L'Oréal verklagt eBay wegen gefälschter Parfüms

Wirtschaft & Firmen Bereits am Wochenende hat der französische Kosmetikkonzern L'Oréal in fünf europäischen Ländern Klage gegen das Online-Auktionshaus eBay eingereicht. Der Grund dafür ist, dass über die Plattform zahlreiche gefälschte Parfüms vertrieben werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da sieht man es.. auch ebay wurde von Chinesen infiltriert.
 
@Mudder: das weiß man doch das bei Ebay nur Originalware verkauft wird
Made in China,Türkey
 
@Mudder: ...und das schon seit geraumer Zeit, ca seit 1995 :-)
 
weil ebay auch jeden Verkauf beoabochtet. kann ja ebay nicht wirklich was dafuer und alle Verkaeufe ueberwachen, ob die echt sind oder nicht ist fast unmoeglich -.-
 
@StefanB20: Aber man kann den Beitritt zu ebay erschweren bzw sicherer machen (Postident) und man kann schwarze Schaafe rauswerfen, beides tun die jedoch nicht, da auch ein Betrüger Geld in die Gebührenkasse bringt. Wenn Du dich über einen Powerseller beschwerst, mußt Du damit rechnen das nicht er fliegt sondern Du.
 
Ich frage mich wie deren Kontaktaufnahme lief? nach einer bescherdemail kam die Antwort: Wir haben ihre Mail erhalten, unser Supportteam wird sich darum kümmern, Ebay ist immer bemüht ihnen..... Bitte nicht auf diese Standartmail antworten.
 
Ich würde mal Loreal verklagen weil sie nur schlechte Produkte herstellen vllt sind die gefälschten von den Inhaltsstoffen sogar besser...
 
@Doozy: Letztes habe ich eine Doku über solche Fälschungen gesehen, da sind dann kleine Metalspänne drin usw. vielleicht hilft das beim Peeling aber sonst sicherlich kaum. Und sind sie auch um einiges stärker verunreinigt (Bakterien) und sowas wird dann ans Auge usw. gelassen.
 
@floerido: Also Parfums, bzw. Loreal Produkte würde wohl niemand ans Auge lassen *ggg*
 
@Doozy: Und du schreibst nur schlechte Kommentare... na klingelts?
 
@D_73: Ich meinte das mit allgemein gefälschte Produkten, zB. Mascara für die Damenwelt, aber auch ein Shampoo kann leicht in die Augen kommen. :-)
 
Sauber - immer rann an eBay - ist immerhin deren Aufgabe dafür zu sorgen das es nciht so ist - wer so viel Geld schluckt sollte mehr für seine Kunden tun - ach so welche Kunde? lol die haben ja Kundenschwund *lol*
 
eBay - weil ich es mir nicht Wert bin!
 
Nachvollziehbar. Ich würde trotzdem an deren Stelle überlegen, warum der Handel mit Fälschungen so sprunghaft angestiegen ist und ob man nicht selbst gegensteuern kann. Markenparfüm ist teilweise dermaßen überteuert, dass es einen schüttelt.
 
@Peter64: Markenparfüm oder sonstige andere Marken auch sind Luxusartikel. Also genau das, was sich eben nicht jeder leisten kann und auch soll (ist teilweise sogar von den Firmen gewünscht). Aber da heute ja jeder gerne immer aktuell und oben dabei sein will, muss man sich an billigen Imitaten orientieren. Schlimm wenn in den Billigimitaten, wie in der Vergangenheit besonders bei Produkten aus China aufgefallen, Stoffe verwendet werden, die hochgradig giftig sind.
 
gut so.ebay zieht sich immer aus der eigenen verantwortung,und lässt die user dafür bluten.
 
Super, ebay verkauft auch die Waren *lol*, die können höchstens ne Rüge bekommen, weil die nicht genug aufgepasst haben, dass etwas illegales reingestellt wurde aber sonst ....
 
das belegt eher das Ebay über Leichen geht um Umsatz zu machen. Das Umsatzbringer machen können was sie wollen wird ja des öftern auch in der c't geschildert wenn Betrüger über Wochen mit den gleichen Account operiern können bei ebay trotz vieler Beschwerden betrogener Kunden.
 
Loreal (Sonderzeichen, die keine Sau braucht entfernt) ist eh krank.. schon allein der französische Name, da stehen mir die Haare zu Berge
 
Und was soll das denn bringen ?
ebay stellt nur die Plattform zur Verfügung, was die User damit machen kann eh keiner kontrollieren.
 
@Emily C: dennoch kann der hersteller per einstweilige verfügung den verkauf sämtlicher artikel unterbinden. weiter kann man ebay eine mitschuld an der sache geben. wozu sollen dann im direkten vergleich ISPs daten speichern, wenn ie nur die Plattform stellen...
 
....wenn der Profit entsprechend ausfällt, ist jede Moral dahin...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay