Sony Ericsson bestätigt Pläne für PlayStation-Handy

Wirtschaft & Firmen Im Rahmen der vor kurzem zu Ende gegangenen Games Convention in Leipzig, haben sich die Gerüchte um die Entwicklung eines PlayStation-Handys erneut vertieft. In einem Interview mit einem Mitarbeiter seien zahlreiche Hinweise gefallen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*ARGH*...Was denn noch alles?! Kann ein Handy nicht einfach das bleiben, was es ist? Ein Telefon! Erst die Meldung mit dem N-Gage und jetzt auch noch Sony-Ericsson...reicht denn die PSP als Spieleplattform nicht mehr aus?
 
@tommy1977: Warum regst du dich so künstlich auf? Kauf dir ein Handy, das das kann was du möchtest. Andere Menschen (andere Zielgruppen) kaufen sich andere Handys, die vielleicht mehr können. Nicht von einem selbst auf andere schliessen. Ich bin zwar niemand, der sich ein N-Gage kaufen würde, aber da ich das o.g. Handy noch nicht mal gesehen habe, kann ich auch nicht urteilen. Ich bin gespannt.
 
@tommy1977: Motorola F3 wäre vll das Stichwort....
 
@tommy1977: klar... weil du es bist, stoppen wir einfach mal den Fortschritt -.- aber sonst hast du keine probleme?
 
@phreak: Warum denn gleich so agressiv? Ich wollte damit nur ausdrücken, dass so langsam Sachen in die kleinen Geräte reingepackt werden, welche meiner Meinung nach durch andere Geräte besser umgesetzt werden können.
Und soweit ich weiß, sind wir hier in einem Forum...und da wird die freie Meinungsäußerung ja wohl noch erlaubt sein.
 
@tommy1977: Warum? Ich finde es gut, nicht mehr Handy, Fotoapparat, MP3-Player und Gameboy mitnehmen zu müssen, kann alles mein Handy.
 
@mcbit: Hm...ist wahrscheinlich eine Frage des Anspruchs. Die kleinen Geräte können zwar so ziemlich alles, aber eben nichts richtig. Klar, mein K800i macht für ein Handy super Fotos und ein paar Spielchen sind ja auch drauf, aber für eine ernsthafte Anwendung der einzelnen "Sonderfunktionen" nehm ich dann doch lieber die richtige Digicam oder eine PSP/Gameboy/...
Aber wie gesagt, man muß da wahrscheinlich unterscheiden, welche Qualität man in den einzelnen Anwendungsbereichen erwartet.
 
@tommy1977: Natürlich nehme ich für richtige Fotos meine gute CAM, aber für Schnappschüsse unterwegs ist das Handy als Fotoapparatersatz nicht mehr wegdenkbar. Und was die Spiele angeht, ich habe ein paar kleine Spiele drauf, falls die Zeit zu lang zum Löcher_in_die_Luft_starren aber zu kurz für Das_Buch_aus_der_Tasche_Holen ist. Natürlich ist das eine Frage des Anspruchs. Und für 5 Minuten Spielspaß an der Bushaltestelle oder einem Schnappschuß brauche ich keine PSP oder Topkamera.
 
@mcbit: Na endlich, jetzt haben wir es auf den Punkt gebracht! Ein Handy bleibt ein Handy, ohne der Anspruch einer Spielkonsole zu erheben...was uns der Titel oben jedoch suggerieren möchte.
Kurzum: Ein Handy kann und sollte die Funktion einer PSP nicht erfüllen...aber wer's braucht, soll es sich ruhig kaufen.
 
@tommy1977: Naja, ich würde eine PSP, die auch die Funktionen eines Mobiltelefons übernehmen kann, nicht ablehnen:-)
 
@mcbit: Auch ein Gedanke...:) Allerdings dürfte es leichter sein, die Telefonfunktion in eine vernünftige Spielkonsole zu integrieren, als andersrum...Aber ne Überlegung wär's wert! Dass da noch keiner drauf gekommen ist!?
 
Hoffentlich machen Sie eine ordentliche Umsetzung. Mein K800i, mit welchem ich eigentlich super zufrieden bin, verdient den Zusatz "Cyber-shot" nämlich nicht.
 
@Zebrahead: Warum nicht, was genau fehlt denn?
 
@Zebrahead: würd auch mal wissen was du hast ^^ wenn ich das mti sämtlichen kameras der alten siemens-flotte vergleiche ist das hier eine super handy-cam. und was bringen dir 5 oder mehr megapixel bei nem handy? würde doch nru noch teurer werden ^^ einfach abwarten ... =)
 
@Zebrahead: hab ebenfalls ein K800i, und die Bildqualität ist genial... aber es gibt ja immer Leute die was zu meckern haben
 
@Zebrahead: Stichwort Auslösezeit? Jede Digicam, auch wenn sie noch so billig ist schießt Fotos um Welten schneller, mit dem k800i kannst du ja wohl nur stehende Dinge ablichten. Für ein Handy eh OK, aber wenn dann das Wort "Cybershot", was ja sonst bei Sonys Digicams verwendet wird hinzukommt ist es ne Frechheit.
 
@Lofote: Mir fehlt die Qualität welche ich von Cyber-Shot Kameras gewöhnt bin. Das Handy macht zwar vergleichsweise gute Fotos (für ein Handy), aber die Qualität reicht noch lange nicht um auch nur ansatzweise mit einer Cyber-Shot Kamera mitzuhalten. Und die Anzahl der Megapixel sagt noch lange nichts über die Qualität aus. Oder noch genauer: Durch den Handykauf im Juli 2006 wollte ich mir den Kauf einer Digitalkamera sparen, da dass Handy diese ersetzen soll. Qualitativ reicht das K800i aber nicht aus. Ansonsten ist das Handy super und bin auch sehr zufrieden. Würde es mir wieder kaufen.
 
das weis aber jeder blinde mit krückstock, dass man mit so einer mini plastiklinse keine fotos in digicam qualität haben wird. was die SE handys aus den minilinsen da rausholen ist schon sehr erstaunlich, aber mehr ist einfach auf der grüße nicht drinne. sonst müssten die handy so groß wie ne digicam werden mit ner guten glaslinse etc, und dann wollt ihr es aber auch nicht mehr in der tasche haben. aber wer so ein handy als digicam ersatz kauft, ists eigentlich selbst schuld. da kommt man auch mit gesundem verstand und nem ticken ahnung von fotos drauf, dass die quali an keine digicam rankommt...
 
... und genau deswegen, zurückführend auf meinen ersten Kommentar, verdient das Handy auch den Zusatz "Cyber-Shot" nicht.
 
@Zebrahead: Lass doch die marketingleute draufkleben, was sie wollen. Solange Dein Verstand noch funktioniert, kann Dir das egal sein. Und wer in Physik bisserl aufgepasst hat weiss um den Umstand, dass Photos durch Licht entstehen. Und durch die Winzlinse in einem Handy fällt eben fast kein Licht... und dennoch haben die handys den namen Cybershot verdient, denn gemessen am derzeit technisch machbaren (sprich: andere Oberklassehandys mit Kamera) bieten die Cybershotmodelle meistens die bessere Bildqualität sowie zusätzliche Bedienelemente und Programmfeatures rund um das Thema Photographie. SE hat in meinen Augen mit den Bezeichnungen Cybershot und Walkman garnicht mal so großen Kundennepp betrieben, da der Kunde dadurch schnell weiss, welcher Schwerpunkt bei dem Handy gelegt worden ist, mit was er es also zu tun hat - ohne groß Ausstattungslisten zu wälzen. Und was die Qualität von SE angeht... Ich hab über ein R320s, ein T610 und ein K700i in den letzten jahren nen Haufen handys der Firma besessen, und (bei dem K700i nach nem Firmwareupdate. Man soll eben nie brandneue Sachen kaufen :)) nie Probleme gehabt. Jetzt hab ich seit zwei jahren ein k600i, und damit könnt ich wahrscheinlich auch nen Panzer zu klump werfen. Das Ding ist schon so oft runtergefallen und draufgetreten worden (passiert auf Arbeit... irgendwie), und es funktioniert immer noch einwandfrei. Nur ein paar leichte Kratzer am Display. Dafür haben mich diverse Nokiahandys mit ihrer besch*** Tastatur in den Wahnsinn getrieben. In meinen Augen prdouziert einfach jede Firma mal schwache Modelle oder eine schlechte Charge, wenn mal wieder was am Herstellungsprozess geändert worden ist, damit das billiger wird oder so. Aber dann wird es eben umgetauscht. Denn letztenendes werden die Handys ja auch von menschen unter Zeit- und kostendruck entwickelt/produziert. Wer arbeitet, weiss was das bedeuten kann :)
 
schön und gut, leider stimmt die qualität bei sony-ericsson überhaut nicht. ich kenn so viele leute, die ein k750i, w800i, etc haben, denen die dinger dauern abstürzen und sich aufhängen, die sticks hinüber gehen, etc... die idee ist zwar gut, aber ich würds warscheinlich nur kaufen, wenns von nokia kommen würde.
 
@LoD14: da kann ich dir nur teilweise recht geben, hatte nen K750i, nur probleme damit gehabt, dauernd abstürze, lahmarschig bis zum geht net mehr, andauernd defekt.
hab aber nun das M600i, 1A das teil, keine probleme, sauschnell und einfach TOP!
@topic: is eigentlich ne geile idee, bald brauch man keine spielekonsolen mehr oder PCs, man hat alles in einem handy, schon genial, wenn man mal bedenkt wo die technik vor 10 jahren stand und wo sie nun steht!
 
@LoD14: Ich hatte jahrelang ein K750i und davor ein K610i. Ich hatte nicht einen Absturz, die Karten liefen einwandfrei und in annehmbarer Geschwindigkeit, je nach dem wie belegt die Karte war. Will damit sagen, dass es immer gute und schlechte Ausfertigungen gibt, bei jeder Firma (auch Nokia!). Deswegen schwört man nicht der kompletten Firma ab, ich jedenfalls nicht.
 
@LoD14&gurga: Kann euch nur zustimmen, hab selbst ein w800i und nur Probleme damit, hatte vorher mit keinem Handy (Nokia) so viele Probs. Hab mein w800i jetzt schon 2x eingeschickt, Probleme waren ein defekter Joystick, defekter Kameraauslöser, Abstürze, Wackelkontakt an der Ladebuchse. Ansonsten muss ich sagen, dass das Handy wirklich extrem Langsam ist, die Qualität des Ladegeräts zu Wünschen übrig lässt (geht bei vielen Leuten kaputt) und auch das Headset einen Wackelkonakt aufweist (nicht nur bei mir). Kenne sehr viele Personen die ein w800i/k750i haben und nahezu jeder hat Probleme damit und musste es bereits einschicken. Erst gestern hat ein Freund seines aufgrund eines defekten Displays eingeschickt. Werde mir wohl nicht so schnell wieder ein SE-Handy kaufen...
 
@gorko122: Den Wackelkontakt hab ich bei meinem K800i auch - sehr ärgerlich! Ansonsten gibts nichts zu beanstanden. Nie Abstürze und das Handy läuft sehr schnell. Habe von Nokia auf SE gewechselt und werde kaum zurückwechseln. War mit meinem Nokia 6600 derart unzufrieden, da wird es Nokia schwer haben, mich als Kunden wieder zurück zu erobern. __ @ LoD14: Hatten die SE evtl. Vodafone Branding? Denn Vodafone hat bei Ihrer Firmwareversion für SE derart geschlampt, dass die Dinger nicht nur eigeschränkt sind, sondern auch ständig abstürzen.
 
@Zebrahead: nein, ich bin bekennender Vodafone und generell D-Netz hasser^^ meines ist von eplus und soweit ich weis bietet das außer dem startbildschirm und dem eplus theme sowie der eplus startseite keine eingriffe in die firmware.soviel cih weis gehen die vodafone dinger da tiefer in die software. und die semmeln eigentlich quer durch alle netze ab, egal welches branding.
 
@LoD14: was du so alles nicht leiden kannst...vodafone, das gesamte d-netz, apple, xbox glaub ich auch oder? der hass macht dich noch ganz kaputt alter :o)
 
@Matico: vodafone ist ein erstklassiger abzocker, wie man an jeder menge berichten nachlesen/im tv gucken kann, wenn sie wieder alles umleiten, verbindungsgebühren für nix, etc... (t-mobile fängt übrigens auch mit dem scheiß an, siehe die handy tagesschau) und die sprachqualität ist im e-netz einfach besser. die abdeckung zwar nicht so, aber da ich in nem ballungsgebiet wohn.,..
 
@LoD14: kann ich nicht bestätigen, habe jetzt mein 3. SE, ein W810i mit 1GB Stick, der voll Musike ist, und das Ding läuft suuuuuuuuuper. Da sind meine beiden Motorola-Modell echt schlechter (V980 und E770v).
 
Warum lernt man nicht aus dem Misserfolg des NGage? Okay, mit PlayStation hat man ne Marke, aber es ist technisch immer noch das selbe. Unterwegs nen DS und gut is. :)
 
naja iwan is auch mal genug
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles