BitTorrent-Tracker Demonoid vom Netz genommen

Internet & Webdienste Wie bekannt wurde, ist mit "Demonoid" der zweitgrößte BitTorrent-Tracker der Welt offline gegangen. Angeblich hat der kanadische Musikverband CRIA dem Provider des Portals Druck gemacht, so dass dieser sich gezwungen sah, die Seite vom Netz zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder einer Offline...
 
@nakrat: dafür gehen anderswo welche online. is doch alles halb so wild.
 
@ Kalimann: ...aber schade
 
demonid ist nicht offline, sie sind jetz nur kleiner und haben einen anderen namen :).
 
@Odi waN: pssssssssst... sei doch ruig. publicity hat BT schon genug geschadet so wie jedem anderen protokoll auch.
 
Das ist genau wie mit der Hydra, schlägt man ihr einen Kopf ab wachsen zwei nach.
 
ich frag mich warum die musikindustrie (global gesehen) ihre kohle für diese in meinen augen eher sinnlosen unterfangen rauswirft. dass sie sich nicht einfach die butter vom brot nehmen lassen versteh ich ja aber irgendwie bleibt das ganze ein ewiges (und teures) katz- und mausspiel.
 
@schrittmacher: wobei torrent die katze ist... die musikindustrie hat garnicht soviel geld als das sie gegen alle torrent server antreten könnte... alle prozesse sind sowiso sinnlos da immer wider neue server aufgemacht werden... und jede seite von tag zu tag größer wird
 
@schrittmacher: Es läuft auch hier wie immer. Die Symptome werden bekämpft, aber die Ursache nicht. Warum sind diese Anlaufstellen denn wohl so beliebt? a) Weil die Menschen die das nutzen alle böse sind oder b) Weil die Preise für die Produkte der Musikindustrie entweder zu hoch sind, oder per DRM kaum nutzbar?? Bitte ankreuzen.
 
@DennisMoore: a + b + c + d..... c: weil man dann mit den daten machen kann was man will.. alles ist möglich.... alles lässt sich bequem und einfach erstellen.... dvd, vcd, mp3 cd..... d: man muss nicht extra irgendwo hin gehen um es zu kaufen... sonder kann es gratis innerhalb von ein paar minuten downloaden.... viel bequemer....
 
aha... jetzt gibts also nurnoch 189179014014 torrentserver.... schaade... das wird keiner verkraften können...O_o
 
@KarlKoch23: Tracker und nicht Server. Das ist ein unterschied :P
 
@]Infected[: gut... aber es git jetzt mal ohne zu übertreiben MINDESTENS 500 tracker... die meisten lassen sich sowiso leicht mit google finden...
 
@KarlKoch23: www.torrentking.org
 
@]Infected[: doch ein paar mehr^^
 
"wobei torrent die katze ist... die musikindustrie hat garnicht soviel geld als das sie gegen alle torrent server antreten könnte..."
Hätte sie schon ... aber hätte hätte Fahrradkette ...
 
@sharefish: loool jaja... alles nur schätzungen... aber meiner meinung nach eine unmögliche sache..... und auch wenn sie es schaffen würden... es gibt immernoch emule, sft und weitere sachen.... unmöglich alle zu stoppen....
 
@sharefish: "aber hätte hätte Fahrradkette"...Stroooooooooooomberg....! :)....
ritze ratze rotze mit dem finger in die...........fahrradkette...!
 
Ich denke bestimmt Länder werden bald Ihrer Infrastruktur ausbauen müssen, weil die Betreiber Richtung Asien umziehen werden.
 
Jugendliche sollten verpflichtet werden min. 50€ pro Monat für Musik und Film auszugeben. :) Todesstrafe für Raubkopierer und Schwarzfahrer? Ich kaufe aus Prinzip keine Filme da ich mit jedem Brenner und Datenträger den ich kaufe bereits bestraft werde "Urheberrechtsabgabe". Zweimal bestrafen is nich.
 
Ich fühle mich durch solche Torrent Tracker Saboteure enorm belästigt, wenn ich legal "torrentiere". Hoffentlich werden die Torrent Tracker Terror-Saboteure endlich bald in den Knast gesteckt. Es kann doch nicht sein, das Tracker Terror-Saboteure ständig legales Filesharing nach lust und laune ungestraft Terror-Sabotieren können. Zur Kompensation solcher Terror-Sabotage Anschläge auf Tracker: schaltet endlich mal DHT (Distributed Hash Table) ein, das Kademlia Protokoll existiert. DHT macht das Netzwerk etwas weniger Terror-Sabotage anfällig. ,-) Auch wenn die Terror-Saboteure das Bootstraping behindern. Infos über das Kademlia-Protokoll: http://de.wikipedia.org/wiki/Kademlia Btw. lecker Musik gibt es bei Jamendo.com: http://www.jamendo.com/de/ zum Filesharen bis die Leitung glüht! :-)
 
Gerüchte....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!