Google Phone: Niedriger Preis & Linux als System?

Telefonie In den letzten Tagen kocht die Gerüchteküche wieder. Offenbar scheint das lange erwartete Mobiltelefon von Google kurz vor der Veröffentlichung zu stehen. Es wurde allerdings noch nicht offiziell angekündigt - inzwischen bestätigen aber viele ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Design würde mich mal interessieren. :)
 
@typh: Mir wäre es doch wichtiger, dass die Funktionen passen. Und falls wirklich ein auf Linux basierendes OS verwendet wird - mit linux kann man nichts falsh machen : )
 
@typh: Hier gibts die ersten Screenshots vom gPhone: http://tinyurl.com/27xewn
 
Wir unterbrechen ihre Telefonat für eine kurze Werbepause, bitte legen sie nicht auf xD.
 
@edewolf: Oder Pop-Up-Werbung bei SMS/MMS. Oder Googel-AdWord für SMS/MMS.... Die Möglichkeiten sind da sehr vielfältig... Aber wer will Werbung auf dem Handy? Mir gehen ja schon die Branding-Logos der Netzbetreiber auf den Keks....
 
das wird dann wie das motorola linux smartphone teil, was ein kumpel von mir hat XD hat ein farbdisplay, linux und ist ein smartphone! aber nen taschenrechner hat es nicht. aber wie er betont: Linux!
 
@LoD14: Ne Brille scheint dein Kumpel auch nicht zu haben, hatte selber mal ne Zeit lang ein Motorola A780. War können die Office Anwendungen nicht mit denen von Windows Mobile mithalten, aber einen Taschenrechner hat es. Außerdem, was hat das Fehlen eines Taschenrechners mit Linux zu tun? Linux ist doch nur der Kernel....Dann könnte ich genauso sagen, Windows Mobile kann nicht mal ogg oder mp4 wiedergeben...
 
aiaiai...
ein weiterer Meilenstein zum gläsernen Menschen!
 
@neo325: hast du etwa was zu verbergen :)
 
mit GPS System.... speichert dann google auch immer den gegenwärtigen aufenthalt?.. und wenn man zu Mäcces geht, kommt werbung von Burger King? *gg*... also alles, aber niemals ein goggle handy *gg*
 
@Undergroundking: ach was es gibt werbung für den googleburger bzw. gburger. :)
 
@Undergroundking: im artikel steht das dass Handy einen integrierten GPS-Empfänger hat und soweit ich weis können empfänger nix senden :)
 
@ nEwbiE69: lol ... Handy ist ein Sendegerät..
 
Die wichtigen Domains scheinen schon weg zu sein, na wenn das mal nicht so ein Hickhack gibt wie mit dem deutschen googlemail.
 
Naja. Günstige Hardware ist zwar nett, aber was würde die Datenverbindung kosten? Die solln mit der Werbung lieber die finanzieren.
 
Ich seh schon ein gphone mit google maps auf dem dann alle wichtigen lacations (mcdonalds, burger king, Starbucks, tankstellen, hotels, kneipen, discos etc ...) eingestellt sind. Einen installieren google messenger. etc ....
und dann kann man bestimmt auch eigene software installieren. z.B. nen Werbeblocker :)
 
@chrisrohde: Haha könnte mir vorstellen, dass wenn man von der Schule zur Kirche über das Navi fahren will, führt es einem dann als kleiner umweg beim McDonalds vorbei... Bitte bei der nächsten Kreuzung links abbiegen... bitte etwas bestellen... haha
 
Damit es jeder Idiot kauft müsste man das g durch ein i ersetzen!
 
Oh wie wunderbar. Ein teilweise werbefinanziertes Handy ... Dadurch, und durch die Tatsache das es von Google höchstpersönlich kommt, ist es bei mir schon durchgefallen. Und obwohl Linux drauf ist und obwohl Google einiges als OpenSource veröffentlicht glaub ich es bei diesem Handy-OS überhaupt nicht. Sonst könnte man ja schließlich einfach die Werbiung entfernen.
 
Also ich wäre nicht abgeneigt. Sagen wir mal, das teil hat ne halbwegs gute Kamera, und eben dieses GPS ... evtl sogar noch UMTS ... und dann im unteren Preissegment. Werbung lass ich mir jetzt schon, dank Zelfi, beim SMS verschicken anzeigen, also hätte ich damit kein Problem. Ich würd's mir sehr wahrscheinlich holen.
 
sollte es wirklich billig sein könnte es soga interessant für mich werden
 
Noch nichts bestätigt und schon Prognosen, dass es in zwei Wochen veröffentlicht wird? Wer hat denn hier solch laute Tagträume?
 
Also doch Hardware?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.