Intel will Online-Technik-Training für Lehrer anbieten

Wirtschaft & Firmen Im Rahmen einer Bildungsinitiative des früheren US-Präsidenten Bill Clinton will Intel in den kommenden Jahren mehrere hundert Millionen US-Dollar in die Bereitstellung von Materialien zur Weiterbildung von Lehrern investieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder ein weiterer Schuss aus der Intel Pistole.in 15ländern an jeder schule ein Sponsored by Intel oder Made by Intel wird wieder mehr Kunden auf sie aufmerksam machen. Aber dann läuft es ja für Intel im moment ziemlich gut, da die derzeitigen projekte alle ziemlich viel geld kosten (das AMD im moment nicht so viel hat wie Intel). Hoffentlich kommt das wieder mehr in Ausgleich, denn sehr lang wird das nicht mehr gut gehen...
 
finde ich eine gute Sache. Wenn ich mich noch daran erinnere bei was für Lehrern wir Computer Unterricht hatten...
 
@typh: Früher hatten Lehrer überhaupt keinen Computer und mussten im Unterricht auch keine Schleichwerbung für den Sponsor der Unterrichtsmittel machen.
 
Soso, Lehrer benötigen also "Nachhilfe" und "Nachsitzen". :-D
 
Be den Deppen von Informatik-Lehrern ist das eine sehr gute Idee. :)
 
@Willforce: und beleidigenden Schwätzern wie dir sollte Nachhilfe in Anstand und Benehmen gegeben werden... sorry- dass ich mich auf dein Niveau herablassen musste..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links