Intel: Preise für 45-Nanometer-Prozessoren bekannt

Hardware Zum Ende des Jahres 2007 bzw. zum Anfang des Jahres 2008 will der Chiphersteller Intel eine neue Generation seiner Prozessoren für Büro- und Spielerechner auf den Markt bringen. Diese CPUs werden erstmals im modernen 45-Nanometer-Verfahren gefertigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Woaa .. Preissturz!? Da kann man sich ja direkt mal neu eindecken wenn die Preise so wirklich stimmen :)
 
@nexfraxinus: Vermutlich gelten die Preise bei einer Abnahme von 10.000 Stück oder so :-)
 
@TobWen: Hrmpf :( Naja immer noch im Preis/Stück gespart :D
 
Für welche Abnahmemenge gelten die Preise?
 
Die Preisangaben sind gewöhnlich für 1000 Stück.
 
O_O Mehr kann ich dazu glaube ich nicht sagen... Hehe, dann weiß ich ja, was bei mir zuhause und in der Firma los sein wird. Wandelnde Zombies. *g*
 
Sehe ich das richtig das der Quad Core Q9550, 9450 und 9300 nur 1x 6MB Cache hat? Dann hat doch der Q6600 mit 2x 4MB Cache sogar mehr oder sollen das beim neuen Quad auch 2x 6MB Cache sein?
 
@dvl: So schwer ist´s doch nicht zu verstehen! Nur der 9300 hat 6MB, die anderen 12MB. Deswegen ist´s bei denen ja nicht explizit angegeben.
 
@Der Jockel: Danke dir! Dann wäre es ja eine Überlegung wert auf den Q9450 zuwarten anstatt jetzt beim Q6600 zuzuschlagen :)
 
800.000.000!!! Transistoren auf ner 4-Kern-CPU! Bah, allein der Versuch sich das nur Ansatzweise vorzustellen...
Die Preis-Leistung von 2*2,66GHz auf 4*2,66GHz scheint zu stimmen :-)
 
@knoxyz: Ja, das ist sogar noch mehr als auf dem Chip der 8800GTX :D Wie cool.
 
@knoxyz: Hast Du Dir das Schema mal angesehen? Ich weiß nicht, was es daran so großartig zu bewundern gibt. Die aktuellen Intels haben keinen Speicher-Controller und brauchen deswegen diese aufgeblasenen Caches (12mb/6mb) - ab Nehalem wird auch Intel auf eine AMD-ähnliche Technik setzen (Stichwort: Hypertransport) - und ich schätze ab dann werden auch die Caches - und damit auch die Transistorzahlen - wieder schrumpfen... naja... jetzt darfste weiterstaunen...
 
@Santa666: Mein Staunen ist nicht Hersteller oder funktionsbezogen, sondern betrifft allein die Tatsache das soetwas möglich ist.
 
Also ich find die Preise ja noch recht billig. Mal sehen ob sie auch so bleiben und mal gucken was AMD noch so rausbringt.
 
ich freu mich schon auf die Notebook CPU's
 
Wie ist das eigentlich, funktionieren die Penryn Prozessoren auch auf den etwas "angestaubten" P965 Boards oder müßte ich mir da ein P35/38 zulegen ?? Habe ein Gigabyte 9653P-DS4 Rev. 1.0.
 
muhahahaha da hat wohl einer angst das er auf seinem Schrott sitzen bleibt ^^ naja für die Leute die sich sowas kaufen kommts nur zu gute. Aber ich bleib AMD treu ! die werden das schon richten. (FLAME)
 
@ottmen: ein Kommentar den das Forum nicht braucht....
hab ja auch nie gesagt du sollst einenIntel dir kaufen, sondern eher an die etwas nivauvolleren Forenbesucher eine frage gestellt.
Aber trotzdem für diese doch so sinnreiche antwort. wir können hier auch wieder ein AMD-Intel geflame anfangen, aber die enden auch bloß im nichts....
Sieh es endlich mal ein zur Zeit ist INTEL einfach BESSER :D
 
@ottmen: Ohhh...ein AMD Fanboy, wie süß. Fanboy = schlechter Konsument. Intel ist zur Zeit besser. Wenn Phenom für Desktops da ist, wird sich das Blatt vielleicht wenden, aber bis dahin.....bezeichne Intels Produkte nicht als Schrott, denn das sind sie nicht :)
 
Da kann ich nur sagen, ich werde mir das Modell E8500 (3,16 GHz, 6 MB Cache kaufen ! Mfg Andy..
 
@Sielenc: und ich den E8400. WOW: welch eine Erkentnis, muss das gleich an die Intel Research Labs weiterleiten, damit sie in die richtige Richtung weiterforschen können :>
 
Und ich kauf mir E605 mit allen Schikanen und Schmackes.......kopfschüttel !
 
ich hab jetzt feierabend und werde mir gehacktes und n paar brötchen fürs abendbrot. mfg es
 
von 4 auf 6mb is beileibe keine verdoppelung.
 
@brick_top: Ach, wo du es jetzt sagst, fällt mir das auch auf. Wenn wir dich nicht hätten. :-)
 
Der Preisunterschied zwischen der dicksten und der darunterliegenden Version ist wieder riesig. Und das nur wegen ein paar MHZ mehr. Mich interessiert wer sich die dickste Version holen möchte. Könnte sich da mal jemand outen?! Klar sind die quadcore Prozessoren sehr schnell. Aber wieder über 100W?
Außerdem 6MB mehr cache und 170MHZ pro core mehr und dafür 35W mehr Verbrauch?
Warum ist das so?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links