A-Squared Free 3.0.0.362 - Gratis Spyware-Scanner

Software Gestern wurde die neue Version 3.0.0.362 von a-squared Free veröffentlicht. a-squared Free ist ein Malware Scanner und Remover. Durch die Spezialisierung auf Trojaner, Dialer und Spyware ist a-squared eine gute Ergänzung zu einer bereits ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder falsch: A-Squared Free hat die Versionsnummer 3.0.0.362, die kostenpflichtige Variante die Versionsnummer 3.0.0.382...
 
@Kevin65: wieder, weils ja IMMER so is, richtig..
 
@nim: Nein, "wieder", weils beim letzten Mal auch schon so war, aber niemand darauf reagiert hat... :o) Nicht sfür ungut... :o)
 
@Kevin65: echt? na denn natürlich entschuldigung... hatte mich vorhin schon gewundert, dass die versionsnummer niedriger ist als beim letzten release :) das waren aber auch schonmal einheitliche versionsnummern.
 
@nim: Kein Problem :o) Seit der Version 3 sind die Builds aber schon länger nicht mehr identisch. Die Versionsnummer auf Startseite gehört jedenfalls immer zur kostenpflichtigen Variante...
 
und wie ist der scanner so in der praxis? ich habe nämlich gerade mit einem trojaner: zlob.trojan und antivirgear zu kämpfen und habe bis jetzt noch kein zuverlässiges gegenmittel ....
 
@koscha: siehe Link. Und ja, alles lesen um die Notwendigkeit zu verstehen. http://tinyurl.com/23c8en
 
naja soweit so gut, formatieren ist sicherlich die einfachste wenn auch effektivste lösung. wie kann ich mir denn sicher sein dass mein system kompromittiert wurde? oder beruht dies nur auf reiner spekulation, da ich mir mal irgendwie einen virus oder trojaner eingefangen habe?!
ich meine wenn ein system sowieso sofort kompromittiert wäre, dann bräuchte man ja auch keine spyware scanner zum entfernen der trojaner oder ähnliches mehr, da man ja sowiso sein system neu aufsetzen müsste ... oder hab ich da jetzt einen denkfehler
 
@koscha: Zum Ersten, nutze bitte den blauen Pfeil oben rechts bei deinem Beitrag, wegen der Übersichtlichkeit. Zum Zweiten, im Prinzip hast du schon Recht. Trojaner, Malware oder Viren sind Schadprogramme. Solche Programme mit einem Klick entfernen zu können, halte ich für unwahrscheinlich, denn niemand kennt deren Algorithmus. Und eine Neuinstallation ist nicht zwingend notwendig, wenn man sich ein regelmäßiges Backup von seinem Datenbestand zieht. Den Spyware Scanner kannst du zum auffinden einer Kompromittierung nutzen aber weniger für die wirklich saubere Entfernung. Ob du nun dich daran hältst und dein Sicherheitskonzept darauf aufbaust, liegt wie immer an dir selbst.
 
Eure total veralteten Screenshots find ich immer wieder lustig. Findet ihr nicht auch man sollte wenigstens wenn es ne neue Programmversion gibt auch nen neuen Screenshot uploaden? Hier ist es Version 3.0.0.362 um die es geht und den Screenshot ist von 2.0, noch schlimmer ist es ja manchmal wenn es um Firefox geht, da sieht man meistens nen Screenshot von Version 1.0... und die ist ja nun schon "14 Tage" alt! Sowas macht keinen guten Eindruck finde ich, aber das ist ja nur meine eigene Meinung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen