Microsoft-System soll Autofahrern bei Pannen helfen

Microsoft Könnte Microsoft in Zukunft Pannenhilfe in Kooperation mit Ford als Dienstleistung anbieten? Diesen Gedanken legt zumindest eine Software nahe, die Microsoft vor kurzem auf einer Konferenz der Automobilindustrie vorgestellt hat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So lange man bei einer Panne nicht auf den Patchday warten muss. Irgendwie mag ich diese Markeneigenen Pannendienste nicht so gerne, weil diese dann die Statistiken vom ADAC oder ähnliches Verfälschen und dann heißt es das manche Marken super zuverlässig wären obwohl die Fahrer nur den Firmen eigenen Pannenservice anrufen und dann aus der allgemeinen Statistik verschwinden und trotzdem dann mit der Zuverlässigkeit werben.
 
Auto-Pannenhilfe von Microsoft? "Einfach alle Fenster schließen, aussteigen, wieder einsteigen, alle Fenster wieder öffnen - dann wirds schon wieder gehen" :)
 
@XChrome: hahahahahahahaha zu geil EY!!!
 
Ihr Auto hat einen kritischen Ausnahmefehler bitte kontakieren sie Ihren Administrator(Ford) ^^ ... aber wenigstens passts mit FORD (er fuhr FORD und kahm nie wieder ) :>
 
Ich fasse mal kurz zusammen: "Autofahren droht Microsoft Pannen System". Schönen Freitach noch. :-)
 
hihi, wer noch keine panne hatte bekommt jetzt hilfe von microsoft...
 
Ihr Auto hat einen kritischen Ausnahmefehler

der scheiss wird langsam langweilig... das gabs zu oft sorry :)

 
[zitat] ...Anfragen bei Autopannen entgegen nimmt und automatisch Lösungen vorschlägt.[/zitat] Wenn das System mit der selben Präzision arbeitet wie das unter Windows, na dann mal viel Spass damit. Ich hatte bist jetzt jedenfalls immer nur die Auskunft "Bitte wenden Sie sich an den Hesteller.". Dann wirds wohl nichts ohne Callcenter
 
Gott wie diese immer gleichen Microsoft-Witze nerven. Kinder stellt doch einfach auf Linux um und ignoriert solche Nachrichten
 
@erbachgeist: sprichst mir aus der seele
 
"Ihr Auto hat einen Fehler verursacht und der Motor wurde abgestellt." "Fehlerbericht: Jetzt senden - Später"
 
Bei Linux würde da stehen "Ihr Modell wurde nicht erkannt , kompilieren Sie den Kernel mit folgender Befehlszeile....."
 
Meine Fresse, Kinder.

Ich kann diese Anti-Microsoft Kommentare und Witze einfach nicht mehr hören. Es geht mir derbst auf den Sack, wenn ich in der Überschrift das Wort "Microsoft" lese und mir dann schon sicher sein kann, dass die ersten 20 Kommentare nur Bullshit sind bzw. blöde Kommentare über Microsoft. So das musste mal gesagt werden :-)

 
@worldoffe: Microsoft ist auch voll doof, ey!!1elf. Just kiddin' :)
 
Gibts da auch nen WGA-Check? :) So, Spaß beiseite. Wenns irgendwelche Vorteile zur Pannenhilfe via ADAC oder wie sie alle heißen gibt, dann ist das doch gut und schön.
 
Ford hats ja auch bitternötig :)
Idee ist nicht schlecht, aber die Umsetzung sicherlich fehlerhaft. Der automatische Licht Check bei Opel funktioniert ja auch nicht astrein.
 
Oh toll, ich sehe das sich die Trolle und Spielkinder wieder versammeln um dumme Windows-Stereotypen aus der Gammelkiste rauskramen. Wenns nicht so traurig wäre würd ich direkt drüber lachen .... Zum Thema: Ein solches Pannensystem mag schön für den Autofahrer sein, aber wie oft hab ich denn Pannen??? Lohnt es sich da wirklich eine komplette Pannenhilfelösung zu entwickeln? Wird der Autofahrer den "Mehrwert" bezahlen wollen/müssen??? Also ich würde das nicht wollen. Ich ruf einfach mit dem Handy den ADAC and und das wars.
 
@DennisMoore: Es ist zwar Ford USA, aber mit dem neuen Mondeo versucht Ford auch etwas an die Premiumkunden zu kommen, diese Verlangen eben solche Dienstleistungen und wollen einen "Hilfe-Knopf" anstatt mühsam nach einer Nummer zu suchen. Dann gibt es natürlich noch immer den Grund das man so einen Service die Zuverlässigkeitsstatistik manipulieren kann, wie ich oben schon nannte, daher ist es eigentlich nur Marketing und natürlich kann man damit den Kunden zwingen in die eigenen Werkstädten zu nutzen.
 
@floerido: Wenn das zu Manipulationszwecken und Statistikverschönerungen dienen soll,dann sag ich mal: Selber schuld wer sich so manupulieren lässt. Wenn Autofahrer einen Hilfe-Knopf wollen, in die vorgegebene Werkstatt fahren und vorgegebene Ersatzteile zu einem hohen Preis einbauen lassen wollen und sie die Kohle sowieso im Überfluß haben, bitte schön. Ich bin mir jedenfalls nicht zu fein aus meinem Handytelefonbuch den ADAC Eintrag rauszusuchen. Mal ganz abgesehen davon das ich bei 10 Jahren Autofahrerei noch nie nicht eine Panne hatte :) *Aufholzklopf*
 
Autofahrer sollen Microsoft bei Pannen helfen - Das ist wohl realistischer :)
 
also jetzt macht mal halb lang mit den Microsoft-Witzen. Es sollte hier doch wenigstens noch sachlich und faktisch argumentiert werden. Nur weil jetzt Windows Vista schlecht ist, heißt das noch lange nicht, dass es andere Software von Microsoft ebenso ist. Windows XP ist doch auch recht gut in der zweiten Auflage geworden und dass sich diverse Fehler bei der Komplexheit einschleichen ist durchaus normal. Vor allem wenn man regelrecht nach Lücken sucht, da der Großteil der Nutzer eben Windows bzw. eigentlich Microsoft Produkte nutzt.
 
@hadon: Das Wort, dass du suchst, heißt "Komplexität". :)
 
Fehler 00FG8879: Tank ist leer. Füllen Sie Benzin in Ihren Tank. War diese Information hilfreich? Ja/Nein
 
Nein // Füllen Sie Diesel in Ihren Tank :)
 
Ein reiner Kindergarten. geht wieder spielen und nervt nicht mit euren unlustigen Witzen. Scheiß Kleinkinder!
 
gibt es doch bei BMW schon und in vile besserer Ausführung, nennt sich BMW Assist und das ist eine Telefonkarte intigriert in den BMW wo man per Knopfdruck mit einen Mitarbeiter bei BMW verbunden wird den man dann Fragen stellen kann wie z.B. bei einer Panne und der kann dir dann telefonisch helfen oder einen Technicker vorbei schicken. Kostet aber Jährlich 300€ glaube. iST doch viel besser als ein System was dir sagt was vll Kaputt gegangen ist.
 
Anrufer: "Hallo bin ich da bei Ford?". Zentrale "Ja!". Anrufer "Können Sie mein Auto bitte starten?". Zentrale: "Nein, die letzte Rate wurde noch nicht bezahlt". Anrufer: "Vielen Dank, dann entbindet meine Frau eben hier am Wald...". *tututut*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte