Umfrage: Ingame-Werbung stört die Spieler nicht

PC-Spiele Seit mehreren Monaten wird die so genannte Ingame-Werbung von vielen Publishern stark vorangetrieben. Dabei wird spezielle Werbung an passenden Stellen in einem Spiel eingeblendet, beispielsweise an den Werbeflächen in einem virtuellen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solang die Preise gleichbleiben, obwohl Werbung Einzug hält bin ich dagegen.

Dabei würde es schon reichen wenn sie nur ein paar Euro runtergehen würden. Ich verlange nicht 100%ige Weitergabe der Werbeeinnahmen an den Kunden durch gesenkten Preis so dass die Entwickler gar nichts davon haben, aber ein bisschen könnten sie sich schon erkenntlich zeigen, dass wir diese Nivea for Men und Wrigleys (Splinter Cell zB) Plakate dulden...
 
@Pygmalion1: also in splinter cell finde ich die werbung überhaupt nicht schlimm, diese ist so gut plaziert dass es den realitätsgrad erhöht ohne nervend zu sein, denn es ist mir lieber wenn der charakter whigleys kaugummi (oder wie auch immer der geschrieben wird^^) und nicht woogly kaugummi oder so^^ ausserdem sind mir pepsi automaten lieber als popsi automaten in spielen^^
 
@ TTDSnakeBite: Popsi klingt doch cool, hier und da ein wenig gedreht :)
 
finds lächerlich das grad das so alte (davor 1 jahr nicht geupdatede) cs1.6 jetzt werbung beinhaltet. So lange die Werbung allerdings so gering bleibt hab ich nichts dagegen, bin sogar dafür, wenn im Gegenzug die Verkaufspreise gesenkt werden.
 
@olz: leider wird das wohl nicht passieren... oder hat sich bisher was geändert? (ich weiss dass ingame werbung noch nicht so lange gibt...)
 
@olz: Es wird eben da Werbung gemacht, wo sich viele Menschen aufhalten... und da CS immer noch so oft gespielt wird, ist die werbung, aus Sicht des Herstellers, sicher nicht fehl am platz!
 
@olz: Ich versteh deinen Standpunkt mit CS1.6 nicht... erstens ist und bleibt CS ein Spiel was immer vertreten sein wird und auch heute noch äußerst intensiv gespielt wird. Und weshalb sollte man ein Spiel updaten wenn es nahezu perfekt ist?
 
Mich störts so lange nicht, solange nicht übertrieben wird wie im Fernsehn, wo nun sogar während einer Show Werbebanner eingeblendet werden welche die Hälfte des Bildschirmes bedecken... ist eigentlich nur eine frage der zeit, leider... ich hoffe ich irre mich...
 
@phreak: Bei diesen blöden "Boulevard-Sendern" ist es eh egal. Keine interessanten Inhalte, dafür jede Menge Werbung.
 
muss sagen bin nicht gänzlich dagegen wenn es richtig plaziert ist und dem realitätsgrad erhöht. wenn ich mir das bild da oben aber ansehe gings daneben :(
 
bin ja mal gespannt, wie es sich mit der werbung in den spielen die gestern in den news erschienen verhält. mit so nem plakat ab und wann kann ich gut leben...rayman oder prince of persia hätte ich mir eh net gekauft. aber für lau find ich dezente! werbung hinnehmbar. bei gekauften spielen hatte ich bisher noch keine werbung. mag auch daran liegen das ich net unbedingt das neueste zocke *g*
 
naja in nem Fußballspiel kann ich es noch verstehen, aber in solchen Shootern isses ein wenig unrealistisch ^^
 
@sibbl: wäre werbung für die NRA (US-waffenlobby) z.b. "realistischer"? :)
 
Ich finde auch, dass die über Werbung die Preise senken sollten. Sehr gute Idee eigentlich. Allerdings sollte die Werbung wenigstens passen. Das da oben finde ich lächerlich. Intel-Werbung in einem Shooter finde ich ja schon nicht ganz so passend, aber wenn, dann doch bitte dorthin, wo man auch im echten Leben Werbung machen würde. Sonst geht die Atmosphäre flöten. Intel macht doch bestimmt keine Werbung in einer leeren Gasse an einer Hauswand.
 
Aber bei einem Spiel aus dem Torrent stört mich doch Werbung nicht :)
 
Und wegen solchen Aussagen von den Befragten werden wir nun in Zukunft nur mehr Werbung in Spielen sehen ähnlich wie Handywerbung im Fernsehen. Ich weiß ja nicht wen genau die befragen aber diese Leute denken anscheinend nicht an die Konsequenzen derer Aussagen. Überall wo man hinsieht wird versucht einem etwas anzudrehen und irgendwann reichts einfach. Lieber ein teureres Spiel als Ingame Werbung.
 
Also bei CS wie auf dem Screenshot, passt das nicht wirklich rein und kann ablenkend oder irritierend wirken, bei BF2 auf riesigen Wandtafeln an einer Straße oder auf Häusern find ich das gut und passend platziert, aber hier bei CS würde mich das an*otzen
 
Werbung an sich finde ich völlig in Ordnung - wie sollen die Herstellern denn sonst ihre Produkte an den Mann bringen. Und wenn sie gut gemacht ist kann sie auch unterhaltsam sein ("Gut" ist das Gegenteil der typischen deutschen Werbung für z.B. Werthers Echte oder sonstiger Schrott). In Spielen kommt es schwer drauf an. Ich möchte ungerne in einem Fantasyrollenspiel nen Werbebanner von Audi sehen. Bei anderen Sachen kommt es halt drauf an - blockiert es mich als Spieler, damit ich gezwungen werde (wie nen Popup) dann will ich es nicht. Wenn es wie im normalen Alltag untergebracht wird kann ich damit leben.
 
@miwalter: Du meinst wohl wie im Fernsehen wo auf gewissen Sendern ein Film mehr Werbungsanteil als Film hat und somit ganz unauffällig den Kunden anspricht *g*
 
hmm.... bei gewissen games ist das sicher nützlich (für die werber) und nicht störend für die zocker... wenn z.b. bei autorenngames auf den transparenten oder bei gta in der stadt echte werbung ist, ist das ja umso realistischer...
 
Mann das i so einfach das man die Werbung blockt.
Den Server der die Bilder einfach in der Host Datei oder PeerGuardian blocken.
Inet surfen is ja ohne Adblock auch schon nicht mehr richtig möglich
 
@BA Baracus: Erklär' mir doch mal bitte, wie Du bei einem Online-Spiel die Werbung blockst, wenn diese vom gleichen Server wie Dein Spiel gehostet wird. Nicht ganz so einfach, oder?
 
und was is mit fifa ? die haben doch seit jahren werbung (was auch sehr gut ist) und hier wird was von "monaten " erzählt
 
@armysalamy: es geht hier um werbeeinblendungen in bisher untypischen genres.
 
werbung zieht uns allen das geld aus der tasche. wir alle haben im schnitt mehr geld zur verfügung als das jemals der fall war und wir alle kommen im schnitt so schlecht damit aus wie noch niemals zuvor. warum? werbung und profiling! ich bin kein werbehasser oder weltverbesserer aber wer glaubt, dass ihm werbung egal sein kann der weiss nicht, dass werbung dafür sorgt, dass am ende des monats die wünsche gross und das geld knapp sind.
 
Dann ist die Statistik gefälscht
 
Ich kann mir nicht vorstellen, das es nicht stört. Werbung im Spiel wäre ein Grund für mich, das Spiel nicht mehr zu kaufen bzw. zu spielen. Werbung nervt ohne Ende
 
Und irgendwann halten die SpieleServer kurz vor einem Sieg des einen oder anderen Team komplett wegen Werbung an. Seh ja schon kommen das alle Texturen aus Werbeflächen zusammen gebastelt werden. Säh dann bestimmt so aus wie RainbowRoad bei Mariokart.
 
Wenn es schon Werbung in Shootern geben wird, sollte man sie wenigstens kaputtschießen können.
 
wenn werbun drin ist, soll der preis runter
 
wenn die schon werbung in spielen einführen dann die preise senken. wenn im onlinemodus (hauptsächlich cs) werbung beinhaltet ist dann sollten die hoster werbeeinnahmen von valve bekommen und somit werden die server ein bisschen billiger. warum soll ich als serverbetreiber die werbung anderer finanzieren? gibts keien server dann gibts auch keine werbung
 
@mu3rt3: lol? was ne logik? was hat dein server anbieter davon wenn valve mehr geld verdient? Oder kaufst du deine Server direkt bei Valve?
 
hmm stören würde es mich nicht, wenn ich nicht seit geraumer Zeit 100% CPU Auslastung bei 1.6 hätte !

Glaub des kam ziemlich zeitgleich zu den ADS updates der HL1 engine...

grausam kann das kaum noch spielen ^^

Und das bei einem 8 Jahre altem Game, auf einem AMD DualCore 4400+ und ner XFX 7800 GT ^^

Hoffentlich kommt da bald ein FIX für raus !
 
Ganz klar. Ein wenig werbung ist zu ertragen. Aber ich vertrete dennoch die Meinung: Werbung und dafür noch was zu bezahlen ist nicht zu dulten. Da sollen die doch zwei versionen veröffentlichen. Version 1: Ohne Werbung im Laden für 40€ | Verion 2: Mit Werbung aus dem Internet Gratis. Durch die Werbung wird das Spiel doch Finanziert. Wo ist das problem??? Ist wie mit nem Einkausbeutel zB. bei ALDI, warum soll ich 10Cent bezahlen wenn da ALDI drauf steht? Ich laufe für die Gratis Werbung und muss noch Geld bezahlen?
 
@elecfuture: Du hast ja mal ne komische Rechnung. Glaubst du, die Tatsache, dass du ALDI-Tüten trägst, wird die kompletten Kosten der Tüten wieder reinholen für sie? Du kaufst dir eine Tüte, um deine Einkäufe zu tragen. Das ist der Hauptzweck. Sie nutzen die freie Fläche für sie sinnvoll als Werbung aus. So einfach ist das :)... Ich bin ja auch dafür, dass das Spiel mit Werbung dann billiger werden soll, aber immer dieses "Alles Gratis"-Getue kann ich nicht mehr ab. Es ist halt nicht alles damit finanzierbar.
 
Also ich weiß nicht, mich stört das ganz schön, vorallem wenn die overlays noch irgendwie spinnen. aber auch diese schlechten plazierungen und... naja allgemein störend!
 
Ich finde es dem Käufer gegenüber ungerecht, bei einem Spiel nachträglich Werbeeinblendungen einzuführen, ohne vorher (zum Zeitpunkt des Kaufs) darauf hinzuweisen. Das ist wie eine nachträgliche Preiserhöhung.
 
Diese Umfrage ist überhaupt nicht represantiv! Eine Umfrage unter CS-Spielern... da könnte man auch Bäume oder Steine befragen das Ergebnis wäre etwa dasselbe.

Eine Frechheit Werbeinblendungen NACHTRÄGLICH zu implemntieren. Naja mit CS-Spielern kann man das machen.

Diese "Auspionierei" war mit ein Grund, wieso ich bis heute auf BF2142 verzichtet habe, wie so viele auch. Nur leider ist die hirnlose Masse immer noch zu gross...
 
ich wurde nicht gefargt,und wenn ich produkte sehn muss sie mir nicht passen ...na logo kotz ich ins essen
 
also ich find die werbung gut.Eigentlich besser als das Spiel selbst
 
@mplusm: Großer GOTT
 
Werbung in Software ist eigentlich nur vertretbar wenn vorher!!!!! ausdrücklich darauf hingewiesen wird, das das Spiel oder die Anwendung Werbung enthält! Im allgemeinen Softwarebereich wird dieses in der Regel auch so praktiziert, warum also nicht auch bei den Spielen??
Und ein preislicher Unterschied zwischen werbefinanzierter Software und solcher ohne Werbung sollte auch erkennbar sein! Eine Alternative wäre bei Spielen eventuell die Möglichkeit für den Nutzer die Werbung bei Bedarf selbst zu deaktivieren.
 
Ich bin der Meinung das Werbung uns überall im Leben begleitet und es ohne wohl nichtmehr geht, doch manche Werbung finde ich nicht gut plaziert. Wie eine redner vorher schon sagte ist sie in Splinter Cell nicht störend... bei CS find ich es hingegen einfach nur nervend. Es liegt wohl daran das es vorher nicht da war.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles