Apple: Gerüchte um Mini-Computer im iPhone-Stil

Hardware Wie die Webseite AppleInsider berichtet, entwickelt man bei Apple derzeit einen Mini-Computer im iPhone-Stil. Der Minitablet-PC soll auf einer abgewandelten Version des Betriebssystems Mac OS X basieren, wie das iPhone und der iPod Touch auch. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
" der allerdings 1,5 Mal o groß ist. " -> so
 
.......der allerdings 1,5 Mal o groß ist.... solte wohl "der allerdings 1,5 Mal SO groß ist" heißen...
 
Diese Entwicklung ist richtig.., zeitgemäß und gut !
 
>der allerdings 1,5 Mal o groß ist< sollte wahrscheinlich "der allerdings 1,5 Mal so groß ist" heißen?
 
@LastSamuraj: In den 90er-Jahren hatte Apple bereits ein Produkt namens Newton im Sortiment. Dabei handelte es sich um einen PDA, der allerdings weniger erfolgreich war. Jetzt könnte man dieses Konzept wieder aufgreifen und durch den aktuellen Erfolg der Marke Apple gut vermarkten. Wie das iPhone auch soll der Mini-PC über einen Touchscreen verfügen, der allerdings 1,5 Mal SO groß ist....
 
Puh, auf den ersten Blick dachte ich das Bild gehört zum Titel. :D
 
@typh: Ich auch, wollte schon schreiben wie hässlich das Ding ist xD
 
Wie oft wollt ihr das mit dem "o = so" eigentlich noch sagen ?
 
Ich hatte auch erst einen Schock wegen dem Bild :D
Aber wer lesen kann dem ist zum Glück geholfen xD
Naja,werden wir mal schauen was Apple aus dieser Idee macht :)
 
" der allerdings 1,5 Mal o groß ist. " -> da hat wohl jemand nen "s" vergessen !
 
@WF-Team: Wollt ihr euch nicht langsam auch noch die Domain www.applefuture.de sichern? Mittlerweile würde das Sinn machen...
 
@DON666:
Wenn dann Macfuture
aber eigentlich müsste es Technologyrfuture heißen, weil auch über Konsolen, Handys, Fernseher, Navis etc. berichtet wird.
 
@Khamelion: Eigentlich müsste es MacOSfuture heissen, da Mac den Computer an sich bezeichnet. Zum MiniMac: Hat dann wohl jeder iKiddie ein iPod touch, ein iPhone und so ein MiniMac, die alle etwa dasselbe können, fast gleich ausschauen (aber trotzdem cool) und eines teurer ist als das andere.
 
@DON666: wenn dann osxfuture ihr honks oder baut winzigweich rechner die sich windoofs nennen!?
 
@Khamelion: Aber über nichts anderes wird hier in letzter Zeit derart häufig berichtet wie über jeden Furz, den Herr Jobs ablässt, und das langweilt langsam. @McNoise: Korinthenkacker! Du weißt ganz genau, was ich meine.
 
@DON666: Ich schlag vor du ließt in Zukunft einfach nur die News die dich interessieren, dann brauchst du dich auch nicht unnötig langweilen. Versuchs mal mit der Themen Auswahl über den News.
 
@ WeeZer: Ein infantileres Argument hattest du wohl nicht parat und mit dem sinnerfassenden Lesen hapert es bei dir anscheinend auch ein wenig.
 
@DON666: Wenns dich nicht interessiert, dann lies den Artikel nicht. Ganz einfach!
 
Ich find das gut das die auch über sowas berichten aber gut, manchmal ist es auch zu viel...Der Name Winfuture ist alle mal nicht mehr gerechtfertigt...
 
grossartige idee (nicht neu) und apple traue ich zu, das teil unwiderstehlich schick und leicht bedienbar zu machen. jetzt fehlt mir nur noch ein ibook (im sinne von ebook) und ordentlich literatur via itunes und alles ist (für mich) schön. das wäre noch was. ebooks von apple. alles was ebooks nach vorne bringt ist gut :o)
 
@Matico: iBook gabs doch schon, vorgänger vom macbook. also müsste man einen anderen namen wählen :D
 
hmm schön langsam übernimmt sich apple, überall mitmischen wollen kann auch nach hinten los gehen... sollen lieber schaun das sie die qualität der books wider ein bisschen heben, weil jeder 2 den ich kenn musste sein book mind. 1 mal schon zum service bringen ...
 
@wahnsinniger: und jeder dritte hat es noch nicht bekommen, weil apple nicht in der lage ist in ausreichender stückzahl die 15,4" LED TFT zu besorgen um seine Händler zu beliefern, welche teilweiße noch nie ein gerät auf lager hatten, weil die vorbestellungen im größer sind. naja, das gerät ist ja erst monate auf dem markt. :)
 
Dummer Weise machen sich PDAs heute nicht mehr so gut. Aber vllt ändert das ja das angebissene Obst.
 
schöne idee, hoffentlich ohne vertrag nicht wie beim iPhone und von AT&T
 
Wird kein Erfolg..Ich mein das iPhone würde doch schon alles erledigen können, was ein PDA machen kann.. Wie wird das Ding dann heißen ? iPDA ?
 
@urbanskater: wie wärs mit newton? :P
 
Der PC ist für Arme die Skoda Fahren.Der Mac ist für Mercedes Fahrer!!!!!!!!!!!
 
@albertzx: Oh Gott, wird man jetzt als MacUser schon mit MercedesFahrern gleichgesetzt? Wie schlecht werden die Apfelbrüder hier denn noch gemacht? :)
 
Warum einen Mac kaufen?
Ein Mac kann einfacher und schneller eingerichtet werden als ein PC. Sie packen Ihren neuen Apple einfach aus, schliessen ihn an, schieben die Software-CD ein, klicken auf den Installierer und los geht’s. Ja, es ist wirklich so einfach.
Er ist zuverlässig
Es tut uns Leid, aber Sie werden nie wieder die alte Ausrede “mein Computer ist abgestürzt” verwenden können, wenn Sie einen Termin verpassen. Jeder weiss, dass Macs so gut wie nie abstürzen. Sie starten immer einwandfrei hoch. Dies kommt daher, dass Apple alles, vom Motherboard bis zur Maus, seinen Wünschen entsprechend herstellt, und zwar mit seinen eigenen Spezifikationen und seinen eigenen Komponenten. Er ist die beste Wahl für Internetbenutzer.Er ist weniger anfällig für Viren und Spyware.Apple Tiger stellt Windows XP in den Schatten.
 
@albertzx: Was bist n du fürn Kasper? Junge wolltest du uns jetzt beweisen das du Copy&Paste beherrschst...meine Fresse, andere damit vollsülzen wollen wie toll Apple ist, aber nicht mal genug Grips in der Birne um eigene Worte zu benutzen...aber wie heist es doch so schön, Apple ist so einfach und benutzerfreundlich das jeder Idiot mit umgehen kann, ich glaub das hast du grad eindrucksvoll bewiesen. Nicht nur das du das Zeug nur nachplapperst, nein du hast auch absolut keine Ahnung, Apple stellt keine Hardware her, Apple designed das Gehäuse und proggt das Betriebssystem und sucht seinen Kunden aus welche Hardware sie benutzen dürfen...aber die Grakas oder Festplatten die verbaut werden sind ganz normale PC Hardware...wilkommen in der Wirklichkeit Jungchen...
 
@albertzx: nur markengeil, weiter nichts.....
 
@albertzx: ich habe meinen windows rechner gekauft, angesteckt, eingeschaltet, habe einen benutzer angelegt und er ist gelaufen. das gerät habe ich jetzt 9 monate seither ist es nichteinmal abgestürzt. mein hersteller kauft die hardware von lieferanten, gleich wie apple. lediglich die verarbeitung ist nicht so gut, leigt daran das es ein consumer produkt ist, dafür war es 30 % günstiger. Mein alter G4 stürzt öfter ab als mein windows rechner, auch rennen einige programme extrem instabil.
 
"Dies kommt daher, dass Apple alles, vom Motherboard bis zur Maus, seinen Wünschen entsprechend herstellt, und zwar mit seinen eigenen Spezifikationen und seinen eigenen Komponenten."

Echt? Und ich dachte schon, da wären Standardkomponenten wie in jedem beliebigen PC drin, hergestellt von den üblichen OEM-Verdächtigen in Asien. Aber wahrscheinlich legt Steve bei jedem Intel-Chipsatz persönlich die Hand auf, dann ist das gleich was anderes.

Nebenbei bemerkt - so ähnliche Geräte wie den angedachten Neo-Newton gibt es schon, in Form der Nokia Internet Tablets.
 
"Der Mac ist für Mercedes Fahrer!!!!!!!!!!! "

Letzter Platz in der ADAC-Pannenstatistik: der Mercedes Vaneo. Rost schon ab 2 Jahren serienmäßig! Tja, das kommt von der gemeinsamen Einkaufsplattform mit GM und Ford.
 
Das Ding hat einen einzigen, wohl nicht behebbaren Fehler: Es ist von Apple! Das heißt Teuer, inkompatibel und DRM-verseucht! Und die ach so tolle Zuverlässigkeit halte ich für Wunschdenken. Einziger Pluspunkt: Es wird aller Vorraussicht nach ein recht hübsch anzuschauendes Teil werden. Aber das wird die Konkurrenz auch hinkriegen, wie bei den MP3 und MP4 Playern auch. Ich bleibe dabei: Von Apple kommt mir nichts über die Schwelle!
 
@pbird:

Komisch. Das Gleiche wollte ich gerade schreiben. ^^
 
@pbird: das gibt ein plus! :)
 
@pbird: nicht alles von apple ist teuer. die workstations und notebooks haben mittlerweile einen mehr als angemessenen preis
 
PC und X-Box Geschenkt ist noch zu teuer!!!
 
@albertzx:
Geh mal kacken, damit der Druck auf deinen Kopfbereich abnimmt... .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte