Neues Urheberrecht: Was ist jetzt noch erlaubt?

Internet & Webdienste Der Bundesrat hat am Freitag das neue Urheberrecht gebilligt (wir berichteten). Es gilt ab Anfang 2008. Freunde selbst gebrannter CDs müssen dabei weiter einige Regeln beachten, um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mir ist das ehrlich gesgat schnuppe ob ich gegen das gesetz verstoße. wenn ich mir eine Msuik CD kaufe, oder anderees digitales medium, kopiere ich sie für den eigenbedarf auch digital. Das neue Gesetzt schränkt mich so dermaßen privat ein, das ich gewilligt bin auf dieses gesetz zu scheissen! ich lasse mir nciht meine selbst zusammen gestellten CD's verbieten in denen ich nur das rauf packe, was mir gefällt. Das selbe gillt bei mir für software.
 
@Kalimann: Kalimann rulez !! :). Find ich ehrlich gesagt auch ziemlich fies dieses Gesetz. Teilweise ist es sogar lustig und fernab jeder Realität. z.B. das Überspielen von Musik ausschließlich auf Kassette ... wer hat heutzutage noch Kassetten, und wie soll ich diese Kassetten in den CD-Player meines Autoradios stecken??? Ich muß mich doch sehr über die Politiker wundern. Selbst verständlich kopiere ich auch weiterhin Spiele, Programm-CDs und Windows zum Zwecke der Sicherung, denn wer ersetzt mir das Original wenn es mal mit dem Bürostuhl überfahren wurde? Bestimmt nicht der Hersteller. Außerdem sind ja die meisten Programme nicht an den Datenträger gekoppelt sondern an die Lizenz auf dem Papier (Bei MS -> COA)
 
Regeln sind da um sie zu brechen (:
 
@anti vista: aber nicht vergessen, regeln brechen hat auch seine regeln :-)
 
@Kalimann: (+)
 
gehts noch komplizierter?! oO
 
Hier noch ein paar infos... allerdings (noch) ohne die neuen Ergänzungen/Änderungen: http://www.dr-bahr.com/findex.php?p=faq/faq_neuesurheberrecht.php
 
na wer packt auch schon orginal cds ins auto...
bei uns ist das eh unsinnig... bei den Strassen... da sind mp3s besser... da springen die lieder nicht so schnell...
und auf eine mp3 CD passen einige lieder...
da ist das enorm ärgerlich, wenn man sich alben kauft die man dann nicht so benutzen darf wie man das möchte... (ist damit einschränkung gemeint????).
nu ja muss man halts aufpassen was man macht! greetz
 
@neo325: Kauf Dir nen ordentlichen CD-Wechsler, da hüpft nix. Allerdings haben die manchmal Probleme mit dem Kopierschutz, da hilft auch kein guter CD-Player im Auto. Da wiederrum hilft dir dann MP3 aber auch nicht, darfst sie ja nur analog auf z.B. eine Kasette packen! lol
 
Willkommen in Deutschland...
 
@RomanGV1: Aufwiedersehen Deutschland...im märz gehts los... :-)
 
@Tomtom Tombody : mit Vox oder Kabel1?
 
@typh: *rofl*^^
 
@typh: (+)
 
was lernen wir daraus. niemand außer ein paar professoren und anwälte haben ahnung und alle werkeln in ihrer grauzohne weiter rum, wie sie es bisher gemacht haben. und um erlich zu sein: ich kaufe gerne original, aber wenn mein cd player im auto das nicht lesen kann, kann mich die industrie mit ihren schützen mal... sonstwo, und brenn sie mir sauber auf cd und genieße dann. und ich will mal den polizisten sehen der mir sagt: ihr cd wechsler ist beschlagnahmt, weil sie nen kopierschutz umgangen haben, um im auto ihre gekauften cds hören zu können.
 
@LoD14: Warum sollte man sich dann eigentlich noch ne Original CD kaufen? Wenn ich mich strafbar mache bei ner Umwandlung in mp3 um diese am Hdy, Autoradio, oder mp3Player abspielen zu können, dann kann ich mir ja eigentlich die Orginal CD gleich sparen und mir die mp3s wieder saugen. Strafbar macht man sich ja in beiden Fällen nur dass man in dem Fall der Orginal CD nochmal ~15€ bezahlt.
 
@LoD14: haha, ich kenne genug Polizisten die selber mehr als reichlich "private Kopien" in Ihrem Auto haben!^^
 
Also ich kenne soviele Polizisten die sich mit Raubkopien befriedigen von daher...
 
@anti vista: es ist ebend ein großer unterscheid. Privat und Dienstlich. Ich selber kenne einen Richter der dieses tut.
 
@anti vista: ... ist falsches Deutsch.
 
@anti vista: Gutaussehende Polizistinnen, die sich mit Raubkopierern befriedigen, fände ich besser. ,-)
 
@anti vista: ich stelle mir das grade mal bildlich vor wenn der herr polizist versucht seinen lümmel durch das loch der CD zu... *hust*
 
Öhm, wenn ich GEZ-Gebühren für Internetradio abdrücke, darf ich mir das doch weiterhin herunterladen, wie ich lustig bin, oder? Und Ähnliches gilt afaik für Fernsehserien -> onlinetvrecorder.com?
 
@besserwiss0r: sofern du senderlogo und werbung nicht rausschneidest darfst du damit für den eigenbedarf machen was du willst. sofern nur eins von beidem nichtmehr da ist, haste dich strafbar gemacht.
 
Das heißt, ich darf Radio- und Fernsehmitschnitte, für die ich gezahlt (!) habe, auch legal (!) ausm eMule laden, richtig? :P
 
@besserwiss0r: sofern senderlogo (bei TV) und werbung dabei ist... ja. Bei radio isses halt so das es direkt beiwesbar sein muss das du diese msuik von einem radiosender aufgezeichnet hast. Dies muss bei msuik akustisch warzunehmen sein (werbung, ansage des sender)
 
Und bei Webradios, die halt immer brav GEMA abdrücken, aber sonst nichts an Ansagen zwischen die Lieder schieben?
 
@besserwiss0r: da wirds schon schwieriger. wobei sobald es sich um zusammen gemixte musik handelt, ist das gestzlich auch wieder etwas anders. Viele DJ's bieten ja ihre Sets zum kostenlosen download an, welcher weder Gema noch sonst was pflichtig sind. das hat was mit der länge des einzelnen tracks zu tuhen. An sonsten musste ebend einen nachweis bringen.
 
@besserwiss0r: Auch darfst du nicht vergessen, ganz wichtig, das du GEZ auschließlich nur für die öffentlich rechtlichen sender zahlst! was wiederum heist nimmst du etwas von den öffentlich rechtlichen auf, brauchste keine werbung. Nimmst du etwas von privaten sendern auf, brauchste werbung. Du must aber, egal bei wen, nachweisen können das du es von da hast.
 
Kalimann, hast du auch eine Quelle für deine Behauptungen bzgl Fernsehaufnahmen und Runterladen?
 
Da muss jeder in Zukunft 7 Freunde nachweisen , das wird sicher schwierig :)
 
Es gibt keine Raubkopien. Schade das fast alle diesen Schrott schreiben um so die Propaganda der Lobby fein mit unterstützen.
 
Bei Musik CDs ist man ganz leicht auf der sicheren Seite, wenn man sie nicht kauft und stattdessen im Regal liegen lässt. Gleiches gilt übrigens für "Bezahl Downloads". :-) Wer nicht mit einem Bein im Knast stehen will, setzt z.B. lieber auf Jamendo.com: http://www.jamendo.com/de/ die dort gelisteten Downloads dürfen kopiert und per Filesharing weiterverteilt werden. :-)
 
@Fusselbär: Danke für den Link, da sind interessante Sachen dabei! gn8
 
wozu kopierschutz umgehen um ne cd kopie von ner cd zu machen ? den brennt man einfahc mit . oder was is tmit der umd auf der psp programm starten udn iso rauskopieren wo wird da der kopierschutz umgangen?
 
@Liriel: Eigentlich wollte ich ja sagen, dass du keine Ahnung hast, aber du wirst das sowieso nicht lesen, deshalb lasse ich es.
 
@Liriel: Weißt du eigentlich, aus welchen Worten "Kopierschutz" besteht? Ich schreib es dir ganz langsam: Kopier - Schutz. Schutz vor dem Kopieren. Wenn du eine CD hast und genau die gleiche CD erstellst (mit Kopierschutz), dann ist das Kopieren und du hast den Kopierschutz umgangen. Und das ist bei "was is tmit der umd auf der psp programm starten udn iso rauskopieren wo wird da der kopierschutz umgangen" genauso, nur dass das "psp programm" den Kopierschutz umgeht.
 
@hamst0r:Verdient ein Kopierschutz den Namen "Kopierschutz" überhaupt, wenn man von dem Medium trotzdem Kopien anfertigen kann? Der einzige Sinn, eines Kopierschutzes ist doch, das verhindern von Kopien. Sobald dies nicht mehr erfüllt ist, ist es doch gar kein Kopierschutz mehr oder? mfG Ex!Li
 
Also mir ist das weitestgehend einfach nur sch...egal. Und das nicht nur, weil ich nicht in DE lebe. An Lobbygesetze, welche die Interessen Weniger schützen, und den Interessen vieler schaden, muss man sich nicht gebunden fühlen, vor allem wenn die Sanktionierungsmöglichkeiten seitens des Staates ja ohnehin bescheiden ausfallen. Den Propagandaaktionen der Unterhaltungsindustrie und ihres rechtlichen Wurmfortsatzes, würde ich übrigens keine gesteigerte Aufmerksamkeit schenken.
 
Meint ihr CDs und DVDs werden ab nächstes Jahre teurer wegen den Urheberrechtsabgaben?
 
@r0nnie: ? Die Abgabe zahlste heute auch schon. Warum sollte es teurer werden es sollte wenn dann eher billiger werden da es mehr Einschränkungen gibt...
 
zum glück leb ich in der schweiz
 
@baze: ihr in der schweiz lauft auch nr mit rosa roten sonnenbrillen durch die gegend. so dolle ist eure politik und deren gesetze auch nicht mehr.
 
@kalimann: also ich bin zufrieden...
 
Ähm.. ich hab das mal durchgelesen...
d.h. man darf kostenlos Musik runterladen, wenn man zu doof ist zu erkennen, dass diese nicht kostenlos sein kann (urheberrechtlich geschützt) oder einfach nur illegal angeboten wird.?
 
@thosor: Es gibt leider keinen DAU-Paragraphen der dich vor Straftaten freispricht... "aber glauben Sie doch Herr Richter, ich wusste echt nicht das Mord strafbar ist..."
 
"Ebenfalls in Ordnung ist, sich die Original-CD eines guten Freundes selbst zu brennen." - Der Satz bedarf einer genaueren Erläuterung, denn aus dem Kontext hört es sich für mich so an, als könne jeder Freund, der sich CD von einem Kumpel borgt, in der Annahme er umgeht keinen Kopierschutz, die CD kopieren...
 
Armes Deutschland na ja am nach Kanada da Hab ich den auch Arbeit im Mai 2008 geht’s endlich los so lange noch in Deutschland aushalten. Kopieren hin oder her kann mir mal jemand sagen wer sich daran hält besonders in Deutschland wo alles immer Teurer wird und es am ende niemand mehr bezahlen kann na ja mir egal weg hier......
 
Steht wieder nichts da das Downloaden illegal ist nur das das Uploaden oder genauer gesagt das reine tauschen strafbar ist.

Man darf dann das runtergeladene auch nicht weiterkopieren bzw weitergeben oder lese ich das jetzt falsch.

 
@andi1983: Das unrechtmäßge Runterladen war schon immer verboten. Der Grund, warum man dies allerdings im Moment bei Musik etc nicht macht ist, dass man vielleicht sogar die Musik-CD im Schrank stehen haben könnte (oder bei Software im Besitz der Lizenz). Wenn man einen Kino-Film runterlädt kann das wieder ganz anders aussehen... nur weil etwas nicht verfolgt wird, heißt es nicht, dass es legal ist...
 
Zitat von Kaliman: "Bei radio isses halt so das es direkt beiwesbar sein muss das du diese msuik von einem radiosender aufgezeichnet hast. Dies muss bei msuik akustisch warzunehmen sein (werbung, ansage des sender)"

Das bringt mich auf eine Idee... Wie wäre es mit einem Tool, das sämtliche Songs mit zufälligen Werbebotschaften oder Ansagen von Radionsendern, versieht, allerdings so, dass diese durch eine "Hintertür" in normalen Playern ausgeblendet werden kann...

Damit wäre die ganze Geschichte ausgetrickst... *justathought*
 
Also begeht man beim Umwandeln einer CD in MP3, um diese auf dem MP3-Player dabei zu haben, eigentlich auch ein Straftat, - da MP3 ja in gewisser Weise mehr digital, als analog ist. - - Mag sich vielleicht seltsam anhören, aber ich weiß nicht mal, ob man zum Unwandeln von CD in MP3 den Kopierschutz umgehen muss.
 
@KamuiS: Wenn du dir eine Original CD zulegst, ist es verboten, diese zu Digitalisieren auch wenn du dabei keinen Kopierschutz umgehst. Du darfst sie dir Beispielsweise, wie oben schon im Text beschrieben, auf eine Kasette überspielen. Das war es aber auch schon^^
 
@Timo04: Demnach wäre eignetlich fast jeder Mp3-Player Nutzer ein Straftäter,- denn dass alle Nutzer ihre MP3-Musik nur vom Radio aufgenommen haben,........!
 
Daumen Hoch winfuture, super zusammengefasst. Das beste (nicht unbedingt vom Inhalt) was seit langem bei euch zu lesen war. :)
 
also die ähemm Frau Merkel faselte doch,wenn der Kopierschutz wirksam und dann umgangen oder ausgehebelt wird,ist das strafbar?Was ist umgehen?Wenn ich mit Linux eine Audio CD rippe oder ein altes CD Laufwerk habe,das kein Kopierschutz kennt:heisst ohne murren kann ich die CD rippen(ist eigentlich keine CD in dem Sinne laut Phillips weil ausserhalb der Orange Book Spezifikation)mache ich mich strafbar?Die Regierung kriecht der Musiklobby in den Allerwertesten.Da wir schon gebühren bezahlen für CD Rohlinge,mache ich mich doch nicht strafbar wenn ich es vom netz ziehe oder?Nur Freunden darf man es weitergeben.Was ist wenn ich im Netz Freundschaft schliesse und P2P wietergebe,ist das auch strafbar.

Die haben keine Ahnung wie komplex diese Thematik ist.

Wenn ich schon Urhebegebühren bezahle(CD`s,DVD`s etc.)muss ich dann auch erneut GEMA Gebühren bezahlen?
 
Am besten die verschiedenen Gebühren direkt vom Gehalt abziehen lassen.
 
Ich bin für ein ganz neues System!
Also Musik 1.0 war noch die gute, alte Musik auf richtigen CDs. Musik 2.0 ist das was wir jetzt haben: schei** Musik mit Kopierschutz, Downloadportale mit DRM usw...
Das nächste wird Musik 3.0: Musik in einem ordentlichen Format (also nicht MP3) einheitlich zum download verfügbar (P2P oder Websites usw...). Und die heutigen Musik Downloadportale werden zu reinen Lizenzhändlern. Man kauft sich eine Grundlizenz zu einem sehr günstigen Pauschalpreis (den man gerne Bereit ist zu zahlen), je nach Lizenzhändler oder Künstler bekommt man noch 1 oder mehrere "Sub-Lizenzen" die fest zu deiner Grundlizent gehören. Diese Sub-Lizenzen sind zum weitergeben an freunde. Des weiteren soll es immer möglich sein freiwillig zusätzlich zum Pauschalpreis mehr zu zahlen, dieser zusätzlich gezahlte Betrag soll dem Künstler 1:1 weitergegeben werden. ____ So weit so gut jetzt stellt sich nurnoch die Frage wie man es hin bekommt, dass auch wirklich die Lizenzen zur Musik erworben werden!? ____ Vorteile von diesem System: da man auch heute schon sowieso die Musik irgendwoher bekommt kann sich der künftige Lizenzhändler teure Downloadserver und traffic sparen. Möglichkeit den Künstlern gezielt Geld zukommen zu lassen. Keine DRM oder sonstwie verkrüppelte Musik. Ich könnte mir vorstellen, dass man die Bevölkerung dazu bewegen kann freiwilig die Lizenzen zu erwerben, wenn man einen Kampange startet, welche genau das Gegenteil vom derzeitigen GEZ kack ist. Also verkauf (zu fairen Preisen) von recht coolen, modischen/trendigen/szylischen Accessories nach dem Motto "Ich zahle meine Musik". das können dann T-Shirts, Schildmützen, Feuerzeuge, Uhren, Halsketten, Ringe, Schuhe, Handtaschen oder sonstwas sein, möglischt breite Produktpallette, wo für jeden was dabei ist. verschiedenen styles usw. von Dezentund eleganz über klassisch bis kitschig. _________ das wars von mir. das system funktioniert wohl auch nicht, aber man darf doch mal etwas fantasieren. CU
 
Wo darf ich eine spende für den zellenausbau hinschicken? Wird nun reichlich eng, wenn sie 90% aller Menschen auf erden einsperren werden... Aber endlich werden die strassen wieder leerer!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles