Fujinon reicht Patentklage gegen Motorola ein

Wirtschaft & Firmen Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat die Fujifilm-Tochter Fujinon eine Patentklage gegen Motorola eingereicht. Man wirft dem Unternehmen vor, die Rechte von Fujinon auf drei Linsenpatente verletzt zu haben, heißt es. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich reiche eine Patent ein um den Mißbrauch von Patenten durch Patenttrollen auszurotten.
 
@overdriverdh21: Du hast das wort rolle im zusammenhang mit patent benutzt! würde man jetzt in rolle das r durch f ersetzen und das olle durch risch, dann käme frisch raus! Ich verklag dich!!!
 
@frisch85: Ach du verletzt mein Patent "Wie/Womit ein Mensch Elektrnische Texte im Internet veröffentlicht."
 
@overdriverdh21: labb nicht, das gehört schon M$, aber du verletzt gerade erneut ein Patent, nämlich das Patentsverletzungen zu countern!
 
@overdriverdh21: Ich hab ein Patent auf Buchstaben. Jetzt verklag ich euch.
 
Das Razr ist auch betroffen!
 
@TobWen: Hat das Konsequenzen für den Besitzer eines solchen Handys?
 
@DEFCON2: nope...
 
@DEFCON2: Fujinon könnte den Rückruf verlangen.
 
@TobWen: Und wer dem nicht folgeleistet wird standrechtlich erschossen.
 
@TobWen: "den Rückruf" ist denn dieser Rückruf besonders oder warum "den" davor?
 
@TobWen: müssen dann alle mit ihren Motorola-Handys Fujinon zurückrufen :-)
 
@overdriverdh21: Es muss ein bestimmter Artikel davor, weil es im vollständigen Satz "Fujinon könnte den Rückruf der betroffenen Mobiltelefone verlangen." heißen würde. "Einen Rückruf" würde hier nicht passen, da es, wie von "chrisrohde" spaßeshalber missverstanden werden könnte.
 
Nein es würde so heissen "Fujinon könnte ein Rückruf der betroffenen Mobiltelefone verlangen" Achja wie geil der Blaue Feil funktioniert
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen