AMD stellt Radeon HD 2900 PRO Grafikkarte vor

Hardware Der Chiphersteller AMD hat am gestrigen Dienstag die Grafikkarte Radeon HD 2900 PRO angekündigt. Diese soll von der Leistung geringfügig unter der im Früjahr erschienenen HD 2900 XT liegen und mit 512 MByte, beziehungsweise 1 GByte Speicher ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Rechtschreibefehler, oben steht "AMD stellt eine ATI Radeon [...] vor" (SCNR, es klingt einfach zu verrückt).
 
@TobWen: So ganz langsam sollte man sich damit abgefunden haben. Um mal ein wenig Feuer zu machen: Ich finde die beiden passen sehr gut zusammen :)
 
@TobWen: Klingt verrückt, ist aber so :-)
 
@1 Sehr produktiv Du Lappen.

@ alle, die es interessiert: www.planet3dnow.de ist ein Vorabtest zu lesen.
 
@MetalKing: Nutz zum Antworten demnächst den blauen Pfeil !
 
Ich würde mich freuen wenn AMD eine 2600 XT mit mind. 256 bit Anbindung rausbringt, Leistung reicht aus und Stromverbrauch ist sehr niedrig.
 
DX10 oder DX10.1????
 
@Mrsonei6: internet? selber suchen??????
 
@gonzohuerth: Dann hätte er die News aber auch über Google finden können...wofür gibt es Newspages? Kann doch jeder alles selber zusammensuchen ...
 
9 oder 12 zoll? ist das die laenge der karte? oder wie wird das gemessen?
 
@Loc-Deu: 9 x 2,5 = 22,5 cm.
Könnte schon die Länge gement sein.
-

Ob die Karte auch so'n Föhn wie die Xt sein wird ? (Lüfter kann echt so laut sein)
 
Ich weiß nur das die 2950Pro (RV670) DX 10.1 haben wird aber die 2900er keine Ahnung. Google hilft auch nicht
 
@Mrsonei6: Nach 49 Kommentaren sollte man eigenlich die Funktion des blauen Pfeils eigentlich wissen.
 
Wer hat den Erfahrung mit so nem DVI-HDMI-Adapter? Meine nächste GraKa sollte auf jedenfall HDMI haben, damit ich Sie bestmöglich an meinen zukünftigen 46'' LCD anschließen kann :-)
 
@The Sidewinder: funktioniert bei mir wunderbar, auch wenn ich "nur" einen 42er habe :P
 
Also meines wissens wird mit solchen Adaptern nur das Video Signal übertragen der Ton nicht. Deswegen volkommen sinnlos.
Bitte schlagt mich falls ich unrecht habe
 
@Mrsonei6: die 2900er koennen auch 5.1 ueber den adapter ausgeben.
 
@Mrsonei6: Wie aus der Uhrzeit Deines Kommentars zu ersehen ist, hättest DU den Beitrag von "[re:1] von Pieselfried am 26.09.07 um 12:31 Uhr" lesen können und merken müssen, dass Du für Deine Antwort für "[o7] von The Sidewinder" der "blaue Pfeil" Pflicht gewesen wäre! Ich hoffe beim nächsten Mal machst Du das richtig! :-)
 
Sollte ende dieses Jahres nicht schon die Nachfolger-Generation der x2xxx Serie erscheinen? Oder war das Nvidia? Naja egal. Meiner Meinung nach sollten die mal wieder die Leistungslücken schließen, Ich hab den Eindruck das man heute nur noch die wahl hat zwischen zu langsam und günstig, und schnell und viel zu teuer. Und sich 2 günstige Karten im Crossfire bzw SLI Verbund zu kaufen halte ich für total sinnlos, da man sich Preislich dann schon eine vllt noch schnellere teure Karte kaufen kann. Und für diese kleinen Leistungsunterschiede zwischen den Oberklassenkarten extra noch ein zwischending herauszubringen halte ich für sowas von sinnlos. Der Unterschied zwischen 100 und 120 Fps ist nicht erkennbar, der zwischen 30 und 100 Fps sehr wohl.
 
@master_jazz: Du hast ja sooo recht ! Mal sehen, wie die NVidia 8700 so performt. Ansonsten kann man ja noch auf die AMD-Karten mit RV 670-Chip warten. Eine NV 8800 GTS 320 ist schon reizvoll, aber mir schluckt sie einfach so zu viel Strom. 200 Idle-Watt sind einfach zu heftig, Leistung hin, Leistung her.
 
grakas mit dx 10.1 kommt später. viel später, laut nvidia und ati.
 
@Odi waN: Naja, ich würde trotzdem warten. Lohnt sich meiner Meinung nach derzeit nicht mehr ne DX10 Karte zu holen.
 
Schade, dass hier nichts von der Speicher-anbindung gesagt wird. Laut HIS hat sie nämlich eine Bandbreite von 512-Bit, von offizieller Seite jedoch nur 256-bit. Aufklärung darüber wäre nett.
 
@Aircraft: also bei hardwareschotte und alternate steht ueberall HIS HD2900PRO Speicheranbindung 512 Bit, das haben aber auch schon die xt...
 
@Aircraft: Laut http://www.hardtecs4u.com/?id=1190662844,93662,ht4u.php hat die Karte doch ein 512-Bit-Interface! Das klingt auf jeden Fall sehr interessant und ich bin mal gespannt, wie sich die Karte gegen die neuen G92-Nvidiachips schlagen wird.
 
@Aircraft: hat mal wer nen link zu nen aktuellen test? aber nen sinnvoleln wo auch die x1800 und nvidia mit dabei sind, das nervt das man nicht weis wie der leistungsunterschied zu den alten karten ist
 
@Aircraft: 256bit ist schon richtig, heisst ja auch DDR, Double Data Rate, daher auch 512. im sinne es ist beides richtig, da aber viele immer noch nicht schnallen, mit den 256 und 512, schreiben die hersteller gleich 512bit hin. :) hab mi heute den test der 2900xt 1024mb durchgelesen, teilweise erstaunlich das die kleine karte die 8800gtx im schatten stellen lässt und nur die hälfte des strom nimmt.
 
@Odi waN: Was hat jetzt Bit mit DDR zu tun? Die Anbindungen haben ja nichts miteinander zu tun....

???
 
@ Loc-Deu such ma bei google nach toms hardware da giebts sone listen weis zwar nich ob die neue mit drin is aber kannst ja ma gucken
 
Also, meine GeForce 7300GS reicht mir völlig aus!
Vieleicht sogar für Crysis wer weis?...
____________________________________________
 
@Stefan1207: Und wen interessiert das nun, Du Spar-Schotte!? *fg* :-) Erstens: Diese News interessiert bestimmte Leute. Zweitens: Die "Unified Driver" Architektur war einst ne tolle sache, aber aufgrund der unmengen an Kartenvarianten, alt wie auch neu, sorgte das zuletzt bei vielen Games vermehrt für Grafikfehler. Zumindest auf meiner einstigen 6800erGT. Vom Augenkrebs, dank verschwommen wirkender Texturen ganz zu schweigen! Dachte ja zuerst mein Monitor sei Schrott! Das es auch anders geht zeigte mir dann ATI. Und ich freue mich aufgrund dieser News heute schon, daß es nach der 1950PRO auch wieder eine PRO der 2900er-Reihe geben wird. Denn das ist Preis-Leistungsverhältnis PUR! Und zwar OHNE sich deswegen den Geldbeutel mehr als nötig zu leeren, oder gar auf (nötige) Leistung verzichten zu müssen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr