Zentralrat der Juden droht YouTube mit Anzeige

Internet & Webdienste Wie das SWR-Magazin "Report Mainz" am Sonntag berichtet hat, wird über das Videoportal YouTube rechtsextremistisches Propagandamaterial verbreitet. Darunter findet man unter anderem den Nazi-Propagandafilm "Jud Süß" und Lieder der Gruppe "Kommando ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solchen Hinweisen sollte YT echt mal nachgehen. Ich denke da ist eine Anzeige wohl zu vertreten. 8 Monate zeugt von Ignoranz und sollte mit einer hohen Busse bestraft werden.
 
@deischatten: Und so fängts an. Man verbietet das einzige Sprachrohr einer Minderheit und schon kennt sie die Öffentlichkeit nicht mehr. Du bist echt clever...

und youtube kann von der dt. Justiz wohl verfolgt werden, chließlich hat man eine deutsche Domain.
 
@ deischatten: Ich bin kurz davor Deinen Beitrag den Admins zu melden, wegen Verherrlichung des NS.
In Deutschland wählen immer mehr Personen rechte Parteien und Du meinst, man soll die Aufklärungsarbeit des Zentralrats stoppen? Junge wie alt bist Du? Du kannst nur unter 10 sein und keine Ahnung von Geschichte haben, oder selber zur Szene gehören.
Du fällst zu 110% genau in die Kategorie, die der Zentralrat noch zwingend erreichen muss.
Und dann noch schreiben: "die Zeit war nicht toll..." HALLO? Schonmal was von Beschönigungen gehört? Denn genau das tust Du. Auch aus dem Standpunkt heraus: "Ist mir doch egal, was damals war!"
Und wenn Leute Dich als Nazi beschimpfen, dann ist das der Ihr Problem.
Dann haben die entweder kein Gehirn was sie aktiv nutzen, weil sie alle Deutschen über einen Kamm scheren (wobei ich mir dann für eine Klage wegen Verleumdung nicht zu schade wäre), oder aber sie haben ggf. Recht.
 
@ Saldavon : hier werden 2 diskussionen geführt. die eine (die nicht zum thema gehört), dass man nämlich überhaupt nix gegen jüdische gremien oder israel sagen darf, ohne sofort zum nazi gestempelt zu werden und die andre, dass nazipropagandamateriel und nazis an sich nirgends in dieser welt auch nur 1 mm platz geboten werden sollte! daher müssen solche videos von youtube auch runter (leider sind die videos egal angesichts der tatsache wieviele menschen rechtspopulistische parteien wählen).
 
@Magnifizienz: Wenn jemand wie deischatten hier ganz klar Verharmlosung von Naziverbrechen betreibt kann ich es nur begrüßen, wenn andere wie Saldavon ganz klar Stellung dagegen beziehen. Auch wenn das deiner Meinung nach 'Off Topic' ist. Ich schließe mich Saldavons Forderung an die Admins an, den Beitrag von deischatten unverzüglich zu löschen.
 
@Saldavon: Nicht jeder der seine freie Meinung äußert ist ein Nazi, auch wenn dir seine Meinung nicht passt, schreib dir das mal hinter die Ohren. Ich interpretiere deischattens Kommentar so, dass es ihn einfach nicht interessiert ständig in einen Topf geworfen zu werden, mit dem er nichts am Hut hat. Ich kann ihm da nur zustimmen.
 
Wer sich vom Kommentar von deischatten gestört fühlt, braucht ganz einfach nur auf - klicken. Wenn es genug sind, wird der ausgeblendet. Traurig, dass ihr nicht mal die Grundfunktionen auf Winfuture.de kennt und beherrscht. Edit: mein - hat ihn ausgeblendet :)
 
@gigi1973 Nazi-Gene? Aber sonst gehts dir gut, oder?
 
@salvadon,z@pp: Ich kann den Zentralrat auch schon nicht mehr hören. Jedesmal wenn die Presse irgendwas Rechtes bringt, melden die sich. Und die Aussagen sind krass, das man denkt, Hilter wäre noch da, und der zweite Weltkrieg tobt noch. Ich habe die Vergangenheit auch nicht vergessen, verharmlose nichts und bin auch nicht rechtsangehaucht, aber den Zentralrat nehme ich nicht mehr ernst! Vielmehr sollte der Zentralrat mal seine Aussagen überdenken! Deshalb kann ich deischatten ertwas verstehen! Aber so wie es schon seit geraumer Zeit ist, darf man den ja nicht kritisieren!
 
@Kritikus: Jepp
 
@gigi1973: Kann ich mir nicht vorstellen. Alleine der Gedankengang Nazi-Gene (kannst du mal erläutern wie du diese gefunden hast? Noch dazu bei mir?) weist auf ein Defizit hin, das sich sicherlich auch in anderen Bereichen zeigt. Nee, meine lieber, die 1973 in deinem Nick spiegelt womöglich nicht deine geistige Reife wieder. Meinungsfreiheit gut und schön, man kann es jedoch auch übertreiben.
 
@Kritikus: Jemand hat eine Meinung. Die Meinung gefällt dir nicht also lässt du sie löschen. Meinungsfreiheit ade, willkommen Propaganda. Gängiges Mittel der Nazis, deshalb das mit den Genen. Jetzt klarer ?
 
@gigi1973: Meine Meinung: Du bist es nicht wert.
 
lol, das mit Nazigenen war gut, wenn es sowas gäbe, hättest du die auch, oder hast du in Bio nicht aufgepasst :) Mal ehrlich, wenn niemand das Material meldet, wirds auch nicht gelöscht. Illegale Videos kann jeder bei YT finden, wenn man die Videos dann aber nicht meldet, wie soll YT die löschen? Reine Propaganda um YT zu schaden und um noch mehr Überwachungsschrott durchzudrücken. Aufklärung statt Überwachung sag ich da mal.
 
@Kritikus: Tja wenn einem nix mehr einfallt kommen halt die einfallslosen billigen Sprüche, deswegen Eigentor ^^ Ansonsten ist es mir piepegal was du von mir denkst ^^
 
@Saldavon Ich verharmlose garnix. Was Hitler während des WW2 gemacht hat war schrecklich aber es ist und bleibt Vergangenheit. Klar sollte man sowas nicht vergessen. Schon deshalb nicht damit es net nochmal passiert. Aber das wir Deutsche ständig drauf hingewiesen werden oder als Nazis beschimpft werden wenn wir mal sagen das man Stolz ist Deutscher zu sein nervt.
In meinem letzten urlaub in den USA durfte ich ja net durchblicken lassen das ich Deutscher bin. Da kammen sofort sachen wie: Der Nazi kommt und sowas.
Das mein alter Post gelöscht wurde ok. Einigen hier paßt wohl eine freie Meinungsäusserung nicht ok. Kann ich mit leben.
 
Stellt sich die Frage wo YT den Firmensitz hat. Ist er ausserhalb von Deutschland können die Klagen wie sie wollen. In Übersee sind solche Videos legitim. Leider.
 
@bigoesi: aber YT verfügt sicherlich über diverse Scripte die es ermöglichen, die Herkunft des Benutzers zu idendifizieren und Nazi Videos einfach nicht anzeigen. Weder in der Suche noch als "Dieses Video ist in Deutschland verboten" text welcher statt dem Video erscheint. Sollte Möglich sein.
 
@elecfuture: Ich denke nicht, dass es einfach so möglich ist regional bestimmte Dinge auszublenden. Zum einen gibt es Mittel und Wege so etwas dann wieder zu umgehen, zum anderen: Wenn es diese Scripte gäbe, wieso tut sich YT dann immer mal wieder den Stress mit China oder der Türkei an, die dann gleich ganz YT sperren. Aber das blüht und vllt. auch noch wenn unser Sicherheitsminister erstmal eingreift.
 
Also ich denk mal, da Google Youtube gekauft hat, ist der Firmensitz in Kalifornien. Und die Ammis interessiert sowas glaub ich nicht
 
Ja Recht hat er schon, aus seiner Sicht - aber da YouTube keine Deutsche Niederlassung hat wird eine Klage nicht sehr weit kommen. Das einzige was ich mir noch vorstellen könnte, dass die Regierung den Zugangs zu YouTube komplett sperren lässt - so wie es China und die Türkei schon mehrere male getan haben.
 
@Executter: soweit sin wir noch lange nich...:)
 
@Executter: Die deutsche Domain ist in Besitz von Goolge USA. Aber Ansprechpartner in DE ist "Google Germany GmbH" also hat Google/Youtube wohl ne deutsche Niederlassung in Hamburg ...
 
ich würde es sehr begrüssen, wenn alle gemeinsam daran arbeiten, dass solche videos auf youtube nicht mehr erscheinen beziehungsweise ganz fix wieder verschwinden. das verklagen und anzeigen von youtube ist mir nicht problemlösend genug.
 
@Matico: Du meinst, alle sollen an einem Strang ziehen? Erfahrungsgemäss: Vergiss es.
 
Ihr habt doch echt alle komplette einen an der Pfanne.
 
1. Wieder mal super recherchiert. Die Sendung Report Mainz kommt nämlich erst heute um 21:45 Uhr im ARD. 2. Frage ich mich was eine solche Meldung hier zu suchen hat? Wo ist der Zusammenhang zum Windows Online Magazin? Youtube? 3. Ist schon jetzt absebar was passiert. Lagerbildung, Anfeindungen, ach und viele Klicks. Doch halt, darum geht es ja nur noch. 4. Wer diesen billigen, alten Propagandamist heute noch ernst nimmt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
 
@Kritikus: 4. stimmt lol mein Kampf als Hörbuch: klasse. einfach zum wegschreien. hört sich an wie kabarett
PS: nein, nicht der inhalt ist klasse, sondern die ART UND WEISE wie es vorgetragen wird. das kann man einfach nicht ernst nehmen
 
Ausserdem ist dieses video schon schwachsinnig genug. Die SS war eine eigenständige gruppe und hatte mit der wehrmacht nichts zu tun... allein deswegen müssten die landser videos gelöscht werden... SS = greueltaten und terror.

lasse mich schon deswegen nicht in einen topf werfen...
 
@technocity: kannst du mir mal erklären warum SS = greultat ist? das ist wieder das althergebrachte denken der geistig zurückgebliebenen (nix gegen dich) aber nur weil wenige einer bestimmten gruppe etwas tun wird gleich die ganze gruppe zum inbegriff des bösen, hunderttausende dieser soldaten hätten sich nie an wehrlosen vergriffen, doch nur weil gewisse elemente auf der selben lohnliste stehen wird pauschalisiert das alle schuldig sind, kenne selbst mehrere alte männer die in den truppen der SS waren, alles gute menschen die keinen geschührten hass haben oder gegen andere sind, waren lediglich da weil sie die elite unter den soldaten waren, ist genau wie die pauschalisierung das jeder deutsche ein nazi ist, geschichte ist immer nur glaubhaft wiedergegeben wenn sie geade passiert, alles andere ist die verdrehung der tatsachen wie sie der momentanen regierung oder ideologie passt
 
Zitat: "Das Interesse an den volksverhetzenden Videos scheint groß zu sein: Der Landser-Clip wurde über 400.000 Mal abgerufen. Auch das übrige Propagandamaterial zeigt ähnlich hohe Abrufzahlen. " ____________ Alleine diese Tatsache sollte zu denken geben. Bei den verfolgten Indern letztlich ist die Bevölkerung auch nicht sonderlich hilfsbereit bei der Aufklärung. Es scheint, als würden nicht wenige im Volk anders denken als es offiziell gerne dargestellt wird und sowas kommt nicht von ungefähr. Eine NPD kommt auch nicht einfach so in einen Landtag, weil die drei Buchstaben so toll klingen. Vielleicht sollte unsere Politik mal aufwachen und nicht nur mit härteren Strafen oder lächerlichen versuchenden Parteiverbote gegen rechtsextremismus zu reagieren, sondern WIRKLICH an die Wurzel des Übels gehen und diese lautet Arbeitslosigkeit und Armut.
 
@Memfis: "Arbeitslosigkeit und Armut" lasse ich nicht als Ausrede für Rechtsradikalimus gelten. Dieser Virus verbreitet sich durch Propaganda aus und das Internet ist leider die beste Möglichkeit dafür. Daher muss jeder mit gesunden Menschenverstand gegen solche Auswüchse vorgehen.
 
@ Calamera: Gehts den Leuten gut, brauchen sie solche Parteien nicht und haben auch keinen Groll gegen was auch immer. Ich bin mit Sicherheit kein Symapatisant der rechten Fraktion, aber zu einem gewissen Teil finde ich es gut, dass es eine solche Partei gibt, WEIL das nach meiner Ansicht die einzige Möglichkeit ist die Politik unter Druck zu setzen. Demos nutzen ja nichts mehr. Zwar traurig, dass die "Warnsignale" bislang nicht dort ankamen, wo sie ankommen sollten, aber spätestens, wenn eine NPD mal ihre 15%-20% hat oder in den Bundestag einzieht, dürften auch den anderen Parteien die Augen aufgehen und wieder anfangen Politik für den Bürger zu machen, wofür sie auch gewählt werden.

Solche Warnsignale wie ich es nenne kann man nicht einfach wegzensieren oder mit härten Strafen bedrohen, weil es wird sich ein neues Ventil auftun und wenn das nicht mehr geht explodiert der ganze Kessel irgendwann – und das dürfte dann schlimmer sein als einige Parolen und Sprüche. Wie gesagt: Ich sehe das Problem ganz woanders, aber das alles nieder zu schreiben würde die Seite hier sprengen.
 
@Memfis: Sorry, aber wieviele Sensationsgeile schauen sich diese Videos an, das ist auch immer wieder ein Abruf. Genauso wie rotten.***! Extremes lockt Schaulustige, diese sind aber nicht gleich der rechten Szene ein hinzu zuordnen! Deshalb kann man keine Mutmaßung über die Größe der rechten Szene machen. Ich denke eher das es anders ist, das wenige viel Wind aufwirbeln, es bleibt eine Minderheit.
 
@Calamera: du hast schon recht, es breitet sich durch propaganda aus, doch die beste propagande ist immernoch die das deutsche keinen arbeitsplatz mehr bekommen weil russen oder sonstwas eingestellt werden, oder das der deutsche in vielen fällen kaum noch genug geld zum überleben hat, aber türken und russen im puren luxus leben, ohne auch nur einen finger krumm zu machen, das man sich abend nicht mehr aus dem haus wagen kann ohne eine meute kanacken am hals zu haben die ihrem lieblingssport, deutsche prügeln, beklauen und teilweise niederstechen nachgehen, schau dich um, wer sieht es schon gerne das die größten städt des eigenen landes teilweise um die 80% ausländerm als bewohner haben, also denk bitte das nächste mal nach bevor du wie die regierung die wahren probleme unter den teppich kehrst und alles auf leute schiebst die ja soooo grundlos was gegen andere haben
 
Ich kann mich nur einigen der Vorschreiber anschliessen. Ich habe kein schlechtes Gewissen bezüglich Holocaust da ich nicht beteiligt war.

Das ganze liegt jetzt 60 Jahre zurück und noch immer drücken einige die in der Zeit stehengeblieben sind auf die Tränendrüse.
Natürlich sollte man solche Video unterbinden bei YT das ist logisch.
Das aber immer gleich Zetter und Mordio geschrien wird vom Zentralrat nervt langsam tierisch. Wenn aber Palästinenser zusammengebombt werden von der Israelischen Flugwaffe ist vom Zentralrat nix zu hören.

Sich selber an der Nase fassen und aus der Vergangenheit lernen täte allen gut.
 
@Tomato_DeluXe: (+)
 
@Tomato_DeluXe: Ich hab auch keinen direkten Bezug zu dem Krieg, aber trotzdem hat Propaganda egal aus welchem Lager nichts auf Youtube zu suchen.
 
Was fürn Schwachsinn. Der Zentralrat macht den Juden auf die Weise keinen Gefallen. "Wir sind Juden, wir haben Sonderrechte". Die Trottel machen auf diese Weise die Juden erst recht zur Randgruppe.
 
Gewissensbisse jetzt noch wegen Adolf ? Nicht im geringsten ! Klar interessiert mich die deutsche Geschichte und den Holocaust streite ich auch nicht ab. Aber mir schlecht vorkommen obwohl ich überhaupt nix dafür kann was damals passiert ist,ja net mal gebohren war,dass muss nun wirklich nicht sein. Wie schon gesagt... die Juden wären ja auch schön blöd den Geldhahn versiegen zu lassen !
@Kritikus : Du bist bestimmt so ein eckelhafter Typ wie Michel Friedmann, nur net mal halb so gewitzt !
 
ist doch das selbe wie mit den amis die brauchen auch nirgenswo bezahlen. die haben auch sehr viel unschuldige gekillt ich sag nur hiroshima und noch andere. aber die juden sind ja auch nicht besser mit ihren nachbarn und co. also müßten die doch auch bluten. aber dann heißt es ja immer wir haben doch nicht oder wir können doch nicht, wenn ich sowas nur höre könnte ich schon wieder im dreieck ticken. aber was früher passierte in der ns zeit mußte ja auch nicht sein aber warum sollen wir deutschen jetzt noch dafür blechen, aber mit uns kann man das ja machen wir sind ja schließlich der zahlemann der welt. und was so die juden gemacht haben sagt keiner Jesus ans kreuz genagelt oder ihr nachbarn abschlachten. aber die sind ja so friedlich naja wer es glaubt.
 
"Jesus ans kreuz genagelt" - wenn den Quatsch hier noch einer schreibt, bekomm ich entweder einen Lachkrampf oder explodiere ... oder beides.
 
Es ist schon lange so, dass das was verboten ist auf starkes Interesse stößt. Ich denke mal dass sich kaum jemand wirklich für den Inhalt dieser schwachsinnigen Propaganda interessieren würde wenn es sich nicht was verbotenes handeln würde. Das gleiche Prinzip gilt auch für Spiele, die auf den Index gekommen sind. Eine Demokratie hat keine Verbote oder Zensur nötig, sondern sollte sich aktiv mit seiner Geschichte auseinandersetzen. Warum nicht veröffentlichen und zeigen welche schlimmen Folgen bestimmte Sätze verursacht haben.
 
Wir deutschen haben aufgehört Mauern zu bauen und bauen nun Brücken. Die Juden bauen Mauern ! Bildlich und im übertragenen Sinne ...
 
@KabaJunkie: Trotzdem haben sie recht, dass diese Videos nichts auf Youtube zu suchen haben.
 
Juden,Al Kaida,Islamisten sollen zum Teufel gehen.Denn diese drei sind es die die Welt in Angst und schrecken versetzen.Diese drei sollten für immer weggesperrt werden.Die Nazis sind eine derart kleine Randgruppe wie zb. die Hools und von daher nicht wirklich gefährlich.Gefährlich für den Weltfrieden sind die oben genannten drei!Der Zentralrat der Juden soll gefälligst den Mund halten und lieber in seinen eigenen umfeld für Frieden sorgen anstatt ganze Völker und Nationen die mit den 2 Weltkrieg der immerhin vor fast 70 Jahren war überhaupt nichts mehr zu tun haben, zu demütigen.Von einem Menschen der selber nur Böses tut (Juden,Al Kaida,Islamisten) lasse ich mir nichts sagen!!!!!!!!!!
 
@lumen: finde das du da etwas übertreibst... sicher sie reden uns schuldgefühle ein die vor 30 jahren sicher auch gerechtfertigt waren... aber von demütigen kann ja wohl nicht die rede sein!
 
@lumen: Was hat bitte deren Klage gegen in Deutschland rechtswidriges Material auf Youtube mit Demütigung zu tun? Klar hat jeder sein Dreck am Stecken, aber wenn du schon zwei der größten Religionen verteufelst, kannste das Christentum gleich dazuzählen. Die haben sich nämlich genausoviel Leid in Vergangenheit und Gegenwart über die Welt gebracht ..wenn nicht mehr.
 
@lumen: Beim Teufel ist kein Platz mehr, da sind zu viele kleine RandGruppen die gerne Menschen umgebracht haben und es weiter machen würden, wenn sie die Möglichkeit hätten. So ähnlich wie du!
 
Überhaupt ist es überaus bezeichnend, dass wir in Deutschland uns zur Toleranz verpflichten und unsere Städte mit Moscheen vollkleistern lassen, weil wir ja so ein weltoffenes Volk sind. Schon mal versucht, in Saudi-Arabien eine Kirche zu bauen? Viel Erfolg!
 
Mal so ganz neben bei und bitte nicht ganz so ernst nehmen: Die juden waren in der ganzen welt verhasst und sind es teilweiße heute noch... stichwort: ans kreuz nageln usw. usw. was ich persönlich albern finde... ABER: Im grunde hat das dritte reich bei all dem terror, den die juden erleiden mussten auch was gutes bewirkt. Sie werden anerkannt und sind bei weiten nicht mehr so verhasst wie vor 60 jahren...

und naja wir in D müssen das jetzt halt ausbaden, ob unsere generation nun schuld ist oder nicht... AMEN!
 
Meine Güte, dass daraus gleich eine Grundsatzdebatte entsteht, ist schon heftig. Nun, da werde ich auch mal ein paar Worte verlieren. Ja, es ist absolut schändlich, dass es immer mehr zunimmt, dass rechtsgesinntes Videomaterial das Web überschwemmt. Dagegen muss man vorgehen. ABER, man darf nicht vergessen, dass es noch genug andere Propaganda im Netz gibt, gegen die man vorgehen muss. Ich finde dennoch die Vorgehensweise des Zentralrats der Juden manchmal fragwürdig. Immer gleich mit der Juristenkeule zu schwingen zeugt von Ohnmacht und Handlungslosigkeit. Vielmehr muss Aufklärung von Grund auf neu geregelt werden, die das Judentum nicht als Krankheit beschimpft. Solche Aussagen, wie "das Judentum wurde schon immer verfolgt" kann ich nicht für Gut heißen. Das hört sich wie eine Ligitimation an, das Judentum zu "hassen". Im Gegensatz muss die heutige jüdische Bevölkerung auch erkennen, dass das heutige Deutschland (bis auf einige Unverbesserliche) nichts mehr mit dem NS-Regime zu tun hat. Nur wenn beide Seiten aktiv daran arbeiten, kann dieser Spalt, den es definitv gibt, geschlossen werden. Auch zu erkennen ist, dass nicht nur das Judentum zu leiden hatte, es gabe mehrere Gruppierungen, die massiv unter den Nazionalsozialisten zu leiden hatten und auch heute gibt es immer wieder etnische Säuberungen, die aber manchmal niemanden interessieren und das kotzt mich an. Wird das Judentum angegriffen (verbal oder mit Waffen), ist der Aufschrei sehr groß, diese Verhltnismäßigkeit ist nicht angebracht. Viele Juden verstehen sich als DAS gehasste Volk und man müsse sich auf Tod verteidigen. Das gegenseitige Schuld zu scheiben muss aufhören, weil man sonst nicht zusammen kommen kann, egal ob es Juden, Deutsche, Araber und wer auch immer es ist. VERGESSEN NIE - ABER VERZEIHEN! Wer verzeiht kann auch wieder frei leben. // Ich für meinen Teil werde weiterhin ein weltoffener Mensch bleiben. Ich habe Freundschaften aus vielen Teilen der Erde, egal welcher Herkunft. Es kann nur bereichernd sein, solche Freundschaften zu haben. // Egal ob Christ, Jude, Muslime usw. - wir kochen alle nur mit Wasser.
 
@stutzl1981: ein dickes (+) - so und nicht anders wird ein Schuh draus! Und an all die anderen, die glauben, sich hier in maßloser Weise zu eschauffieren - bleibt in euren Löchern - da seid ihr richtig aufgehoben ...
 
also wenn man keine ahnung hat von dem was man als kommentar abgibt waere es besser nicht zu tippen... die meisten der kommentare gehoeren geloescht!
wie lange wollt ihr euch denn noch am urknall festhalten, und der computer ist als zufallsprorukt der menschheit gutzuschreiben. wir sind doch im endeffekt alle juden noah sei dank! lol
und was vor 60 jahren passiert ist stand auch schon einige tausend jahre davor in der bibel welches jedes jahr das meistverkaufte buch der welt ist... lesen soll bilden hab ich mal irgendwo gehoert. cheers
 
Geht das überhaupt? YT ist in den USA und hat noch keinen deutschen Ableger. In den USA ist sowas durch Meinungsfreiheit geschützt. Also unterliegt YT auch nicht der deutschen Gerichtsbarkeit. Soweit ich das einschätzen kann...
 
youtube soll geschlossen werden, meine meinung
 
@TTDSnakeBite: das wär ein Sieg für SSchäuble ect. Mach doch gleich das ganze Internet zu.
 
@TTDSnakeBite: Schäuble soll zurück "rollen" !
 
@TTDSnakeBite: genau! sobald einer sagt, dass brutale computerspiele verboten werden sollen schreien alle. warum? weil es sie selbst betrifft. wenn einen youtube aber nicht interessiert und es da mal schwierigkeiten gibt dann...weg mit dem mist. einfach zumachen! netter ego trip :o)
 
YT soll nur dann geschlossen werden, wenn die sich weiterhin auf stur stellen, zu handeln und sich in Unschlud waschen.
 
@stutzl1981: Ein Land kann erwirken das YT von den Providern in diesem Land geblockt wird, aber eine komplette Schließung ist albern und unnötig. Und wenn man hier YT blocken würde ... wieder ein Schritt Richtung China.
 
Alter was hier wieder gequirlte Scheisse abläuft. Admin, bitte alle Comments löschen und Funktion hier diablen. Wie erbärmlich was hier einige Leute an Aussagen treffen...
 
"Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Zukunft gestalten"!
 
Schade nur dass die Meinungsfreiheit hier auf Winfuture nicht geschätzt wird. Anders kann ich mir nicht erklären warum mein Post nicht einmal zu sehen ist. Ich habe nicht mal Rechts befürwortet sondern nur den Zentralrat der Juden in Deutschland kritisiert und geschrieben warum ich diese organisation als unmoralisch ansehe . Ich finde es schon schade dass man Dinge verbieten will und gleichzeitig Intoleranz verurteilt. Das ist meiner Meinung nach ein Wiederspruch in sich selbst. Die entmündigung des Bürgers fürt doch nur zur Unselbstständigkeit und somit ist es dann leichter Menschen zu manipulieren. Vielleicht Sollen wir ja auch nur manipuliert werden aber halt nur von gewissen Moralaposteln (Zentralrat der Juden).
 
Der deutsche Zentralrat der Juden und das Jugenschutz.net übersieht die wichtigen Fakten: Bei einem Zugriff auf Youtube wird mit den USA verbunden. In den USA herscht freie Meinungsäußerung. Wenn es die Rechteinhaber des Materials wären, die bei Youtube um Entfernung des Materials gebeten hätten, wäre dies wohl unverzüglich geschehen. Anscheinend stellen die 2 Youtube Benutzer "Zentralrat der Juden" und "Jugendschutz.net" auch nicht die Mehrheit der Weltweiten Youtube Benutzer da, sondern sind lediglich eine verschwindende Minderheit von eben gerade mal 2 Youtube Benutzern, unter vielen Millionen Youtube Benutzern. Ich persönlich mag keine Nazis und keine Nazi Propaganda. Auf der andern Seite ist es trotzdem nur verständlich, das Youtube nicht reagiert: auf das Ansinnen zu Zensieren. Es sind nur 2 Benutzer ohne irgendwelche Sonderrechte und ohne Zensurgewalt, welche Zensur verlangen. Würden jedoch viele Youtube Benutzer das Material als ungeignet markieren (kann ja jeder selbst anklicken) würde das Material entfernt werden. Die Klagerei ist albern und ausichtslos, sowie im Fall von Jugendschutz.net einfach mal ein bißchen "auf wichtig machen" und sich ein bißchen sinnlos aufplustern. Bei solchem Material das vor 67 Jahren als Propaganda die Menschen beinflussen sollte, ist es überdies nicht eher die Frage, ob das 67 Jahre alte Material eher als abschreckendes Beispiel, wie Regierungen die Menschen manipulierten, zu sehen ist? Wikipedia Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Jud_Süß_(Film)
 
Traumklang: kann ich nur zustimmen, ich habe mich auch nur negativ zum Staat Israel und zum Juden Friedmann geäussert! Naja Meinungsfreiheit gibs hier nicht!
 
Und wer sperrt die verhetzende, gewaltverherrlichende Antifa-Propaganda dort? Ach ja, richtig - bloß nix gegen die linken Spinner sagen, sonst ist man ein böser Rechter! Ich frage mich, ob das nicht ein Risiko ist, das man eingehen sollte. Das Dritte Reich war voll dolle gemein und das alles, aber irgendwann is' mal gut. Auch die kommunistischen Regimes betrieben damals fleißig Genozid. Ist das was anderes? Nö. edit: OMG 88 (!) Kommentare, verbietet WinFuture! :-) scnr
 
@besserwiss0r: jepp, so ist es in diesem Land, leider. Dafür ein [+]
 
Man darf alles sagen, nur nicht alles!
 
@praim: "alles" :)
 
Was schulden die Juden den deutschen bis heute ? Na ?
 
@KabaJunkie: Weiß net was Einstein, Kafka, Freud, Marx + 33% der gesamten Nobelpreisträger Deutschland schulden, aber bestimmt weniger als die netten SS-Männer.
 
Und ich lese immer von der Mähr, dass Computerfreaks intelligent sind, die Welt als ein grosses Dorf genannt Internet begreifen und der Unterschied zwischen den Nationalitäten dort belanglos ist. Helfen würde eventuell auch wenn hier macher auf seiner HD nachschauen würde welcher Programmierer, Drehbuchautor etc. am Werke war, und ob er dann auch bei Missgefallen konsequent die DEL-Taste drücken würde.
 
Dass die Filme in Deutschland illegal sind dürfte Youtube kaum kümmern.
 
Meinungsfreiheit ist bei dem Thema völlig fehl am Platz , gerade weil sich 100000sende Leute den Müll ansehen und ein gewisser Teil davon leicht beeinflussbar und manipulierbar ist entsteht ein gewisser Nährboden für das hirnlose Zeug. Aufklärung und Bildung tut Not aber muss man Menschen wirklich erst öffentliche Tötungen vor Augen halten damit Sie selbst niemanden Umbringen !?
 
Dann nix wie weg mit den "Nazis aufs Maul"-Propagandavideos!
 
Der Zentralrat der Juden soll erst mal vor der eigenen Haustür kehren. In Israel bomben se sich gegenseitig hoch. Da ist es denen wohl zu heiß. Überhaupt gibt es hier für jeden und alles einen Zentalrat. Nur für die Deutschen nicht. Weil, die Regierung vertritt jeden, nur nicht das eigene Volk.
 
@Klartext: genauso ist es!Aber wenn man das sagt ist man gleich wieder ein Nazi!
Gruß
 
@Klartext: kein nazi aber zumindest nicht jemand der sich ernsthaft mit dem thema auseinandersetzt bzw. sich an die für ihn einfachste lösung klammert. bild zeitung leser also. aber kein nazi. würde ich sagen.
 
Lasst uns die Sache mal 1-4 Schritte weiterdenken... 1)Grundsätzlich, was ist an Youtube anders als an irgendwelchen anderen Seiten? Wie z.B. Google Groups, Mailinglisten, Wikipedia, Blogs, was weiß ich? Vom Prinzip her nicht so besonders viel, irgendjemand postet öffentlich irgendeine Information die dann von irgendjemand anderen öffentlich, d.h. ohne irgendeine besondere Anmeldung, eingesehen werden kann. 2) Was ist am Judentum so anders als an anderen Religionen? Holocaust etc. sicherlich, bloß wenn man diesen Gedanken weiter denken würde, könnte man dass auch auf andere Religionen ausweiten, es gibt bestimmt auch "Extremvideos", Texte etc. gegen andere Religionen. Ich denke da z.B. an den Islam u.a. 3)Warum eigentlich nur Religionen? Es gibt bestimmt auch noch genug andere Personengruppen die öffentlich stark diskriminiert werden. 4)Wo hört das Ganze auf? Ein Video, Ok, ein Musikstück OK, dieses Bild gefällt auch jemanden nicht, weg damit, dieser Text geht ja nunmal gar nicht...
Das was ich geschrieben hat, hat nichts damit zu tun ob ich dem jetzt zustimme oder nicht, NUR bei dem Löschen von irgendwelchem Inhalt im Internet aufgrund der Rechtslage eines Landes nur weil der Inhalt gegen eine bestimmten Gruppe gerichtet. Na, da kann ich auch nach einige Ländern in Asien auswandern und ich finde das eben etwas bedenklich.
 
@Lastwebpage: eigentlich müsste in einer "aufgeklärten gesellschaft aus mündigen bürgern", solche propaganda auch als solche erkannt werden und ihre wirkung verfehlen. zudem gegen diejenigen die sich an solchem material begeistern nutzen verbote garnichts.. gegen rechte hilft nur aufklärung der jugend und eine erziehung mit dem ziel der mündigkeit.
 
hab mir gerade dieses sogenannte video angesehen und mein gott im himmel ist das schlimm, solang ein deutscher sich so etwas ansieht ist er eben nazi oder mitläufer rechts. so langsam sollte man diese scheisse endlich begraben und den leuten ihre meinungsfreiheit in friedne lassen sonst hat dieser staat seine existinzberechtiguzng eh verloren
 
*edit* juden wie auch die "nazi´s" sollten einfach auf sende pause gehen. keiner trägt was sinnvolles bei und youtube soll die vids einfach löschen. basta.
 
Leute, Ihr beunruhigt mich. Egal welcher Art und Weise Ihr da versucht zu argumentieren bzw. Behauptungen durchzuprügeln. Hört euch doch mal selber zu! Das hier ist nur ein "kleines" Forum. Ihr seit es, egal ob rechts oder jüdisch angehaucht, die den Zwietracht erhaltet!! "aufgeklärt" über den WW2 - na toll, wer ist der erste hochgebildete, der die Zeit des NS geprüft hat ( Achtung: Geschichtsrevisionismus des WW2 ist STRAFBAR! ) Die Geschichte der NS Zeit ist ein DOGMA - da wird KEINER irgendetwas prüfen, und die die es getan haben, mußten Deutschland verlassen!! Ich finde die Videos auf YouTube nicht korrekt und sollten entfernt werden, aber die die schreien sollten mal sehen, wie sie selbst antisemitisch handeln! Man kann nicht sagen, "ich bin soo arm" und im gleichen Atemzug einem anderen Volk Bomben auf den Kopf hauen. Ich finde es einfach beschämend, dass keiner aus den Folgen des WW2 gelernt hat! Mich würde es nicht wundern, wenn Gott uns ausrotten würde - über 2000 Jahre sind vergangen und die Menschen sind noch immer die gleichen hasserfüllten Würmer, die im Namen Ihrer Religion, die eigentlich klar definierte Menschenrechte hat, andere diskriminiert und bekämpft. Der Erde würde es nur besser gehen - ohne uns.
 
@AcidCystor:
Der Menschheit würde es OHNE Gott bzw. den Religionen besser gehen!!!
 
Einigen wir und auf DIE GÖTTER, weil wir ja offensichtlich keinen EINHEITLICHEN haben. Da ich eigentlich ein Christ bin, habe einen, der mir sagt, dass ich keinem anderen den Schädel einschlagen soll. Nun, der Islam hat den SELBEN, und sie erkennen Jesus zwar nicht als Sohn Jenes an, aber zumindest als Oberchecker (=Prophet). Den Buddisten ist unsere säkulare Gesellschaft mit dem "ich glaub mal an Gott wenn ich keinen zum Reden habe, und bete ab und zu wenns mir dreckig geht" ziemlich egal, da Ihr Ziel ein anderes ist. Den Hindus ist es auch einerlei, da sie unsere religiöse Motivation nicht sonderlich nachvollziehen können. Die Naturvölker haben sowieso ihre eigenen Götter. Und nun sehen wir uns mal in den Religionen an, wie sie anhand ihrer "göttlichen" Vorgaben, die sie ja soo hoch halten, handeln. Hmm... sieht ziemlich düster aus, nicht war. Fundamentalismus in jeder Ecke - jeder hat den Besten Glauben, den er den anderen mit der Faust als bester auf Auge drückt. Weder in der Bibel, noch in der Tora, noch im Koran gibt es ANWEISUNGEN, sich so zu verhalten, wie sich die Gesellschaft der einzelnen Religionen heute verhält! Aber mit Steinen werfen und brüllen wie die Neandertaler, DAS KÖNNEN WIR!! Also stimme ich auch klartext zu, das ohne Religionen das Leben zwar besser, aber wahrscheinlich diktatorischer sein würde. Um aber zurück zum Thema zu kommen - Es sollten ALLE Propaganda und Hetzmaterialien aus YouTube verschwinden. Die neoNazi Videos sind nur ein Teil des Überbegriffs der Volksverhetzung gegen ethnische Gruppen! Also sollten dementsprechend auch DEUTSCH-TÜRKISCH-DEUTSCH Hassvideos, ANTI-ISLAM, ANTI-CHRISTEN, etc gestrichen werden - eigentlich,....
 
Würde der "Zentralrat der Juden" doch bloß genauso so eifrig und mit aller Konsequenz, gegen die Rassenhass-Propaganda von rechtsradikalen Israelis/Juden angehen (und deswegen vor Gericht ziehen) welche ihren Schmutz und Hass gegen u.a. Palästinenser verbreiten. Ironischer weise, wohlgemerkt auf den gleichen Plattformen, also u.a. auch auf "Google/Youtube". Aber man weiß ja - immer sind "die Anderen" die Bösen, aber niemals und zu keiner Zeit "die Eigenen". Denn es ist ja so leicht "die Anderen" an den Pranger zu stellen und zu beschuldigen! [feix/on]....Immer sind Einige gleicher als alle Anderen, und Ihre (gleichen) Taten deshalb gerechtfertigt und um so weniger verwerflich. ??? Weshalb diese Personengruppen explizit erwähnen, auf sie aufmerksam machen oder gar mit an den Pranger zu stellen - wenn man doch (zur Ablenkung) immer so schön auf "die Anderen" (und ihren Hass) zeigen kann???...[feix/off]
 
Seltsamerweise darf man ja in der aktuellen Nachricht nicht kommentieren. Dann hal hier: Ich weiß, das klingt hart: Der Zentralrat der Juden sollte mal besser Kritik am Verhalten Israels in den Palestinesergebieten üben. Das kann ich nämlich nicht mehr länger ertragen. Über den Youtube-Mist sollte man nämlich drüberstehen. Schlagt auf mich ein, mir egal. Allen Gläubigen und nichtgläubigen wünsche ich schöne Feiertage. PS: Religion ist doof. PS2: Ich dachte auch immer, dass die Rasse Mensch sei, aber es sieht ja so aus, als halte Stephan Kramer die Juden für eine eigene Rasse. ,-)
 
Zitat: "Die Webseite Jugendschutz.net hat in den letzten Monaten mehrere indizierte Videos bei YouTube entdeckt und die Betreiber des Portals aufgefordert, diese zu entfernen. Allerdings erhielt man in keinem Fall eine Reaktion."

Richtig so! Entweder ein freies Portal für ALLE! oder Zensur für alle (auch Linke!). Schon mal drüber nachgedacht wer verantwortlich für das tun der Nazis ist?! Es gibt kein Links ohne Rechts, und keine Demokratie ohne politische Freiheit. www.rechtes.net
 
Zentralrat der Juden fordert neue Nahost Tie-Friedensinitiative: http://tinyurl.com/33nf5u ,-)
 
Also so langsam glaube ich es hackt... Was denken sich diese Typen vom ZR der Juden eigentlich ? Nicht das die sich in Deutschland grundsätzlich in alles einmischen - egal ob es die was angeht oder nicht -, jetzt fangen die im Netz auch noch an... Die sollten mal erst einmal vor ihrer eigenen Tür kehren (Ich sage nur Palästinensergebiete !) und sich mal ganz gepflegt zurückhalten mit ihren Anwandlungen, die Deutschen auch 60 Jahre nach dem Krieg immer noch als 'Täter' und (teilweise) Nazis hinzustellen ... Bei sowas geht mir echt der Hut hoch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles