Addintools bringt klassische Menüs für Office 2007

Office Mit Office 2007 hat Microsoft ein Produkt auf den Markt gebracht, über das sich Heimanwender und Geschäftskunden zugleich freuen. Die neuen Menüs sorgen dafür, dass die wichtigen Funktionen mit nur wenigen Klicks erreichbar sind und somit die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erm, wieso nimmt man dann nicht gleich Office 03 wenn man die Menüs lieber hat?
 
@burning-joe: Bzw. konnte man das nicht sowieso irgendwo einstellen?
 
Glaub nich, mit "ALT" kommen nur die befehlszahlen, aber wieso sollte man "rückrüsten"?
 
@burning-joe: zitat: "Einige Nutzer werden durch ihren Arbeitgeber gezwungen, das neue Office 2007 zu nutzen" zitat ende
 
@Scary674: dann sollen die das doch nutzen. wenn man sich damit "wirklich" beschäftigt, dann erkennt man auch die vorteile von den 07'ner paketen. wer mir erzählen möchte, dass man da nicht durchsteigt, der sollte mal über einen besuch beim arzt nachdenken, und sich mal so gehirnmäßig durchchecken lassen. alles gewohnheitssache.
 
@burning-joe: Zumal die Oberfläche nicht das einzige neue Feature der 07-Version ist ...
 
... das macht die Oberfläche auch nicht hübscher und intuitiver... (und es nimmt noch mehr Platz weg).
 
@besserwiss0r: Das ist immer Ansichtssache, denn es gibt immer noch User, die zu faul sind, sich an die neue Ansicht zu gewöhnen und für die ist dieses PlugIn ein wahrer Segen!
 
Für die gibt es OpenOffice, genau wie z. B. für mich. :p (und Leute, die in der Firma oder sonstwo auf Microsofts Dings angewiesen sind, haben ohnehin nur seltenst das Recht, Addins zu installieren) - und: willst du behaupten dass das auch nur ansatzweise ähnlich aussieht?
 
Ich rede ja nicht von Leuten in Firmen, ich rede von Leuten generell und die möchten ("für die gibts OpenOffice", das hört sich so an als wärs Pflicht für die) nunmal nicht alle OO haben, weil sie z.B. sich mittlerweile an M$O gewöhnt ham...
Na klar sieht das mit dem PlugIn ansatzweise ähnlich aus, sogar sehr! ^^
 
Gerade nachgeschaut: also mein Word 2003 hat genau 0 Ähnlichkeiten zu 2007 aufzuweisen, auch nicht mit Menü-Addin. :p ... da gewöhnt man sich eher an OOo.
 
@besserwiss0r: NULL?? Na das kannste aber jmd anderem erzählen! ^^
Das PlugIn bringt dir die alte Toolbar zurück und die hat ein wenig mehr als bloß....NULL Ähnlichkeiten! Wenn du nich glaubst, installiers dir selbst!
 
Ich hätte lieber ein Addin das die Ribbons ersatzlos entfernt.
 
Kannst ja genauso weiter O03 verwenden...
 
Eine Frage die mit dem gleichen Thema zu tun hat...und weiter?
 
Da steht wieso mans nicht immer kann :D
 
Deswegen gibts auch das PlugIn! ^^
 
...nicht immer am alten festhalten!Neue dinge sind auch mal ganz schön ist nur eine Sache der Gewohnheit!
 
Was um alles in der Welt ist an Office 2007 "auch mal ganz schön"?
 
@besserwiss0r: Ähhh....die Oberfläche?? Aber ist mal wieder Ansichtssache...
 
Ja, sehr schön.. :)))
 
Gut, sindwa uns einig! ^^
 
Wenn mein Arbeitgeber mich Office 2007 nutzen lässt, wird er mich zu Recht standrechtlich erschießen, wenn ich ungefragt so ein zweifelhaftes Addon installiere...
 
Ja dann musst du deinen Arbeitgeber vorher fragen. Und die Leute, die mit der neuen Oberfläche nicht zurechtkommen, erklären dass ihrem Chef und gut ist. Hauptsache ist doch, dass das Ergebnis stimmt. Nur ist die Frage, ob MS dieses Addintool auch duldet oder später gegen vorgeht.
 
@herby53: Bei uns (und jedem halbwegs verantwortungsvollen Unternehmen) wird grundsätzlich nur eingesetzt, was aus vertrauenswürdiger Quelle stammt und vorher entsprechende Integrationstests durchlaufen hat. Wer anders handelt - selbst Schuld, wenn die Geschäftsgeheimnisse dann in China landen...
 
@herby53: Dass Microsoft da was gegen hat, denke ich nicht, schließlich wird es ja über Microsofts Office Marketplace vertrieben.
 
Naja. Ich fänd ja, dass Officebenutzer statt ne Oberfläche auswendig zu lernen die Konzepte verstehen sollten. Dann fällts einem auch net so schwer, sich auf eine neue (und deutlich bessere) Oberfläche einzugewöhnen.
Apropos. Meine Mutter war in so nem "Computerkurs". Die kann jezz mit Office 2003 Dinge, auf die ich net mal kam, dass das Programm die hat, aber dafür kann sie sonst nichts. Sie speichert sogar Bilder nur noch in Word-Dokumente eingebettet.
 
... ist mir persl. immer noch lieber als Leute, die Screenshots als Bitmap speichern und dann in .jpg umbenennen. :)
 
Hoffentlich wird im SP endlich mal der BUG in Word behoben. ____ Zeichnet man z.B. eine Sprechblase und schreibt etwas Text hinein, dreht die Sprechblase um z.B. 45° bleibt der blöde Text (dreht sich nicht mit) aber NUR die Sprechblase lässt sich drehen. ____ Nur Word 2007 hat das Problem, unter Excel, PowerPoint, Publisher 2007 lässt sich alles drehen auch der Text.
 
Da war doch schonmal eine Newsmeldung über ein kostenpflichtiges Tool das dies erledigt oder?
 
@Screenzocker13: Um genau das gleiche Tool geht es ja auch in der News hier.
 
Na toll. Unter Linux wäre das sicher kostenlos gewesen :P. Windows- und Macuser sollen für so nen Kleinkram immer zahlen. Ich glaub für Windows udn Mac programmieren hauptsächlich Geldgeier uind für Linux Leute mit zu viel Freizeit *hihihi*
 
@DennisMoore: Na aber wirklich, da setzt sich jemand Wochen und Monate hin um so ein Tool zu programmieren und dann verschenkt er es nicht, sowas ist einfach eine Frechheit ! Welcher Idiot geht denn bitte heute noch arbeiten und verlangt Geld dafür ? Lang lebe Linux da ist alles gratis und viel besser !
 
@DennisMoore: Es ist bereits KOSTENLOS vorhanden. Siehe: http://tinyurl.com/ypnxgd daher hat das in der News genannte Tool für mich keine Daseinsberechtigung.
 
@Tarnatos : auf deiner verlinkte seite steht doch fett "Buy for $29.99".
 
@DennisMoore: Und ich glaube du hast keine Ahnung....
 
Live-Vorschau sag ich nur wieso Ribbon besser ist als die einfachen Menü Punkte http://tinyurl.com/25nwqm
 
so ist der Lauf der Dinge, man muss sich an die Veraenderungen anpassen und gut ist ^^
 
Jetzt mal ehrlich: Wer sich ernsthaft mit der neuen Oberfläche beschäftigt, der wird feststellen, dass der Umgang mit ihr erheblich komfortabler ist. Ich bin mit fast allen Office-Programmen seit dem 97er vertraut, und muss sagen, dass die neue Benutzeroberfläche ei8n absoluter Geniestreich ist. Klar braucht man 1-2 Wochen, um sich umzugewöhnen und die ein oder andere Funktion zu finden, wenn man das aber erst mal hat, will man die alten Menüs überhaupt nicht mehr. Die Leute, die einfach nur zu bequem sind, umzudenken, sollten vielleicht mal was an ihrer grundsätzlichen Einstellung ändern. Das Leben geht weiter und die Entwicklung auch.

Von mir ganz klar "Daumen hoch" zu Ribbon
 
find ich ach
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles