Nvidia ForceWare 163.71 Final WHQL für XP erhältlich

Treiber Nachdem der Grafikchiphersteller Nvidia kürzlich eine neue Beta des Forceware-Treibers veröffentlicht hat, steht ab sofort die finale Version zum Download bereit. Die Version 163.71 Final ist nur für Windows XP erhältlich und trägt das WHQL-Siegel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab ne Geforce 7800 GS AGP mit dem Treiber 93.71 am laufen, neusten Spiele laufen schon lange nicht mehr auf hohe Grafikeinstellungen, lohnt sich da ein update auf dem neuen ?
 
@Rico: Wenn du mal lesen würdest dann ein klares ja - es wurde die Kompatibilität verbessert und somit erreicht man auch eine bessere Performance - Bioshock bringt bei mir eine bessere Performance mit dem neuesten Treiber. Ein Update auf den neuesten Treiber ist NIE verkehrt, da einfach Fehler behoben werden, und an der Performance/Kompatibilität geschraubt wird - Nur einer der genannten Punkte lohnt schon ein Update ...
 
@Rico: Hab zufällig die selbe graka, und benutze die Xtreme-G treiber, sind meistens auf dem gleichen stand wie die orginaltreiber aber bringen einen unglaublichen performance boost im verhältnis zur grafik. treiber gibts hier : http://www.tweakforce.com/
@BlackeTiger: Es ist für leute mit älterer grafikkarte eigendlich nie empfehlenswert den neusten orginal treiber zu laden... in der regel sinkt mit jeder neuen version die performance ein bisschen.
 
@BlackTiger: Neue Treiber sind nicht immer besser, guck dir z.b. die neuen ATI treiber an, die kannste knicken, da sollte man lieber bei den alten treibern bleiben.
 
@ rollyxp: richtig, meine x1950pro 512mb agp wird seit 2 treiberversionen nicht unterstützt -.-
 
@Blacktiger: Wenn ich die neusten NVidia Treiber für meine 7600GS installiere, läuft Windows nur noch in 8Bit Farbtiefe bei 640er Auflösung. Ein Umstellen ist nicht möglich. Noch Fragen?
 
@Rico: hatte z.b. mit den letzten whql treibern nur probleme 7900GT PCIe. nach der installation der treiber hatte ich derbe ruckler in Q...3 Arena alle paar sekunden. in danderen games das gleiche. nachdem ich die alten 94.xx wieder drauf gemacht habe ging wieder alles einwandfrei. hoffe das mit diesen diesmal das problem nicht besteht. aber es ist nicht immer sinnvoll jeden neuen treibner zu nehmen muss ich leider auch zugeben.
 
@spacegnom: Passiert normalerweise nur wenn man irgendeine illegale corporate edition von Windows XP verwendet. SSKM
Wenn man dann die Installation nochmal startet gehts :-P
 
@daddaniel: Immer diese Anschuldigungen von Leuten, die von nem Freund des Schwagers 5ten Grades etwas gehört haben und im INet (weils ja anonym ist) einfach mal nen Verdacht schüren ... Ich hab ne 4 Jahre alte WinXP original CD (nicht OEM) mit Service Pack 1. Daraus hab ich mir ne Servicepack 2 CD gebastelt. Mit Nividias Treibern bis Version 101 läuft alles wie es soll. Mit den 160er Versionen hab ich oben beschriebenes Problem. Noch Fragen bzw. Anschuldigungen?
 
@spacegnom: Man ist schuldig bis man seine Unschuld bewiesen hat...oder wie war das? :-p
 
@spacegnom: das ist normal! du musst in dem "8bit-modus" eigentlich nur noch mal den treiber drauf installieren und ggf neustarten! dann sollte das eigentlich auch laufen
 
@SiTHiS: also ist der Xtreme-G 163.69 besser als der original 163.71 treiber?
 
@PatHetfield: Eigendlich würd ich "besser" als beschreibung ablehnen, aber in diesem fall: ja !
 
@PC-Hooligan: Wenn Du in den USA lebst, dann triffts zu. In Deutschland ists genau andersherum. (Solange unschuldig bis man das Gegenteil bewiesen hat)
 
Wieso der Treiber wohl nicht für Vista ist? Die Beta wars ja
 
@Satriani: Die Vista Version von 163.71, ebenfalls WHQL, findest du auf www.guru3d.com.
 
@Satriani: Der aktuellste Final Release für Vista ist der 163.69 vom 18.09.2007: http://www.winfuture.de/news,34451.html
 
da hat sich jemand bei zalreich verschrieben ... Vielen Dank an die zaHlreichen News-Einsender!
 
Jep,gleich mal saugen (XP-Version 32bit)Bei meiner 8800 GTS 320 MB ruckelt und zuckelt zwar nicht's,auch sonst keine Probleme mit der Graka.Verwende zurzeit den 162.18 Treiber :-)
 
Behebt der Treiber endlich den bug in Ghost Recon Advanced Warfigter 2 mit den 7er karten? Hab eine 7800GTX und alle games laufen perfekt außer GRAW2 hab schon in foren geguckt und gelesen das die neuen treiber für die 7er Serie verbuggt sein sollen und das daher die fehler in GRAW2 kommen.
 
leider wieder nicht brauchbar,da keine temp/overlocking eigenschaften im treiber enthalten.
kein bock dafür ne extra software zu installen.
nutze ebenfalls die 7800gs/cu agp
also bleibe ich weiterhin beim 93.81er
 
@patch: Tja, dann wirst du wohl leider niemals neue nVIDIA-Treiber installieren können, da die für dich ja "nicht brauchbar" sind ohne eingebautes Overclocking... Ich bezweifle stark, dass nVIDIA nur deinetwegen nTune - das sich ja wunderbar einbindet - mit in den Grafikkartentreiber einbauen wird. Die meisten Normalos brauchen halt sowas nicht, und darum ist es doch okay, das separat zu machen. Pech für dich.
 
@patch: Machsu Start Menü auf. Gibsu unter Ausführen "regedit" ein. Navigiersu zu HKEY_Local_Machine\Software\nVidia Corp\Global\NVTweak. Machsu rechtes Klick. Sagsu dem mach mich neues DWORD Wert. Nennsu DWORD Wert "CoolBits". Ändersu Wert auf "3". Machsu Neustart von Büxe. Hassu Overclocking und Tempkagge alles in Treiber. Krass oda? Und Extrawursttipp: Wenn Du dem neuen Treiber installieren tust, dann bevor Du machen neues Start, sagsu "Später neu starten" und machsu dann genau das wo ich oben geschreibselt habe. Weil dann mussu nur 1x neues Start machen für neues Treiber und für Registry CoolBits Hack alles in eins, weissu?
 
@patch: @ CJ_Parker: ahja also im entdefekt das selbst ausführen was coolbits sonst gemacht hat.eigenartiger weise bekomme ich da die meldung das die funktionen nicht vorhanden sind.
@DON666:warum ne extra software wenn es in den alten treibern mit dem besseren cp auch ging?funzt halt nur nicht bei diesem neuen cp das ja in den neuen treibern genutzt wird.geht ja nicht nur ums overlocking(was da im übrigen sehr einfach vom treiber übernommen wurde)die bedienbarkeit des cp war und ist einfacher /übersichtlicher wie bei dem "neuen" cp.auch temperatur überwachung ging aus dem cp heraus ohne eine extra software.
 
@patch:
Hast Recht, das alte ControlPanel war viel besser und übersichtlicher. Aber die Leut wollen halt klickibunti.
@DON666:
nTune mag sich ja super einbinden. Aber braucht man für so eine simple Funktion 36 MB ? Normalos brauchen auch keinen aufgeblätten Treiber mit vielen schönen bunten Bildern.
 
@klartext: Normalo braucht die "schönen bunten Bilder" (3D-Vorschau) noch am Ehesten, denn daran kann er erst erkennen, WAS er da eigentlich am Treiber einstellt. Ich nutze im neuen Treiber auch nur die "Textversion" der Einstellungen.
 
@DON666:
OK., kommt drauf an, was man unter Normalos versteht. Bei mir sind es Leute, die in der Regel nicht spielen und den Rechner z.b. für Bürosachen benutzen. Die brauchen sowas nicht. Als Spieler verlass ich mich auf meine Augen. Wenn ich keine Verbesserung sehe, schalt ich sie nicht ein. Braucht ja fast immer Leistung. Und vieles sieht man nur auf Standbilder im direkten Vergleich.
 
Also mit meiner 7600GT PCIe kann ich Bioshock auf höhster Auflösung und hohen Details ohne ruckler spielen nun frage ich mich wofür einige eine 8800GTX/GTS/ULTRA brauchen?!
 
@anti vista: Sicherlich nicht ausschließlich für BioShock. Warte mal ein wenig ab (Crysis, CoD4), dann sprechen wir uns wieder... :)
 
@anti vista: Kann gar nicht sein. Ich habe eine 7800GT und DualCore und bekomme auf 1280x960 gerade mal um die 25-30fps. Oder was bedeutet bei Dir "höchste Auflösung" ?
 
@Islander: Bei mir bedeutet des 1280x1024 auf Fps hab ich nicht geachtet aber ruckeln tut es trotzdem nicht.
 
@anti vista: Träum weiter :) .
 
@CJ_Parker: Warum sollte ich jetzt lügen?! Was hab ich davon?
 
@Islander: Ich benutze ehrlich gesagt auch nie sowas wie Fraps oder so, um die FPS zu messen oder anzeigen zu lassen. Bei Games überlasse ich die Entscheidung meinem subjektiven Eindruck. Und wenn das meiner Meinung nach nicht ruckelt, dann ist das völlig okay, auch wenn da jetz mit Fraps nur 25 FPS oben rechts in der Ecke stehen würde, na und?
 
@anti vista: Es gibt Leute, die haben auch größere Monitore als ein 19" TFT... und ich hab ne 7800 GT gehabt und BioShock gespielt und von ruckelfrei konnte auf 1280x1024 keine Rede sein...
 
@anti vista: Ich habe eine 8600GT und kann beispielsweise World in Conflict nur auf mittleren Details spielen, wenn die Auflösung 1650x1080 ist. Die langsam etwas unspektakulären Auslösungen wie 1280x1024 sind nichts dagegen.
 
Gibt es bei den neueren Treibern eigentlich keine 3D-Einstellungen mehr in der NVIDIA-Systemsteuerung? Irgendwie fehlt diese Kategorie völlig bei mir. Vielleicht ist dem Treiber die GeForce FX 5950 Ultra zu alt?
 
@TimeFX: Na zu alt würd ich es nicht nennen, die ganze FX 5xxx ist einfach grottig. Egal ob du AGP oder bereits PCIe nutzt, ich würd an deiner Stelle mal auf was neueres Updaten (vernünftige Shader 3.0 Unterstützung sei hier genannt) Gruß Pyx
 
@powerpyx: Ich meine zu alt für den Treiber :) __ An sich würde ich ja gerne auf eine neue Karte umsteigen (nur AGP möglich), aber zum einen bin ich von der Auswahl glatt überfordert und zum anderen habe ich auch nicht vor all zu viel Geld dafür auszugeben. Alle Spiele die ich habe, ausgenommen Supreme Commander, laufen eigentlich recht gut. __ Gibt es nicht eine Website, auf der man nur den Maximalpreis angeben muss, und schon wird einem die Karten mit der besten Leistung für diesen Preis ausgegeben? Das wär mal hilfreich :)
 
@TimeFX: für agp gibt es leider nicht mehr allzuviel, würde dir die 1950pro empfehlen, gute karte, alles läuft problemlos, eine der schnellsten karten für agp, nur leider wird die karte seit 2 treiberversionen nicht unterstützt, soll sich aber angeblich mit dem neuen treiber ändern, mal sehen :-/
 
Ist es eigentlich sinnvoll in meinem Falle z.B. mit einer 6800GT auf diesen Treiber zu updaten oder sind die neuen Treiber alle auf die neuen Generationen optimiert?
 
@timmy: also in der regel sollte man immer den neuesten treiber installieren, schlimmstenfalls hast 1 oder 2 fps mehr, das kann man verkraften^^
 
Leider besteht auch bei diesem aktualisierten Treiber unter Vista immernoch das Problem mit der Datei nvlddmkm.sys. Diese Datei bzw. dieser Treiber muss bei mir beim Öffnen von Outlook und auch ab und zu zwischendurch (mit Fehlermeldung) repariert werden. Gerade beim Start von Outlook muss ich mittlerweile Glück haben, dass mir der PC durch den Fehler nicht einfriert.
 
@cristor: Die Version hier ist auch nicht für Vista sondern für Windows XP!
 
Ich weiß, trotzdem besteht das Problem.
 
@cristor: ... und Du bist trotzdem ein DAU wenn Du Windows XP Grafiktreiber auf Vista installierst, insbesondere wenn es extra Vista-Treiber dafür gibt.
 
@cristor: So viel zur Diskussion, dass PCs ohne vorinstalliertes Windows ausgeliefert werden sollen
Danke ihr 2, endlich kann ich wieder lachen *G*
 
@ CNester: Einige werde es nie begreifen, dass ein PC lediglich ein Werkzeug ist. Für die hat dies den gleichen Status wie eine Religion. Eine solche Forderung, einen PC ohne OS auszuliefern, wäre einen Rückschritt und würde Mehrkosten an Personal verursachen, aber soweit wird es mit Sicherheit nie kommen. Die meisten wollen dies gar nicht und die anderen müssen sich der Mehrheit anschließen, oder explizit einen PC kaufen der kein OS hat. Die Forderung sollte dahingehen, dass man die Wahlfreiheit hat, welches OS vorinstalliert sein soll, oder ob gar kein Installiert sein soll. Wie man hier gut sehen kann, sind einige schon mit einem Treiber überfordert, wie würde dies bei einem OS aussehen?
 
Ich habe nicht davon gesprochen irgendwelche XP Treiber unter Vista zu installieren. So bescheuert bin ich nicht. Aber die selbe Treiberversion gibt es auch für Vista, nur eben nicht WHQL, mehr nicht.
 
gibts schon ne modded INF mit whql???
 
@glumada: Musste mal deinen Arzt fragen !
 
Blöde Frage: Habe heute den Treiber aufgespielt, danach MotoGP 07 installiert und nun bekomm ich mitten im Spiel einen schwarzen Bildschirm...also nur da wo Motorrad & Rennstrecke ist, der Rest der Oberfläche bleibt da...kennt den Fehler wer?
 
Kann mir jemand sagen wieso die NVIDIA Systemsteuerung seit den letzten 2 Treibern nicht mehr geht?
Ich hab überhaupt keine Möglichkeit AA und Co. einzustellen...
Wen ich auf den Button klicke passiert nichts:(
Karte ist eine XFX 7800GTX Extreme
 
Go....ATI.........
 
@kai88: ... eine Aussage, die den Zusammhang mit den News wirklich einleuchtend erhellt ...
 
... sehe ich das jetzt richt - der VRAM Bug der 8800er-Serie ist immer noch nicht gefixt? Aber das ist doch ein neuer Final ForceWare-Treiber, und da sollte der Fehler behoben sein - in den Release Notes jedenfalls kann ich davon nichts entdecken ... *grins*
 
Auch noch ein Tipp am Rande für die, die es nicht wissen: Immer zuerst die alten Treiber komplett deinstallieren. Ich les hier teilweise von Softwareproblemen innerhalb der Treiber (Systemsteuerung verschwunden etc.), die ich persönlich noch mit keiner nvidia Treiberversion hatte und fast nur auf solch grobe Fehler zurückzuführen sind. Bei mir arbeitet der neue bis dato stabil und problemlos. Sehr interessant, was ich über die 1950er lese - hatte nämlich vor, mir solch eine eventuell zu kaufen, aber das (und der hohe Stromverbrauch) veranslasst mich, die Sache nochmal zu überdenken.
 
@picard47: Hab alles ordnungsgemäß deinstalliert, trotzdem komm ich nicht in die NVIDIA-Systemsteuerung.
Hab es aber nun geschafft per Regedit in die alte NV-Systems. reinzukommen, aber AA und AF lassen sich nicht verstellen....
 
@PC-Hooligan: Klarer Tipp: Das ist total offtopic...
 
@PC-Hooligan: ... für solche Fragen gibt es hier ein Forum!
 
@swissboy: Jo, Danke für den durchaus sinnvollen Tipp :) ... hab da auch was gefunden was mir weiterhilft.
 
ich habe ein problem wenn ich das bild aufm TV gucken möchte ist es Schwarz/Weiß, ihc habe aber schon son teil das, dass S-VHS bild in Farbe umrechnet, ist dann jetzt auch als Chinch stecker, hat mich unglaubliche 8€ gekostet. xD Mit denn älteren treiber vor 1xx.xx lief das noch ohne probleme in farbe und jetzt seit 1xx.xx ist alle S/W, hat wer ne idee? Danke schonmal.
 
Für ältere Fernseher ist es nach wie vor am besten, ein herkömmliches Chinch Kabel zu benutzen und es per RGB-Scart-Adapter an den TV anzuschließen. Wenn nötig, auf Grafikkartenseite noch einen S-VHS-Chinch Adapter. Schließlich noch PAL-B einstellen und es sollte klappen. Graustufenbild lässt immer darauf schließen, dass man S-VHS Komponenten oder Anschlüsse verwendet, die von der Endhardware wie dem Fernseher nicht unterstützt werden.
 
@picard47: jo, deswegen habe ich ja son S-VHS -> chinch adapter der das S/W bild in Farbe umwandelt. xD
 
@picard47: Hm.meine olle Röhre ist 9 Jahre alt.So'n 80er 16x19 100 HZ läuft mit dem S-VHS (Pal B) Anschluß ohne Probleme.Nutze keine Chinch wenn ich se nicht benötige.Bei SVHS-Scart oder Chinch Adapter habe ich keine Erfahrung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles