Prozessoren von Intel ab 2008 mit neuen Namen

Hardware In den vergangenen Monaten wurde bereits des öfteren darüber spekuliert, ob Intel in Zukunft seine Prozessoren umbenennen will. So wie es aussieht, wird es am 1. Januar 2008 so weit sein. Entsprechende Informationen liegen den chinesischen Kollegen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin ich blind, oder fehlt die News xD // jetzt ist sie da, war vielleciht ein paar Sekunden zu schnell xD
 
Wie oft Intel seine Produktpalette neu ordnet und umbenennt, irgendwie denke ich immer das dadurch alles noch verwirrender wird.
 
"Mit diesem Schritt will Intel Ordnung in die vielen unterschiedlichen Prozessor-Bezeichnungen bringen."
LOL, man erreicht wohl das Gegenteil.
Seit der seltsamen Namensgebung mit Einführung der DualCore-Prozessoren hat sich Intel hier verhaspelt.
AMD Athlon gegen Intel Pentium ... da konnte man die Übersicht noch aufgrund der Namensgebung behalten. Nun ist es eine Wissenschaft.
Eine kleine Chance für AMD, mit leicht verständlicher Namensgebung Kunden zu gewinnen.
 
@holom@trix: Ich verweise nur auf den Intel Pentium Dual Core Prozessor.. :)
 
Duo & Quad = Core ?! Das geht doch nicht!
 
DAs waren noch schöne Zeiten, als die Dinger Pentium, Pentium II, III oder 4 hießen - da blickt ja keiner mehr durch...
 
Ich fand die alten bezeichnungen Top, ich wusste von Anfang an was man von dem Namen erwarten kann. Mal sehen wie das neue System aufgebaut wird, anscheinend gibt es weniger Überkategorien dafür muss man mehr auf das achten was nach dem Core 2 kommt.
 
Manche Sachen finde ich dumm. Ich kann mir auch ein Viiv-System mit Pentium Dual Core bauen. Dann passt das Core 2 nicht mehr. Ich finde Viiv ist etwas untergegangen. So hilft man dieser schwächelnden Plattform nicht. Genauso sind vPro und Viiv eigentlich Plattformen wie Centrino. Nach der neuen Bezeichnung-Philosophie müsste ab 2008 auf Centrino-Notebooks "Core 2 with Centrino Technology" stehen und ein Core 2 Centrino Aufkleber sein. Aber da ist man nicht konsequent. Gut finde ich hingegen, dass nicht zu viel geändert wurde, so dass man nicht wirklich durcheinander kommt.
 
Wieso haben sie nicht einfach den Core 2 Pentium 5 oder genannt.
 
@mike1212: Weil die Core 2 Duo Prozessoren etc. die Core Technologie haben, und nicht mehr die Pentium Technologie.
 
@DF_zwo: Wenn ich mich nicht irre, sind die Core-CPUs vereinfacht gesagt stark verbesserte Ur-Pentiums. Ganz im Gegensatz zum Pentium 4, dessen Netburst-Architektur mit der Pentium-Architektur nicht wirklich etwas zu tun hat(te).
 
@mike1212: Ich denke mal eher ein Marketing Schachzug. Technisch kann man es denke nicht begründen. Vllt wäre Pentium 5 zu "doppelt gemoppelt" weil Pentium schon sowas wie "Fünfter" (586er) o.ä. heißt.____
@ DF_zwo: So ein Quatsch. Technisch gesehen geht die Core-Architektur auf den Pentium Pro zurück. Würden sich die Namen nach der Technik richten, hätte man bei der Einführung der Netburst-Architektur einen wesentlich größeren Grund gehabt, sich einen neuen Namen einfallen zu lassen.
 
Wir als Anwender und Kunden werden wieder mal verwirrt und ver**scht.
 
@steiner005: bischen gehirn einschalten,etwas informieren, schon hats weniger verwirrung und und man wird net so leicht verarscht
 
Ich will endlich nen Core Duo2 Quad4/B*3 Q9000 , und wo wir schon dabei sind... nen Athlon XP 64 3800+ SEE/ECC Q4 Dual 3 die sollen ja echt Stromsparend sein... habe ganz vergessen... wieviel Ghz hat eigentlich nen Core Duo2 Quad4/B*3 Q9000 vorrausgesetzt er hat nen Stepping von 4 mit nem burst von 2 auf ner Vcore von 1,2... und nem Multiplicator von 3? Hülfee, ich wünsche es hätte die wer hat den längsten Pokemongeneration nicht gegeben, dann hätten wir jetzt nen Pentium 10 Ghz, und gut ist... :)
 
es würde ja reichen wenn man C2D 1,66 mach oder muss es dann heißen C2D E5309 usw.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links