AMD plant CPU mit 8 Kernen und Handheld-Prozessor

Hardware Wie taiwanesische Brancheninsider berichten, arbeitet der Chiphersteller AMD derzeit an neuen Prozessoren. Neben einer CPU mit acht Kernen, möchte man anscheinend auch einen Handheld-Prozessor mit nur einem Watt Stromverbrauch auf den Markt bringen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wünsche mir die News "xy plant Software mit Multicore-Unterstützung".
 
@TobWen: *grins*
 
@TobWen: Mit 8 Kernen könntest du auf jeden Fall mehr VMWares betreiben, als mit 2 bzw. 4 :) Sinn machts immer irgendwie hehe Großkonzerne sind der Geiz in Person. Wenns nichts zu holen gibt, machen sie auch nichts. Da sie aber in die Entwicklung investieren, muss es einen Markt dafür geben.
 
@TobWen: Im Serverbereich kein Problem. Besonders Terminal Server freuen sich über jeden zusätzlichen Arbeitskollegen :)
 
Das könnte gut sein für AMD, aber sie müssten etwas schneller sein. Mitte 2008 wäre ein richiger Zeitpunkt. Bleibt letztlich aber abzuwarten, ob der kommt, und vor allem wann. Eine Handheld CPU? Hmm, Samsung sollte sich AMD jetzt mal genauer anschauen. Könnte sein, dass da was dran ist?
 
Also erwartet uns von AMD mal wieder "Meisterwerke" in Sachen Technik.
Bezogen auf Servertechnik
 
@TeamTaken: ... leider sind die Geschäftszahlen von AMD momentan keine "Meisterwerke".
 
@swissboy: wieso leider? ich habe das gefühl dir gefällt sehr wohl, dass intel imo finanziell viel besser dasteht...
 
@swissboy: Troll dich!
 
@swissboy: ich hoffe dass amd damit wieder richtig ins geschäfft einsteigen kann. wie schön wäre es wenn intel mal nen fehler macht und finanziell am ende ist
 
@TTDSnakeBite: Nein, es wäre nicht schön wenn Intel am ende wäre, denn dann würde AMD die Preise hochdrehen...
 
@alle da^^: ich finde amd und intel sollten wieder gleich auf sein, schön ausgewogene preise und naja gute prozesoren :>

also am besten wäre es wie damals mit den pentium 4 und den sockel A cpus, das war ok^^
 
Ich fänd es besser wenn AMD auch mal was neues auf den Markt bringen würde anstatt nur zu Planen, Anzukündigen und es dann solange zu verschieben bis schonwieder was neues geplant wird. Hab jetzt noch nen AMD, spätestens mitte 2008 gibts nen komplett neuen PC, bis jetzt siehts eher nach nem intel System aus.
 
@DSchemhaus: dir ist schon klar, dass weihnachten oder jan/feb die phenom x4 kommen.. und dann is intel für ne zeit, wenn auch nicht ewig, erstmal hintendran im desktop sektor.. also nicht aufregen, amd macht ja im hintergrund.. und dann kommen auch endlich richtige quadcores aufn markt ^^ auch wenn das aufm desktop zur zeit eh kaum sinn macht.. (also für leute die keine filme rendern oder cad machen)
 
@He4db4nger: Das grosse Geschäft wird momentan mit Dual-Cores, (noch) nicht mit Quad-Cores gemacht. Daran wird sich auch im nächsten Halbjahr nichts ändern.
 
@DSchemhaus: Naja viele haben sich beschwert das AMD schläft was Entwicklunen angeht. Ist doch durchaus normal das vor dem abschluss eines neuen produkts bereits am übernächsten gearbeitet wird. Win Vista z.B. da hat M$ auch vor release bereits pläne für das nächste OS rausgegeben.
 
@DSchemhaus: Zu einem fertigen Produkt gehört auch eine Planungsphase. Die kann sich auch länger hinziehen. Deine Behauptung, AMD würde nichts rausbringen, ist falsch. Siehe H4adb4ngers Kommentar zu Phenom CPUs :)
 
http://www.vnunet.com/tv/?channel=vnunet.com%20TV&clipid=1386_vnunet_0096 Barcelona 2,0Ghz 25%schneller als Xeon 2,33 GHz
 
@Undergroundking: Schön, und nun probierst du mal bitte http://tinyurl.com/create.php oder wer soll sich den Link zusammen raten?
 
was zum teufel ist gdd3 speicher ? ich kenne ja gddr3 ...aber ist dasnicht speicher für ne gpu .....und wenn das tippfehler ist ....der gleiche ist auch auf heise.de :D sehr merkwürdig
 
@Nahasapee24: copy, paste, news fertig :D
 
"Darüber hinaus wird die CPU anscheinend in der 45nm-Technik hergestellt werden und den Speicherstandard GDD3 unterstützen." Hier ist wohl eher DDR3 gemeint. GDDR3 wird im Grafikkartenmarkt genutzt.
 
@Dragonir: und was ist schneller? ddr3 oder gddr3? denk mal drüber nach, dazu was ist stromsparender ddr3 oder gddr3? denk ebenfalls nochmal drüber nach. thx
 
@ Odi waN: erst informieren dann schreiben
ich bin ja auch nicht so bewandert aber ich weiß trotzdem dass zB GDDR3 auf DDR2 basiert, nur halt auf Grafikkarten optimiert und diese haben andere Vorlieben als die Prozessoren (Latenzen und was es da alles gibt)
Vorteile Nachteile abwägen, denn nicht alles hat nur Vorteile ...
 
Die Überschrift ist irreführend. Wenn man die liest, könnte man erst auf die Idee kommen, der Handheld-Prozessor ist in der (-Kerne-CPU integriert:-)
 
@mcbit: Nen OctoCore mit integrierter Handheld-CPU - ja, das macht echt Sinn...
 
AMD plant, plant, pland und geht zur grunde :>
 
@revo-: Das ist gelebte Wirtschaft. man muß den potentiellen Aktionären eine Perspektive geben, das geht nur mit "Wir planen", sonst kauft keiner die Aktien und das Kapital für die Entwicklung bleibt aus.
 
Bin überhaupt schon gespannt auf die Barcelona CPUs. Wird Zeit, dass die Intel wieder Feuer unterm Hintern machen,
 
@Skaroth: Kleiner Scherz am Rande: Abrauchende AMD-Prozessoren - die gab es früher öfters.
 
@ noComment: der K6 .. 2 .. 3? Alles andere war eigentlich Sahne. Habe sogar noch einen 33MHz AMD CPU (onboard) hier rumliegen der noch immer läuft. :-)
 
@Skaroth: Naja, der K7 (C - 1,4Ghz) war auch mehr ein Heizkörper als eine CPU.
 
Ich finde bevor die irgendetwas planen sollten die erstmal eine CPU rausbringen von den 1000, die sie uns in den letzten Monaten versprochen hatten..
Naja vllt ist das alles ja nur Marketing :D
 
Ich finds ja gut das AMD nun offiziell oder inoffizell ständig neue Produkte ankündigt, es sollten aber so langsam mal auch Taten folgen. Wir wollen doch nicht den Spruch "it's done when it's done" auf AMD übertragen müssen :)
 
@powerpyx: Die News ist voller: Soll, angeblich, anscheinend usw.! Das sagt doch schon alles, oder etwa nicht? Früher als ich klein war, hieß es auch, der Weihnachtsmann soll es geben!
 
kein wunder das da nichts geht bei amd, wenn man hunderte CPU plant kann ja keiner entstehen ich stell mir das vor, das da die forscher im 10 minuten Takt die CPU wechseln xD
 
Ich hab mir einen C2D zugelegt. Gründe waren: Mehr Leistung als mein P4, trotzdem weniger Stromverbrauch (TDP 65 Watt). Wenn ich mir die aktuellen Quad-Cores angucke (TDP 130 Watt) geht das wieder in die falsche Richtung, Okto-Cores dann mit 260 Watt TDP?
 
@Ken Guru: Ja ich sehe das genauso. Privat surfe ich mit nem 3000+ weil der kaum was zieht wenn er auf 1 ghz läuft. Aber auf Arbeit wäre für CAD ein 8-Kern System mit ner fetten Fire GL Karte schon ne feine Sache. Vorraussetzung natürlich dass 8-Kern auch unterstützt wird:~) Ich würde auch gerne eine grössere Auswahl an Mainboards für den Desktopbereich sehen, die die Energiesparfunktionen von Laptop Prozessoren unterstützen. Da kann man dann leicht einen Lüfterlosen PC bauen der auch wirklich kühl läuft und wenig zieht.
 
Also laut mehreren Berichten wird AMD mit seinen Server CPU's nur halb soviel Stromverbrauch haben wie Intel atm. Ich denke, dass AMD langsam wieder ins rennen kommt, WENN sie auch das herstellen können, was sie die ganze Zeit sagen... :-P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte