25000 $ für perfekten Office-Arbeitsplatz vergeben

Office Microsoft startete vor einiger Zeit in den USA einen Wettbewerb, in dessen Rahmen man versprach, den Heimarbeitsplatz des Gewinners mit Preisen im Wert von 25.000 US-Dollar auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das is ja total doof auf so kleinen bildschirmen arbeiten... da würd ich die 2 tft gleich wieder aufstellen
 
na ja... mit 25.000$ würd ich was sinnvolleres anfangen^^
 
@Cafe5: aber ehrlich, rofl
 
Wie in allen Wohnungsshows: Es stand hinterher nur noch ein Bruchteil seiner Materialien im Regal! Und auch ansonsten frage ich mich ehrlich gesagt, wo die 25000 Euro geblieben sind. Aber hübsch finde ich es trotzdem!
 
Das is ja voll arm ...
 
wo sind die anderen 20.000 $ hingekommen, den ganzen Krempel bekomm ich für 5.000 $ auch und das Büro von dem schaut jetzt immer noch erbärmlich aus.
 
@ZebraS: ist klar. Träum mal schön weiter.
 
@ZebraS: u.a. Software?
 
errinnert irgendwie an "mein neues zuhause" *g* ... aber mit 25.000$ könnte meiner meinung nach auch viel mehr auf die beine gestellt werden...dafür könnte ich meine bescheidene bleibe von 28 m² grundauf erneuern ... 892$ je quadratmeter :D
 
Was geht denn da ab?? Vorher zwei fette TFTs und jetzt son 14" Display. Und so soll man effektiver arbeiten können? Wer hat denn die 25.000$ gefressen? Davon ist ja absolut nichts zu sehen... Ich fands vorher besser
 
@Novanic: die arbeiter die alles eingerichtet haben die brauchen auch einen lohn. oder etwa nicht??? dann stell dir vor wenn du am arsch der welt wohnst wie hoch das porto ist und natürlich bezahlt man auch den arbeitsweg oder etwa nicht. also alles zusammen das macht etwa 3000 dollar und dann die arbeiter und die fahrt etc. kommt etwa auf etwa 15000 dollar. bleiben noch 7000 dollar. denkst du die leute die dieses video gefilmt und geschnitten haben.... also das macht jetzt einen sinn greets
 
@Novanic: "Heimarbeitsplatz für 25.000€" also wenn ich das gewinne, geh ich davon aus dass mein Arbeitsplatz 25.000€ wert ist. Wenn ich eine Reise im Wert von 5.000€ gewinne, geht man doch auch davon aus, dass da nicht noch die Gehälter der Organisatoren von abgezogen werden und die Reise dann nur noch 1000€ wert ist. :-) Also hätten die das bei mir so umgestaltet, hätte ich alles wieder zurückgebaut. Die "Gimmicks" hätte man ja auch in den alten Arbeitsplatz integrieren können...
 
an sich ne nette geste, aber wollte er tatsächlich seinen Desktop-PC mit 2 TFTs gegen ein Laptop eintauschen? Zwar geschenkt, aber ich würd mir da etwas "verarscht" vorkommen -.-
 
"Pimp my Ride" hat unter Aufsicht von HP und Microsoft mit "Einsatz in 4 Wänden" ein Kind gezeugt: "Pimp my 4 Wände Home Office"
 
@pool: HA was bist du heute aber lustig mensch...omg
 
@razze: Falls du versuchst hast Ironie zu kommunizieren, empfehle ich dir noch etwas zu üben. Die kann man nur erahnen. Wenn das keine Ironie war: Danke.
 
Der Schreibtisch ist schon chick...das wars dann aber auch. Wie soll man an einem 14" (?) TFT bitte effizient arbeiten können. Mindestens 2 19" TFT wären dafür nötig, dazu eine leistungstarke & leise Workstation, hat HP auch in seinem Angebot würde ich mal schätzen, ich sehe die ganze Kohle nicht wirklich sinnvoll investiert. Zumal ich nicht glaube kann das keine schlimmeren Arbeitsplätze zur Verfügung standen. Humanitäre Hilfe scheint dieser US Bürger ebenfalls nicht nötig zu haben...
 
hallo? wieso schreibt hier jeder denselben kommentar? ok, ich mach mit: wo sind bloß die 25.000 Dollar hin. Seine 2 TFT Monitore waren doch praktisch? ... vorher sah alles besser aus! :P
 
Also, das Ergebnis sieht ziemlich ärmlich aus. Durchschnittlich, bieder, nicht aufregend. Auch ich hätte mit 25.000 $ sicher was anderes auf die Beine stellen können. Und ich verstehe nicht, wo bei diesem Umbau die Innovation im Vergleich zu vorher sein soll.
 
Ich wiederhole es, da es so gut passt: "Das ist ja voll arm."
 
hmm... ich finde das Buroe zwar schoen eingrichtet und so, aber an PC Technik haette es ein bisschen mehr sein koennen, zum ich wie der erste hier schrieb sofort die zwei TFTs wieder aufstellen wuerde :)
 
Pimp my Home Office, nice die sollen ma zu mir kommen, will auch neue Hardware :)
 
25.000 für das? omg....
 
das war alles?
popliger lapotop? gut..touchscreen ist was besonderes. das büro sieht nur größer aus, weil der tisch aufgeräumt ist :-D

ne, also für 25.000€ stell ich mir ein wenig mehr vor :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.