xp-Antispy 3.96-6 Final - Privacy-Tool auch für Vista

Software Das bei Windows-XP-Anwendern sehr beliebte xp-AntiSpy wurde nun in der Version 3.96-6 Final auch für Windows Vista veröffentlicht. Damit ist es möglich, zahlreiche Windows-Einstellungen über ein GUI vorzunehmen und einige CallHome-Optionen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dürfen die Programmierer von XP-Antispy eigentlich noch die "WGA-Dekativierung" benutzen, und ist diese Funktion noch vorhanden ?
 
@KamuiS: Warum nicht? Man ist ja auch nicht gezwungen WGA zu installieren solange man Windows Update nicht benutzenl und keine WGA-geschützten Downloads vom Microsoft Download Center herunterladen will.
 
@swissboy: Ich meinte nur, bei mir wird das "WGA deaktivieren" nicht mehr angezeigt. Klar, das kann auch bedeuten, dass sich das WGA nicht installiert hat. Aber auch nach den Windows-Updates wird es bei mir in XP-Antispy nicht angezeigt.
 
Ich setze es schon lange nicht mehr ein. Es hat nur Probleme gemacht. Von wegen Optimierung. Ich bin übern Kabelmodem angebunden. Da hat´s mir mein Netz zewichst. Rückgängig? Fehlanzeige! Danach ging gar nichts mehr. Nur neu aufsetzen. Dann gings wieder. Nu ist das auch schon 3 Jahre her.
Wer seinen PC richtig zur Sau machen will, mag er es einsetzen. Ich wünsche viel Spaß. Lest mal die Artikel bei Winboard im Forum zu XP-AntiSpy Mehr so AntiXP-Spyware!
 
@kokabara: Ja, es ist nicht für jeden Nutzer das optimale Programm. Seit Vista regle ich alle Einstellungen lieber manuell über die Registry etc, da weiß ich was ich getan hab. :) Mit XP-Antispy hatte ich unter XP aber wenig Probleme. (Ja ich weiß, dass es auch für Vista geeignet ist)
 
@kokabara:
Hatte auch keine Probleme unter windowsXP.
Also nicht immer verallgemeinern.
Glücklicher weise kann jeder selbst entscheiden ob er das tool nutzen möchte oder nicht :)
 
@kokabara: Als Alternative gibt es "Security & Privacy Complete", das allerdings etwas mehr Wissen voraussetzt, - obwohl da auch alles geschrieben steht.
 
Nu mal langsam Jungs. Ich habe nur eine Meinung und dazu stehe ich. Ich kann nur von mir berichten und jedem abraten. Wers mag solls einsetzen.
Ich weiß das gehört nicht hierher aber schaut mal zum CCC-Uni Ulm. Erschreckend was trotz Firewalls möglich ist.
Ich sag immer wieder mehr Schein als Sein. Wie AntiXP-Spy ups.
WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL! Ich wollt einen Vergleich aufzeigen vom mehr Schein als wirklich Sein. Tragt weiter Eure Scheuklappen. Überlasst das Denken den Pferden die haben den GRÖßEREN Schädel. Scheinbar gibt es auch hier nur Pfeifen die sich über andere Post hermachen um Sie zu zerfetzen. Weiter so, Sehr fundiert und gut erklärt, zukünftig ohne mich. Und ja ich habe den Zweck erfasst: Den User in Sicherheit wiegen die es nicht gibt. Wo bei anderen der BUG sitzt das kneif ich mir mal einfach. Scheiß auf die Netiquette.
 
@kokabara: Nunja, typischer Fall, dass der Bug hier vor dem Monitor sitzt :) Und was hat das Programm mit einer Firewall zu tun?
 
@kokabara: 1. Blauen Pfeil benutzen! 2. Hast du den Zweck des Programmes eigentlich erfasst? Ich glaube nicht!
 
@kokabara: Komm mal wieder runter. Niemand hat dich angegriffen oder kritisiert und du machst hier so einen Aufstand wegen Nichts?! Das Programm ist doch nur eine Ansammlung von "Schaltern" unter einer Oberfläche. Welchen ich umlege oder nicht, liegt doch ganz in meiner Hand. Ich finde es praktisch.
 
@ Kugelsichecher: Ich treffe es immer wieder an, das sich "sogenannte" "Poweruser " meinen sich lustig machen zu dürfen, nur weil man mehr als 100 Post´s hat. Ich bin wer, weil ich so viele Post´s habe. Toll! Mir ist das einfach zuviel. Ich hab nunmal nicht die Zeit mich inForen rumzutreiben und wie wild zu posten, denn ich hab Arbeit. Die ist mir wichtig. Ich hab meine Erfahrungen mit, jetzt mal genau, "XP-Antispy". Schaltersammlung ja: man kann einen Schalter umlegen. Ja das geht, das bestreite ich nicht. Aber zurück gehts nur auf Umwegen, mit dicken langen Hebeln, die drohen abzubrechen. Wer das Programm gut findet, soll es installieren. Wie gesagt ich hab mich vor gut drei Jahren davon getrennt. Wenn Cris Connel seine Domain an "ungute Mächte" verkauft, nur um Geld zu verdienen, ist das für Ihn gut. Nicht aber für User die wenige Zeit später auf seine alte Domain zugreifen und sich Schadsoftware einfangen. Cris mag ein guter Programmierer in C++ zu sein, aber seine Software hat bei mir versagt. Ich hab dann ersmal nach Hilfe gesucht. Aber Fehlanzeige, nichts hat geholfen. Heute weis ich aus Erfahrung mehr. Ich weis, das auch ein Cris Connel sich nicht mit MS anlegt. Warum auch sollte er sich das Wasser selbst abgraben. Und nochmal lest verschiedene Artikel zu Sicherheitssoftware. Was Security-Firmen entwickeln ist hundertprozent mit MS besprochen. Warum hat MS mit Vista sonst bei den Sicherheitsfirmen nachgegeben und auch bei Google. (Ich such seit etwas mehr als einem Jahr schon nicht mehr mit Google) Cris kann das allein auch nicht ändern. Auch er ist kein "Wunderknabe". Ich wünsche allen noch einen schönen Tag, und hoffe, Ihr fragt euch warum so wenige zu XP-Antispy posten. Ich war hier zu letzten mal. Ich hab auch an einen Moderator gemailt, um Probleme zu vermeiden.
An alle die meinen es ich bin wer der sich über andere lustig machen darf, nur weil ich mit irrevielen Post´s daherkommen, sollten besser erst denken und dann posten! Jedem seine Meinung. Jedem sein Wissen auf seinem Gebiet. So sei es!
 
@kokabara: 1.) Blauen Pfeil benutzen (bist du begriffsstutzig, oder unfähig)! 2.) Du glaubst doch nicht, dass wir diesen Mist hier lesen?! Geh wieder in die Schule, oder hilf Omas beim Tragen ihrer Einkaufstüten...
 
@kokabara: "Ich hab nunmal nicht die Zeit mich inForen rumzutreiben und wie wild zu posten"
aber anscheinend für lange, aber sinn- und zwecklose reden. außerdem musst du dich nicht aufregen wenn andere benutzer auf deinen nicht allzu objektiv geschriebenen ersten post ihren senf zugeben, so ist das nun mal.
"...und hoffe, Ihr fragt euch warum so wenige zu XP-Antispy posten."
wie du so schön gesagt hast, die anzahl der posts eines benutzers sagt nichts über diesen aus. die anzahl der posts unter einer news sagen nichts über die qualität des programmes aus, über welches berichtet wird.
ach ja und dir ist schon klar, dass man in xp-Antispy nicht einfach bei jeder einstellung einen haken setzen sollte, oder?
 
@ yikrazuul Ganz schwach! Schämst Du dich nicht selber für so ein jämmerliches Post?! Wer es nötig hat (so wie Du) sich so über andere zu erheben und jemanden hier virtuell runter zu machen ist einfach nur peinlich. Frage dich lieber mal welche Defizite Du besitzt, dass Du es nötig hast mit solchen Posts dein Ego auf zu polieren.
 
@Kugelsicher: 1.) Blauen Pfeil benutzen (scheint ja ein Virus zu sein...). 2.) Wenn man diesen deinen Post von Rechtschreibfehlern und Stilistik befreit, bleibt nichts übrig. Das ist indes sehr schade!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen