Vista: Microsofts Schwindel mit den Ultimate Extras

Windows Vista Als Microsoft im Januar sein neues Betriebssystem Windows Vista nach sechs Jahren Entwicklung endlich für die Allgemeinheit zum Verkauf zur Verfügung stellte, staunte man nicht schlecht, wie viele verschiedene Editionen die Redmonder geschaffen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nun ja.. passiert halt mal... *grins*
 
@Tomtom Tombody: In den Kommentaren zu einer anderen News.
 
...wobei dreamscene auch auf nicht-englischen systemen funktioniert, man brauch nur das englische sprachpaket. zumindest funktioniert es bei mir, selbst, wenn man windows weiter auf deutsch laufen lässt.
 
@mastawilli: natürlich tut es dass, ich finde es nur eine unverschämtheit, mich das englische sprachpaket vorher runterladen und installieren zu lassen, nur damit dreamscene funzt? nein danke seit meiner neu installation kam dreamscene eben nicht mehr mit drauf...basta
 
sehr peinlich sowas. Das ist typisch MS, das Maul aufreisen, aber nichts dahinter. Die Käufergrupper die sich Ultimate gekauft haben, tun mir jetzt schon leid, den sie wurden systematisch ähm meinte Ultimatisch von MS hinters Licht geführt.
 
@Faith: naja, aber erklaer mir mal welcher normale homeuser sich die ultimate kauft? man muesste eben mal wissen was % bedeutet
 
@Faith: Was fürn unsinn: "Microsoft rechtfertigte den hohen Verkaufspreis vor allem mit den so genannten Ultimate Extras." Das war immer nur ein Gimmik. Einer von vielen gründen sich die Ultimate zu holen. Der Hauptgrund war doch immer, das man mit ihr ALLE funktionen hat.
 
@Faith: Für mich waren diese Extras kein Kaufgrund. Für mich ist vor allem die Festplattenverschlüsselung interessant, und das Mediacenter. Hätte ich die günstigeren Varianten vorgezogen, hätte ich mich entscheiden müssen. Abgesehen davon war es doch von vornerein klar das diese Extras keine wesentlichen Neuerungen mit sich bringen, MS wäre doch dumm, sowas sparen sie sich für Windows 7 auf.
 
@Loc-Deu: Dann erklär Du doch mal, welche Benutzergruppe Dreamscene braucht. Ich meine, sicherlich keine Server-Admins oder Bürotippsen. Was bleibt? Genau! Home-User.
 
@Hades32 & master_jazz: So sehe ich das auch: ob da nun noch Ultimate Extras rauskommen oder nicht, ist mir prinzipiell völlig Wumpe, das war für mich auch nie ein Argument. Ich wollte halt auch "einfach nur" die komplette Vista-Edition haben, nicht mehr und nicht weniger.
 
Hätt ich das vorher gewusst.
 
@intelc2d: dann wärst du doch bei win3.11 geblieben
 
@intelc2d: na wenn das mal nicht der Vistaanbeter ist, wo alle anderen ja keine Ahnung haben....zu tode lach mich kaputt...
Ach übrigens, gestern glaube ich war ein Artikel drin, wo Vista Ultimate Besitzer kostenfrei zurückrüsten können auf XP.....jetzt schon Bauchschmerzen habe vom vielen Lachen
 
@cheech2711: Lies den Artikel einfach nochmal in dem es ums zurückrüsten ging...
 
schde ist das sich immernoch so viele verarscht haben lassen. naja. ich persönlich finde die hätten vista nur als 64bit version bringen sollen, dann wäre es auf jedenfall ein fortschritt und so hätte man die restlichen firmen auch pushen können. für spiele hätte 64bit denke ich auch mehr performance gebracht. immerhin ist vista & dx10 für die neusten spiele der einzige grund zum umstieg.
 
@quad4: da denke ich auch so, die haetten ganz einfach den schritt auf 64bit machen koennen, jetzt haelt das bis zur naechsten version auf
 
@quad4: "naja. ich persönlich finde die hätten vista nur als 64bit version bringen sollen" Das Geschrei wegen der Inkompatibilitäten wäre groß gewesen.
"und so hätte man die restlichen firmen auch pushen können." Viele Firmen hätten auf den Druck auch nicht anders reagiert als sie es jetzt tun: 64-Bit-Support nur bei neuen Produkten. Bei normalen Anwendungen mag das nicht weiter stören, weil meistens die alte 32-Bit-Version problemlos läuft. Aber bei Hardware wäre das extrem doof gewesen.
"für spiele hätte 64bit denke ich auch mehr performance gebracht." Diese Aussage ist viel zu pauschal. 64 Bit bringen nicht automatisch mehr Performance. Im Gegenteil, der Speicherbedarf steigt in der Regel und 64 Bit kann durchaus auch erstmal bremsen.
 
Positiv sehen. Weniger Klimbim = weniger mögliche Sicherheitslücken = mehr Sicherheit.
 
@noComment: naja was könnte daran für jemanden positv sein wennn er sich ne Ulti gekauft hat, da tuts auch ne Business Edition.
 
@noComment: ...und weniger Geld in der Tasche...
 
@noComment: Kann ich durchaus verstehen, wenn sich viele darüber beschweren, dass es mit den Ultimate Extras so düster ausschaut. Für mich persönlich waren die Extras aber kein Kaufgrund.
 
@noComment: Was dann? Die schönere Verpackung oder wie? -..-
 
@unbound.gene: Lies dir bitte die Unterschiede zwischen Ultimate und Business noch mal auf der MS-Website durch. dann wirst auch du merken, dass die "Ultimate Extras" nicht der eigentliche Unterschied zwischen diesen beiden Versionen sind.
 
@noComment: Genau...am besten ne tolle Linux Distri, da ist wenigstens nicht so viel klimbim bei...wie war dein Name noComment ? Halt dich doch einfach dran...
 
@noComment: ohja, das ach so schlechte windows media center. WAHAHA.
 
@noComment: Habe gestern DreamsScene installiert. *schmunzel, schmunzel* Wer zuletzt lacht, hat sein Geld doch nicht ganz umsonst aus den Fenster geworfen. Im ernst, der 1.Kommentar war teilweise ironisch und als Trost für alle enttäuschten gedacht. Dass die Vista Ultimate teilweise eine Spielerei (ausgenommen Bitlocker Laufwerkverschlüsselung), und für den Firmeneinsatz uninteressant ist, gebe ich zu.
 
sind die käufer, die sich ultimate nur deswegen gekauft haben selber schuld. ich kauf doch nicht wegen sowas ne teure version. die ultimate beitet soviel mehr, nur halt den kiddies nicht und die beißen sich jetzt in den aller wertesten. aber die sinds auch selbst schuld. die die ultmate wirklich brauchen, die haben, was sie brauchen und brauchen diesen müll eh nich.
 
@LoD14: ich wusste nichtmal was von den Ultimate-Extras, bis ich sie bei mir in Windows-Update gesehen hab :P ___ Ich seh die Ultimate nur als Komplettpaket und die paar Extras (sind wohl auch nur ein paar geblieben) brauch ich nicht wirklich (bis auf die Sprachpakete)
 
meines wissens gibts für BITLOCKER nur ein Update, war doch in der Download-DVD von Februar (TechNet) bereits enthalten, oder (siehe http://winfuture.de/news,27754.html) ?? auf jeden fall ist der preis für die ultimate nicht gerechtfertigt vgl. mit der home premium.
 
@mf2105: Und? Was nützt dir die Home Premium (Genauso wie damals XP Home), wenn du deine Kiste als Client in einem Servernetzwerk betreiben willst? Nix. Und die XP Pro war auch nen Tacken teurer als die Home: außerdem muss man ja nun auch nicht unbedingt die ar***teuren Boxed-Versionen kaufen, es gibt ja auch noch die SB, und da geht das doch.
 
lol sage ich nur dazu
 
Hm, wenn der nächste Windowsableger erscheint, wird wohl DX12 Zwangsgekoppelt sein und keine PC-Hardware der heutigen zeit währe in der Lage es zu benutzen. Warten wir mal ab, was da auf uns zu "unbedingt haben mußt" kommt. Vor allem frage ich mich, welche Super-Duper-Features noch so kommen werden, die unverzichtbar und WOW-noch nie dagewesen sein werden...
 
@JACK RABBITz: Wieviel Trolle leben in deinem Land noch?
 
WAS HABT IHR ALLE? Es hieß, dass es ein paar Extras gäbe und nicht mehr. Alles andere haben sich die Communities selbst gedacht: nur das war halt falsch. Ich werd mir die Ultimate trotzdem noch zulegen, allein schon weil Dreamscene richtig schick aussieht. Und so enorm teurer wie beschrieben ist es auch nicht. Man hat halt alles vereint und fertig .. manche Leute sind halt nie zufrieden. Die Hälfte die hier wieder rummeckert hat wahrscheinlich noch nicht einmal Vista am laufen, geschweige denn in der Ultimate Version, oder!? Also ich hab bisher auf die Business Versionen (32 und 64) gesetzt und werd auf die Ultimate umsteigen sobald das SP1 raus ist. Es zwingt euch keiner es zu kaufen und "gelinkt" wurde auch niemand. Das nennt man Marketing. Wenn ich bei McDonalds schaue wie der Burger auf dem Plakat aussieht und was ich hinterher in der Hand halte sind die auch nicht identisch. Sry aber dann holt euch halt die Home OEM und nicht mehr.
 
@nexfraxinus: Du tust mir einfach nur leid .
 
@Geisterfahrer: Er trägt bestimmt auch einT-Shirt mit dem Aufdruck "Bitte, Leg mich rein, Du Sau!"
 
@nexfraxinus: marketing bzw. verkaufen ist die kunst, den kunden so schnell über den tisch zu ziehen, dass er die reibungshitze für nestwärme hält.
 
@Geisterfahrer, Ken Guru & pixelmädel: Wer, bitteschön, hat sich denn die Ultimate wegen dieser albernen "Extras" gekauft? Da gibt's nun wirklich andere Gründe...
 
@DON666: Jupp [+]
 
Also ich habe die Ultimate Edition eigentlich schon immer so gesehen, dass es eben alle anderen vereinigt und es eben als "Bonbon" diese Extras gibt. Das dies nicht viele sein werden, war mir eigentlich gleich klar und ich bin deswegen auch nicht böse. Wenn einer die Ultimate nur deswegen gekauft hat, dann hat er eh einen Fehlkauf gemacht. Ich denke für die meisten User ist die Home Premium völlig ausreichend.
 
man, wenn ihr schon ne zusammenfassung vom artikel von computerbase.de schreibt, dann gebt wenigstens ne quellenangabe...
 
ich musste jetzt gerade spontan an das PLUS Paket zu Windows 95 denken. Da war auch nichts wirklich nützliches dabei und wurde auch für relativ viel Geld verkauft.
 
"... damit das Verwenden des Computers mehr Spaß macht." boah wie schlecht ist das denn bitte? Dann ist der Text zu DreamScene dann wohl "Damit ihr Computer schöner werden tut."
 
Ein armutzeugniss ist es auf jeden fall was MS da abliefert.Und die leute die sich es geholt haben tun mir leid die sollten ihr geld zurück bekommen.MFG Geisterfahrer
 
@Geisterfahrer: Danke für Dein Mitgefühl. Du hast übrigens auch mein Mitgefühl, denn Deine Rechtschreibung und Grammatik ist ein Armutszeugnis. ggrrhh *schüttel*
 
@Geisterfahrer: Und du hast mein mitgefühl .Da du persönlich wirst.Du kleiner Wicht.
 
@Geisterfahrer: Hast Du Dir selber zuzuschreiben. Ich bin überzeugt Du kannst es besser, also gib Dir gefälligst mal ein kleines bischen mehr Mühe!
 
Ich behaupte aber mal das gerade die Sprachpakete wohl das größte Geschenk an den Ultimate User sind, der Rest ist halt nur ne dreingabe, von daher verstehe ich die Aufregung nicht.
 
@dancle00001:Also ich sehe sprachpackete nicht als extra an .Es scheint mir eher als eine selbstverstänlichkeit.
 
@Geisterfahrer: Seh ich genau so. Andere Betriebssysteme und Desktopoberflächen machen da schon länger vor wie's gemacht wird und was der Benutzer erwarten kann. Das "Abenteuer Vista Ultimate" war für Microsoft einfach ein weiterer Testballon, was man dem User im Jahr 2006/2007 für teures Geld andrehen kann. Das ganze Vista fällt eigentlich bei nüchterner Betrachtung in diese Kategorie.
 
@dancle00001: sehe ich genauso. _ _ _ _ _@geisterfahrer: Woher nimmst Du denn den Quatsch nun wieder? Wieso Selbstverständlichkeit? In welchem BS von Microsoft waren denn bisher kostenlose Sprachpakete enthalten? Nur in der Multi-Language Version von XP pro gabs das, und die war auch extra teuer.
 
@ peter64:Nicht in einem beriebsystem von M$ sondern bei Suse ,Ubuntu,open bsd usw
 
@geisterfahrer: Muß ich jetzt mal so glauben, habe außer Suse noch nix auf'm PC gehabt und bin kein Linux-Spezi. Kann man die Sprachpakete qualitativ miteinander vergleichen?
 
@peter64:Tja.Ob sie qualitativ in jeder sprache zu vergleichen sind kann ich dir auf grund von verständlichen schwächen meinerseites bei allen fremdsprachen nicht beantworten.Da die deutschen aber gut bis sehr gut ist gehe ich einmal davon aus.
 
Delitanten und Halsabschneider.
 
@sesamstrassentier: Was für Tanten? :-) Nicht bös gemeint, aber wenn dann heißt es Dilettanten.
 
@sesamstrassentier: HAAHAA!
 
Hehe... es sind immer die selben, die sich bei so einer News aufregen: die, die Vista NICHT besitzen ^^
 
Gut das ich nur eine System-Builder Version zu einem reduzierten Preis erworben habe. Nachdem ich in der letzten PC-Welt den Fahrplan mit den Betriebssystemen gesehen habe, war die Investition in Windows Vista sowieso eine Fehlinvestition.

Ich werde mein sorgsam gepflegtes XP-Professional sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Notebook solange nutzen, wie es nur geht und nicht durch Windows Vista Ultimate als Hauptbetriebssystem ablösen. Beim Nachfolgesystem werde ich dann wirklich erst bis zum SP 1 warten.

Außerdem werde ich mir die Investition in Office 2007 verkneifen, denn 2009 soll das Nachfolgepaket bereits auf dem Markt sein, obwohl die Neuerungen / Verbesserungen mich reizen würden.

Mit mir nicht mehr Microsoft!
 
Wenn ich mir Vista nun wirklich anschaffe, dann aber auch die Ultimate! Ich will in Zukunft alle Features nutzen können. ... - Die Idee "DreamScene" find ich schon sehr geil, obwohl die Sinnigkeit im Vergleich zur Systemauslastung sicherlich bedenklich ist. Da kann man aber echt geile Desktops machen. ... - Naja - der Punkt ist der, das in Zukunft sicherlich Tools und Features für Ultimate kommen, wo sich einige in den 4rsch beißen werden, weil sie damals bei der Anschaffung gespart haben.
 
@Grundgütiger: Genau das habe ich mir auch gesagt. Aus Erfahrung ist bei MS die 'große' Version zu bevorzugen, die Home-Versionen (z. B. XP) sind imho Crippelware.
Wie sich's nun herausgestellt hat, ist es bei Vista nicht viel besser. Was an der 'HOME-Premium' premium sein soll konnte mir noch keiner erklären. Habe auch keine Lust mehr in Fachzeitschriften von interessanten neuen OS-Funktionen zu lesen und dann abzukotzen, weil die natürlich nur in den teuren 'Pro' Versionen enthalten sind.
Konfigurationsdialoge als Kommandozeilenversion für 'Anfänger'? Was für eine Logik.
 
Jap! :-) Nicht unbedingt für "Anfänger" aber sehr mächtig. ... Was XP betrifft muss ich zugeben, das ich Pro hab, aber weder Domänen noch Gruppenrichtlinien oder Offlinedateien nutze. Im Prinzip hätts da beimir die Home auch getan. ... - In Sachen Vista kommt aber in Zukunft auch noch Zeuch dazu. Wie SP1 jetzt zB neue Features für die Verschlüsselung (nicht nur die OS HDD) und das mit dem Video-Desktop usw.
 
wo sind eigentlich ~ln~ und swissboy .. einen kommentar der art "micrsoft macht das gezielt um weniger sicherheitslücken zu haben" hätte ich mir mindestens von denen erwartet.
 
@setitloud: Schelm, schelmiger, Du.
 
@setitloud: neee die werden sagen das,das alles doch überhaupt und sowieso völig überbewertet wird und das jeder der sich die ultimate version gekauft hatt das nicht wegen der extras gekauft hatt sodern wegen der vielen tollen anderten programmen.Vilecht sagen sie ja auch das aleine das auf der pakung "ultimante" drauf steht grund genug sei.
 
@setitloud: Hat was:-). Bei Macintosh-Beiträgen suche ich auch immer die Kommentare von cmaus und bei Linux von Geisterfahrer. Immer dasselbe mit diesen Fanboys:-).
 
@setitloud: Ja ich bin ein linux "fanboy" Und ich stehe dazu !!
 
@Geisterfahrer: Siehe [12]re:4 :)
 
man man man. ich nutze ein Original Vista Ultimate 32bit und ich muss sagen es ist 1000x besser als XP. Ich habe vor wenigen Wochen genauso gedacht "ach Vista sucks, XP ftw" als ich danach Vista erstmal aufm PC hatte mit allen verfügbaren Updates und meiner Programme etc. möchte ich auf Viste nicht verzichten! Es ist allein schon von der Bedienung her komfortabler. Desweiteren will ich mal sehen das jemand mir ne AES 256 Bit verschlüsselung knackt (in kurzer Zeit in ein paar Jahren kann ich das auch). Man muss auch bedenken das XP schon knapp 7 Jahre auf dem Markt ist und die Bedürfnisse damals anders waren als heute. Also ich sags euch aus persönlicher Erfahrung "PROBIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN" und das ist mein voller ernst!
 
Wenn ich in den USA wohnen würde hätte MS von mir schon ne Sammelklage am Hals.
 
@SOLDIER: Musst aber schon einen Anhaltspunkt dazu geben, damit wir Wissen ob wir dabei mitmachen. Oder haste wieder mal Frust weil dein Aktionspiel abgestürzt ist!? Ausserdem: Wenn du Klagen willst kannst du auch nach DenHaag gehen, zum EU Gerichtshof, Da wird dir bestimmt geholfen.
 
@SOLDIER: Hättest Du ganz allein eine Sammelklage gemacht? Wow! Kannst Du Dich bitte mal im Halbkreis aufstellen? Ich möchte ein Gruppenfoto von Dir machen.
 
@peter64: Das ist der Beweis. Soldier ist ein Schizo.
 
Die Ulitmate-Edition war für mich von Anfang an interessant, weil diese alle Features von Vista enthält. Nur deswegen habe ich die Ultimate Edition gekauft. Ob ich die Ultimate Extras wirklich nutzen kann - das ist eine andere Sache... :)
 
werft mal euer Windows Update an, Microsoft veröffentlicht das "DreamScene" auf deutschen Vistas.
 
@~LN~: Hey endlich!!!!
 
@~LN~: WOW WOW WOW Jetzt ,das neue das tolle und ultimative inovative hintergrund video jetzt als beta auch auf deutsch.
 
@~LN~: Aber ich habe gar kein Windowsupdate. Ich glücklicher.
 
@~LN~: DA hat's ja doch wer vor mir bemerkt, hätte mich auch gewundert wenn nicht :-)
Edit: Ja ~LN~, es ist final,sagt auch der Blogeintrag weiter unten in o34re2. Edit: Was hat denn der Linux-Fanboy eigentlich gegen Beta-Software?
 
Nix Beta es ist laut MS die Final , das Ultimate Extra ist zumindestens auf den 18.9.2007 datiert.
 
hab ich mir auch grad gedacht...bin aus spaß ma auf die ultimate-seite gegangen weil ich die news vorhin gelesen hab..und dann stehts da..lustig lustig..
 
Vielleicht sollte man diesen Artikel etwas entschärfen oder sehe ich das falsch, wenn DreamScene nun Final ist und 2 neue Inhaltspakete verfügbar sind.
 
Wo sind die amis wenn man sie brauch? Sie klagen alles und jeden wegen jeden scheiß an! Nun lohnt es sich mal, denn das is echt abzocke!
 
@black-joker: Genau so sieht's aus. Ich habe die Ultimate auch nicht 'nur' wegen den extras gekauft, aber versprochen bleibt versprochen. Die Sprachen stellen schon einen Mehrwert dar, aber wenn das alles gewesen ist, dann bin ich schon enttäuscht. Ein paar Spielereien kann MS ruhig mal nachschieben, in deren Schubladen schlummert bestimmt so manche nette Kleinigkeit. Wenn MS jetzt mit einem kostenpflichtigen 'Vista Plus' Paket rauskommt, dann klage ich vielleicht wirklich, das wäre schon derb frech.
 
Warum ist Winfuture so lahm geworden und bringt solche beiträge erst ein Tag Später als andere zb Zdnet und pc welt die haben das Thema gestern schon gehabt. Gähnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn
 
Hehe... lasst euch mal schön verar*** und greift auch nächstes mal wieder zu wenn Microsoft "innovation" brüllt... "looool"... Tja, eben doch nur kalter Kaffee ohne Sahne. :)
 
DreamScene gibts seit heute bei mir bei meiner Vista Ultimate zum Download ohne irgendwelche Sprachpakete usw.. nur mal so am Rande...
 
@mibtng: Danke für den Hinweis =) Habe es gleich mal installiert, nur wie kann ich es aktivieren ? Bei Rechtsklick auf das Desktop ist der DreamScene Menu Punkt ausgegraut : / [EDIT] Habs rausbekommen.
 
@mibtng: Heilige Milchkuh, stimmt! Und passend dazu die News von Microsoft: http://tinyurl.com/2wor54
 
@mibtng: Der Vollständigkeit halber sei ewähnt, dass es auch schon vorher von z.B. ~LN~ geschrieben wurde, habs aber übersehen ^^
 
Wozu die Sprachpakete? Ich nutze meinen Computer in max. zwei Sprachen ...
 
Ich gewinne manchmal den Eindruck, dass die Leute, die kein Vista Ultimate, sich scheinbar mehr über die ganze Affäre aufregen als die Leute, die Vista Ultimate haben... ich kenne nicht einen Vista-Ultimate-Besitzer, der sich an mangelnden Ultimate Extras stört, denn wie schon einige gesagt haben, kauft man die Ultimate-Version nicht wegen den Extras...
 
@mibtng: Sondern weswegen?
 
Die Gründe sind individuell, aber irgendwie kann es kein Grund sein ein Produkt wegen einem - ich sag einfach Feature - zu kaufen, das man nicht mal kennt... Ich hab die Ultimate weil ich gerne die Fülle aller Standardfunktionen nutzen können will und ich die Ultimate auch lizenzteschnisch legal in einer virtuellen Maschine nutzen darf.
 
@mibtng: eben, und da MS angekündigt hat, _regelmäßig_ Extras zu veröffentlichen, ist es auch kein beschiss. Jahrtausendwenden finden schließlich auch _regelmäßig_ statt :-)
 
Wer sich Vista kauft, ist selber schuld. Ich empfinde es als Kundenverar...ung, vor allem wegen der Zusammenarbeit Microsofts und der Unterhaltungsindustrie. Vista dient letztendlich nur einem Zweck, die (vermeintlichen) Urheberrechtsansprüche der Unterhaltungsindustrie durchzudrücken. Wie praktisch, dass der Quasi-Monopolist Microsoft da artig mitspielt.
 
Dreamscene ist endlich draußen! Es kann ab heute über die Update-Funktion heruntergeladen und installiert werden. Dabei sind auch zwei Pakete mit Videos. Insgesamt ca 120MB! Scheint so, als hätte Microsoft auch gemerkt, dass sich alle über die fehlenden Extras aufregen.
 
@BrezelBob: bist du dir da sicher? Also bei mir hast heut kein Update angezeigt. Wenn du LangPack und DreamScene zum Beispiel erst heute geladen hast beachte, dass nach installation (und glaub neustart) ein Update kommt.
 
Kann mich BrezelBob nur anschließen. DreamScene ist draußen.
Schlechtes Timing von Winfuture :-)
 
@Satriani: Das Timing passt doch, von Abzocke reden oder gar Betrug ist doch fast typisch...
 
ist doch gut zu hören..? bekomme bald auch nen PC mit Vista Ultimate drauf
 
Dreamscene: Das Ende des maximierten Fensters. Die Auflösung: 1600x1200. Doch Vista-Benutzer öffnen keine Fenster mehr, oder wenn doch, dann nur ganz kleine. Damit sie ihren geilen, in einer Endlosschleife animierten, Desktophintergrund anbeten können. Au Backe.
 
ohne worte.........weiterhin xp...
 
was ein zufall. heute kam der gleiche inhalt auch in einem artikel auf cb.. sachen gibts =) zum thema: wer sich die ultimate wg. den extras gekauft hat ist selbst schuld. die lassen sich in der regel auch anners organisieren (ein pokerspiel und das dreamscene mittels vlc sowieso).
 
@He4db4nger: Da hast Du sicherlich Recht. Nur wirklich brauchen tut es keine S... Na gut, ein Extra. Herrlich günstig dazu. Jetzt sogar in Deutsch. Hammmer!
 
genau die selbe aktion wie bei xp mit dem inet-programm für unbekannte dateitypen, seit der beta 2 von xp tat sich da nixmehr
 
DreamScene Final gibt es seit gestern für nicht-englische Systeme auch zum Download ...
 
Nehmt den DVB-Viewer, dann könnt ihr sogar das TV-Programm als Desktophintergrund laufen lassen. Und der kostet nur 15 Euro.
 
So.. Muss mal auf Klo. Muss dolle..
 
@tnm96: Erzähl....
 
@tnm96: Erzähl....
 
Das ist das Ende von Windows Vista Ultimate !!!!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles