Studie: Soziale Netzwerke fahren kaum Gewinne ein

Internet & Webdienste Aus einer Studie der Marktforscher von IDC geht hervor, dass die beliebten sozialen Netzwerke wie YouTube oder MySpace zwar großen Medienrummel generieren, aber selbst kaum Gewinne durch Werbung oder ähnliches erwirtschaften. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja aber sobald diese Portale anfangen, groß angelegt Werbung zu schalten, dann werden doch bestimmt auch viele Nutzer diese Seiten dann meiden und sich nach Alternativen umschauen.
 
@S.I.C.: Nur wollen die Werbebelästiger nicht begreifen, dass die User ihren "Infodreck" nur als störend und nervend empfinden und man sich mit "aggressiver Werbung" mehr Leute vergrauelt, als den Umsatz fördert.
 
@S.I.C.: Gott Segne Adblock Plus!!!! Ich kenne Seiten wie Studivz oder ähnliches nur OHNE Werbung! Neulich wollte ich sie mal mit Werbung sehen und habe ABP ausgestellt. Ich war geschockt!! Aber zum Glück mann man ja die Werbung ausblenden lassen! :)
 
@rex*05: Ganz meine Meinung. AdblockPlus in Verbindung mit NoScript (auch sehr empfehlenswert) und du hast nie Wieder ein Problem mit Werbung. Wobei ich auf manchen Seiten wie z. B. Winfuture den Werbeblocker aus habe, da Werbung auch eine existenzielle Rolle spielt. Solange es nicht zu aufdringlich wird ist es ok.
 
@S.I.C.: Richtig! finde Werbung im Netz als störend. Möchte wissen, wer wirklich auf Grund der Werbung die penetrant irgentwelche "flash" oder anderen Infos auf der Webseite öffnen, käufe tätigt? Ist das nicht eine hochgelobte, ich muss Werben, weil Konkurrent wirbt auch, obs was bringt oder nicht Blase?. Wird immer noch nach Hits?Clicks? gezahlt????
Bin vielleicht doch zu dumm um das nach kaufmäninischen Gesichtspunkten zu verstehen......
 
@S.I.C.: bei vielen Popup Werbungen haben die ja mitlerweile das X rechts oben so umgebaut das dann eine neue Seite aufgeht wo die Werbung geladen wird. Man mus jetzt den Button daneben drücken. Würde mich mal interresieren wieviele da immer noch aufs X klicken weil man es so gewohnt ist ^^
 
Scheise immer labern die von Profit macherei, Ich sche** auf IDC was die meinen ist das was mir die Toilette runterspühlt.
 
@overdriverdh21: Dir ist schon bewusst, dass wir im Kapitalismus leben? Warum sollten sie ihre Resourcen auch für lau hergeben. Hosting und co wollen auch finanziert werden und die Werbung, die dahinter steht. Lern lieber erstmal deutsch :) Ach ich vergaß, Deutschkurse an der VHS kosten Geld, diese profitgieren Säcke XD
 
@overdriverdh21: Hauptsache ALG fließt, da kennen die linken Kapitalisten nichts.
 
@modelcaster: Und was machen die Faschos? Etwa tagsüber bis zum Umfallen malochen und abends auf Menschenjagd gehen? Die Frage stelle ich jetzt nicht etwa um dir etwas zu unterstellen. Nein, ist nur ein krasses Beispiel um darzulegen wie haltlos vorschnelle Urteile und pauschale Verdächtigungen sein können.
 
Wie seht ihr das? Ich glaube, die beliebteste Seite wird immer die sein, die den benutzergenerierten Inhalt NICHT behindert und nicht mit Werbung nervt, oder?
 
@Luxo: Aber irgenwo müssen die auch Geld herbekommen!
 
@Luxo: Aus User - Sicht sicherlich wünschenswert, aber irgendwie muß die Infrastruktur ja bezahlt werden, und ein nicht erreichbares / langsames Portal macht auch keinen Spaß. Aus sicht des Anbieters geht's halt um die Kohle, die man aus dem Projekt ziehen kann.
 
Das Problem was ich nur sehe ist folgendes: Diese Portale erfreuen sich so vieler Nutzer da man dort alles mögliche Online stellen kann. Sollten diese Inhalte gefilter, dh. Zensiert, werden, werden die Nutzer zu einer Alternative ohne Zensur wechseln. Damit wäre zwar der Streit mit den Potentiellen Werbekunden beigelegt, jedoch wäre es dann für die nicht mehr so lohnend dort zu werben. Schade das heute sogar das ursprünglich freie Internet immer mehr kommerzialisiert wird. Die Zensur und einschränkung die man heutzutage von Unternehmen auferlegt bekommt, geht weit darüber hinaus was sich ein demokratischer Staat leisten könnte, und wir lassen uns das gefallen.
 
solange keine layerads eingebunden sind störrt mich werbung nicht.
 
@unbound.gene: Mich stört seit Tagen auch schon dieses Cosmos Direkt Werbebaner, welches hier die Comments überdeckt und nicht wegzukriegen ist. Liebes Winfuture, bis jetzt habe ich die Reklame hier billigend in Kauf genommen, aber bald denke ich wirklich über einen Werbeblocker nach.
 
@ rallef: bis vor 2 monaten hatte ich mit adblock nur die werbung geblockt, die mit nervigen sounds versehen waren, aber da sie werbung hier immer penetranter wird blocke ich mittlerweile alles
 
ich glaub irgendwie auch nicht, dass google youtube wegen einem möglichen gewinn oder so gekauft hat, sondern um weiter herauszufinden wo interesse der nutzer sind, um noch gezieltere werbung zu schalten...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!