Intel schickt ältere Notebook-Prozessoren in Rente

Hardware Intel hat derzeit eine kaum überschaubare Vielzahl von CPU-Modellen für Desktop- und Notebook-Computer im Angebot. Ab Anfang 2008 dürfte zumindest die Zahl der CPU-Varianten für Notebooks wieder etwas überschaubarer werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super. Mein Dell-Notebook ist noch garnicht da und schon veraltet. Toll.
 
@Bösa Bär: so schnell gehts heute eben :)
 
@phreak: Ist sehr ärgerlich. Für das Aldi-Süd-Notebook war ich zu spät, dann habe ich bei Dell ein etwas schwächeres bestellt und heute lese ich im Galeria-Kaufhof-Flugblatt, das es ein Asus-Notebook für den Aldi-Preis (699,-) gibt, welches noch besser, als das Aldi-Notebook, ausgestattet ist. Ich krieg echt noch Plaque hier.
 
@Bösa Bär: wenn dir das Notebook X den Preis Y zur Zeit Z Wert war sei doch zufrieden. :>
 
@Bösa Bär: Ausstattung ist nicht alles. Irgendwo muss halt gespart werden (Akku, Gehäusematerialien, Verarbeitung).
 
@unbound.gene: Wenn ich es schon hätte, wärs ja OK. Aber die Lieferung erfolgt erst am 11.10.2007. @florido Das Asus-Teil, denke ich, bietet in etwa die gleiche Qualität, ausserdem wurde der Deckel mit schwarzen Klavierlack versehen. *rumheul*
 
@Bösa Bär: Verstehe Dein Problem nicht. Wenn Dir das Dell-Notebook nicht gefällt kannst Du es doch wieder zurückschicken und vom Kauf zurücktreten i.R. der gesetzlichen Rücktrittsfrist. Dann kannst Du Dir das ASUS Notebook immer noch kaufen.
 
@bugnot: Sicherlich. Es befindet sich aber schon im Zusammenbau-Status. So wichtig ists mir am Ende dann doch nicht. Bei Dell habe ich noch den 1-Jahr-Pick-Up-Service zusätzlich. Der kann auch Gold wert sein.
 
@Bösa Bär: freu dich, dass dein Notebook keinen Klavierlack-Deckel hat. Oder willst du nach jeder Benutzung mit dem Lappen dabeigehen und die Fingerabdrücke abwischen? Nebenbei kommen dauernd "preiswertere" Geräte raus.
 
@der_ingo: Bin schon wieder glücklich. Dank euch. :-)
 
Länger als ein Jahr werden die Teile nicht mehr produziert ...
 
Schade, weißt jemand, was mit dem T2450 (spezielle OEM-Version) passiert? Der war ziemlich cool.
 
@TobWen: Wow, er war cool. Was heisst das bitte im Zusammenhang mit Hardware?? Hatte er ne Zigarette im Slottwinkel hängen?
 
Aha, jetzt weiß ich, welche CPUs es bald nicht mehr geben wird. Aber welche CPUs wird es denn dann noch geben???
 
@King_Rollo: Darüber hört man doch andauernd news. Wenn du auf Winfuture nichts findest, such doch mal die news von computerbase durch. Da stehen fast täglich Intel-News.
 
Ob Intel eigendlich weiss was die für ein Durcheinander im Notebookbereich angerichtet haben? Keiner blickt mehr richtig durch in dem Salat. Es gibt heute massenhaft Notebooks mit den alten Prozessoren. Früher wusste man das P3 alt war und P4 aktuell. Derartige politik fördert solche abzockerbuden wie lahoo und co. die mit geschickten Umschreibungen den Dreck vertickern. Warum heissen die neuen prozessoren nicht core3duo bzw core3Quattro ? ach ja, wäre wohl zu einfach. AMD ist auch nicht besser, vor lauter TL/TK usw. wird einem schwindelig.
 
@Maik1000: Weil die 2 für das Wort "to" steht -> Core to duo *klugscheiss*
 
@Maik1000: das soll ja auch verarsche sein. ich fand früher auch besser als da stand p2 300mhz oder so. jetzt steht da e6600, was den prozessor gar nicht identifiziert. da muss man sich schlau machen was man wirklich haben will. viele tun das vieleicht nicht und wenn sie es gekauft haben behalten sie es weil sie kein bock haben wieder zurück zu latschen um es zurück zu geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links