Discounter Lidl plant angeblich Einstieg in Mobilfunk

Telefonie Schon im Dezember 2005 haben wir darüber berichtet, dass der Discounter Lidl über einen Einstieg in den Mobilfunkmarkt nachdenkt. Hatte man diese Pläne zunächst verworfen, wird ein Einstieg in diesen Markt nun immer wahrscheinlicher. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lol noch son Käse, wie bei Aldi. Billig und nie netz. tzz
 
@rollyxp: Nie Netz halte ich für ein Gerücht. ALDI arbeitet mit E+ zusammen und die Netzabdeckung ist in BaWü und Bayern (da wohne ich) identisch. O2 ist im ländlichen Raum schwächer, früher lief das dann immer auf D1. Freuen wir uns auf einen Preiskampf, so denn einer kommt.
 
9,9 Cent? Billig ist das trotzdem nicht...
 
@stockduck: kommst du aus österreich? bei uns ist mobil telefonieren saubillig im vergleich zu deutschland (1 cent pro minute, etc). dafür ist in deutschland wiederrum das internet EXTREM billig und bei uns sauteuer...
 
@stockduck: Jo bin Össi :D
Du hast recht- bei uns ist dafür das I-net teuer :/
 
also bei meinem österreichischen Taif bezahle ich 20 Cent pro Minute für nen Anruf. Gleiches gilt für SMS.
 
@stockduck: Dann bezahle ich lieber mehr fürs Handy, wenn ich dafür günstig ins Internet komme. Da muss man ganz klar Prioritäten setzen.
 
@skaroth: ins fremdnetz vllt. und selbst da gibt es mittlerweile deutlich günstigere angebote. mittlerweile ist es ja iweder in das man fürs angerufen werden bezahlt bekommt, zumindest bei der sterbenden marke 3 ^^
 
das is aktuell komme gerade von lidl,...die karten sind im handel
 
@ rollyxp: Deswegen habe ich mich auch für Ja!Mobil http://www.jamobil.de entschieden (D1 Netz, ähnlich wie X-Tra Karte von T-Mobile.
Man kann auch die Karte über die verschiedensten Aufladefunktionen aufladen.(Bank, Automaten, Onlinebanking u.s.w.)
 
120 Euro mindestens pro Jahr für "Händulieren" sollen "billig" sein? :-O
 
Bin bei Callmobile mit monatlich 2,50€ (Gesamtumsatz!) dabei.
 

LIDL IST nicht zu BILLIGen !!!

Info:

http://www.attac.de/lidl-kampagne/ oder
http://lidl.verdi.de/

Kauft lieber woanders...

 
@waldemar77: eben!!!
 
@waldemar77: Genau darum kaufe ich da seit 5 jahren nichtmehr ein. Andere sind auch nicht Astrein, aber Lidl treibt es von allen am schlimmsten.
 
@waldemar77: Wie wäre es. wenn Ihr Helden mal jemanden fragt, der bei Lidl arbeitet und vielleicht ein zufriedener Arbeitnehmer ist ? :), Die solls ja auch geben. Ausserdem hat Lidl seine Personalpolitik extrem geändert. Das weiss inzwischen sogar Verdi :) Also alles alte Kamellen.
Wie wäre es wenn Ihr mal Euch mal über die anderen Discounter informiert? dagegen ist Lidl exorbitant harmlos.Es gab früher einige Sachen, die nicht in Ordnung waren. Das stimmt. Aber die oberen Etagen haben inzwischen gemerkt, dass man nur mit zufriedenen Mitarbeitern höhere Gewinne erzielen kann.
Allerdings gibt es auch hier und da eine Filiale, wo "Arschlöcher" regieren. Aber diese sind inzwischen zu Seltenheit geworden.Habe ich eigentlich schon erwähnt, das LIDL neuerdings Langzeitarbeitslosen eine Chance für eine Ausbildung als "Kaufmann im Einzelhandel bietet? Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass man bei LIDL Urlaubs und Weihnachtsgeld bekommt ? Lidl fordert von seinen Mitarbeitern mindestens 100% schön wären 110 % aber dafür gibt es auch eine Gegenleistung. Nämlich gute Bezahlung und genannte Vergünstigungen. Weiterhin bekommen Lidlmitarbeiter bei sehr vielen Unternehmen neuerdings Rabatte. zb. beim Autokauf oder Reisen oder anderen sinnvollen Sachen.
Welches andere Uternehmen bietet das auch ?
Lidls Umgang mit seinen Mitarbeitern hat sich um 180 Grad gewendet. Der Job ist sehr hart.Aber am Ende zahlt es sich aus.
 
@Pegasushunter :

So, so LIDL hat sich um 180 Grad gewandelt ? Im Jahre 2006 hatten von den über 2400 LIDL-Filialen genau 5 (!) einen Betriebsrat. Wie viele sind es den heute ?.
Nach deinem schönen PR-Text für diesem Ausbeuter und Preis-Dumper, denk ich mal Du bist so eine Art Gebietsleiter oder ähnliches. Falls Du doch einfacher Angestellter bist solltest Du mal über Arbeitnehmer Rechte nachdenken die Gewerkschaften in den letzten 100 Jahren für dich erstritten haben und deinem Arbeitgeber nicht so unterwürfich dankbar sein,
 
@waldemar77: Ich bin weder Gebietsleiter noch waren meine Ausführungen PR-Gewäsch. Es gibt viele die froh sind gutbezahlte Arbeit zu haben. Und nur weil mal in einer Filiale, die Ihr vielleicht kennt, jemand nicht gelächelt hat, heisst das nicht, dass alle Mitarbeiter geknechtet werden. Es wird niemand gezwungen bei LIDL zu arbeiten. Trotzdem ist die Nachfrage groß. Warum? weil dort meist nur Leute sind, wie ich, die nur arbeiten wollenund es auch können und nicht wegen jedem Wehwehchen zur Gewerkschaft rennen.Ich habe laut Tarifvertrag 36 Tage Urlaub im Jahr. Wie alle Angestellten über 35.Und zu was brauche ich einen Betriebsrat, wenn alles ordentlich läuft? ich finde für mich persönlich 2 mal 30 Minuten Pause bei 8 Stunden Arbeit ok. Wer es nicht glaubt, kommt mal nach Meck-Pomm in eine beliebige Lidl-Filiale und fragt dort mal unter 4 Augen einfach irgend einen beliebigen Mitarbeiter.Dann werdet Ihr staunen.
Eure Hören-Sagen-Theorien, aus der Vergangenheit sind nicht mehr aktuell :).
 
So nicht gleich am Besten jeder seinen eigenen Mobilfunkdienst betreiben? O_o
 
Ich zahle bei Simply 14ct pro Minute in alle Netze, 4ct pro Minute netzintern (zu Simply) und 11ct für jede SMS. Weil meine Kommunikation sowieso größtenteils über Internet läuft, zahle ich im Monat nur ein paar € fürs Handy. Praktisch ist auch, dass meine Freundin auch bei Simply ist, da sind die Gespräche echt günstig.
 
@Demmi: da gebe ich dir völlig Recht . Und das gute ist ja auch das man nicht zu einem Mindestumsatz gezwungen wird . // * Lidl* + *o2* = Bei LIdl werden die roten Schilder immer größer *Das ist Billig * Und alle Preise steigen . Und *o2 *will sich vom Netz *D1* trennen . Da wäre ich ja auf die vielen Funklöcher gespannt . @ Pegasushunter , dein PR - Gewäsch passt nicht so ganz . Da braucht man sich nur die Gesichter der Mitarbeiter ansehen . Ich sage nur =SIMply +gut

 
@con_er49: Genau, dass die ganze Sache ohne Mindestumsatz oder Grundgebühr ist, hatte ich ganz vergessen. Hach ist das schön :)
 
gehen Sie zur Lidl Verkäuferin Ihres Vertrauens :-)

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.