AMD veröffentlicht Spezifikationen zu Bulldozer-CPUs

Hardware Wie The Register berichtet, hat AMD kürzlich einen neuen Bericht über die Spezifikationen seiner kommenden CPU-Generation, der "Bulldozer"-Reihe, veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass AMD einen erweiterten Befehlssatz verwenden will, um ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"So sollen die CPUs unter anderem Multiplikations- und Additionsoperationen in einem Schritt ausführen kommen" ich denke statt dem "kommen", kommt da ein "können" hin oder nicht? BTT: Ich bin gespannt, wann ich wieder aufrüsten kann, noch tuts mein S939 X2 4200+ gut :)
 
schade das die cpus erst 2009 erscheinen, möchte wetten das konkurenzprodukte das schon früher können. amd plant nicht mehr zeitnah ...
 
@benjim: Achso ja genauso wie die Konkurrenz zuerst den Dual Core hatte (Hypertreading) und zuerst mit einem "ECHTEN" die Betonung liegt auf "ECHTEN" Quad Core hatte und die Konkurrenz auch den Speichercontroller zuerst in die CPU integriert hatte. Träum weiter!
 
@knuprecht: Hätte AMD als erstes auch ihre CPU's in kleineren Strukturen anbieten können, stünden sie wahrscheinlich heute gar nicht mal so schlecht da...
 
@Dario: Recht haste da wäre AMD wirklich besser aufgestellt aber kleinere Strukturen zu produzieren oder eine FAB umstellen das kostet richtig Geld und davon haben sie ja nicht soviel wie die Konkurrenz. Leider.
 
Ich find das eine Klasse Änderung, aber ob das von den Softwareherstellern wirklich so genutzt wird, wird sich erst herausstellen, in dem Fall ist die Arbeit mit Microsoft sicher ein Vorteil für AMD, den so wird das eventuell auch recht schnell genützt, aber wir werden sehen, wie die wirkung aussieht
 
Bis 2009 ist noch lange hin. Bis dahin kann noch viel passieren. Aber ich gönne es AMD trotzdem.
 
das hört sich für mich an wie ne Hunderasse oder so :)
 
@sapphire_fan: vielleicht glaubt AMD ja, intel damit "plattmachen" zu können... Wozu sonst verwendet man einen Bulldozer
 
re1: ja, sowas kam mir auch in den Sinn. Keine Ahnung wie man auf so eine Namensgebung kommt...
 
gut, dass der link so gut funktioniert...
 
@b3g1nn3r: der link zur quelle funktioniert, und der fehler im link zum preisvergleich ist leicht zum auffinden und beheben.
 
2009 ist wirklich zu spät, Intel will ja schon 2008 auf die neue Plattform umsteigen. Klar es wurde, AMD geraten endlich mal News rauszubringen, und nicht davor zurückschrecken das Ihre Ideen geklaut werden, aber ich finde die Intel Entwicklungen die Mitte und Ende 2008 rauskommen sollen deutlich interessanter. Im Endeffekt ist das jetzt ne News, die für mich heißt, wir bringen was neues revolutionäres raus, aber später als die Konkurrenz. Basiert diese News schon auf einen neuen Marketingmanager, wenn ja ist der wohl genauso unfähig wie sein Vorgänger.
 
Ich Frage mich, warum ihr euch so aufregt. AMD hat für das Jahr 2008 die Phenom reihe angekündigt und ich glaube nicht, dass es davon nur einen geben wird. Wir wissen ja noch nichtmal, wie viele Phenom Prozessoren für 2008 geplant sind und dass die 3 GHz variante das Limit sein soll ist mehr als Fraglich. Ansich finde ich den Zeitplan richtig. Wir wolleen uns erinnern -> 2008 Phenom mit unbekannter Anzahl an Varianten ->2009 Bulldozer hier genau das gleiche. Also erstmal abwarten und Tee trinke und schauen was das Jahr so bringt.
mfg
 
Oder anders gesagt... die Hardwareindustrie muss jetzt da nachbessern wo die unfähigen Programmierer versagt haben. Irgendwie traurig, vor allem für den Geldbeutel des Endverbrauchers.
 
@Islander: Großer Unsinn, den du da von dir gibst.
 
@Islander: Schön dass du so einen Quatsch redest
 
@Islander: Mal multithreading Anwendungen programmiert? Schon mal mit Mutexen, kritischen Abschnitten und Semaphoren beschäftigt? Wenn ja, dann weißt du, dass es nichts mit Unfähigkeit zu tun hat. Da fällt mich auch noch der alte Spruch ein: "Wenn 500 Sklaven eine Pyramide in 15 Jahren bauen, wie viele Sklaven brauche ich dann, um die Pyramide in 5 Sekunden zu bauen?"
 
Wenn es reibungslos bei jeglicher Software funktionieren sollte, wäre es eine wirklich feine Sache! Wenns klappt sollte INTEL sowas auch sofort in ihre Toaster integrieren!
 
Ich frage mich, warum Winfuture nicht mal eine News rausbringt, die sich mit den Barcelona-Benches beschäftigt, von denen im Inquirer zu lesen ist. Außerdem - wer sich hier aufregt, dass AMD zu langfristig plant, der soll sich mal mit Halbleiterfertigung auseinandersetzen. Das ist nicht mal eben heute ein Design ausdenken und morgen schon die frischen CPUs aus der Fab an den Mann bringen. Wir sind doch nicht beim Bäcker.
 
@castelgandolfo: AMD plant nicht zu langfristig, aber wenn Intel in kürzerer Zeit schon was besseres rausbringen will. (was nicht heißt das es klappt) ist das nicht wirklich ein plus-Punkt für AMD. Und zu langfristig plant AMD sicher nicht, man braucht sich nur die Roadmap von Intel ansehen.
 
Das beste wäre, Samsung kaufte AMD. Dann müßte zur Abwechslung mal Intel zittern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr