µTorrent 1.7.4 - Speichersparender BitTorrent-Client

Software µTorrent ist ein rund 220 Kilobyte großer BitTorrent-Client für Windows, der trotz seiner minimalen Größe mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Die Software wurde entwickelt, um den Betrieb des Host-Computers so wenig wie möglich zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hab ich doch gestern bei der News eingesendet das version 1.7.3 und 1.7.4 Rausgekommen sind ^^ naja besser als nie war ja schon spät.
Super Client kann ich jedem empfehlen braucht wenig arbeitsspeicher und läuft reibungslos
 
@ Darclite1985 da kann ich nur zustimmen habe immer noch die 1.5 am laufen und für das bissle was ich mache damit reicht es voll aus im gegenteil (Azureus) das frisst nur speicher ohne ende und is auf java bassierend und java mag ich sowieso nicht.
 
@terry: full ack. java auf dem desktop lahmt. btw: geilster bt-client wo jipt :)
 
@terry: Ich würde dir aber mindestens ein Update auf die letzte 1.6er-Version empfehlen. Ist die letzte "unabhängige" Version und wird von sogut wie allen Trackern akzeptiert.
 
Ich halte nicht so viel von utorrent, hatte immer danach das Problem dass mein Internert nicht mehr ging. Bei Azureus habe ich noch nie Probleme gehabt und da ich 3GB Speicher habe past das schon.
 
@youngdragon: wenn dein inet danach nimmer ging liegt das sicher nicht am utorrent :P ausserdem scheint dein post nur darauf auszugehen um zu prollen :)

zum utorrent selber also is bissher der ebste client den ich genutzt habe und wenn man nich grad die 1.71 benutzt wird das auch auf allen trackern angenommen :)
 
@youngdragon: Wieso soll davon Dein I-Net nicht mehr funktionieren?. uTorrent installiert sich ja nicht einmal ins System, also kann er auch nichts "zerschiessen".
 
@youngdragon: Wird wohl falsch konfiguriert gewesen sein.
 
@youngdragon: Das Problem hatte ich auch. das Programm hatte es mehrfach geschafft den Router zum Absturz zu bringen. Die Hilfe von Seiten der Entwickler war ganz simpel: "Wenn alle anderen Programme keinerlei Probleme bereiten und nur mit utorrent das Problem auftritt muss der Router Schuld sein. utorrent ist ja per Definition absolut fehlerfrei und kann nie Probleme machen."
 
@youngdragon: Würde sagen, dass Du zu viele Peers offen hast und dabei dein Router abkackt.
 
@ n!vader: Du prollst. Weil du behauptest das µTorrent für _dich_ der beste Client ist. Halte mal den Ball flach, zumal du bei Azureus wesentlich mehr Einstellungen vornehmen kannst als es bei µTorrent der Fall ist und dieser auf jeder(!) Plattform läuft. Und ~60MB die durch die JavaVM kommen, sind mehr als vertretbar bei den heutigen 1-2GB Speicher in den meisten Rechnern.
 
@youngdragon: Selbes I-Net Problem mit utorrent hatte ich auch. Daher verwend ich jetzt Azureus, da gibt es kene Probleme.
 
@RobCole: Welche Einstellungen wären das? Die von Dir erwähnten 60 MB sind aber nur im Leerlauf kurz nach dem Start. Wenn ich Azureus ein paar Stunden laufen habe, selbst mit nur einem Download, merkt man förmlich den Performanceverlust, weil dann Azureus und Download mal eben 300-400 Mb schlucken. Ich habe auch mal auf Azuereus geschworen, aber bin beim Testen von uTorrent da hängen geblieben. Und mal ehrlich, auf die Multiplattformfähigkeit ist doch ein Haufen gemacht, wenn man nur ein BS hat.
 
@ mcbit: Ich nutze 2 verschiedene Plattformen und 3 Betriebssysteme, ich nutze also die Systemunabhängigkeiten. Wenn du sie nicht nutzt oder gar nutzen kannst, verstehe ich deine Skepsis aber unterstelle bitte nicht jedem das er das nur als Floskel und Buzzwort nutzen würde. Zu dem RAM-Verbrauch, ich optimiere mein Azureus, da ich nicht alle Optionen und Abhängigkeiten benötige. Bei 5 laufenden Torrents bewegt sich der Verbrauch im RAM bei rund 65MB aber über 80MB geht es nicht hinaus. Und entschuldige bitte, 300-400MB sind definitiv maßlos übertrieben. Und welche Einstellungen? Funktionierendes Diskcaching, funktionierendes DHT/VHT.
 
@RobCole: Ist ja richtig, abeer das Multiplattform ist kein Entscheidungskriterium. Und 65 MB bei 5 torrents, also das sind ja traumhafte Werte. Ich hatte das Azureus genau nach Anleitung aus dem Netz eingestellt und 300-400 MB sind nicht übertrieben, das ist leider Tatsache und geht nicht nur mir so.
 
@youngdragon: @RoBCole: Nein, 300-400 MB sind nicht übertrieben. Der Taskmanager zeigt nur die aktuelle RAM-Belegung, aber nicht die Virtual Size. Diese bewegt sich in der vorher genannten Größenordnung.
 
@youngdragon: n!vader sagte, "ausserdem scheint dein post nur darauf auszugehen um zu prollen :)". Na ja wenn das meinst aber ich finde das 2-3 GB heute fast standard sein sollten gerade in Zeiten von Vista und so teuer ist Arbeitspeicher auch nicht.
 
Und was liest man wieder auf vielen Trackern? .. "The new uTorrent build 1.7.3 and 1.7.4 is BANNED" .. Tja .. :)
 
@Jamie: welche version benutzt du bzw kannst du empfelen? und warum sind die anderen versionen banned?
 
@cesar: Kurz gesagt deswegen __-> Wie Golem berichtet, hat BitTorrent den schlanken und deshalb sehr beliebten Torrent-Client µTorrent übernommen.
Da die Firma rund um BitTorrent in letzter Zeit Deals mit der Musik- und Filmindustrie unterzeichnet hat, stößt diese Übernahme bei den Anhängern von µTorrent aber auf wenig Akzeptanz.
 
@Jamie: 1.6 ist zu empfehlen, die höheren kann man benutzen wenn man ne spyware-kolonne aufm pc haben möchte... und von 90% allen trackern gebannt werden möchte.
 
@revo- zu viel gulli gelesen oder? an 1.7 is garnix mit spyware.. und gute tracker erlauben den clienten auch, zumindest bis 1.7.2. Die neuen wurden ja noch garnicht ausgiebig getestet udn daher einfach auch noch nicht freigegeben. es lebe die whitelist.
 
@revo & Conos: version 1.6.0 oder 1.6.1?
 
@cesar: Mit utorrent 1.6.1 (build 490) kann du auf jedem ALT ohne Probleme ziehen! Alles was danach gekommen ist, weckt bei verschiedenen Trackern, mal mehr und mal weniger paranoische Psychosen, bei denen keiner genau weiß ob sie gerechtfertigt sind, oder nicht!
 
1.7.3 war mal super unstabil :-D Is mia glaub 10 mal abgekackt in einer Stunde!
 
Ist bei euch der Installer auch verschwunden, nachdem ihr den ausgeführt habt ?
 
@ephemunch: Installer? Also das ding muss net Installiert werden, ist einfach eine .exe zum Starten, nichts Installation.
 
toll treeview wech.. ich werd nich updaten bis die funktion wieder drin ist. soll ja mit 1.8 wieder kommen. Und utorrent ist kein bissel instabiel. check ma lieber dein system oder dich selbst. Und dass mit spyware 1.7 ist totaler quatsch, die guten tracker erlauben auch weiterhin 1.7.
 
@Conos: Die Version 1.7.3 ist instabil. Was denkst du wieso die innerhalb von 24h eine neue Version veröffentlicht haben? Weil ihnen danach war? Hauptsache mal seine eigenen unqualifizierten Gedankengänge mal niedergelegt oder wie?
 
kann ich nur bestätigen, die 1.7.3 ist bei mir regelmäßig gecrasht.
 
Die 1.7.3 hatte ich nur 20 Minuten, da kam schon die 1.7.4. Ich hab damit keine Probleme. Kommt auch drauf an, wo und was man saugt
 
Das Ding heißt µTorrent und nicht uTorrent, wie oft denn noch?
 
@ElGrande-CG: brauchst nen taschentuch?
 
1.7.4 hat nen Bug, der dazu führen kann, das ein torrent mitten im Downloadprozess stoppt (ohne erkennbaren Grund). Bin deshalb zurück zu 1.7.2
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.