Microsoft & Auktionsportal Hood arbeiten zusammen

Microsoft Microsoft und das Auktionsportal Hood.de haben heute bekannt gegeben, dass sie künftig im Kampf gegen den Verkauf illegaler Software zusammenarbeiten werden. Verkäufer von Microsoft-Software sollen demnach künftig einen Warnhinweis erhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe für Hood, das es so bleibt wie es ist und nicht so ein Hype draus gemacht wird wie um ebay, denen laut versch. Berichten die Kunden weg laufen und alle bei Hood untergekommen sind. RatzFatz hat man das gleiche Nurnoch Sofortkauf Kram wie bei den e-Leutz. Schade wärs!
 
@superkroll: Da brauchst du dir erst einmal keine Sorgen zu machen. Ohne Angebot keine Nachfrage und ohne Nachfrage kein Angebot... ein echter Teufelskreis. Ich wüßte beim besten Willen nicht was ich bei Hood überhaupt kaufen könnte bei deren überaus beschränkten Angebot.
 
@superkroll: @Johnny cache: Genau das macht es ja so interessant für Verkäufer. Ok, als Käufer mußte schon öfters mal reinschauen oder eben bei ebay kaufen, ...bzw. dein Geld ins Nirvana schicken!
 
@superkroll:

hmm also ich kaufe gern per Sofort.Kauf, da kommt man oft günstiger weg als mit bieten, kaufe aber auch viel Neuware, da unterbieten sich einige Hersteller ja auch gegenseitig (manchmal kommt man aber auch in Onlineshops günstiger weg, da muss man halt vorher wissen was die Sachen etwa wert sind), bei Hood hab ich aber auch schon öfter geschaut aber bisher hatten sie leider oft nicht wonach ich suchte, verbessert sich aber langsam und ist inzwischen schon eine alternative, werden ja nach und nach mehr Mitglieder weshalb Ebay wohl auch mit den Preisen runter ist - Kunkurrenz ist halt immer gut für den Verbraucher
 
Hood kommt doch jetzt schon nicht damit klar, die Angebote zu überprüfen und jetzt halsen sie sich noch mehr auf ..... Bevor sie sich noch mehr KOntrollen auferlegen, sollen die doch erst mal dafür sorgen, daß der Bereich Rollenspiele/LARP nicht nur für Sexspielzeuge missbraucht wird.

Wenn die zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz zu ebay werden wollen, sollten sie wenigstens was gegen dieses Überfluten mit fragwürdigen Sado-/Maso-Aktionen tun, denbn wenn man kaum Auktionen findet, die wirklich in die Rubrik gehören, schaut man da auch nicht mehr nach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen