AMD entwickelt angeblich Prozessoren mit 3 Kernen

Hardware Der Chiphersteller plant neben der Produktion von Zwei- und Vierkernprozessoren auch eine Dreikern-CPU. Das geht aus Berichten diverser Webseiten hervor. Die Variante für den Desktop-PC könnte dann auf den Namen Phenom X3 hören. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kann mir nicht vorstellen das die 3-Kerner eine Neuentwicklung sein werden, AMD ist momentan nicht in der Lage und hat auch nicht das Personal um sowas zu entwickeln. Das werden sicherlich 4-Kerner sein, wo einer defekt ist, also Ausschuss. Ich bin schon auf den Phenom x4 gespannt.
 
@Maniac-X: ... interessante Theorie!   :-)
 
@swissboy: Der Kommentar von Maniac-X ist doch gar nicht so falsch, - bei Grafikkarten geht man doch ähnlich vor.
 
@Maniac-X: AMD Triple-Core = 2xCPU + 1xGPU...das ist was anderes als ein "defekter" Quadcore :-) AMD beschäftigt über 1000 Ingineure, Personalmangel???
 
@LEcter: eben nicht, es sind drei CPUs, keine GPU!
 
@Maniac-X: Ich kann mir vorstellen, dass in der Herstellung einige Chips nicht richtig funktionieren, soll heißen, ein Kern ist defekt, die anderen funktionieren jedoch noch. Statt diese Chips nun weg zuwerfen kann man sie lieber als 3 Kern CPU verkaufen. Ähnlich hatte es ATI bei den 9800 Chips gemacht. Waren dort einige der 16 Pips defekt, wurden diese deaktiviert und die GPUs mit 8 Pips verkauft. Das waren dann die 9800 LE.
 
@Max666c-X: Das war die 9800 se, einige leute(zb ich) haben sich das zu nutzen gemacht und sie per silberleitlack auf 9800pro geschaltet. sowas müsste es heute auhc mal wieder geben
 
3 kerne?? klingt in minen ohren irgendwie erstma unbrauchbar.
wo sollen die denn eingesetzt werden. Naja was mich viel eher interessiert ist: wie leistungsstark sind die Fusion-Chips. Im Laptop sind die Dinger sicher gut umzusetzen. genuch geschwallt^^
 
@Riseagainst: Ein Motorrad mit drei Zylindern klingt im ersten Moment auch unlogisch, und ist doch eine tolle Alternative, mit Funfaktor.
 
@KamuiS: Genau, es gab sogar mal nen Motorrad mit - man höre und staune - 3-Zylinder V-Motor! Auch wenn jetzt die Mehrzahl denken wird ich spinne, aber das gabs^^
 
@Riseagainst: Bei 3 Kernen kann, jeder Kern direkt auf die anderen beiden Kernen zugreifen. Stand mal irgendwo in nem Aritkel auf Computerbase.
 
Wahrscheinlich werden da die 4Kerner, bei denen ein Kern kaputt ist als X3 verkauft. Dann machen sie nicht ganz soviel Verlust :)
 
@ayin: schön nachgesprochen^^
leider muss ich sagen das sich das für mich so plausibel anhört, dass es stimmen könnte xD. denn wie Maniac-X gesagt hat, AMD kann sich solche spielereien garnicht leisten. Weder finanziell noch personaltechnisch.
Ist aber ja auch nicht bestätigt und wird sicher noch als Falschmeldung deklariert werden.
 
@ayin: Undenkbar ist es ja nicht. Mit den Cell Prozessoren für dei PS3 läuft das ja ähnlich.
 
@ayin: Nein. Die Verschmelzung von CPU und GPU ist fester Bestandteil von AMD/ATIs roadmap, dies hier bildet den ersten Schritt zu dem Vorhaben. AMD/ATI erhoffen sich durch ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis wieder Teile des Marktes zurück zu erobern.
 
wer hat denn den schwachsinn erfunden das AMD nicht das personal hat? lol AMD hat das personal und DRESDEN hat eine UNI mit der sie kooperieren. daher haben sie viele studenten die ihre ideen und entwicklungen vorzeigen können. O_o aba das mit dem ausschuss könnte was dran sein aber nicht mit dem personal. gerade mal 10 uhr und schon wieder nen kracher. zumal sie immer mehr fabriken in dresden hochziehen aufgrund mangelnder mitarbeiter. denk mal drüber nach :)
 
@Odi waN: blauer pfeil soll helfen :)
 
@ gonzohuerth: der hinweis darauf ist kein deut besser. wenn man 20x in einer news nur auf hinweise des balue pfeils liest, ist das 3x schlimmer als wenn die leute nicht drauf achten. einfach ignorieren und gut ist.
 
Laut AMD wird das keine Neuentwicklung, sie deaktivieren nur einen Kern um einen günstigeren Prozessor anbieten zu können. Technisch gesehen ists ein X4
 
@Roidal: Leider falsch. Guckst du hier: http://tinyurl.com/yuww2t
 
die einzigen, denen sich die vorteile eines triple core prozessors in der positionierung zwischen dual- und quad- nicht erschlieszen, sind mal wieder die winfuture-*redakteure*. amd hat derzeit kein dediziertes dreikerndesign und wird auch keines entwickeln. diesbezueglich sind die roadmaps eindeutig.
roidal hat voellig recht, es wird ein core der quads deaktiviert und das produkt als triple core angeboten um die luecke im segment zwischen dual und quads zu schlieszen.
 
@brick_top: Den Link über dir haste gelesen? :-) Außerdem, warum soll er keine Vorteile habe? Er ist vonna Leistung dann wohl schneller als ein Dual Core und langsamer als ein Quad Core. Wenn ein Triple Core preislich dazwischen passt und auch noch weniger Strom verbrauch als ein Quad Core... is doch super :)
 
@brick_top: natuerlich habe ich mir den artikel auf cb angesehen, welche wiederum bei den hardtecs abgeschrieben haben, welche wiederum noch nie von irgend etwas ahnung hatten. das spricht zunaechst mal nicht fuer cb. davon abgesehen ist es definitiv ne falschmeldung.
 
eine weitere technologie die von software entwicklern erst jahre später genutzt werden kann ... man hinkt ja immernoch mit dual core support hinterher ... wir soll sich das auf triple core auswirken? quad core hat noch garkeinen richtigen support ... irgendwie eine komische entwicklung ...
 
Das ist wieder mal typisch, dass die Leute nur über AMD meckern. Aber das sind dann wiederum die, die sich über die Preise von Intel aufregen... Aber das ist doch immer so! Anstatt die kleineren Firmen ein bißchen zu unterstützen, geht Ottonormal-Vollidiot nach dem Namen... Mag wohl sein, dass die AMD CPU's vielleicht nicht mit Intel mithalten können, aber jedoch günstiger sind. Denkt mal darüber, dass Intel sich im Monopol befindet, wenn AMD sich nicht wieder aufrappelt. Naja und dann sehen wir mal wie sich die Preise entwickeln werden... Güße an alle Intel-Fanboys
 
@tt: wo is das problem? intels preise stehen zum leistungsverhältnis mehr als günstig.
 
@benjim: was meinste warum das so ist? nicht weil intel dir was gönnt nein die wollen amd damit den rest geben... aber was passiert wenn amd wirklich untergeht willst du sicherlich nicht wissen. ich denk dann an low end cpus für high end preise... naja muss sich jeder selbst entscheiden!
 
@Benjim: wuesty hat es verstanden und genau da liegt mein Problem, dass die meisten mit Scheuklappen vor der Nase rumlaufen und nur den Momentanen Standpunkt ansehen. Aber wie wäre es mal mit etwas Weitsichtigkeit? Aber wenn du schon so ein Kommentar abgibst, sehe ich schon, dass dir leider auch diese Weitsichtigkeit fehlt. Wenn du es nicht verstehst, dann erkläre ich dir mal die günstigen Preise von Intel. Intel hat genug Kohle um die Preise zu drücken und versucht damit AMD komplett vom Markt zu drängen. Sowas nennt man Wirtschaftspolitik... Nun ja aber, dass muss jeder für sich selber wissen...
 
@tt: hmm okay nun lass dir gesagt sein das ich 10 jahre lang amd treu geblieben bin. allerdings hat amd fehler gemacht, aus denen intel nun seinen vorteil zieht. so ist das nunmal in der marktwirtschaft. einer macht einen fehler und der andere zieht vorbei. das hat nichts, rein garnichts damit zu tun ob man amd oder intel fan ist. amd war sich seiner sache zu sicher und kaufte sich ati dazu, hat demnach weniger geld um preise niedrig zu halten. hat weniger geld um neue forschungen und technologien zu entwickeln. dafür das amd diesen fehler gemacht hat, soll intel nun schuld sein? ich gebe den punkt der weitsichtigkeit gerne an dich zurück. so viel dazu ...
 
@ benjim:

wo hat AMD fehler gemacht, haben hat gleich auf einen richtigen 4Kern gesetzt was halt etwas schwieriger war und somit halt auch etwas länger gedauert hat, dafür sind sie Intel nun wieder einen Schritt voraus oder meinst du den ATI Kauf, der war nunmal notwendig um zukünftig gegen Intel bestehen zu können, CPU/GPU werden halt immer mehr vereint und so haben die Hersteller alles aus einer Hand wie das bei Intel schon länger der fall ist
 
Naja, ist ne Frage der Zeit. Danach werden dann an noch mehr Kerne gebastelt, bis wir dann eine wahre Kernsammlung im Rechner haben. Das ist der Zahn der zeit und nennt sich Fortschritt, zumal es Kernaufgabe einer Prozessorfirma ist, Prozessoren weiter zu entwickeln.
 
@mcbit: Prozessorentwicklung ist immer eine Kernaufgabe.
 
1Kern-2 Kerne-3 Kerne-4 Kerne oder 8 Kerne,ja ja ja 32 bit 64 bit oder 128 bit na ja
 
Klingt interessant. Denn 4 Kerne scheinen mir im Moment noch zu viel des Guten.
 
Wenn ich das wieder hier lese alle Vermuten beschweren und und und.
Wenn ihr alle zu dem Thema auch andere Quellen gelesen hättet, dann wüsstet ihr des es sich um 3Core CPU's handelt die so entwickelt wurden. Mit 3 Kernen genauso wie es 2Core 4Core CPU's gibt. Und das ist ganz logisch denn 3Kerne haben eine größere Ausbeute pro Waffer als 4Core somit kann man sie billiger produzieren also auch billiger verkaufen. Damit hätte man die Preislücke zwischen 2Core und 4Core geschlossen und kann jedem was für seinen Geldbeutel bieten.
 
3 kerne, hm.. warum eig. nicht? habe mich sowieso schon gefragt warum die immer verdoppeln müssen. Im endeffekt doch eine gute mittel lösung. Nur halte ich von dem ganzen kern verdoppeln eh nicht viel, mir wäre lieber man würde 1 kern weiter ausbauen und nicht immer mehr hinzufügen, das bringt nämlich nicht so viel. Was wenn ein spiel bspw. nur 1 oder eben 2 kerne unterstützt? ja dann schlafen bei meinem 4x die anderen oder was?
 
@driv3r: nicht ganz, wenn dein OS die kerne unterstützt und eine lastverteilung ermöglicht wird das spiel auf die supporteten kerne gelegt. freie kerne werden vom OS genutzt. allerdings alles nur theorie ... obs praktisch wirklich so ist, weiß ich nicht
 
Die Xbox hat auch ein 3.2 GHz PPC Tri-Core Xenon Prozessor. Also sind schon andere auf die Idee gekommen =)
 
Selbst ein 3-Kern CPU wird AMD nicht mehr retten können. Wozu einen 3-Kern CPU benutzen, wenn ich für 260€ einen Quad Core bekomme?

Langsam wirds echt lächerlich, AMD.
 
Es scheint sich dabei tatsächlich um 4-Kern Prozessoren zu handeln bei denen 1 Kern deaktiviert wird: http://www.heise.de/newsticker/meldung/96028/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte