Lidl wird zum Mobilfunker - 9,9 Cent in alle Netze

Telefonie Am Dienstag berichteten wir darüber, dass der Discounter Lidl den Einsteig in den Mobilfunkmarkt plant. Zusammen mit O2 wurde heute im Rahmen der IFA 2007 in Berlin das Angebot vorgestellt. Ab Montag kann man für 9,9 Cent pro Minute in alle Netze ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist echt günstig. muss man schon sagen. aber kann jemand sagen ob die option von aldi günstiger ist?
 
@RieperPL: http://tinyurl.com/32tl2l

Gruß
 
@RieperPL: Montag Früh werde ich gleich zu Lidl. Ich will auch sparen aber mit Niveau! Taxi! Taxi! Zu Lidl schnell. Das Leben wird immer schöner! Super! Arme Schumi der nicht in Deutschland wohnt! Er ärgert sich bestimmt schwarz. Tja Schumi selber schuld.
 
@sammler: Glaub ich nicht, denn wir haben mBudget-mobile schon seit etwa 2 Jahren, wenn ich mich nicht irre. Preise sind etwa gleich und da bekommst du noch ein Handy nachgeworfen.
 
@.k038i: Nein, Swisscom sei Dank ist es in der Schweiz gar nicht möglich, so günstige Tarife anzubieten. Nur im eigenen Netz und Festnetz ist es sehr günstig. Aber unter 35 Rp. von einem ins andere Mobilnetz ist nicht möglich da die Eigenkosten, die Orange oder Sunrise an die Swisscom zahlen müssen, in etwa so hoch sind. Sunrise hat Swisscom deswegen jetzt verklagt, hoffentlich bringts was.
 
die aldi option ist nicht günsitger sie kostet 14 cent in alle netze und 19 cent sms !
 
@e4k: SMS kostet bei Aldi nicht 19 sondern auch 14 Cent. UND bei Aldi gibt es ab der 2. Minute Sekunden genaue Abrechnung bei Lidl zahlt man immer die volle Minute!
 
@e4k: Und in die Aldi-Netze und in E-Plus-Netze nur 4 Cent Anruf/SMS.
 
so ein Mist,habe mir vor gut 4 Wochen
ein 2 jahres vertrag bei e+ gemacht!
Den Tarif könnt ihr euch schon denken:
Die Zehnsation
Kündigen kann ich glaube ich,nicht mehr
oder?!°
 
@25cgn1981: Hast Du schon die Version mit 50inkl. SMS? Dann hast Du den wesentlich besseren Tarif. Ist nicht umsonst fast überall Testsieger geworden. Habe auch den 'Zehnsation', weil man bei bei den E-Netz Prepaids seine Rufnummer nicht mit hinnehmen kann. Und bei den Nummern die heute vergeben werden kriegste Haarausfall.
Außerdem lache ich mich regelmäßig tot, wenn Samstag/Sonntag die Kollegen mit ihrem coolen Prepaid-Quatsch dastehen nicht mehr telefonieren können, weil sie bis Montag warten und erst zum Aldi rennen müssen, um ihre Karte aufzuladen - rofl^^ Simyo stellt da die positive Ausnahme dar, bei denen gibts -zig Aufladoptionen, sogar automatische über Kreditkarte etc. Naja, vom Hocker reissen tut mich dass Angebot von O2/Lidl jedenfalls nicht. Off-topic comment: Lidl ist eh keine Überlegung wert, weder als Anbieter von irgendetwas noch als Arbeitgeber oder sonstiger Vertragspartner. Den neuesten Versuch durch Zukauf von BIO-Märkten ihr Image aufzupolieren finde ich niedlich. Bleibt die Nr. 3 auf meiner Blacklist, gleich hinter Schlecker und Norma.
 
Na das ist doch mal ein Goiles Angebot!
Bin zwar mit Simyo bis jetzt gut gefaren aber bei 9,9 cent. da werde ich wohl am Montag wechseln.
 
@Gurumax: Ich habe Simyo und werde auch dort bleiben. Meine 3-5€ im Monat kann ich durch Lidl auch nicht sooo weit senken. Außerdem ist ist es netz intern bei Simyo nur 5Cent. Und ich bin mit dem Service und dem Handling absolut zu frieden!
 
@rex05:Ja , ne Simyo ist Klasse kein Thema!
Nur ich vertelefoniere so an die 20 Euronen und leider hat in meinem Bekanntenkreis
leider so gut wie keiner Simyo :/
 
also bei uns in österreich wäre dass nicht der günstigste discounter. zum beispiel kann man bei uns beim handy-discounter yess für 6,9 cent in alle netze telefonieren. mit vertragsoption nur 4,9 cent! allerdings ist bei uns das internet wiederum teurer, und meist nicht so schnell wie bei euch.
 
@unterbewusst: da kannst du ja froh sein. Bei uns in der Schweiz sind 33 Rappen das absolute Minimum... (ca. 20 Cents). Vom Internet wollen wir gar nicht sprechen ):
 
wie sieht es denn mit Rufnummernmitnahme von O2 aus?
 
@John-C: Ich glaube das kostet 25&$8364: (siehe hier: https://www.fonic.de/html/pdf/fonic_preisliste.pdf ), funktionieren tuts aber^^
 
@John-C: ich find da nur die gebühr beim wechsel zu einem anderen anbieter, nicht von einem anderen.
 
@John-C: Hierbei handelt es sich doch "nur" um ein Prepaid-Angebot. Kann man hier auch die Rufnummer übernehmen?
 
Wenn mein Vertag Ende des Jahres ausläuft und man zu einer Fonics Simkarte ein Handy dazukriegt, werde ich wohl auch diesen Tarif wählen! :)
 
@da Gummi: für 10€ gibt es sicher kein handy dazu, aber es gibt bestimmt wie bei aldi angebote für 50€ mit einem handy.
 
@koder88: Dat mein ich auch ^^
 
simyo bietet ja auch das MB fü 24 cent an. Gibts in der Richtung noch andere Anbieter für mobiles UMTS Surfen? Ich bleib aber weiterhin bei Simyo. Das Handling ist wirklich sehr gut und die passen die Preise auch an die Konkurrenz an.
 
@xeomueller: simyo hat aber 0,24ct/10kb, fonic 2,4ct/100kb. ist wie die sache mit dem sekunden/10sekunden/minuten-takt.
 
ah ok auch interessant zu wissen
 
Hört sich erstmal gut an. Aber: Kleingedrucktes lesen und das eigene Telefonverhalten analysieren. Ein 70 Sek.-Gespräch kostet nämlich schon 19,8 ct., weil Minutengenaue Abrechnung usw.
 
Mein base Vertrag läuft morgen aus - ich wechsel zum Aldi talker :-) - base wollte mich überreden zu bleiben: 20 € - 1 Jahr lang free SMS - und 20 Monate 5 € Gutschrift und weitere 2 Jahre Vertragslaufzeit... Ne, nix für mich...
 
Das LIDL-Prinzip: BILLIG DURCH AUSBEUTUNG !!!

Mir sind die Mobilfunkpreise auch zu hoch, aber informiert euch bitte über die Machenschaften dieses Konzerns, da wird einem doch ganz anders: ____-:

http://lidl.verdi.de/ oder http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,461855,00.html oder
http://www.attac.de/lidl-kampagne/ ____

Die Preise werden sowieso überall weiter sinken......

Und man erspart sich die Peinlichkeit so ein menschenverachtendes System mit diesem "Super-Schnäppchen" zu unterstützen.__- Geiz ist halt nicht immer geil ! __-

Informieren, Nachdenken, Handeln.

 
@waldemar77: wenn du nicht endlich bei LIDL kaufst, müssen die Löhne weiter gesenkt werden, weil die Deckungsbeiträge nicht ausreichen.
 
@modelcaster:
Ja, das befürchte ich auch.
 
@waldemar77: Das ist schon krass - aber wenn die Bedingungen so schlecht sind, müssen die Leute da ja nicht arbeiten. Dann kann man es auch woanders suchen. Ich als Kunde freue mich da lieber auf die niedrigen Preise, auch wenn das bitter klingt.
 
Wer weis ob man sich im O2 Netz befinden muss, oder kann man auch über den Roomingpartner D1 zu 9,9 Cent Telefonieren?
Meine Flat gilt auch nur im O2 Netz!
 
@gagaricka: Laut o2 wird es D1 als Roamingpartner nicht mehr lange geben. Hier in der Umgebung ist es schon nicht mehr möglich sich ins D1-Netz einzuloggen. Bleibt einem nur das "1 Balken ist schon super Empfang"-o2-Netz...
 
für mich als österreicher ist das der erste in deutschland als günstig angekündigte tarif, für den ich euch nicht auslachen muss. evtl. sinken bei uns dann mal die Inet Preise. Naja werde in nächster Zeit nach Wien ziehen und mir da die synchrone 20MBit Leitung mit 2 fixen IPs besorgen. Mit 2 fixen IPs kostet mir das ganze dann 74,90 im Monat. Dafür reicht die Anbindung für meinen Server aus :)
 
Wir brauchen weitere Preissenkungen. Nur aschade, dass Lidle, Tchibo und co nur Prepaid-Karten anbieten. Ich hätte da lieber ein Vertrag mit diesen Preisen. Können wir nur hoffen, dass noch merh Kunden von T-mobile, Vodafone usw. zu Lidle, Tchibo und co wechseln und somit die "großen" Anbieter nicht anders können, als ihre Preise zu senken und ich kann mir nicht vorstellen, dass dann Vodafone mit (nur als Bsp.) 10 Mio Kunden dasteht und ihr Billig-Unternehmen a la Congstar von T-Online dann 20 Mio Kunden hat. Irgendwann müssen die doch nachziehen? Und vor allem würde ich mir für 5 € ein Traffic von 1 GB oder so wünschen (für UMTS mit HSDPA) - würde ich sofort buchen, aber nicht für 3 MB oder was man da bezahlen soll ....
 
@herby53: Na, ob Congstar wirklich von T-Online ist? Eher von T-Com, oder? Tip: Schau Dir mal die UMTS-Flat von BASE an, vielleicht ist das ja was für Dich.
 
@peter64: T-Online und T-Mobile sind genauso Töchter von T-Com wie Congstar. Congstar ist halt 'ne Billigmarke von T-Com. Nur kommen sie damit etwas spät. Deswegen glaube ich nicht, dass sie mit dieser neuen Marke so viel bereißen können.
 
@peter64: Mmh nee ich möchte ja keinen anderen Provider, da ich erst vor 1 Monat einen neuen Vertrag bei Vodafone angeschafft habe. Deswegen würde ich es schön finden, wenn die (gilt auch für T-Mobile usw.) auch ihre Preise senken, speziell auch die Daten-Tarife. Denn das UMTS Netz ist bestimmt nicht so ausgelastet, mit niedrigeren Preisen würde sich das mobile surfen mit Notebook aber schon lohnen, HSDPA ist doch ein toller DSL Ersatz, gerade wenn man viel mobil arbeiten will und das Internet benötigt.
 
Ist denn Lidl zu Lidl genauso billig wie Aldi zu Aldi (0,04 EUR)??
 
@Rudi99: Würde mich auch interessieren ob es da günstigere gebüren gibt, hab auch schon eine eMail hingeschickt.
 
@Rudi99: ui das ging ja schnell die antwort is schon da^^ Gespräche von Fonic zu Fonic kosten leider auch 9,9 Cent!
 
hört sich doch gut an
 
Preis ist ok. Das Netz wird besser sein, als bei Aldi/ePlus. Da ich oft Mobil online gehe frag ich mich ob auch alle Ports frei sind und nicht zB die für icq oder andere gesperrt sind !?
 
@eLeKTRoluRCh: Das Netzt von O2 ist nicht wirklich besser ausgebaut als das Netz von E-Plus. Und mit T-Mobile bzw. Vodafone kann weder O2 noch E-Plus mithalten. Hier sind einige Dienste (z. B. UMTS) noch nicht verfügbar, die bei T-Mobile und Vodafone schon Standard sind.

Die Frage ist natürlich, ob man es braucht oder nicht. Jedenfalls sind die Billig-Angebote von O2 oder E-Plus nicht für jeden interessant. Ich möchte zum Beispiel die Video-Telefonie via UMTS nicht missen.

Aber jeder hat natürlich andere Vorstellungen und andere Ansprüche. Somit muss jeder für sich entscheiden, wo er günstiger fährt.
 
@FAXpirat: ePlus kann UMTS! Zumindest geht das über die Aldi SIM. Nur aber nicht allzu schnell...
 
Kennt jemand hier vielleicht ein gutes Handy, in dem man zwei Sims benutzen kann ? - Ich habe nämlich so eine Simkarte, mit der man kostenlos in Festnetz telefonieren kann, aber die Gespräche ins Mobilfunknetz sind dafür recht teuer. Und da käme das Lidl-Angebot gerade recht, da keine montlichen Kosten anfallen.
 
Erinnert mich irgendwie an meinen Genion S-Vertrag bei O². Keine monatliche Grundgebühr, kein Mindestumsatz, 9,9 Cent. Heißt bei LIDL halt nur Fonic. :)
 
Hört sich ganz gut an, ich hoffe das die anderen Anbieter dadurch auch etwas preisgünstiger werden. Ansonsten rennen alle nach Lidl, die nicht viel telefonieren.
Für Geschäftsleute usw. ist es dennoch zu teuer, da ist eine Flatrate letztendlich doch günstiger.
 
Ist das aber teuer.....
Wer einen Geldscheißer hat, kanns ja nehmen......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles