IBM Italien: Mitarbeiter wollen in Second Life streiken

Wirtschaft & Firmen Mit einer kuriosen Aktion machen die Mitarbeiter von IBM Italien auf sich aufmerksam. Wegen Differenzen mit der Konzernspitze, planen sie gemeinsam mit der Gewerkschaft RSU einen Streik. Dieser soll jedoch in der virtuellen Welt Second Life ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer brauch den scheiß schon.__-HÄ.
 
Und dann bekommt jeder ne Abmahung, wegen der Nutzung des Firmen-PCs für den Privatgebrauch^^ Also ich weiß ja nicht ob ein virtueller Streit die selben Ergebnisse liefert wie ein echter Streit... bin ich ja mal gespannt.
 
@Daywalker2oo4: Ein virtueller Streit wird ebensowenig bringen wie ein virtueller Streik. Abgesehen davon habe ich gerade gestern oder vorgestern irgendwo in der Glotze einen Bericht gesehen, in dem gesagt wurde, dass 2nd Life sowieso mittlerweile mehr oder weniger ausgestorben ist (man munkelt, dass das Ganze von vorneherein ein Riesenhype war). Insofern laufen irgendwelche Aktionen auf der Plattform doch sowieso mangels Publikum ins Leere.
 
@DON666: "Ein virtueller Streit wird ebensowenig bringen wie ein virtueller Streik" DU sagst es :D
 
Ah ja .. und das bringt dann genau was? 500 Leute aus verschiedenen Ländern .. ich weiß ja nicht, aber einige Leute scheinen mittlerweile wirklich den Unterschied zwischen Realität und Virtueller Welt zu verlieren ..
 
ahja und ansonsten gehts noch ganz gut? Naja anderer seits, man bedenke mal das -> gehen nun virtuelle streiks los, kann man doch damit rechnen das es bald virtuellen krieg gibt. Was ja wieder heißen würde das dann keine menschen mehr sterben also -> LOS LOS LOS !!!
 
@TeamTaken: wollen wirs hoffen. Wenn Krieg, dann virtueller, der ohne Verluste ausgetragen wird. Wäre dann genauso sinnlos wie normaler Krieg.
 
@TeamTaken: Na eigtl. nervt es nur. Früher hat ein Streik noch für Aufsehen gesorgt .. heute nimmt man es noch als Randnotiz war ..kommt das jetzt auch noch digital sind Streiks bald Tagesgeschäft ..
 
@TeamTaken & reaper2k: man muss sich doch denn fragen, ob der begriff "krieg" noch sinngemäß ist, wenn es keine verluste mehr gibt :P
 
@TeamTaken: Stellt sich aber die Frage, auf wessen Server die Kriege dann laufen ^^ "Cheater!" "N00b!" ich kann's schon hören ^^ "Kicked by console" ^^
 
Was ist "Second life"? - Diese künstlich gehypte Werbeplattform wo Leute echtes Geld bezahlen um ihre sexuellen Phantasien auszuleben?
 
@Kobold-HH: Das wo der letzte Looser sein kann was er immer schon sein wollte... ich seh grad - also genau das was Du geschrieben hast :-)
 
@ rallef: Ich habe mir mal bei Spiegel-Online die Screenshot-Serie über SL angesehen. Das ganze wirkt auf mich wie "WoW" nur ohne Spaß mit legalisiertem "Goldkauf". Das ganze bei einer Graphik, auf dem Niveau des ausgehenden 20ten Jahrhunderts. Und das soll sogar noch Geld kosten?
 
was soll das bringen ?
als ob das IBM interessiert wenn die bei SL streiken ^^
vorallem wie wird das ablaufen ?
gehen die leute dann in die arbeit und loggen sich in SL ein und hocken dann nixtuend vor ihrem PC oder wie ?
 
Ein virtueller Streik wird doch nicht wahr genommen.
Wer soll das denn mitbekommen? Was für ein schwachsinn ist das Second Life überhaupt, ich habe davon etwas mitbekommen aber für mich hört sich das eher nach einem Strategie Spiel an womit man evtl. sogar Geld verdienen kann.
Die IBM sind doch verrückt, wer soll das mitbekommen? Wer bei Second Life nicht angemeldet ist, der wird das doch nie erfaren oder wie muss ich das Spielchen verstehen?
 
@Thomsen: wenn die leute virtuell streiken, arbeiten sie reel auch nicht. dadruch macht die firma logischerweiße einen verlsut, und das wird IBM wohl auch nicht egal sein. aber man muss schon sagen, auf eine lohnerhöhungsforderung den lohn zu kürzen ist echt dermaßen frech.
 
Hat sich irgend jemmand hier SL auch nur mal angesehen oder den Sinn einer solchen Plattform verstanden? Ich wüßte nicht das sich jemmand über diverse Messenger o.Ä. aufgeregt hätte. Es geht doch nur darum sich auf einer weiteren Ebene gut Unterhalten zu können (nicht zu müssen :-)). Ich denke das der kommerzielle Aspekt in SL noch eher im Hintergrung steht.
 
Ich mach da auch mit, da ich aber kein SL spiele, werde ich ne Runden in TF2, INS oder CS:S mit streiken! FTW! :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen