten auf einem mainboard.
 
@zibanac: Machen 'se doch grad.
 
mein sli system war bis jetzt mein größter fehlkauf...ist nie wirklich fehlerfrei gelaufen, beim vistaumstieg nix als probs und das bissel mehr leistung kriegt mann auch locker mit ner größeren graka hin. Aufgrund dieser erfahrungen werde ich niiiiiie wieder soviel geld für spielkram ausgeben, da investier ich das geld lieber in ne vernünftige Konsole und nen riesenbildschirm.
 
@Priest: Stimm ich dir voll zu..kam mir besonders verarscht vor als ich entdeckt hatte, dass man mit SLI kein Dual-Monitor-System betreiben kann. Man muss dann immer wieder in den Non-SLI-Mode umschalten um den zweiten Monitor zu benutzen.
 
Halte ich für absolut wertlos. Vielleicht hat man den längsten V.P. und die meisten 3DMarks. Aber mal im Ernst. Welche Spiele wird es in den nächsten 2 Jahren geben, für die eine 8800 Ultra nicht genug einspeißt um auf einer hohen Auflösung keine 40 FPS zu bieten? Bis die Werte der Ultra nicht mehr reichen gibt es neue Grafikkarten mit neuen Befehlssätzen, neuen Speichern, einem neuen Fertigungsprozess und ein neues DX, womit der Einsatz der alten Karten hinfällig wäre.
 
@Tinko: Ich halte das auch für absolut übertrieben.Aber schonmal die Demo von Jericho angetestet?Bei 1680x1050 und vollen Details kommt meine Kiste ganz schön ins Schwitzen.(C2DE6600@3GHz+8800GTS640+Vista)
 
@Tinko: Du hast im prinzip recht, aber es gibt nicht nur Spiele, die viel Grafikpower fordern, das Rendern von 3D-Modellen ist auch na sagen wir mal recht rechenlastig... mfg es
 
So einen Schrott habe ich lange nich mehr gelesen - SLi ist BLÖDSINN schon mit 2 Grafikkarten! Aber 3? Die spinnen! Von Quad SLi gar nicht erst reden...
 
Noch so'n Ding und ich sehe ATIs Zukunft in einem rosa Wunderland... was AMD da am Start hat (Mehrkern-CPU-GPU-Integration) könnte diesen Schund tatsächlich wunderbar dahin schwemmen, wo er hingehört...
 
WAS soll ich mit DREI Grafikkarten in einem PC? So ein Müll. Die Idee über zusätzliche Karten die Grafikleistung zu Steigern mag ja richtig sein, ABER nicht mit Hilfe von 3 gleichwertigen Karten. Vielmehr kommt mir hier die Vorstellung einer Erweiterungskarte welch die gesamte Berechnung der Grafik übernehmen kann. Vorteil wäre: Sie verschwenden nicht soviel Platz wie 3 Grafikkarten und der Stromverbrauch dürfte sich dann auch in Grenzen halten. Auch dürfte dann die Abwärme auf ein Minimum reduziert werden. Aber das ist ja nur der Nebeneffekt, Praktisch wird die ganze Sache auch Preiswerter.
 
@rubberduck: ich hab auch eine idee. wie wärs mit einer dritten karte, die den beiden vorhandenen beiden die gesamte grafikberechnung abnimmt. vorteil wäre das die beiden dicken karten kaum strom verbrauchen, dadurch auch kaum abwärme produzieren und das gehäuse dementsprechend kühl bleibt. und nur so am rande rubberduck, eine erweiterungskarte die die grafikberechnung übernimmt schimpft sich grafikkarte. warum soll man eine weitere grafikkarte einbauen die der anderen die arbeit abnimmt? da kann man sichs auch sparen und nur eine drin lassen ...
 
humbug...........gehts noch ?
 
Wie geil :)
Ich hab ja noch nicht mal SLI mit 2en
 
Toll und dann? Ausser den drei Grafikkarten kann man dann überhaupt nichts mehr in den PC einbauen weil alle Slots auf den Board entweder von den Grafikkarten belegt bzw. die restlichen blockiert sind. Tolle Sache. Was ein Unsinn.
 
So ein Harf. Jetzt wo alles teuer is und teurer wird mit Strom etc. Niemals würde ich mir 3 solche Grakas reinhäng, geschweige denn 2. Also mehr als n nettes Gimmick für irgendwelche Volltrottel die sich 3 Grakas holen wird das nie werden.
 
Die mittlere bekommt da aber nicht gerade viel Luft zur Kühlung.
Desweiteren sind meiner Meinung nach GPUs mit mehreren Kernen sinnvoller
 
Gelöscht....
wegen dem Lehrer "Depp" 16 re:1, der offenbar so hoch begabt ist, dass er meint, er müsse sich über andere User wie mich stellen, und deren Fehler berichtigen !!!
 
@KamuiS: Man stelle sich vor: Man verschläft/schwänzt schon jeden Tag die Schule - und dann kommt eine Rechtschreibreform und man zeichnet sich in jedem Forum als Depp aus, weil man nicht weiß wie STANDARD geschrieben wird.
 
Wenn man bedenkt das meine OC Ultra um 85C heiss wird und gut 180 W abbrennt schon ein verrücktes Abendteuer was da NVIDIA vor hat wenn man alles mal drei rechnet.
 
Meine zweite 8800GTX bringt KAUM Punkte mehr...lohnt eigendlich im Moment nicht.
 
MUHAHAHAAA haben wir schon wieder 1. april?_______
Ich melde die heinzung ab, und rüste auf den 3way heizstrahler von nvidia um.
Sind montageschrauben für das gehäuse auch dabei, dass man es am fussboden festschrauben kann, oder muss man die extra kaufen?
Brauch ich eine eigene Sicherung im Sicherungskasten wie bei Waschmaschine und Herd?______Jetzt mal erlich, ich halte jetzt schon nicht viel von sli und war der hoffnung, dass die entwicklung bald wieder zum 1-board design zurückkehrt... aber das jetzt finde ich jetzt schon abartig, egal ob gamer oder nicht (ich zähl mich auch zu den gamern) wenn ne Nextgen-Spielkonsole, die so viel kostet wie ne highendgrafikkarte, es ohne probleme schafft die zum heutigen stand der technik beste grafik die ich zz gesehn habe in HD markellos und ruckelfrei auf dem bildschirm darzustellen, woran scheitert es dann bei "overhypten" "GAMING PC's" die plötzlich 3 "Highendkarten" um jeweils 600€ benötigen, um auf annähernd 100FPS bei nextgen spielen zu kommen, wenn man sie mit vollsten details spielen möchte?______vielleicht gehört der "gaming pc" auch bekannt als "StinkNormalerPcMitTeurerUndHalbwegs3DLeistungsOrientierterHardware" generalüberholt? Wenns ne konsole schafft, was muss man dann blos am PC ändern, dass es dort auch funktioniert? Neuer Mainboardstandard, Prozessorlayout, OS? Oder einfach noch 5 teure grafikkarten reinstecken?
 
Hm naja allein der Umwelt zu Liebe würde ich mir keine 3 Stromfressenden Grafikkarten anschaffen, gibt wichtigere Sachen die der Mensch braucht...
 
das schärfte find ich neben der totalen sinnlosigkeit an sich, dass man dann keinen pci slot mehr frei hat, zumindest wenn man dem bild nachgeht.

jede karte nimmt einen pci-e und einen pci slot weg dank 2 slot-verbrauch durch den kühler.
wo sollen dann soundkarten o.ä. hin?
 
Ich für meinen Teil werde diesen Konzepten jedenfalls nicht folgen. Die "Lebensdauer" von PC-Hardware wird immer kürzer, die Verkaufsstrategien immer peinlicher.
Bekannte von mir sind in den Neunzigern schon aus dem "PC-Wettrüsten" ausgestiegen, aber gegen das was heutzutage läuft, war das damals nur Lull und Lall.
Aber auch hier kann man noch was Positives abgewinnen: Man bekommt so nämlich "alte" Hardware zu guten Preisen.
 
Hüüülfäääääää,mein Mainboard bricht.Das braucht doch keiner.Da braucht man doch einen extra Case für die Grakas & seperates Board,selbst mein Case:Thermaltake TaiChi VB5000SNA ist riesig.Das passt net rein.Für was braucht man 3 Grakas :omg
Vorher macht doch jede CPU schlapp bevor die einigermaßen warm werden.Habe selbst nur eine 8800 GTS 300MB drinne und die ist kurz vor den Festplatten.Was ist dann mit der Kühlung?im Case das raucht dir unterm A.... ab...Habe ja auch noch andere PCI Karten im Case:omg.
Das sind Dinge wo der PC User nicht benötigt,geschweige von den Kosten.
Selbst mein selbstgeschraubter kommt auf 2500€
Auweia,Nvidia lol
 
@null.dschecker: wenn du in einem pc für 2500 euro keine 2 grafikkarten hast, biste selbst schuld.
 
Naja ob man das so unbedingt braucht.
Höhrt sich zwar gut und schön an, aber imprinzip isses ja nichts neues wie oben genannt gibs Quad-Sli schon länger und bei den Preisen einer GF 8800 Ultra würd ich mir zweimal überlegen ob nich auch 1 oder 2 Karten reichen. Außerdem kostet das ne scheiß Strom und erzeugt viel abwärme...
 
....und irgendwann hat man einen zusätzlichen Bigtower neben dem normalen PC der dann mit Grafikkarten gefüllt sein wird. Zu Weihnachten bekommt man dann von Oma Stromgutscheine ^^
 
also jetzt kommt man wirklich mit einem 1kw netzteil nicht mehr aus. wenn ich mir vorstellen würde da wären 3 hd2900xt grakas drin, dann würde ich sagen der pc macht schon meinem backofen beim stromverbracuh konkurenz.aber wenn man sich jetzt das bild anguckt, dann verstehte ich auch warum bei den 8800ern 2 kerben in der karte sind.denn die neue sli bridge, scheint ja beide kerben in anspruch zu nehmen,warum auch immer.
 
es lebe der größenwahnsinn :-)

nach dem hochmut kommt der fall ...

dessen sollte sich nvidia mal bewusst werden...

 
Sinnloser geht es nicht oder?
Wer soll den Stom dafür bezahlen?
Jetzt brauch mein PC schon 344Watt mit 1x 88er ...
 
allein die motherboards will ich sehen. diese highend karten haben ja riesen kühler, also müssen sie die ports ja recht weit auseinanderbauen, und hat wahrscheinlich im endeffekt keinen freien normalen port mehr für zum beispiel eine soundkarte. :D Oder es gibt einen Mainboard Standard, das ganze nennt sich dann wohl Ultra-Mega-Big-Sized ATX, natürlich nur mit dem passenden Ultra-Big Tower :)
 
Lächerlich. Aber es überrascht nicht... wenn jemand 3 Grafikkarten kaufen muß ..anstatt eine..... Gewinn. Naja es gibt ja genug Leute die sich für SLI & Co interessieren. Ich persönlich räume dieser Technik nicht große Chancen ein.
 
nja ein hat es jedenfalls den laptops vorraus. das müssen die erst mal versuchen in ein notebook zu packen^^
 
Dann ist ja gar kein Platz mehr für eine weiter PCI Karte im Rechner. Bin froh dsas ich meine XFi Karte dazwischen quetschen konnte.
Die sollten erstma anständige Motherboards bauen und am besten gleich für einen Bigtower.
 
Ob sinnvoll oder nicht, wenn es so nen flopp wie QuadSLI mit der GX2 damals ist dann wird das nichtmal interessant für leute die zuviel geld haben :D. Und allein der stromverbrauch geschweigeden die anschlüsse (6 PCI stromanschlüsse?!) Nene das is mal krank...
 
Hmmm... 3 Ultras oda 3 GTXs??? Schwierige Entscheidung.... Ich glaube ich nehm lieber 3 Ultras, weil man das ja jetz auch unbedingt braucht. Ich meine, mein aktuelles low end sys (QX6800EE@4GHz,4GB RAM,2 Ultras) ist ja auch schon viel zu überlastet, ich habe in kaum einem spiel noch über 200fps.... da kann man echt nich mehr flüssig spielen.
-achtung man munkelt es sei ironie enthalten-
Ich glaub echt die haben langeweile bei Nvidia und ati.... wie wärs denn endlich mal anzufangen sparsamere grakas zu bauen???
 
@Giesel_Air: ja genau, das wundert mich eh schon seit langem.
Alle sind am reden Klima hier Klima da, und alle machen etwas
(ob jetzt ernsthaft oder zu marketing zwecken da sag ich jetzt ma nichts zu)
nur die Chip-Hersteller machen fröhlich lustig weiter
(von AMD´s merh oder minder erfolgreichen EE CPU´s mal abgesehen )
bis wir irgetwann 3kw netzteile verbauen dürfen und wahrscheinlich auch noch starkstrom brauchen.
 
@Giesel_Air: Habe auch absolutes LowEnd System(E6700,Schnöder Corsair 4GB,800er Ram billige XFI-Soundkarte von Creative,6langsame SATA II Platten und eine billige 8800 GTS 300 MB) CSS Läuft bei mir nur mit lächerlichen 255 FPS (1280x1024) mehr kann der grittige TFT nicht...Wo soll das nur alles hinführen NVIDIA.
 
@null.dschecker: Nur mal ein Tipp am Rande: Mach mal einen Benchmark mit den Corsairs und wenn Du Gelegenheit hast, diese gegen Infinions auszutauschen, mach noch einen Test. Genieße und staune.
 
Mal so nebenbei - kriegen die ihre chips net mehr schneller?
Auf mich macht das so den eindruck, das das derzeitige chip-layout an seine Grenze gekommen ist, und bevor man sich was neues ausdenkt, tun mer doch lieber 2 oder 3 davon rein, kann man auch als innovation verkaufen - obs jetzt bei den CPUs Sinn macht lass ich mal dahingestellt, da gibts ja noch den alten Traum vom Multitasking...
 
... damit werden beide Hersteller furchtbar auf die Nase fallen! Außerdem ist dieser Schritt total contraproduktiv - denn 1.) steht die Leistung der 3 Grafikkarten garantiert nicht in einem vernünftigen Verhältniss zum Preis - wird 2.) die Systemtemperatur gewaltig in die Höhe getrieben und muß mit geeigneten Gegenmaßnahmen eingedämmt werden, was noch mehr Geld kostet und auch die Geräuschkulisse in die Höhe treibt und steigt 3.) der Stromverbrauch in Zeiten von immer höheren Gewinnmargen der Strommultis in schwindelerregende Dimmensionen. Trotzdem wird es natürlich auch dafür wieder Kunden geben - schließlich sterben die Dummen nie aus - doch hege ich zumindest die geringe Hoffnung, daß sich auch diese Klientel nicht noch weiter über den Tisch ziehen läßt ...
 
was ein Schwachsinn... Vergleichen wir die 8800Ultra z.B ma mit Lichtgeschwindigkeit... 3 mal Lichtgeschwindigkeit ist aber nun auch nicht schneller, da es eben nicht schneller als Lichtgeschwindigkeit geht... verbraucht nur mehr Energie und ersetzt den Kaminofen im Wohnzimmer. [Wir berichten: Gestern kam es in einem Mehrfamilienhaus zu einem katastrophalen Wohnungsbrand. Grund hierfür war PC mit 3 High-End Grafikkarten. Der Besitzer, ein 10 Jahre alter Junge hatte die vom Hersteller maximale Betriebszeit von einer Stunde überschritten und so den Brand verursacht....]
 
@Riseagainst: dann vergleichen wir die 8800ultra doch einfach mit schallgeschwindigkeit. 3 mal schallgeschwindigkeit ist ... öhm ... 3fache schallgeschwindigkeit.
 
@_rabba_u_k_e_: Ich hätte wohl dochnicht voraussetzen sollen das man das kapiert. Aber gut dann nochmal anders: Die 8800Ultra genug power für jedes Spiel das auf dem Markt ist. Da bringen dir 3 von den dingrn auch nicht mehr.... Sollte dein erster Gedanke zu diesem Satz dann beinhalten das ja noch Spiele kommen für welche die Leistung nichtmehr reicht, füge ich besser gleich noch folgendes hinzu: Sollten die Spieleentwickler etwa davon ausgehen das jeder das Geld hat sich sowas anzuschaffen? Wenn dem so wäre müsste man die Typen für verrückt erklähren. Fakt ist doch: Die Grafikkarten wandeln ja auch nicht immer auf der selben Stelle herum sondern die GPU's werden weiterentwickelt (ich weis des hört sich total bescheuert an, weils jedem klar ist^^). Also hab ich für das spiel das in 2 Jahren kommt auch wider ne passende Grafikkarte mit neuem Standard usw..
Fazit: Wenn die Entwicklung in Sachen GPU's irgendwann mal auf der Stelle bleiben sollte, dann ist die SLI-Methode sicher eine Überlegung wert (wenn man vorher nicht doch wieder davon abstand nimmt). Zur Zeit allerdings sehe ich weder einen Sinn noch eine Notwendigkeit diese Technik schon heute zu nutzen...
 
Mensch, da kann man dann vielleicht bald 3-Wege SLI und Mehrchip-Grafikkarten + Merhkern Grapfikprozessoren kombinieren. Macht bei 3 Grafikkarten mit je 2 Prozessoren, die wiederum 2 Kerne haben ... 12 Grafikprozessoren !! Fragt sich jetzt nur noch wo man die Netzteile hinbauen soll, die die benötigten 2500 Watt liefern ^^
 
Ne ne da brauchst kein Netzteil mehr, da wird direkt vom Kraftwerk ne leitung zu dir gelegt die die nötige power hat. :)

Nebebbei gesagt ich habe es kommen sehen mit der sli schitte und bin agp noch treu.
Leistungsunterschiede zu pci-e gibst ja auch kaum wahrnehmbare.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles