10.000 bei Demo gegen die Pläne von Schäuble & Co

Sicherheit Vorratsdatenspeicherung, Online-Durchsuchung, Elektronische Gesundheitskarte - was die Politik in Berlin, allen voran Innenminister Schäuble, da derzeit planen, sorgt bei immer mehr Menschen für Unverständnis. Dies zeigte sich heute bei der von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Noch vor Beginn der Demonstration wurden übrigens pauschal alle Teilnehmer von der Polizei mit Hilfe von Videokameras gefilmt. " is geil ...
 
@Conos: ... und Standart bei ALLEN Demonstrationen. Als Argument wird genommen, dass man ja Besucher der Demo, welcher hinterher aufällig geworden sind (Bsp. durch Gewalt) wiedererkennen kann und somit dann auch bestimmten Gruppen zuordnen kann. Traurig aber wahr...
 
Ja das ist normal, deswegen verdeckt man auch sein Gesicht auf der Demo.
Wer halt nicht so Agressiv bei der Demo dabei ist, dem ist das doch egal oder etwa nicht? :o) Gefilmt wird immer, die Polizei macht ja auch nur ihren Job, irgendwo ist das ja richtig. Demonstrationen sind ja in Ordnung, aber sobald es zu weit geht.... :)
 
@tann: standard wird mit d geschrieben
 
@spacecowboy: Und Satzanfänge schreibt man groß.
 
@Conos: Wenn man (wie auch immer) auf der Demo auffällt, gefilmt wird und gespeichert, wird man auch wieder am Bahnhof/Flughafen von Kameras gesichtet und als gefährlich oder sonstwas eingeordnet! EINFACH NUR IRRE UND SCHON LANG KEINE FIKTION MEHR!
 
@Conos: www.schaeuble-wegtreten.de - Bitte unterstützt unsere Aktion!!!
 
@Thomsen: "Ja das ist normal, deswegen verdeckt man auch sein Gesicht auf der Demo." - Das ist verboten, da wirste gleich wieder nach Hause geschickt.
 
@Conos: letzte saision beim marsch der schalker durch dortmund hatte die polizei nen vw buss umgebaut und oben nen metall kasten mit stativen für cameras gehabt womit die den gesamten marsch gefilmt haben, zusätzlich zu ein paar hubschraubern.....
 
@Conos: Wie oben auf dem Bild schon steht: "Jede Person gilt bis zum gesetzlichen beweis ihrer Unschuld als schuldig." Und somit werden auch alle pauschal gefilmt!
 
Gut so, immerhin gibt es noch Leute, die für ihre Privatsphäre protestieren! Allderings hört sich das im Moment eher so an, das die sich alle gegenseitig kloppen -.-
 
@XMenMatrix: Naja, finds auch nicht in ordnung dass da Plakate zensiert werden ohne Ende und DURCHSUCHUNGEN soweit das Auge reicht :/
 
lustig, bringt aber nicht viel da es bald eu weit geregelt wird, zja pech für uns menschen
 
@derinderinderin: Wer nicht kämpft VERLIERT!
 
@onny: Wer nicht kämpft hat schon verloren.
 
Oder so, noch besser :D
 
@derinderinderin: Hättest du 1989 gedacht, das es mit dem Ruf: "Wir sind das Volk" mit einem Staat so schnell zu ende geht? Nachdenken hilft.
 
@Hinterwäldler: Leider war das aber nicht der Grund, weshalb die DDR zusammengebrochen ist. Leider haben economische Gründe da sehr viel zu sagen gehabt. In den 70'er wäre solcher Ruf zu einem andern Ergebnis gekommen :(
 
Wann wird Schäuble eigentlich endlich entsorgt, bzw. geht von allein und Jung am besten gleich mit!?
Wie "das Merkel" dies so ignoriert ist ja schon das Letzte. Aber wir haben schließlich HartzIV, warum also nicht StasiII - Orwell wird heute.
 
@Hellbend:

also "geht von allein" war ja schon ein wenig gemein ... :)
 
@Hellbend: wieso? in einem land indem es stetig bergab geht, ist es selbst für einen schäuble möglich, selbsttätig "zu gehen", notfalls muss er eben gegangen werden... wie ein freund von mir immer sagt... der rollstuhl-göbbels... und irgendwie is ja auch was wahres dran... nein, ich habe nichts gegen behinderte, aber was der herr sch... plant ist echt übelst daneben - das ist nich im sinne der bürger. der will nur sein denkmal errichten, sägt den endlich ab.
 
@Hellbend: Wenn ich immer so einen sch... erzählen würde,wäre ich schon in der klappse,was haben wir doch einen tollen bundestag,da gibt es nicht genug eier für
Opa
 
@Hollandopa: Bitte wie, was?
 
ihr scherzkekse^^ schäuble und gehen lol
frei nach seinem motto: "steh auf, wenn du für Freiheit bist" *GG*
 
Na ich glaub bei Schäuble darf man sich, des "Gehens" nicht so sicher sein. Wer weiß ob jetziges Erscheinungsbild nicht einfach nur gute Tarnung sein soll. Scheinbar sind Ihm ja alle Mittel recht, wenn es um Terrorbekämpfung geht^^ Übrigens, wären die, vom Bundes-Trojaner, gesammelten Daten so kryptisch wie die von @Hollandopa, dann müßte man sich wohl keine Sorgen machen, denn dann würden sie maximal für ein neues MAD-Magazin ausreichen. Schäuble und Jung sind untragbarbar (jaja Schäuble im Stuhl sowieso viel zu schwer, ich weiß), man sollte sie schnellstens absägen, nur "das Merkel" hat wie üblich mal wieder die Säge verbummelt.
 
@Hellbend: was hast du für ein Problem mit dem ausuffernden Hartz IV? Was ist das hier für eine linke Ansammlung? Widerlich!
 
@modelcaster: also sind dir die rechten bürger lieber als die linken typen?^^
 
@Superkopierer: selbstverständlich. Es geht ja nicht um rechtsextrem. Aber nach der Definition ist wohl alles rechts der SPD rechts.
 
@modelcaster: Erst nicht wissen, was wirklich Rechts oder wirklich Links ist und bei Bedarf als Erster schreien, wenn einem der Unbill jeglichen, durch praktizierten Mainstream, in der Politik durchgebrachten Gesetzes trifft - das finde ich viel widerlicher. Und ich würde mal wetten, das du zu den Erst-Jammerern gehörst, wenn es dich mal triff, gesetzt dem Fall das es dich trifft. Bis dahin wird polittreu Zustimmung zu Allem und Jenem geheuchelt. Übrigens mal eine Frage @modelcaster - in welchen Ausgangspost hast du hier noch nicht deine verdrehte Meinung reingepostet? Wenn man einmal durch alle durch ist, brauch man einen starken Magen.
 
@Hellbend: überall wo ihr verdrehten linken postet, poste ich die Gegenmeinung der Mitte. Soll ja hier nicht linksschief sein, oder?
 
@modelcaster: Also bei der Mehrzahl deiner Posts hier im Allgemeinen, frag ich mal - haste keine Friseuse oder ist das ein Thema wo dir Mutti mal nicht reinredet? Sorry an die Friseusen und Mütter - erst recht mit solch Nachwuchs. Übrigens mit den "verdrehten Linken" hast du dich und deine Meinung sehr kategorisierbar gemacht - nicht ernst zu nehmen. Nebenbei - was haben verletzte Grundrechte übrigens mit Links zu tun. Eigentlich solltest du dich mal mit Narrenkappe in eine Ecke stellen und über die Situation nachdenken, ehe du Menschen verunglimpfst, die genauso für deine Rechte eintreten. Menschen wie deiner Sorte haben wir es zu verdanken, das Andere mit Gesetzentwürfen durchkommen, deren Szenario wir schon vor Jahrzehnten durchlebten und deren Vergangenheit uns immer wieder auf Brot geschmiert wird. Du kannst einem wirklich Leid tun. Wenn du tatsächlich glaubst, hier die Mitte zu vertreten, dann lass dir gesagt sein, das "untere Schiene" eher trifft als Mitte. Im Übrigen macht es auch keinen Sinn weiterhin auf Troll-Versuche von @modelcaster einzugehen.
 
@Hellbend:
dem kann ich nur beipflichten. es gibt wohl immer noch zuwenig leute, die ihr hirn anstregen, und mal über die folgen nachdenken. schäuble konnt ich noch nie leiden. seine arrogante art gepaart mit dieser "selbstsicherheit" erinnert mich zu sehr an herrn kohl in seinen "glanzzeiten". da werden märchen erzählt, mit zucker scheisse verkauft und am ende ist der bürger der gelackmeierte.

irgendjemand muß schäuble absägen. und zwar nach allen regeln der (gewaltfreien) kunst !

wenn der mit seinem "terrorpaket" durchkommt, hamwa 100%iges 1984.
und auf sowas steh ich nicht.

nebenbei auch mal was zum thema: ich finds gut, daß soviele zur demo kamen - waren mir aber noch zuwenige...

man hätte die loveparade dieses jahr auch als politische demo veranstalten können...motto:"Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn"

...wäre bestimmt durchgegangen...und - es hätte mehr aufsehen erregt :-)
 
@Hellbend: Schäuble will nur meine Forderungen durchsetzen, wieso kämpft ihr für meine Rechte. Ihr seht wohl alles aus der Position "wir hier unten, die da oben".
Vielleicht gehöre ich ja zu denen da oben?!
 
@modelcaster: Du! Zu denen da oben? Gott sei uns Allen gnädig.
 
Ich war auch da, hab mich aber früher aus dem Staub gemacht, hatte noch was zu tun. Und muss sagen was da abging war echt hart. jeder der irgendwie anders aussah wurde durchsucht, Transparente die nur geringfügig irgendwas gegen Poltiker sagten wurden schon vorher entfernt. Bevor es zum Alex ging wurden nochmal alle durchsucht, so ein Schwachsin, ud das von vllt 10 Polizisten. Das war echt Mies. Da kam es fast dazu das leute erdrückt wurden. und das mit dem Adlon kann ich mir vostellen, immerhin haben die genau beim Eingang ihre Konstrollen Aufgebaut.
 
@Stratus-fan: Der Terrorwahn... Leider sehe ich hier keine bessere Alternative um sowas zu schützen ...
 
....grüne und kommunisten....auf die kann man verzichten...: ich kann mich nicht entsinnen,das,als das bankgeheimnis,das ja in wirklichkeit unser geheimnis war,aufgehoben wurde,irgendeiner von diesen pisn.. auf die strasse gegangen ist. Hauptsache gegen die CDU: alles andere interessiert sowieso niemanden: aber morgen kriegen sie die quittung: zumindest in berlin: da wollen die SPD + die grünen demnächst noch mehr parkuhren aufstellen, u. da werden wir dagegen abstimmen.
 
@zimmersonne: Parkuhren.......wenn das dein dringlichstes Problem ist bist du ein glücklicher mensch ^^
 
@zimmersonne: Oh wie süß, ein Linke-Hasser. Hier hast nen Lolli.
 
@zimmersonne: Naja in der CDU gibt es die meisten Extremen Politiker (Schäuble, Merkel, Beckstein, Stoiber sind Hauptführer des Extremissmus der verschiedenen Bereiche)
 
@zimmersonne: Was du hier schreibst, kann ich nicht nachvollziehen. Auf den Bildern von der Demo sehe ich nur Menschen, und zwar Menschen wie DU und ICH.
 
Für mich nicht nicht alle Menschen gleich, und?
 
@zimmersonne: ... Idiot ...
 
@zimmersonne: endlich mal keiner von diesen linksextremen. Wo sind mehr Programme zur Bekämpfung von Links?
 
@modelcaster und zimmersonne: idiot²
 
@reaper2k: würdest uns am liebsten ins Gulag stecken, was?
 
@modelcaster: Informiere dich einmal über die verschiedenen Gruppen, die an der Demo teilgenommen haben. Dann wüsstest du, dass es sich hier primär nicht um eine "Linke" Demo handelt.
 
mit schild hoch halten und marschieren bewirkt man nichts. warum zündet da nimand nen paar autos an? mal ne aufstand machen. Demonstrieren! das sieht aus wie ein trauermarsch da.
 
@Kalimann: geh doch ....
 
@Kalimann: und was können die leute dafür, deren autos du anzündest... ich bin dafür, dass man deine wohnung anzündet...
 
Die franzosen hatten wneigstens erfolg damit. Wer nicht wagt der nicht gewinnt.
 
@Kalimann: Bleibt mal cremig, wir sind alle noch zivilisierte Leute :/
 
@Kalimann: Das Thema ist auch traurig, von daher passts. Vandalismus hingegen wäre kontraproduktiv und wer will das schon?
 
@Kalimann: am besten dein Auto, aber du hast ja keines, weil du dir von ALG II keines leisten kannst und den ganzen Tag am PC hockst und daddelst. Wahrscheinlich beschäftigst du dich mehr mit Bombenplänen als mit innerer Sicherheit, das du solche Angst vor dem Trojaner hast und fremdes Eigentum nicht respektierst.
 
.....Athelstone: es ist das gleiche, wie der artikel ganz,ganz oben: fängt man erstmal an,kann man nicht mehr aufhören: das ist auch der grund,warum die amerikaner ihre freiheit so lieben:
 
Witschaftlich lässt sich das mit der dauerhaften aufzeichnung doch gar ned vereinbahren.Da kommen doch im Monat TB von daten raus. Diese Daten dann noch zu verwalten lol viel spass.
 
@singlepochi: Und... Dann sind es eben TB, wohl eher EB im Monat. Das kostet zwar etwas, aber du kannst die infos für soviel geld verscheurn oder nutzen, da is die investition nix gegen.
 
@singlepochi: Wirtschafltlich lohnt sich das auf alle Fälle, wenn Du z.B. Seagate heisst.
 
@singlepochi: alles Quatsch, die halbwegs intelligenten Such- und VerwertAlgoritmen existieren schon. Nie wirst du nen Beamten sehen, der sich deine Festplatte per Explorerer anschaut.
 
Ab dem 01.01.08 bei jedem Telefonanruf erstmal freundlich JIHAD, TERROR, BOMBE, und ALLAH ins Telefon brüllen... 5 minuten später hat man spaß ^^
 
@dj-corny: Das Geht auch jetzt schon 110
 
@dj-corny: Warum erst ab 08, denkst du etwa unsere telefonate werden nich abgehört? jedes einzelne wird nach Schlüsselwörtern gescannt. Sag einfach bei jedem telefonat und schreib in jeder E-Mail/SMS was von Bombenpartie, dann haben die was zu tun xD
 
Da könnten sich SPAMs ausnahmsweise mal als nützlich erweisen! :D
 
@dj-corny: Wie wäre es mit ner Geheimsprache die nur diese Wörter nutzt? *g*
 
Schäuble ist in meinen Augen eine Bedrohung und Vasall der Amerikaner. Verstehe nicht das man den Mann, der eigenlich gefährlicher ist als alle anderen, noch walten lässt. Er hat wohl Komplexe das er an den Rollstuhl gefesselt ist.
 
@james_blond: er ist eine Bedrohung für den Terrorismus. Wieso sollte man ihn nicht walten lasse? Verstehe ich nicht.
 
@modelcaster: er ist eine bedrohnung für freiheit und demokratie. deshalb soll man in nicht walten lassen.
 
@modelcaster:
"...er ist eine Bedrohung für den Terrorismus. Wieso sollte man ihn nicht walten lasse? Verstehe ich nicht...."

lol. klar...weil ern schwarzer ist, ist schäbule "DIE" bedrohung schlechthin. du glaubst doch nicht im ernst, daß der organisierte terrorismus "eigene" rechner und internetanschlüssen benutzt ?... die hacken sich per WLAN auf nichtverschlüsselte accounts......schlimmstenfalls bekommen die gehackten leute stress.
nennste das gerecht ?...

schäuble ist für die grundrechte der deutschen bevölkerung die wohl größte gefahr...
nein,ich schreib jetzt nicht was ich weitehrin denke...
wäre zuviel :-)

nur soviel .
das hat weder etwas mit "links|mitte|rechts" zu tun, noch mit der besorgnis des herrn sch. um die sicherheit deutschlands.

man kann nicht ein ganzes land unter generalverdacht stellen, und aufgrund dessen millionen von rechnern ausspionieren (können dürfen)... nur weil ne handvoll krankhirne denken sie müßten was in die luft jagen.

daß man auch mit den zur zeit zur verfügung stehenden mitteln sehr gut agieren kann....hast du vielleicht in den nachrichten gesehen...das zeigte ja wohl die jüngst hochgenommene gruppe, die diverse bomben hochgehn lassen wollten..

ich hab nix gegen sicherheit, aber nicht zu 100% zu lasten der privatsphäre.
herr schäuble sollte sich an seinen amtseid erinnern...den er geleistet hat.

ich hoffe, er hat keine temporäre amnesie..?!

 
Sehr gut, das sich Winfuture.de nun auch um die Netz-Politik kümmert. Weiter so, das sind Themen, die uns Netz-Benutzer alle etwas angehen, die uns alle betreffen. Danke nim! Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Von mir auch ein ganz großes DANKESCHÖN! SUPER ARBEIT!
 
@Fusselbär: aber bitte ausgewogen bewerten und nicht als anarchistische Lobbyisten
 
@ modelcaster: Was hast du nur für Komplexe? Diese Demo war überparteilich und basisdemokratisch. Dass da kaum Rechts vertreten war, liegt allein daran, dass ein Überwachungsstaat sehr schnell in den Faschismus/Diktatur abrutschen kann. Sowas zu verhindern ist Bürgerpflicht.
 
Die Linken Aggressoren müssen natürlich alles wieder runter ziehen :(
 
@pool: Warst du dabei? Die Polizei war nich gerade Zimperlich. nur weil jemand nen A.C.A.B Shirt an hatte wurde er vond er Demo verwiesen, Springerstiefel wearen tabu, die Wollten alle nochma kontrolieren, dann haben die massen von hinten gedrückt und in der Folge kam es eben zu "Streitigkeiten". ich durfte noch nichtmal zu den unterirdischen S-Bahnhof gehen, alles gespert. Vom Aussteigen wollen wir mal nich reden...
 
@Stratus-fan: Ja, ich war da und es gibt eben Leute die fäusteschwingend tumbe Parolen grölen und diese in gekürzter Fassung (A.C.A.B.) auf ihren Pullis stehen haben.
Springerstiefel gelten übrigens gesetzlich als Waffen und sind somit zu recht verboten. Diese Leute sind nicht da um normal zu demonstrieren (wie es der Großteil, den man auf den Bildern z.B. vor der Bühne stehen sieht, vor hatte) sondern nur um Stunk zu machen. Und sowas gehört nun mal unterbunden zu werden. Die Existenz solcher Narren ist der einzige Grund, warum bei Demos immer Polizei mit knüppeln und Helmen anwesend sein muss. Da frag ich mich, warum man so etwas auch noch versucht zu relativieren. (und da mein ich dich)
 
@pool: Wenn Du da gewesen bist und hingeguckt hast, wird Dir aufgefallen sein, dass die Polizei kurz vor der Selbstauflösung des linken Blocks aus Protest gegen Polizeigewalt immer wieder massiv und wie blindwütig auf Menschen einschlagend und mit Pfefferspray um sich sprühend in diesen Teil des Demonstrationszuges eingedrungen ist. Ich bin zu dieser Zeit vorne nebenher gelaufen und habe die Angriffe beobachten können. Ob das wahllose Einprügeln auf Demonstranten eine verhältnismäßige Antwort auf zu lange Transparente und Schäuble-Masken ist, überlasse ich Deinem eigenen (Un)Rechtsverständnis. Der Block selbst war während der Demonstration nicht gewalttätig und ist es selbst angesichts der polizeilichen Übergriffe auch nicht geworden, so dass der Agressor hier ganz eindeutig die Polizei war. Frage ist nun, weshalb die Polizeiführung den Befehl erteilt, wahllos und brutal auf Menschen einzuschlagen und nach der Genfer Konvention verbotene Reizgase gegen Demonstranten einzusetzen? Ich vermute, es ging darum, einen Teil der Demonstration vom Rest zu isolieren und ggf. Auseinandersetzungen zu provozieren, um die gesamte Demonstration in ein schlechtes Licht zu rücken. Dabei konnten sie sich darauf verlassen, dass viele Demoteilnehmer (wie Du) den gewalttätigen Einsatz aufgrund von Vorurteilen gegenüber dem linken Block gutheißen würden. Freilich hat der linke Block nicht mitgespielt sondern sich lieber aufgelöst als auf die Angriffe mit Gegengewalt zu antworten und hat damit der gesamten Demonstration Krawallbilder erspart.
 
@urras: Geh bitte das nächste mal auf das ein, was ich geschrieben habe. Das macht die Diskussion produktiver.
 
@pool: Das habe ich. Du schriebst u.a. "Diese Leute sind nicht da um normal zu demonstrieren (wie es der Großteil, den man auf den Bildern z.B. vor der Bühne stehen sieht, vor hatte) sondern nur um Stunk zu machen. Und sowas gehört nun mal unterbunden zu werden." Dazu habe ich u.a geschrieben "Ob das wahllose Einprügeln auf Demonstranten eine verhältnismäßige Antwort auf zu lange Transparente und Schäuble-Masken ist, überlasse ich Deinem eigenen (Un)Rechtsverständnis. Der Block selbst war während der Demonstration nicht gewalttätig und ist es selbst angesichts der polizeilichen Übergriffe auch nicht geworden, so dass der Agressor hier ganz eindeutig die Polizei war. " Bitte erst lesen, dann antworten.
 
@urras: Ich habe es durchgelesen und kann dennoch auch nach deiner Wiederholung den Bezug zu dem von mir geschriebenen nicht herstellen.
 
Genau diese Politiker unterdrücken die Zusammenarbeit der Menschen und die damit verbundene Evolution!
Schüren Neid und Streit, mit ihrer Ungerechtigkeit.

Unterstützen nur die großen Abzocker und gönnen den Kleinen nichts Gutes mehr, außer diesen Ramsch, den sie sich "vielleicht" noch kaufen können!

Wählt sie ab!!!!!!! :-)
 
@haxy: was sind as für linke Parolen? Engagiere dich und gestalte die Wirtschaft mit. Vielleicht als Ingenieur und entwerfe gute Produkte die kein Ramsch sind. Dann zahlst du auch genug Steuern, das die, die nicht arbeiten wollen, keinen Ramsch kaufen müssen. Schonmal gearbeitet?
 
@modelcaster:
Ich habe wahrscheinlich schon gearbeitet, als du noch in die Hose gemacht hast.
Hier geht es nicht um Links od. Rechts....
Hier gehts es um das Hirn!
 
ich wünschte man würde nicht immer die geschützte privatsphäre mit der legalisierung von raubkopien vermischen. für viele ist das eine nur ein vorwand für das andere. leider. ansonsten eine gute aktion.
 
Macht kaputt was euch kaputt macht. Basta.
 
@willi_winzig: Genau. Der Terror und die Terroristen müssen eliminiert werden. Ihre Informationen abzugreifen ist der Anfang.
 
@ modelcaster : Verkehrstote>>Terrortote: FalscheErnährungs-Tote>>Terrortote: Rauchertote>>Terrortote: Nach der Definition von Terror, die du dir unbedingt durchlesen solltest, sind unsere bereits erwähnten Politiker die größten Terroristen (nach denen, die die Staaten beherrschen).
 
@garbot: wo gibt es denn deine Politikerterrordefinition? Au einer marxistischen Plattform? Nein danke, solche unwissenschaftlichen Definitionen brauche ich nicht.
 
update: ich hab mit einem von P3D gesprochen, er kann das mit dem Adlon Mitarbeiter bestätigen. Es wurde bereits Anzeige erstattet wegen Körperverletzung!
 
wenn ich die merkel heute höre kommts mir hoch. als müssen die wissen was auf de rplatte ist. gehen wir dochmal zu ihr und lesen alle ihre privaten sachen ob sie das so erfreut?
 
@Liriel: Natürlich, sie Liebt es.
 
@Liriel: Merkel liest nicht bei dir und du nicht bei ihr. So einfach ist es! Merkel dringt nicht in dein Hau sein und du nicht in ihres. Wenn, dann läuft es über die Staatsanwaltschaft und gut begründet. Aber von Recht hast du wohl keine Ahnung sondern motzt dumm rumm.
 
@ modelcaster : Die Onlinedurchsuchung soll eben nicht über einen Anwalt gehen. Sie heißt nicht umsonst "heimlich". Und wenn du mir sagst, es gäbe einen Unterschied der Privatssphäre von Computer und Wohnung, dann tust du mir Leid. Du bist der, dem es an Rechts-Ahnung mangelt.
 
Ich find's super das sich endlich was bewegt. Wollen uns kontrollieren und bauen sleber den größten Mist. Jeden 2ten Tag hörste im TV, wie ein sogenannter Volksvertreter beschissen hat. Und wenn das so weitergeht, haben wir echt bald den 2ten DDR Staat. Da fehlt nicht mehr viel.
 
@muzzle: und wenn diese Menschen unrecht begehen, dann wird genauso ermittelt. Und wenn sie sich als Terroristen engagieren, dann werden sie halt irgendwann auch abgehört.
 
Naja, ich will nich wissen, wieviele davon nur auf Grund ihrer prall mit Warez gefüllten Festplatten demonstrieren.... ^^
 
@FragThief: Ja, ich z. B. hab massenhaft Warez auf meiner Gesundheitskarte. rofl*
 
@FragThief: Na und? Was soll man deiner Meinung nach gegen WAREZ tun? Alle Festplatten durchsuchen?
 
Was war das denn für Elektro Mukke die vom "Partywagen" kam?
 
@Dark Helmet:
Das muss man den linken zugesehen, die haben immer 1A Musi auf den DEmos, die richtig anheizt und rein haut.
 
@Dark Helmet: Ich musste gleich an LoveParade denken D:
 
Das Ärgerliche an der Vorratsdatenspeicherung ist, dass die immensen Kosten dafür letztlich wir Kunden zu tragen haben. So bezahlt der Bürger seine Überwachung auch noch selbst *brech*. Da wir eh nur noch ein 'Appendix vermiformis' der EU sind, werden wir uns gegen deren Richtlinien auf Dauer eh nicht wehren können. Naja, wenigstens haben wir laut unsere Meinung gesagt, auch wenns nix ändert. Schönen Sonntag noch...
 
@peter64: Wenn der Staat es zahlen würde, tätest du es genauso zahlen, falls du zufällig noch ein bisschen mehr als Mehrwertsteuer zahlst.
 
@modelcaster: Leider wahr. Wie mans auch dreht, wir sind die Dummen.
 
Wir haben eine Kanzlerin aus den neuen Bundesländern, einen vorbelasteten Innenminister (bezüglich Anschläge) und alle anderen
haben auch die Hose voll, wer will es Ihnen verdenken das Sie auf das zurückgreifen was Mielke Jahrzehnte lang betrieben hat.
Glaubt denn wirklich jemand das den Herrschaften in Berlin das soziale Klima nicht bekannt ist. Es geht um den Begriff "wehret den Anfängen"
 
Amerika lässt grüßen (siehe auch: Neue Polizei-Uniform)
 
@muplo: die neue Uniform ist ja wohl besser und flößt mehr Respekt ein und sieht nicht so lächerlich aus. Damals vom rechten Schill eingeführt.
 
@modelcaster: Dr. Ing.??? Ach dann ist gut alles klar, dachte schon du schreibst nicht parteiisch. Polizeiuniformen waren unnötig, ich bringe der alten genau soviel und sowenig respekt gegenüber wie der neuen. Sie haben unnötig Steuergelder gekostet nix weiter. Wenn es noch andere gründe für eine neue Kleidung gab dann bitte her und mit Quelle, aber ansonsten war sie sinnlos. Du hast wohl genug Geld wie mir scheint, liegt wohl an Steuerhinterziehungen oder an Korruption? Naja wer weiß das schon, ich finde es gut das auch die Gegenargumentation nicht zu kurz kommt aber du bist keine Mitte wie du so schön versuchst darzustellen.
 
@DJ-Lucky-Lh: ich verstehe dein Problem nicht. Warum bin ich nicht unparteiisch? Weil ich kein Harzer bin? Ne bin nicht Mitte, das stimmt.
 
@modelcaster: Ich habe im Grunde kein Problem. Nur sie sind nicht unparteiisch, weil Sie nichts hinterfragen, warum auch ihnen scheint es ja gut zu gehen, also warum da nachdenken bzw. was ändern vll. auch noch zum schlechteren für Sie. Und da ist auch wieder eine Sache ohne Harzer würde es Sie so wie jetzt auch nicht geben. Und genau wie Sie nicht über einen Kamm mit anderen gescharrt werden wollen, möchten das die Harzer auch nicht. Ja, war mir klar, aber ich verurteile Sie nicht oder sonstwas deswegen denn jede Seite (Meinung) sollte es geben, nur behaupten Sie nicht das Sie etwas gegen Links aus sicht der Mitte beurteilen bzw. erzählen, denn das wäre falsch.
 
@ muplo

Heutzutage kann man wirklich sagen, wer Amerika zum Freund hat, braucht keine Feinde mehr.
 
@wolbec1: (+) Klasse Spruch.
 
@wolbec1: Amerika steht "uns" mit seinen Werten ja wohl näher als sämtliche dieser muslimischen Staaten. Aber selbst daran ist langsam bei einigen hier zu zweifeln.
 
@ modelcaster : Wenn du Ahnung hättest, wüsstest du dass die Werte in den Staaten, dank der "Krieges gegen den Terror" zu Grabe getragen werden.
 
@modelcaster:
und diese werte haben alle vor/nachnamen/dienstgrad und ...angehörige...!!!

wer kann behaupten, daß die usa die "leitkultur" schlechthin sein sollte für die welt?
wenn ich nur den zuwachs der anglizismen im täglichen deutschen sprachgebrauch sehe, bekomm ich brechreiz. zur zeit scheint alles "in" zu sein, was ge"hyped" und ge"pushed" wird...damit das "image" so richtig n "burner" wird, "released" man eine "shiCe" nach der anderen, und die leute werden ge"leached" nach allen regeln der kunst.....
dazu kann ich nur sagen: "i hate it!".

und wenn du in all deinen kommentaren immer wieder links|mitte|rechts "zwangskategorisierst", zeigt das lediglich, daß du scheuklappen aufn augen und bohnen in den ohren hast. die optimale zielgruppe für einen herrn schäuble.
 
Wir haben unsere Werte, zu was brauch ich bitte schön die Werte von USA, ISRAEL, IRAN, IRAK, SCHWEDEN, CHINA, RUSSLAND, FRANKREICH oder sonst einem Land? Das einzige Problem ist das unsere Werte immer mehr verfallen. (Auch wenn das jetzt ein bisschen Rechts klingen sollte, ich hoffe ihr seid so schlau und versteht wie ich es meinte)
 
@DJ-Lucky-Lh: schade das du dich von der rechten Tendenz der Werte distanzierst. Mit ihnen hätte wir sicher weniger Rütli und Co.
 
@ modelcaster: Ich distanziere mich nicht von den rechten Werten nur soll es nicht so klingen als hätten wir nur Rechte. Ich finde jede Werte sind wichtig egal ob links, rechts, mitte nur wie man mit ihnen verfährt bzw. umgeht ist was anderes. Und wie Sie damit umgehen gefällt mir nicht immer, genau so wenig wie es mir bei manchen linken nicht gefällt.
 
unsere Regierung ist die groeste Verbrecherbande die es in Deutschland gibt. Sieht man doch schon, wie die ganze Demo abgelaufen ist.
 
@Faith: Ich glaube Du bist etwas über das Ziel hinaus geschossen.

Ich halte es mit einem Spruch den wohl Jedermann kennt:" Denn Sie wissen nicht was Sie tun!
 
@Faith: sicherlich wird in deiner Aussage auch Wahrheit stecken (nein es steckt wirklich Wahrheit dahinter), doch alle über den kamm scheren ist auch falsch. Obwohl ich mit dir schon sehr übereinstimme (siehe G8). @wolbec1: Du denkst sie sind also zu dumm? Auch hier mag es bei einigen wohl zutreffen, bei anderen ist System dahinter. (aber wer weiß das schon... die Bevölkerung wird ja mit anderen Themen beschäftigt)
 
@Faith: Ich würde sagen, Sozialschmarotzer sind die größten Verbrecher, die nicht Arbeiten und uns Steuerzahlern Milliarden kosten.
 
@modelcaster: Und ich würde sagen du hast leider nichts verstanden.
 
Das Deutschland seit der 'Wiedervereinigung' seinen ekelhaften Hang zur Großmannssucht wieder zur Schau stellt, ist für mich offensichtlich. Die Politiker, die wir ja nicht wählen, sondern von 'Listen' aufgestellt werden, gefallen sich in großtuerischer Pose, siehe Schäuble und Bosbach. Letzterer hat kürzlich allen Ernstes vorgeschlagen einen 'Konvertiten-Index' erstellen zu lassen. Krankes Deutschland, keine 60 Jahre her, und du willst schon wieder gelbe Sterne an die Brust unliebsamer Bürger heften lassen.
 
@WildTbag: Bosbach ist ein Spitzenpolitiker der sauber argumentiert. Im Gegensatz zu den meisten hier.
 
@modelcaster: das dritte mal das ich auf deinen quatsch den du von dir gibts antworte. ich glaube du bist einfach nur ein troll...
 
@ reaper2k: kann es zufällig sein, das du links bist? kein wunder, das du dich auf deinem falschen weg angegriffen fühlst.
 
@modelcaster: Ich bin so links, wie du rechts bist
 
@modelcaster: kein Kommentar @reaper2k: n1, besonders dein letzter Kommentar :)
 
Ich finds gut das der Freiheitsgürtel endlich wieder enger geschnallt wird. Man sollte jeden Schritt der Bürger komplett überwachen. Am besten mit nem Peilsender oder sowas... wer nichts zu verbergen hat macht auch das mit.
 
www.schaeuble-wegtreten.de - Bitte unterstützt unsere Aktion !!!
 
@muckebruder: sowas sollte gelöscht werden. Wo bleiben links wie PDS verbieten?
 
@ modelcaster : Du solltest gelöscht werden, denn du spamst hier doch alle Kommentare mit deinem Halbwissen und deiner politischen Unbildung zu.
 
@garbot: Typische für die Linken, die Meinung aller, die nicht links und anarchistisch sind, am besten zensieren. Ihr seid es doch, die dieses IT-Board mit linken Staatsfeindlichen Parolen zuspammt. Eine Schande!
 
@modelcaster: Sie mit Linken du mir Rechten wo ist da nun der Unterschied? Du kannst nicht gegen was Argumentieren wenn du selbst nicht besser bist.
 
@ DJ-Lucky-Lh

Sie sind nicht Dumm!!
Sie haben die USA!!!!!!
 
@wolbec1: nächste mal bitte blauer Pfeil. :) Ähm was möchtest du mir damit bitte sagen? Was hat bitte schön die USA damit zu tun? Also entweder die haben Ahnung von dem was sie labern (was die meisten wohl nicht zu haben scheinen) oder sie sind halt dumm. Wenn ich in der Politik wär würde mich in solchen Belangen mal überhaupt garnicht interessieren was die USA will oder sonst was... btw. wie gesagt die Aussage ergibt für mich nicht viel Sinn kannst mal etwas erläutern wie das meinst, besonders wegen der Aussage davor. @ALL das schlimmste ist das ARD nicht mal 1 Minute über diese DEMO berichtet hat... das finde ich schade da ich leider verhindert war und nicht auf die DEMO konnte und eine Berichterstattung erwarte(t habe). RTL2, N-TV, N24 hat auch nicht berichtet (Ok wem wundert es :))
 
was hier in diesem land vonstatten geht ist definitiv nicht mehr normal.

Leute, geht auf die straße, zeigt den "großen" eure meinung.
geht gegen das was euch nicht passt demonstrieren! organisiert euch!

wie bei den demos allgemein vorgegangen wird ist schon eine riesengroße sauerrei.
grundsätzlich wird sowieso jeder erstmal unter generalverdacht gesetzt und gefilmt.
und hier geht es ja nur um das thema überwachung..von Hartz4 etc.. spreche ich erst garnicht
 
@kevin79: Man muss nicht auf die Straße gehen, nein man muß wählen
gehen.
 
@wolbec1: Aber woher sollen die inkompetenten Herren und Damen denn wissen welche Politik sie machen sollen, wenn keiner etwas dagegen sagt? Wie sollen Ideen ins Volk gebracht werden, die die Massenmedien nicht ausreichend interessiert oder die vllt. sogar unter den Teppich gekehrt werden? Und wen soll man wählen? Eine von den "Volks"Parteien? lol
 
Politiker die bei Wahlen ständig das Volk belügen, denen kann man bei Bundestrojaner, Vorratsdatenspeicherung usw. auch nicht mehr glauben, dass dies nur zu unserem Besten sein soll. Das Volk wird permanent missbraucht und verarscht und soll nun auch noch ausspioniert werden. Das was Heute als gute Absicht dargestellt wird stellt sich in paar Jahren als Volksverarsche heraus. So wie wir es die letzten Jahre immer erleben durften. Wer einmal lügt dem glaubt man nicht mehr. Wird Zeit das sich unser Politverein endlich mal wieder daran erinnert wozu sie eigentlich gewählt worden sind sonst wird bei der nächsten Wahl nichtmal mehr eine große Koalition eine Mehrheit zusammen bringen.
 
@skysoft2000: Schau Schröder(GAZPROM)
Müller (RAG)

Sie sorgen alle für die Zukunft.
Nur die Bevölkerung über 50J. kann das nicht.
 
@wolbec1: ja sicher sollte die wahlbeteiligung allgemein höher sein. nur schau doch mal in die geschichte, immer wurde das volk belogen, missbraucht und zum teil schon ausspioniert. schau dir doch einfach mal die letzten 70 jahre unter versch. regierungen/diktaroren an.... desweiteren sollte man UNBEDINGT auf die straße gehen wenn solche staatlichen maßnahmen einfach inakzeptabel werden für das volk. das hat übrigens 89 schonmal funktioniert, nur da waren weit mehr menschen direkt betroffen!
 
@kevin79: Also 89 und Heute soltest Du nicht vergleichen.
Der Staat ist nicht Bankrott und die Bevölkerung nicht seit 25 Jahren unzufrieden.
Also überdenken wir die Situation:
Auf die Straße(Demo) :hat nichts gebracht(außer für die Überwacher)
Gehe zur Wahl: Du kannst etwas bewegen.
Gehe selbst in die Politik: Du wirst zum Politiker.
20 Jahre später: Du bist genau das was Du jetzt bekämpfen willst.
 
Ich weiß auch nicht was die da im Bundestag bereden. In der guten alten DDR wurde man überwacht ob man wollte oder nicht. Es war einfach so und da wurde kein Bürger gefragt. Ich weiß auch warum ihr gg. die neuen Ausweise seid wo gleich die gesamten Daten zur Person sowie der Fingerabdruck gespeichert werden: Man findet die Täter einfach schneller- ob es dann der Richtige ist, sei dahingestellt. Achso, auf der Geburtenstation tut sich dann auch noch was: Die Neugeborenen bekommen genauso wie "Hund, Katze, Maus" einen Chip implantiert Welcher gleich die kompletten Daten des neuen Erdenbürgers beinhaltet.
Die Politiker sollen mit dem Scheiß aufhören, denn wenn das so weiter geht haben wir bald einen "Digitalen Überwachungsstaat", oder anders gesagt- ne neue DDR- fehlt bloß noch die Mauer, dann wärs das größte Gefängnis mit "freiem Vollzug" Tut mit Leid wenn ich das so Schreibe, ist aber meine Meinung!
 
@rubberduck: Zitat: "Die Neugeborenen bekommen genauso wie "Hund, Katze, Maus" einen Chip implantiert Welcher gleich die kompletten Daten des neuen Erdenbürgers beinhaltet." so ein blödsinn was du eben gerade da reinschreibt, sowas ist absolut verboten. :) und werden nicht mit einen Chip implantiert. Bei Hund, Katze werden sowas implantiert, aber bei mäuse nicht. Ins besondert beim Zoo werden beim allen Tiere, egal was auch immer werden mit einen Chip implantiert.
 
was ich mich bei all diesen zahlreichen kommentaren auf sämtlichen news oder foren und weiss-ich-was-seiten frage ist.... WARUM SCHREIBT IHR HIER??? warum seit ihr nicht mit auf diesen demos? was bringt euch eure geäußerte meinung in irgendwelchen foren oder newsseiten? die WF-punkte sammeln? mal seinen nick eingeben? einfach mal seinen senf dazu geben um so zu tun als würde man sich darüber aufregen? man, leute, geht mit auf die strasse! WIR SIND DAS VOLK. nur durch eure faulheit sich an solchen aktionen zu beteiligen, wird sowas überhaupt zum thema. mir fällt nichts weiter dazu ein. und falls sich jemand fragen sollte warum ICH hier schreibe... ich bin in NY und nehme die tage an einer demo gegen den besuch von ahmadinedschad teil... DESWEGEN war ich leider nicht in berlin. GEHT AUF DIE STRASSE! beteiligt euch, seit ein teil davon. hier seit ihr nur unter euch... und nebenbei.... eure daten und aussagen werden gespeichert :-)
 
@BadAss0823: Ich weiß nicht was Du in den USA erreichen willst,
Georgie ist doch nicht mehr lange Präsident.
 
@BadAss0823: für wie dämlich hälst du eigentich die leute hier und damit mich? Lachhaft mich darauf aufmerksam zu machen, dass meine daten gespeichert werden. Ist mir scheissegal, Sir. Übrigens, ich tue was. Bin aktives Mitglied bei Attac, immerhin.
 
@WildTbag: ich will hier gar keinen auf irgendwas hinweisen, ich denke mal die meisten haben die ironie mit der datenspeicherung schon verstanden. außerdem steht in meinem text nichts davon das ich irgend jemanden für dämlich halte... ATTAC? immerhin? das ist wirklich super. weiter so.
 
@wolbec1: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass nach Bush die Politik geändert wird?! Hillary und Obama sind Mitglied im CFR und dort wird die Politik gemacht, zusammen mit den Global Playern, den vier Medienkonzernen, dem Militär, restlichen Thinktanks und den Banken. Es sei denn Ron Paul gewinnt. Der will wirklich zB. nen Truppenabzug, Steuererleichterungen, weniger Staat :)
 
wie gern wäre ich jetzt Schweizer!
 
@Bobbie25: In der Schweiz ist auch nicht mehr alles Gold was glänzt. Informier Dich mal, auch dort gehts der Freiheit zusehends an den Kragen.
 
Na toll egal ob linke oder rechte warum zerstören immer wieder irgendwelche Wixxer eine Stadt die eh kein Geld hat ?? Von mir aus soll Bonn wieder haupstadt werden damut diese geistigen kinder net mehr in meine Stadt kommen !!!
 
@JEckardt: Die haben diesmal nichts kaputt gemacht.
 
"Die Bundesregierung will zum ab dem 1. Januar 2008 damit beginnen, die Anbieter von Telekommunikationsdiensten dazu zu zwingen, Daten zu Telefongesprächen und Internetverkehr dauert aufzuzeichnen.", sorry aber was ist das für ein satz???
 
Irgendwie war ich heute rein zufällig (bin Dresdner) aufm Alexanderplatz, und da hab ich nix von ner Demo gemerkt...
 
@TrustMe: Wann warst du denn? 1 Uhr? :) Also da ist keine Demo mehr, ist ja klar. 15 Uhr oder so müssten die beim Alex gewesen sein (Alexanderplatz (Neptunbrunnen, ganz kurze Zwischenkundgebung)) steht alles im Wiki wie und wo sie lang gegangen sind. http://tinyurl.com/2rquw9
 
@TrustMe: nein, 1Uhr war ich schon wieder in Dresden ^^
 
@TrustMe: Am Alex waren wir erst gegen 18 Uhr, dank der tollen Kontrollen. Grüße aus Dresden (bin ExilBerliner).
 
Also was am Flughafen/Bahnhöfen mit dem Cams abgeht find ich okay, dient ja irgendwo auch nur zur Sicherheit und ich fühle mich ehrlich gesagt auch nen bissl Sicherer, aber das der saat nen bundestrojaner rausbringen will find ich schon zu übertrieben.
 
10.000 & Co haben was zu verstecken
 
@MarZ: du nicht ?
 
Hey, naja, ich war in Wiesbaden bei der parallelen Demo zum gleichen Thema, welche kurzfristig vor ca. ner Woche vom CCC-Mainz organisiert wurde und wir waren immerhin 130 Leute.. ^^ MfG CYA iNsuRRecTiON
 
"Ein Volk sollte keine Angst vor seiner Regierung haben, eine Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben." V, V for Vendetta
 
@Pseudex: absolut
 
@Pseudex: ihr spielt mit der Angst!
 
@modelcaster: Mit was spielen Sie denn?
 
Frag mich nur was die Überwachung bringen soll. Wenn Terroristen wissen, dass hier alles aufgezeichnet wird, werden sie sich ja wohl kaum "normal" unterhalten, sondern halt statt Bombe "BumBum" sagen oder statt "Anschlag" halt "BigBumBum" und das dann noch auf arabisch oder sonstwas.. was soll da die Wortscannerei in Telefongesprächen bringen? Genauso werden sie ihre Festplatten verschlüsseln bzw wirklich brisante Daten nicht lokal speichern sondern auf USB-Sticks schieben und zum Telefonieren verschlüsselte VOIP-Verbindungen benutzen. Und die einzigen, die wirklich permanent überwacht werden, ist das normale Volk.
 
@XChrome: da hast du recht, aber nicht alle terroristen so gut ausgebildet. aber sicherlich werden bald in Pakistan und Afganistan bei den Talibans weitere "Kurse" zu diesem Thema angeboten. Könnte ich mir gut vorstellen. Erschreckend, wie unmächtig man gegen Terroristen ist. Mir stellt sich allerdings dennoch die Frage, ob hier nicht das deutsche Volk legal terrorisiert wird...
 
@Bobbie25:
es wird .... frage beantwortet :-)
 
@Bobbie25: diese geplante Überwachung vom Staat ist auch eine Art Terrorismus. Ich denke für viele macht es keinen sonderliche Unterschied, ob realer Terrorismus von Al Qaida oder ob virtueller Terrorismus vom Staat selbst ausgeht, wenn sämtliche Freiheitsrechte urplötzlich eingeschnitten werden sollen. Wenn sie öffentliche Plätze mit Videokameras überwachen, is das eine Sache, was sich innerhalb meiner vier Wände abspielt aber eine andere. Dass Terrorismus bekämpft werden soll steht außer Frage, aber es muss auch seine Grenzen haben - nämlich dort wo Freiheitsrechte jedes einzelnen Bürgers übergangen werden. Bisher wurde hierzulande auch so jeder Anschlag noch vereitelt - und wenns doch mal jemand zukünftig gelingen sollte - tja shit happens.. ein Risiko besteht immer.. mit oder ohne Überwachungsstaat.
 
Viel schlimmer ist es, dass es nicht mehr möglich ist eine demo zu machen ohne, dass die Polizei "eingreift". Einkesseln von demonstranten war vor 20 Jahren so verpönt, dass Polizeipräsidenten dafür ihr Amt hätten niederlegen müssen, heute ganz normal. Tränengas hier, das einschüchtern per videokamera da, der demonstrant von heute wird nur unter druck gestellt. Ohne solche polizeiaktionen wären demos grösser. Friedliche teilnehmer meiden die veranstaltungen nun.

Die Demonstrationskultur in Deutschland wird immer mehr unterdrückt.
 
Das Recht am eigenen Bild ist im Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie (KUG) vom 9. Januar 1907 (RGBL. 7) geregelt. Durch die Neuregelung des Urheberrechts 1965 (UrhG) wurde das KUG bis auf die Paragraphen, welche den Schutz von Bildnissen zum Inhalt haben (§§ 22-24, 33, 37, 38, 42-44, 48 und 50), aufgehoben.

Wurde dieser Rechtsschutz zunächst lediglich auf leblose Bilder (Zeichnungen, Gemälde und Fotografien) angelegt, ergab sich doch schnell die Übertragung auf andere Darstellungsformen, etwa die Wiedergabe auf der Bühne, im Film oder im Roman.

2 Gegenstand des Rechts am eigenen Bild

Das Recht am eigenen Bild, insbesondere die §§ 22-24, versetzt den Abgebildeten in bestimmten Grenzen in die Lage, über die Verbreitung seines Bildnisses zu entscheiden, es stärkt somit sein Selbstbestimmungsrecht. Es handelt sich um ein Persönlichkeitsrecht zum Schutz vor ungewollter Darstellung, woraus sich die Unzulässigkeit einer Bildnisveröffentlichung schon dann ergibt, wenn sie ohne Einwilligung des Abgebildeten geschieht. Die hier deutlich werdende Stärkung der Persönlichkeit liegt in ihrer starken Verletzlichkeit gerade und vor allem gegenüber Bildveröffentlichungen begründet, die aufgrund ihrer Reichweite und dem daraus hervorgehenden hohen Wirkungsgrad besonders leicht Persönlichkeitsrechte verletzen können1.

Im Ergebnis wirkt sich das Recht am eigenen Bild als Einschränkung der Rechte des Bildurhebers aus, da die Verwertung des Bildes seitens des Abgebildeten verhindert werden kann.

Hierbei bleibt jedoch zu beachten, daß nicht etwa das Bildnis (Gemälde, Foto, usw.) als solches Gegenstand ist, sondern lediglich das Erscheinungsbild des Abgebildeten. Es handelt sich beim Recht am eigenen Bild folglich um ein immaterielles Recht. Nachtrag: Nach einer Entscheidung des OLG Karlsruhe stellt die Anfertigung heimlicher Videoaufnahmen einen unzulässigen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der gefilmten Person dar. Die Aufnahmen können wegen des Verstoßes gegen Beweiserhebungsverbote nicht verwertet werden. Der Entscheidung lag der Fall zu Grunde, dass die Beschädigung eines PKWs auf einem Videoband aufgezeichnet worden war. Hier steht auch noch was zum Thema: http://tinyurl.com/37w9kn

 
@skysoft2000: als fotograf stimme ich dir da voll und ganz zu... stell dir aber mal folgende szene vor: der staat klagt mich an etwas getan zu haben. richter / anklage: sie waren also bei besagter demonstration anwesend und in der nähe des schwarze blocks? das beweisen diese videoaufnahmen der polizei - mein anwalt: diese aufnahmen dürfen laut paragraph sowieso blabla nicht als beweismittel herangezogen werden. - richter / anklage: trotzdem sind sie darauf in der nähe des ... wie wird man das wohl auswerten...? man darf sie nicht verwenden, tut es aber trotzdem... solange, bis der angeklagte "terrorist" alles unterschreibt, nur, um nicht mehr gefoltert zu werden... es ist wie gesagt nur ein beispiel. soetwas würde in deutschland nie gemacht werden. genausowenig, wie polizisten nicht zu schnell fahren und immer aufpassen, daß sich in zellenblocks keine ausländer verbrennen. (hinweis für allergiker: kann spuren von ironie enthalten) mfg es
 
@esvn: Ja, sicherlich. Stammt nicht von mir. Wollte nur mal schaun obs zu dem Thema paar Gesetze gibt die das Filmen von Personen durch die Polizei ohne deren Einverständnis erlaubt ist. Leider habe ich nichts besseres gefunden :-)
 
bin ja dafür wir geben ihnen was sie wollen, einfach nen indexprog durchlaufen lassen und alles in ne textdatei speichern und unserer regierung täglich zukommen lassen, ma schaun wann die wieder dazu kommen ihre mails zu lesen :)
 
@sunset: ... die Idee hat was ... *grins*
 
Die Demos gegen sowas müssen immer größer werden
 
@overdriverdh21: sie müssten zerschlagen werden
 
@modelcaster : Sie müssten zerschlagen werden. (Tut mir Leid, der musste einfach sein)
 
Anscheinend bewirkt nur Terrorismus was in diesem Land. Proteste und Demonstrationen (selbst diese sind extrem reglementiert) werden zwar zur Kenntnis genommen aber völlig ignoriert und dienen lediglich als Alibi-Funktion für eine Demokratie die es schon lange nicht mehr gibt. Mittlerweile sollte auch dem Dümmsten klar sein,daß das nix bring oder kennt jemand einen friedlichen Protest der was bewirkt hat in den letzten Jahren. Bevormundung, Gefügigikeit und Überwachung eines ganzen Volkes sind oberstes Parteien/Regierungsziel. "EINWOHNER DEUTSCHLAND: WACHT UND STEHT AUF"
 
@lotte: geht zurück zu deinem PDS-Kränzchen und belästige uns nicht mit deiner linken Revolution!
 
@modelcaster: Habe mir mal Deine Posts hier durchgelesen und komme zu dem Schluss das Du ein Paradebeispiel des typischen angepassten "Ja-Sager" sein musst. Du tust mir einfach nur Leid.
 
@sinday: Einfach nicht antworten. Wer will denn hier nen Troll füttern?
 
@reaper2k: Sorry, ist bei mir so drin. Ich füttere gerne Tiere, hab drei Nager :)
 
@garbot: Na, wenn das so ist :)
 
@reaper2k@sinday@reaper2k@garbot: Dieser kniende "Stand Sauger" namens (Dr. Ing.) @modelcaster trollt nicht, mit seinen heiteren diversen Dau Antworten die für den Popo sind, lockert er lediglich die Stimmung als "Klassen Clown" auf. Armseligen Kreaturen wie er bedürfen den besonderen Schutz der wissenden. Laßt ihn gewähren damit wir tiefe Einblicke in die denkungweise eines unwissenden I-User bekommen.loool
 
@sinday: ich bin kein ja-sager, sondern ein Planer und Entscheider, der sieht, dass das Nötige verwirklicht werden muss.
 
@ lotte: schön auf den Klassenfeind einhauen und ihn enteignen, was?
 
@modelcaster ( http://tinyurl.com/2rpzlp und dort steht noch nicht mal alles was geplant ist) Irgendwie hast du die Thematik nicht verstanden.Es sei denn,du hast eine Stasi Gesinnung und/oder pflegst braunes Gedankengut und befindest deshalb die Vorratsdatenspeicherung und was noch geplant ist für gut.Dickes pfui kann ich dazu nur sagen! Anders sind mir deine fatalen Aussagen nicht zu erklären.Ebenso schleierhaft ist mir,was du ab 2008 noch Planen und entscheiden willst.Was das mit PDS, Linken ... zu tun hat ist mir ebenfalls Rätselhaft! Werden Gesetze (noch) Partei übergreifen in mehreren Ausschussen verabschiedet. Auch hier scheint mir das du ebenfalls ein großes Manko hast.Zu guter letzt: es wird dir dann ja auch egal bzw. recht sein , mit welcher Ignoranz, trotz Protesten der Bevölkerung, Gesetze Eiskalt durchgesetzt werden. "WACH UND STEH AUF"!!! oder bist du einer der "versteckt" den rechten Arm mit flacher Hand in den Horizont streckt???
 
ich fands schade, dass kein bericht in den tagesthemen zu sehen war ... nur bei rbb abendschau oder so ... auf jeden fall fand ich die demo generell gelungen! der weg vom weit entfernten und konservativen bayern hat sich also gelohnt ^^
 
@qoo: Entäuschend finde ich z.B. auch, dass die Netzeit.... nichts von der Demo berichtet hat. Über die Mönchsdemo in Birma berichten, aber die Demos in Deutschland verschweigen. Solche Seiten werde ich in Zukunft boykottieren.
 
@qoo: & noComment: An Eurer Stelle würde ich mich mal besser informieren. Das Intrernet ist voll von Artikel über diese Demo in Berlin. Wer Suchmaschinen benutzt ist klar im Vorteil. Um 14:58 Uhr habe ich 1 Dutzend Presseartikel gelesen.
 
@steiner005: Es darum, dass ein Großteil der (zugegebenermaßen desinteressierten) Bevölkerung von den verbreiteten Medien nur unzureichende oder überhaupt keine Nachrichten darüber erhält. Das Fernsehen ist (neben den Tageszeitungen), vor allem bei der älteren Bevölkerung, trotz Internet immer noch die Informationsquelle Nr.1.
 
Ich bin ja mal gespannt auf die nächste Bundestagswahl. Wenn die CDU da noch ein zweistelliges Ergebnis erreicht, haben wir es nicht besser verdient.
Die nicht vorhandene Fernseh Berichterstattung zeigt doch wieder mal sehr deutlich wie intensiv wir über die Medien manipuliert werden sollen.
Und noch ein frommer Wunsch: schickt diesen dämlichen modelcaster in den Bundestag zu unseren Politikern, dann können wir alle gemeinsam in Arsch treten.
 
@Un4given: Da ist wohl was Wahres dran. Ob hinter diesem modelcaster Schäuble steckt? Wahrscheinlich sind auch schon all unsere Rechner mit dem Bundestrojaner infiziert, den uns dieser modelcaster hat zukommen lassen. :P
 
Wenn dieses Bundestrojaner Bot-Netz steht, lässt sich die Rechenpower aller PCs unbemerkt bündeln so wie beim SETI Programm und somit lassen sich theoretisch höher verschlüsselte Festplatten knacken. Mein Key kommt daher vom USB Stick und ich kann nur jedem raten z.b. bei TrueCrypt eine lange Textdatei als KEyfile zu nehmen.
 
@Bobbie25: das sicherste passwort ist im hirn, nicht auf dem stick ! auch wenn es nur 20 zeichen hat.
 
Ich werde alles in meiner Macht dafür tuhen, meine Daten zu schützen (und nein, ich habe nichts zu verstecken), aber es geht um meinen Privatsbereich und dieser hat niemeandem zu interessieren. Schäuble ist hier FALSCH !! der hat nichts in der Politik verloren. Wenn garnichts mehr geht melde ich mein Telefon und Internet wieder ab, ich habe kein Problem damit und meine Händy werde ich auch verkaufen. Was will Schäuble nun machen ? Ich bin darauf nicht angewiesen und auf Deutschland schon lange nicht mehr. Wenn spätestens jetzt nicht gegen die verückten Machenschaften der Politiker oder gegen die absurden Pläne, das Volk einzumauern getan wird, ist Deutschland und das Leben hier radikal am Ende !! Erhebt EUREN ARSCH, macht endlich mal den Mund auf und lasst EUCH nicht alle wie minderwertiges, weiß ich was, behandeln !!! MFG Andy..
 
Hier aus Luxemburg, sogar ich finde es krass was bei euch im moment vor sich geht aber, wir sind europa op früher oder später werden wir nicht schäuble nicht merkel nicht was weis ich wen in deutschland oder in europa bekämpfen, sagt lieber dem lieben Onkel bush und seinem schlimsten feind danke schön!!!!!!!
Das A.....loch soll verdammt sein in alle ewigkeit
Unser Europa
 
ich möchte mich hiemit dfür entschuldigen das ich Pro Schäuble bin.
Allerdings möchte auch damit kundgeben das ich meinen Account löschen werde BZW es Provoziere das mein Acc. gelöscht wird wenn dieser kommentar nicht gelöscht wird:original anfang Rikibu
@Hellbend: wieso? in einem land indem es stetig bergab geht, ist es selbst für einen schäuble möglich, selbsttätig "zu gehen", notfalls muss er eben gegangen werden... wie ein freund von mir immer sagt... der rollstuhl-göbbels... und irgendwie is ja auch was wahres dran... nein, ich habe nichts gegen behinderte, aber was der herr sch... plant ist echt übelst daneben - das ist nich im sinne der bürger. der will nur sein denkmal errichten, sägt den endlich ab. !!!______trennung von mir original ende

Ich möchte es nicht nochmal schreiben aber Roll.-Gö.. ist eine der artige Diffamierung und beleidigung das ich WF dazu aufordere mir den realnamen dieser useres bekannt zu geben damit ich Anzeige erstatten kann. ansonsten behalte ich mir eine anzeige gegen WF vor.

 
@ingoka: Oh man, schaff dir ein Reallife an, dann belastet dich soetwas nicht mehr. Die Welt hat größere Probleme...aber das tangiert Menschen wie dich nicht. Der Tellerand ist weit entfernt... Zudem Zitiert er einen Freund, also ist es nicht seine Aussage :) Pech, ist jedem Richter völig wayn.
 
Sicherheit ist gut, aber das geht zuweit ../..O.o

Werd mir schon mal ne Leitung nach Polen verlegen und dort nen Anbieter suchen^^

Hmmm nich das die auch so was in der Art haben xD

 
@ingoka:
kannst herrn lafontaine auch anzeigen...der hat mal den begriff "fremdarbeiter" in den mund genommen.

und zahlreiche andere politiker, die sich im ton vergriffen haben, auch.

wenn du dann noch alle aus der NPD anzeigst, die in weitaus "ernstererem" ton, vor allem todernst gemeinten äußerungen solch vokabular zum besten gaben/geben, sind wir alle zufrieden, und der "urheber" dieser zitat: "roll.-Gö..."-äußerung wird sich sicherlich bei herrn schäuble persönlich entschuldigen. (ich hoffe es)...

diffamierung ist sicherlich nicht die beste art und weise, sich zu diesem thema zu äußern.

frag modelcaster :-)

...herr schäuble scheint immer noch einen "behindertenbonus" zu haben.
ich frag mich, wieviele von euch ihn auch in schutz nehmen würden, wenn er nicht im rollstuhl säße.

nicht der rollstuhl macht schäuble aus - sondern das, was dieser "mensch" von sich gibt, und das, was er vor hat. schäubles auftreten in der öffentlichkeit ist beherrscht von arroganz und seiner "vision", die für eine christlich-DEMOKRATISCHE partei doch recht seltsam anmutet.

schäuble gibt mittlerweile einen optimalen nachfolger von tony blair ab.
der hat sich ähnlich "devot" der aufgabe gestellt, den "terror zu bekämpfen"...
fazit: seht euch an, was dabei herauskommt, wenn man den usa *censored*!!

nur ärger!
"bush-krieger" zu sein heißt die 2. geige auf der titanic zu spielen!

deutschland wird 2009 nicht mehr das deuschland sein, was wir heute noch kennen.
LEIDER -

vergesst es nie!

 
@obiwankenobi: wieso ist "fremdarbeiter" im ton vergriffen? Statt drüber zu reden, sollte man es aktiv verhindern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles