Creative MP3-Player: Kein Display aber bis zu 4 GB

Hardware Der Hardware-Hersteller und Multimedia-Spezialist Creative hat heute einen neuen MP3-Player der MuVo-Reihe vorgestellt. Der MuVo T100 besticht vor allem durch seine geringe Größe und soll bereits ab Anfang Oktober ab etwa 60 Euro erhältlich sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wo ist denn da das Display?
 
@D_73: Also zumindest die Überschrift könnte man schon lesen wenn man einen Kommentar zum Artikel abgibt :-)
 
@ simpson-fan: auch für Dich nochmal: die Überschrift wurde nach meinem Post geändert!
 
hm, an irgendetwas erinnert mich der evtl. an den shuffle 1.gen? oder ja so ein fake produkt halt mit mehr speichehr
 
@urbanskater: ja, sieht voll wie der erste shuffle aus. das flop produtk aus der ipod serie. kein display.....
 
Ipod shuffle lässt grüßen... is irgendwie langweilig das ding, aber der große speicher ist schon gut!
 
@urban+Rösken: Kauft nen Sansa Express, der kost 35€ und lässt sich beliebig mit Micro-SD-Karten aufrüsten... außerdem hält der Akku 15h - besser geht's nicht. Und das Display ist auch schon mit drin.
 
Was für ein Grund habe ich mir diesen Mp3 Player zu kaufen, und nicht den noch kleineren Ipod Shuffle?!
 
@BiG-BennY: Weil der Shuffle von Apple ist.
 
@macing: Seehhr gutes Argument. :-D
Ich würd sogar noch den doppelten Preis blechen, nur damit ich keinen Apfel auf dem Gerät habe.
 
@macing,d00mfreak: Omg! Apple's IPod ist ja bloß der Weltbeste MP3 Player. Das ist genauso wie mit Microsoft's Windows. Jeder mekert drüber aber jeder hat es >.>
 
@BiG-BennY: "Der Weltbeste MP3 player" AHAHA ich lach mich gleich schlapp :)
Mein Handy kann genausoviel wie der kack ipod und mehr :). Ausser das ich nur 4 GB statt 40 habe. BUT wozu 40 speicher? die 4 GB reichen für Tage bis man alles durch gehört hat. Wenn ich speicher brauche kauf ich mir ne externe 500GB platte und gut is.
 
@BiG-BennY: Na logisch sind iPods das Beste, was es gibt, allerdings nicht was Klangqualitaet, Funktionsumfang, Akkulaufzeit oder Preis/Leistung betrifft. Aber wer braucht das alles schon?
 
@bolg: Du hast die [müll]-Tags vergessen.
Klangqualität? Mit dem Ipod? Bist du taub?|Funktionsumfang? Was kann der Ipod? Nur mp3 obwohl heute noch Radio wirklich das Mindeste ist vll sogar einen Mic.|Akkulaufzeit? Lol die Akkus der EiPotts sind wirklich schlecht. Gibt nur Probleme. Der Service ist natürlich Scheisse|Preis/Leistung? WTF?|Zubehör? Was ist das?
 
@macing: Bevor du solchen Quark von dir gibst, solltest du den Post von Bolg erstmal richtig lesen und vor allem verstehen.
 
@macing: Ein (+) für deine deutlich zum ausdruck gebrachte appel-abneigung... naja macht nur weiter ihr verAppelten, ihr treibt die preise für bessere konkurenz-ware in die tiefe :)
 
@ macing: Nein, da einzige was blog vergessen hat waren die [Ironie] Tags, denn obwohl der Post nur so davon strozt, gibt es immer noch Nixblicker wie dich, die es nicht mal raffen würden wenn die Ironie ihnen ins Gesicht springt......auch wenn ich kein iPod Verfächter bin, aber zumindest dein letzter Punkt ist absoluter Dünnschiss, der Zubehörmarkt für den iPod, ist der wohl größte den ein MP3 Player für sich haben kann, denn jeder will ein Stück vom Kuchen des iPod-Hype abhaben. Für keinen anderen Player wirst du mehr Zubehör finden. Mag sein das das meiste Zubehör einfach nur blödsinnig ist, nichts desto trotz ist deine Aussage absolut haltlos.
 
ich empfehle euch den kleinen neuen von sandisk... ^^
 
@D_73: wer lesen kann is klar im vorteil :) in der überschrift steht schon das das ding keines besitzt! Ich persönlich find das ding für den preis eigtl ziemlich ansprechend.
 
@mchL: wer Forensoftware benutzen kann auch. Es gibt da so einen kleinen blauen Pfeil neben dem Original-Post......Abgesehen davon wurde die Überschrift erst nach meinem Post geändert :-) Also: wenn man keine Ahnung hat.....
 
10 Stunden laut Creative, dass heißt dann maximal 6 Stunden in Wirklichkeit. Ich hasse eingebaute Akkus.
 
@Maniac-X:
full ack!
 
Äh.. mal eine Frage, tut das rosa Stäbchen auch vibrieren? oO
 
@Fusselbär: hrhr frag bloss nicht! :)
 
@Fusselbär: rofl
 
@Fusselbär: du kannst es ja mal testen, ich erwarte deinen erfahrungsbericht morgen punkt 0800 auf meinem schreibtisch! ^^
 
@Fusselbär: Nur wenn du ihn am Handy festklebst und dich dann anrufst.
 
Wie wär's mit folgender Genialität: Wenn die Dinger schon so lang und dick wie eine AA-Alkaline sind, warum das Ding dann nicht genau damit betreiben? Ein 2700mAh-Akku im AA-Format gibt's überall im Handel, lässt sich extern laden, lässt sich bei Ausfall trivial ersetzen, triviale Nutzugn mehrerer Akkus, und hält locker 40 Stunden. Aber nein, nicht bei Creative...
 
@Rika: Und was ist daran für den Hersteller genial? Kein Hersteller bringt etwas geniales für den User raus sondern nur etwas, was genial für den eigenen Umsatz ist.
 
@Rika: Beim Samsung YP-MT6 (Foto: http://tinyurl.com/38aj3m) ist das möglich. Das Teil ist gerade mal 25.2 x 60.8 x 24.2 Millimeter groß und schluckt eine AA-Batterie. Mit einem 2700mA Akku bei mir ca. 40h Laufzeit. Leider wird das schöne Teil kaum noch vertrieben, nur in div. Onlineshops noch zu finden.
 
heutzutage gibt es kaum noch gute Audio-Player die normale AA oder AAA Akkus nutzen. Ich warte schon ca 3 Jahre lang drauf das Cowon einen rausbringt, doch bis jetzt nichts.
 
@Rika:
Von Cowon? Das wäre mal was. Den würde ich sofort kaufen!
Der iRiver T10 hatte auch ein AA Batterie. Wird aber nicht mehr vertrieben ...
Die Firmen wollen nur verkaufen und gehen nicht mehr auf die Kundenwünsche ein. Deshalb unterstützt die Firmen die das tun!
 
@Rika: Warum denn auch, das wäre zwar äußerst sinnvoll, allerdings würde ja das Design drunter leiden...denn dann können die Kids ja nicht untereinander Schwanzvergleich machen, diesmal aber nicht, wer hat den größten sondern wer hat den schmalsten und dünnsten...also werden lieber eingebaute Akkus in Kauf genommen die relativ schnell die Hufe hochmachen und nicht tauschbar sind...ganz zu schweigen von der Möglichkeit Ersatzakkus mitzunehmen...
 
is mir einfach zu klein.... mit 40 gb hätten sie mich schon gelockt... aber 4 gig, da lach ich...
 
@Rikibu: navigier dich doch mal durch 40 gb - ohne display, da wirste arm.
find player ohne display nur gut wenn man einzelne tracks raufmacht von denen man weiß das man sie hören will, und dafür sind die 4gb (wenn mans den voll ausnutzt) schon fast zu viel
 
rundgelutschter iPod alter serie ... tja warum nicht den style eines abgesetzten artikels von Apple aufgreifen um wenigstens noch ein paar kuchenkrümel zu erhaschen :)
 
@McNoise: hmm abgesehen davon, dass er soundtechnisch dem ipod überlegen is :)
 
@fredthefreezer: richtig! creative lieferte immer sattere bässe aber dieses apfel dings, beim apfel war eh immer der wurm drinn, deshalb so schwache bässe oO
 
@McNoise: ich redete vom äußeren ... und viel bass zeichnet keinen guten sound aus.
 
@fredthefreezer: Dann würd ich mal die Kopfhörer tauschen. Du wirst dich wundern, welchen Unterschied du da hörst
 
Lustig die Leute, die iPod für das Non plus ultra halten. Schaut mal nen bisschen über den Tellerrand und lasst euch nicht nur von der "coolen" Werbung blenden. In Sachen Funktionalität und Klangqualität gibt's deutlich bessere Player.
 
Gleiche Leistung eines "kleinen" iPod für weniger Geld... :)
 
sehr cool , preislich und funktionell (bzw das ding da kann mehr oder andere sachen) eine direkte konkurenz zum shuffle ... mal schaun wie das weitergeht
 
Den Zen Stone von Creative gibt es ja auch als Plus-Version mit Display, vermutlich wird so eine Plus-Version auch hier folgen.
 
Das ganze ist ein Witz bei Ebay gibts für 40-50 Euro einen MP4 Player mit super Display und auch 4 GB Speicher das ganze kommt zwar aus China aber ist keine Fälschung !

 
@andi1983: Jo Klang ist ja auch Nebensache, Hauptsache dicker Speicher bei den Billigdingern. Weia...
 
da ist das chaos vorprogrammiert. bei apple heißt das iPod shuffle. :D aus nachteilen vorteile werben.
 
@c242 ich hab nen Ipod Klon und finde den Klang und Akkuleistung echt nicht schlecht !

Wenn ichs nicht selber ausprobiert hätte würde ich es hier nicht empfehlen
 
äh also die geringe größe gibts bei creative schon lange in der muvo reihe. gibt bereits schon lange nen 2 gb muvo für 45 eur. nur halt net im schwulen apple style. hier nen link http://tinyurl.com/3af58o .hab das teil und bin sehr zufrieden damit. reicht mir vollkommen. nebenbei bemerkt hat dieses teil auch ein display (für links- und rechtshänder)
 
10 h play zeit sind lächerlich wenn man bedengt das main sony NW-E207 ne laufzeit von 45h hat und das mit nem display und ner eingebauten uhr und denn kann man auch als usb stick verwenden,
bei 2h lade zeit
 
Also 4 GB ohne Display. Da würde ich den Überblick verlieren bei der Bedienung.
 
Ich raffs einfach nicht. Creative baut eigentlich sehr gute Player und funktional sowie Soundtechnisch sind sie den Pods sogar überlegen, aber man verfällt immer wieder auf die: Kommt wir kopieren das Design Schiene...warum, das macht nur schlechte Kritiken, keiner mag Nachmacher...fehlt da das Selbstbewusstsein ein gutes Produkt geschaffen zu haben das sich auch ohne iPod Design verkauft...
 
4GB ohne Display naja ich weiß ja nich, ich hab ne ipod shuffel 1gb da geht das noch aber bei 4 naja...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles