Telekom will die T-Punkte zum iPhone-Start umbauen

Wirtschaft & Firmen Laut einem Bericht der WirtschaftsWoche will die Deutsche Telekom ihre Läden, die derzeit den Namen T-Punkt tragen, zum Start des iPhones in Europa umbauen. Dabei werden die Geschäfte auch einen neuen Namen erhalten: Aus dem T-Punkt wird der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich zitiere einen T-Punkt Mitarbeiter der über Winfuture davon erfahren hat: "Ach du Scheiße!" Gibt es dann bald wohl auch ein Telekom-Klingelton-Sparabo!? oO
 
@nexfraxinus: Und ich dachte du seist Praktikant bei der CDU.
 
@Zebrahead: Hatte dir damals auch geantwortet, dass du nicht denk.. erm das ich kein Praktikant bei der CDU bin. Und bevor du was falsches denkst: Bin auch kein Mitarbeiter im T-Punkt :)
 
Was für ein Hype... . Ich hab Apple echt gemocht, hab mir Jahrelang einen Mac gewünscht, aber seit Apple zu diesem Designer-Mode-Trendy-Hype-Wahnsinns-Unternehmen geworden ist, ist mir deren gesamte Produktpalette unsympatisch geworden. Im grunde ist es heute ja schon was besonderes KEINEN Ipod zu haben, und in 5 Jahren ist man wohl was ganz besonderes wenn man mit einem XDA auftaucht, wo kein Apfel drauf zu sehen ist, alle werden fragen: "Was? Es gibt noch eine Mobiltechnikwelt außerhalb des Iphones?" Und zur Telekom-Äußerung was ihren Service betrifft: LOL!
 
@master_jazz: Erm .. seit dem Führungswechsel gab es nun mal einen Umbruch. Nicht umsonst wurde die Telekom im Bereich Kundenservice im Test mit ca. 30 Unternehmen erster .. aber an alten Klischees festhalten ist auch toll ..
 
@nexfraxinus: So alt ist das Klischee nicht. Erst vor einigen Monaten wurde ich im T-Punkt mal wieder schön übers Ohr gehauen. Dort hat man mir einen DSL16000er Anschluss angedreht, (Hatte vorher 6000) natürlich mit ca 5€ aufpreis, nur um dann feststellen zu müssen das hier noch gar kein DSL 16000 verfügbar war. Zahlten dann 5€ mehr, für das gleiche Produkt, und erst letzten Monat wurde dann die 16000er Leitung freigeschaltet, nachdem hier alle Straßen in der Gegend aufgerissen wurden. DAS nenn ich mal Service! ^^
Und PS: Ich glaube nur an die Tests, die ich selbst für ein gutes Ergebnis bezahlt habe. :-)
 
@master_jazz: die frage ist nur wodurch der hype verursacht wird? schaltet apple tausende von werbeanzeigen oder springt die presse und magazine auf die neuen produkte an?
 
@master_jazz: Ich sprech auch nicht von vor mehreren Monaten sondern davon wie es sich aktuell entwickelt hat. Ach ja: Man kann übrigens kostenlos online testen welche Übertragungsraten man empfangen kann. Ich selbst muss auch eine 6000er buchen damit ich eine 3000 habe, weil es hier halt was ländlicher ist. Und naja .. Was die T-Punkte bzw. jetzt ja angeblich "Telekom-Shops" so verzapfen ist sowieso eine andere Geschichte :)
 
@newxfraxinus: Altes Klischee ? Mein Bruder musste diesen Sommer knappe fünf (!) Monate auf seine Internetverbindung warten. Ich denke wir sind uns einig, das hätte trotz Streik um einiges schneller gehen können.
 
@Islander: Ja sry aber kA wie man das hinkriegt. :)
 
@master_jazz: Stimm ich dir hundertprozentig zu!!! Ich hab zwar einen iPod, aber auch nicht nur, ich hab ihn mir lediglich gekauft weil ich das Design geil fand...er lag aber mehr im Regal als alles andere...den Hype um die Apple Produkte kann ich auch definitiv net nachvollziehen, ich meine es sind Alltagsgegenstände, sie und das herstellende (bzw. vielmehr, designende und vermarktende) Unternehmen deswegen zu vergöttern ist absoluter Schwachsinn.

Naja und bevor ich mir ein EiPhone kaufen würde, nehm ich das Geld lieber und verbrenn es...dann lieber ein ordentliches Multimediia und Business Handy wie das E90...
 
die spinnen die pinken...
 
@LoD14: Magenta bitte :)
 
@nexfraxinus: das böse m-wort darfst du doch nicht sagen!!! die verklagen doch alles und jeden, der die farbe und den begriff gegen die telekom nutzt! :)
 
wundert mich, dass die ihre läden dann nicht IPunkt nennen *g*
also ich verstehe den hype über das iphone auch nicht so recht. das ist ein (fast) ganz normales handy - ebend nur von apple. wie auch den ipod werde ich das ding nie haben wollen, weil es wesentlich "uncoolere" alternativen gibt.
 
ich versteh den hype um iphone net. nur weils touchscreen hat? das haben dochandere auch schon und bis auf telefonieren kann es auch net mehr als meine psp nur das die grösser ist und mehr kann.
ich werd mir wohl im dezember beim alle 2 jahre handy aussuchen wieder ein samsung oder nokia handy kaufen
 
Von mir ein kräftiges BLUBB zu diesem Thema.
 
Ob ich in einem Jahr zur Vertragsverlängerung meines O2-Vertrag auch ein iPhone bekomme? :)
 
hmmm, Telekom-Shop. hatte eigentlich Apple-Shop erwartet...
 
die Schulung ist wichtig, wenn die im shop genau so blöd sind wie an der Hotline dann viel spaß. unhöflich, keine ahnung von nichts dem anderen kollegen den kunden rüber schieben etc.
 
@urbanskater: die sind in der hauptstelle noch bescheuerter. unser haus bekommt ne neue strassenanschrift ab 16.1.08 ist die erst verbindlich aber die telekom schreibt jetzt schon an die neue adddresse obwohl dazu noch net mal schilder stehen und haben die komplette strasse aus dem system entfernt obwohls nur 1 haus betrifft ^^ . umändern können ses net mal weil die strasse net mehr im system ist
 
@urbanskater: Das interessiert mich jetzt aber... Welche Hotline meinst du denn jetzt exakt? Oder scherst du da jetzt alle Hotlines über einen Kamm? Bin gespannt auf deine Antwort
 
Und wann baut die Telekom die heilige iPhone-Statue, damit alle Menschen es huldigen?
Ne mal im Ernst! Das iPhone ist schon net schlecht, aber das so dermaßen hoch zu puschen, um den hohen Preis und die Tarifkosten zu rechtfertigen. Na ja, typisch Telekom.
 
das lustige ist, im endeffekt zahl nohc jeder telekom kunde diesen scheiß mit. denn durch ihre überteuerten tarife finanzieren sie jetzt diesen schrott...
 
@LoD14: Haha haa... Jaa klar, das Ding ist Schrott... Darf ich mal raten? Du hattest es noch nicht ein einziges Mal in der Hand, richtig? Wie also willst du wissen das das Schrott ist? Weil es andere sagen?
Na dann muss es wohl stimmen, oder? Vielleicht bildest du dir aber mal eine eigene Meinung?
Man man man...
 
@all
die telekom darf nicht so ein angebit fahren wie immo 1&1...regulierung halt...hätte die telekom damals nicht dsl vorran getrieben wäre keiner von euch online...hauptsache hier rum flamen ohne nach zu denken
 
@BurningCrash: bin genau der selben meinung. die telekom kann ihre preise nicht so drastisch verringern, weil es eine bundesnetzagentur gibt, die denen das untersagt. und für deinen beitrag gibt es von mir ein +
 
Ich hätte es T-Point (sprich natürlich "Ti-Point") genannt. Endlich mal was englisches im Namen... aber "Shop" tuts auch.
 
Also ich persönlich finde die Umbenennung der T-Punkte ziemlich schwachsinnig. Den Umbau sowieso, da die Punkte "vor kurzem" zum großen Teil schon umgebaut wurden. So wie sie jetzt sind, sind sie in Ordnung. Und diesen Aufwand wegen einem einzigen Produkt zu machen, nun ja. Des Weiteren stelle ich mir die Frage, warum jetzt auf einmal die Jugend (und deswegen die Mobilfunksparte T-Mobile so ins Licht gerückt wird) so extrem angesprochen werden soll. Immerhin gab es vor kurzem noch die "DSL-Alarm"-Aktion, womit verschärft Umsatz gemacht werden sollte. Bis jetzt stand immer DSL im Vordergrund, da die Menge angeblich (und ich unterstütze das) immer mehr nach mehr Bandbreite schreit. Einen Einschub noch: Ich muss BurningCrash Recht geben. Die Regulierung lässt es nicht zu. Außerdem muss man bedenken das der Konzern "Deutsche Telekom AG" größer ist, als bspw. Arcor oder Alice. Und nicht zu vergessen ist, auch wenn ich euch in einigen Punkten Recht geben muss, der Service. Ich habe selbst einige Bekannte im "T-Punkt" stehen und diese sind durchaus kompetent. Natürlich gibt es auch einige, die reine Verkäufer oder aber einfach schon ein wenig zu alt sind und keine Interesse mehr daran haben sich weiter zu bilden. Aber als abschließendes Wort: Das sie die Rechte für das iPhone bekommen haben, schön und gut, aber dafür gleich alles umschmeißen, ist nicht in Ordnung und uneffektiv.
 
Nur wegen dem Iphone ? Die haben doch nen Vogel.

Jedes andere Handy ist genauso gut. Hab noch nie gehört das ein Handy Laden wegen einem neuen Nokia Handy umbaut.

Die sollen lieber ihr Geld sparen und dafür ihre Mitarbeiter behalten !
 
ololololol
Telekomiker und das EiPhone.
Inkompetenz trifft auf Schrottware.
das kann ja was werden.
Ich kann Apple net verstehen das sie ihr kack produkt umbedingt über die Telekom verscherbeln müssen.

Microsoft 4TW
 
@gimpfenlord: Ach weißt du, das was du hier gerade Sprüche-technisch vom Stapel lässt bringt mich zu der Auffassung das du einfach nur dein Geflame loswerden willst. Glaubst du im Ernst mit diesen Null-intelligenz Kommentaren würdest du Irgendjemanden davon überzeuegen das DU Ahnung hast? Pass ein bisschen auf wen du hier beleidigst, sowas kann nämlich auch ganz böse nach hinten losgehen...
 
@gimpfenlord: Ich gebe 2ndPlayer komplett recht. Solche Kommentare sollte man sich wirklich verkneifen, da sie nicht vernünftiges zum Thema beitragen und außerdem zeigen, wie wenig dahinter steckt. So wie du schreibst, hast du keine Ahnung davon, was in dem Konzern läuft. Und alle über einen Kamm scheren ist ja wirklich einfach, stimmt's?
 
Und wenn das teil da ist wird die teledoof mächtig Enttäuscht sein wie wenige sich doch interssieren es auch zu Kaufen...
 
@Eagles: Ich habe schon mindestens 20 Leute gehört, die sagte, sie möchten es sich auf jeden Fall kaufen. Es gibt viele Apple-Fans und ebenso viele davon haben auch ordentlich was im Geldbeutel. Ich denke schon, dass es einige gibt, die das Gerät mit den dazugehörigen Tarifen kaufen werden, auch wenn es sehr teuer ist. Denn überlegt mal: Es gibt auch Personen, die sich einen Apple kaufen, obwohl er wirklich überteuert ist. Und das obwohl sie mittlerweile auch schon Intel-Chipssätze verbaut haben. Also irgendwoher muss dieser (im positiven Sinne) Wahn ja herkommen, meint ihr nicht?
 
Ey die drehen doch alle völlig am Rad wegen diesem überteuertem Phone...>.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.