Toshiba spendiert Multimedia-Player "Gigabeat" WLAN

Hardware Der japanische Technologiekonzern Toshiba hat bekannt gegeben, dass es eine neue Modellreihe seines Multimedia-Players Gigabeat geben wird. Eines der neuen Geräte der Gigabeat T-Reihe kommt dabei mit WLAN-Unterstützung, so das Unternehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
es sind 150,- €!!
http://www.gizmodo.de/2007/08/29/toshiba_gigabeat_t401_schlanker_und_klangvoller.html
 
@Mike_M: "Sorry. Page not found."
 
@Mike_M: Wenn ein Link iin den comments über eine Zeile geht musst du die dadurch entstehende Leertaste entfernen.
 
wie spendabel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Da lese ich Multimedia-Player, W-Lan und freu mich über eine mögliche endlich praktikable Alternative zum apple-TV... wieder nischt...

Wieso machen die sowas?
 
@voytela: Apple hat gute Geräte aber das Apple TV ist nunmal wahrlich überteuerter Schund. Such mal nach Multimedia Gehäusen, die haben teilweiße auch schon WLAN, werden mit Fernbedienung ausgeliefert und kosten ca. 100 Euro. Dann hast du noch die Möglichkeit eine Festplatte deiner Wahl einzubauen.
 
Hey WinFuture! Könntet ihr mal nicht anstatt der nervenden Werbung lieber ein Bildchen von dem Gerätchen reinmachen?! :(
 
KAnn man übern WLAN, wie beim ZUNE, die Lieder auch versenden oder nur PodCast?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen