ATI veröffentlicht Hotfix-Paket für Catalyst-Treiber

PC-Spiele Vor gut zwei Wochen hat der inzwischen zum AMD-Konzern gehörende Grafikkartenhersteller ATI eine neue Version seines Grafikkartentreibers Catalyst veröffentlicht. Offenbar gibt es bei einigen neuen Spielen Probleme mit dieser Version 7.9 des ATI ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
den, der auf ner X300 BioShock oder Quake Wars spielt, den will ich mal sehen XD
 
@LoD14: der 7.9 hat nicht nur bei den Spielen sondern auch bei Vista seine macken weil, es bei mir die Aero Oberfläche abgeschaltet hatte, Bluescreens erzeugte und die Spiele Abstürzten (GuildWars lief garnicht mehr)
Dazu das die Leistungsindex Kontrolle vollkommen den Geist aufgegeben hatte und ich nichtmal einen Leistungsindex erstellen konnte.

Sollten die mal bei ATI schön mit sagen, sind nicht nur Spiele betroffen. Aber wenn sie sagen das Ihre Treiber ja Vista auch lahmlegen können hatte AMD ja keinen Grund mehr zu sagen das Microsoft mit Vista schuld sei. :=)
 
@LoD14: Hast du mal ET:QW gezockt. Das kann man auf ner 7100LE auf 1280x1024 mit fast allen Details zocken. Die Engine ist einfach geil!!! Ich hab auf 1680x1050 mit 16xAF und 6xAA 30-50 Frames, ja nach Situation. (Außer wenn Extrem viele Explosionen sind). Und das mit ner X1900XT (256MB)...
 
@Stratus-Fan: Mit einer 7100 LE ? Das will ich sehen. Das Spiel ruckelt selbst bei mir L O L...
 
@Stratus-fan: dat isn äppel und birnen vergleich den du da mit ET:QW machst :) wie jeder weis, basiert das ja auf der id Tech 4 Engine, welche eine OpenGL engine ist. das ist schonmal der erste fette pluspunkt für die 7100LE, da nVidia traditionel die deutlich bessere OGL performance hat. außerdem kannste die Geforce 7100LE nicht mit der X300/X600 vergleichen. die kannst du vleicht, wenns überhaupt hochkommt mit dem NV44/44a vergleiche, die X300 vielleicht wenns hochkommt mit dem C51... ja, ich hab ne X600 Pro und ja, ich habs ausprobiert...
 
Mhh.. ich hab ne uralte Kiste noch mit P4 2,4Ghz auf 2,8 getaktet, ne X850XT und 1GB RAM und das Game (QW Demo) ruckelt wie hölle auf meiner nativen Auflösung von 1280 × 768. Wollts mir eigentlich kaufen, aber wegen den FPS eigentlich dann doch nicht. Werd ma die neuen Treiber + Fix testen.
 
Seit 7.8 hab ich schon probleme mit Spielen und Windows gehabt. Browser lasten z.b. ständig 100% die CPU aus und mit 7.9 geht Direct X nicht mehr und World of Warcraft ist z.b. nicht mehr ausführbar. Hab jetzt wieder den alten 7.7er und da läuft alles wunderbar.

Aber laut Support gibts da keine bekannten Probleme....
 
@SonG0han: Dito. Ab 7.8 ständig Freezes, Abstürze, Pixelsalat. Bin deswegen auch bei 7.7 geblieben. X1300 AGP hier.
 
@SonG0han: Warum haben manche eigendlich probleme mit hardware die andere nicht haben...?...ich versteh das immer nicht...Hab ein Asrock board mit AM2 und AGP...die x1950 läuft mit dem 7.9er catalyst ohne hotfix vollkommen problemlos...Vista 64
 
1950pro agp wird bestimmt immer noch nicht supportet -..- kanns grad nicht testen
 
@TTDSnakeBite: Mutti wovon spricht der fremde Mann? Die Karte wird in meinem System schon seit langem unterstützt.
HIS X1950 Pro 512MB AGP IceQ Turbo2.
 
@TTDSnakeBite: unterstützt, naja, mit version 7.8 und 7.9 gibts bei den agp versionen der 1950pro meist probleme, wie zb. bluescreens, fehlerhaftes booten... oder wie in meinem fall, performance einbrüche von über 60% -.-
 
wird ja auch zeit mein x800xt spackte nur rumm egal welches game ! darum bin ich wieder zu den guten omega-treiber zurück !
 
Bei mir hat der 7.9 erst DX10 Spiele richtig zum Laufen gebracht, in Bioshock fehlten zum Beispiel jede Menge Texturen vorher ...
Allerdings hab ich auch noch immer Abstürze im normalen Betrieb, nicht aber in den Spielen, werde wohl auch mal Aero abstellen ...
 
Seit dem 7.8 von ATI/AMD ist das System extrem langsam geworden. Dieser Fix gegen Angreifer durch einen fiktiven Treibern von Drittanbietern scheint mehr verändert zu haben als wir annehmen. Ich bin auch wieder auf einen älteren zurück gegangen 7.6 ist ganz ok für meine Zwecke unter Vista.
 
Ich weiss warum ich meine X1900XTX durch eine 8800GTX ersetzt habe. Genauso wie ich bei dem CPU auf Intel gewechselt habe. AMD/ATI taugt nix mehr, das kannste bei jedem Bench nachlesen. Schade drum, aber wer soviel Schrott in letzter Zeit abliefert, darf sich nicht wundern, laufen ihm die Kunden davon.
 
Ich installiere die Treiber immer manuell per INF-Datei und hatte weder beim Catalyst 7.8 noch bei 7.9 irgendwelche der hier von manchen Leuten beschriebenen Leistungs- oder Stabilitätsprobleme.
 
@Hancoque: Absolutes DITO...
 
Hallo, hat jeman 'ne Ahnung, warum der Fix so groß is? 97 MB is nen bischen heftig,m find ich. Die Treiber sind ja nicht einmal halb so groß...
 
Also, ich hatte Anfangs auch ein bissl Probs, in Sachen Perfomance...(AMD Athlon XP 3200+ 939, 2GB). Aber nachdem ich die alten Treiber deinstalliert habe (X850), und nach ca. 2 mal rebooten, liefs wieder. Mal probieren wie das mit dem Hofix funzen tut...
 
YAEEEERRRRRR ATI ROTZT IS DAS GEILLLLLLLOMAT
Kommentar abgeben Netiquette beachten!