Nero 8: Zahlreiche Neuerungen & Vista-Optimierung

Software Das Brenn-Programm Nero hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer Multimedia-Suite gemausert, deren Funktionsumfang fast unüberschaubar geworden ist. Am 1. Oktober wird nun mit der Version 8 eine neue Ausgabe erscheinen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
70 EUR? Ja Himmel. Wieso begreift die Nero AG nicht, dass es auch User gibt, die einfach nur im Nero-Lite Stil brennen wollen? Dafür könnten sie 19,99 EUR verlangen und fertig. Und jetzt kommt mir nicht, dass man bei der Installation die Unterprogramme abwählen kann - Nero ist dann trotzdem noch Bloatware. Und nein, Nero 5 ist keine Alternative mehr, da nicht alle systemspezifischen Kombinationen aktualisiert wurden. Was Nero-Lite angeht: Ich bin immer noch davon überzeugt, dass es nicht so ganz legal ist. Zwar wird nur der Installer entpackt und ein neuer erzeugt, es wird jedoch in das gelieferte Produkt des Herstellers eingegriffen und dieses gegen seinen Willen verbreitet.
 
@TobWen: kann mich nur anschließen! Habe seinerzeit über 50,-€ für das 7 Reloaded ausgegeben, war aber "geschockt", wie aufgeblasen das Tool letztendlich wirklich geworden ist. Mittlerweile brenne ich mit einem Nero 7 "Micro"...max. mit einem "Lite". Gruß kw
 
@TobWen: Passt auf, in Zukunft dauert es ne halbe Stunde, bis man das Ding installiert hat, weil man solange damit beschäftigt ist, allen Schund abzuwählen :) Nee, im Ernst: Warum erfinden die so einen Mist? Am allerschlimmsten finde ich diesen obernervigen Festplattenschinder Nero Search... v.a. wird das Ding einfach mal ohne Zustimmung installiert, was ich ja besonder gerne hab. Zwei Dinge, die ich wirklich begrüßen würde wären: a) schneller starten, weniger RAM-Verbrauch und vor allem b) Dass sich das Drecksding meine zuletzt verwendeten Ordner und Brenneinstellungen merkt! ...das ist so wenig und wäre so einfach zu bewerkstelligen, aber das ist vermutlich schon wieder _zu_ einfach...
 
@TobWen: und wieso begreifen user nicht dass man nicht die neuste version nutzen muss :)
 
@TobWen:

http://www.nero.com/nero7/deu/FAQs_TOP_20.html$19
 
@TobWen: Vielleicht schramme ich ja etwas am Thema vorbei - ich benutze CDBurnerXPpro und bin absolut glücklich. Startet schnell, ist sehr klein und brennt zuverlässig. Was will man mehr. Nur die optik ist etwas altbacken. Hatte nach dem letzten Nero6-Update unerklärliche Fehlfunktionen, die nach der Deinstallation verschwunden waren. Wie auch immer: Nero ist - wie mittlerweile bekannt - viel zu sperrig und unhandlich geworden. Von all den Möglichkeiten habe ich im Laufe der Jahre lediglich die normalen Brennfunktionen und die Erstellung von Audio-CDs aus MP3s genutzt.
 
@kessel: Ja, und? Da steht "Nero Lite ist ein nicht autorisiertes Produkt". Ende.
 
@McNoise: Ganz einfaches Szenaro: Neuanschaffung im Büro. Es gibt nur Nero 8 auf dem Markt, was VIEL zu überladen ist. Was soll man machen? Man braucht eine Rechnung und Support... Mööp, gearscht.
 
@Melonenliebhaber: Ja, habe ich auch lange ausprobiert. Nero gefällt mir aber besser, weil ich es seit Jahren verwendet und eigentlich Vertrauen drin habe. Auch hier gibt es wieder das Problem mit dem professionellen Markt: Bei Nero bekommt man Support, bei den Freeware-Artikeln bekommt man eine FAQ.
 
@TobWen: Naja, ne "Lite" Version liegt doch sicherlich demnächst bei fast jedem DVD-Brenner bei. Dann kostet das ganze halt in ner abgespeckten Version nur noch 40 Euro und du bekomsmt noch nen Multi-Super-Über DVD-Brenner mit Lightscribe dazu.
 
@Potty: Was Du meinst, ist doch sicher die OEM-Version, die kein Burning ROM hat :-(
 
@Melonenliebhaber: Leider geht die Entwicklung von CDBurnerXP Pro extrem langsam voran und leider ist es ziemlich buggy (zumindest die letzte Version die man runterladen kann ohne etwas zu spenden).
 
@TobWen: Nicht aufregen! Nero 6 benutzen! :)
 
@TobWen: Hmmm, bislang fand ich CDBurnerXPpro selbsterklärend...Egal. Für meine bescheidenen Ansprüche jedenfalls reicht so ein Freeware-Produkt völlig aus. Sicher gibt es User, die aus "Bequemlichkeit" nicht wechseln wollen - war bei mir ja auch nicht anders - aber man gewöhnt sich recht schnell an das Neue. Und mittlerweile vermisse ich Nero absolut nicht mehr...................@TiKu: Sicher hat das Programm die Eine oder Andere Macke, z.B. die fehlerhafte Speedeinstellung. Mehr ist mir aber bisher nicht aufgefallen. Welche anderen Fehler meinst Du denn? P.S: Habe die Version 3.0.116
 
@Melonenliebhaber: Mir ist es oft abgestürzt.
 
@Tiku: Dasselbe ist mir mit nero6 Reloaded passiert. Abstürze oder sogar Freezes. Daher der Wechsel. Mit kleinen Macken kann ich gut leben.
 
Ich verwende jetzt statt einiger Zeit den Infrarecorder. Der tut genau das was ich will.
 
@TobWen: und mann sollte fairerweise erwähnen das es mit keinen anderen Programm möglich ist, Rsvcds und Mvcds zu brennen.
 
@TobWen: Da kann ich dir nur zustimmen. Ich habe mir die Essentials version von Nero 7 bei Amazon gekauft und selbst bei der mini version ist noch jede menge Schrott dabei.
 
noch ktschiger, noch überladener und noch mehr funktionen für die man bezahlen muss, die man aber nicht haben möchte. huraaa, revolution! warum bieted nero nicht einfach nur nero Burning Rom, ohne zusaätlichen schmarn an, für etwas wneiger geld? Seit Nero6 kann man das ding absolut in die tonne treten.
 
@Kalimann: Mein Reden. Nero-Lite ist genau das, was wir brauchen.
 
bin mal gespannt was das upgrade kostet. klingt interessant von defekten rohlingen dateien wieder herstellen zu können.
 
Irgendwie verrennen die sich in den Wahn der Eierlegendenwollmilchsau.
Nutze von Nero 7 nur ein Bruchteil und jetzt kommen noch mehr Gimmicks dazu.
Wo endet das ? In einem OS welches zufällig auch noch brennen kann ??????
Stoppt den Wahn oder bietet wenigstens ne Basic-Version für Leute die nur brennen wollen.
 
@painkiller: Wir sollten sowas wie eine Unterschriftenaktion starten.
 
@painkiller: das ein oder andere Tool benötige ich ja wirklich. Was mich nur stört, dass - wenn man entsprechend an-/abwählt - immer noch so viel Müll mit installiert wird, den man gar nicht braucht (denke nur an die Medienbibliothek, etc.)
 
@TobWen: Finde ich garnicht mal so albern. denn die beschwerden häufen sich ja nunmal wirklich das nero eine vollkommen falschen weg einlenkt, den eigendlich keiner wirklich haben möchte. eine art unterschriftensammlung als aufmerksamkeit für eine art "NEro-Lite" finde ich keine schlechte idee.
 
@Kalimann: Das Blöde ist halt nur, dass irgendwelche Spammer sich dann wieder mit ungültigen Mailadressen registrieren etc. Nachher hat man 10.000 Adressen, davon sind 5.000 nur temporäre Mailaccounts. Alles schon gehabt :-(
 
@TobWen: Könnte man so umgehen das die unterschrift erts nach betsätigungslink gültig ist.
 
@Kalimann: Nein, temporäre Mailadressen leiten die Mail an deine echte Adresse weiter oder erzeugen ein Postfach, welches nach einigen Stunden verfällt. Klicken kann man dann trotzdem.
 
@TobWen: Aber ich denke es sollte ausreichen um der Firma zu zeigen das man mit deren Produkt nichtmehr zu frieden ist, bzw. eine alternative Lite versin haben möchte.
 
@kalimann: Das grosse Geschäft machen die doch als OEM-Ausrüster. Der Enduser ist doch überhaupt nicht wichtig - wie in vielen anderen Branchen ja auch. Wer kauft sich denn heute noch eine Vollversion extra, wenn er seine mitgelieferte problemlos und kostenfrei via Emule oder torrent freischalten kann.
 
@painkiller: www.petitiononline.com :)
 
Wenn es um das Brennen (und Auslesen) "einfacher" CDs / DVDs geht nutze ich nur noch ImgBurn! Es ist kostenlos und im Verhältnis zu Nero sehr sehr klein. Ist aber (leider) nur in Englisch verfügbar.

Zu finden unter: www.imgburn.com
 
@-Chaos-: Du meinst zum Lesen und Schreiben von Images. Brennst Du denn keine einzelnen Dateien?
 
@-Chaos-: Yep, sehr gutes Programm! Vor allem war es bei mir bis jetzt zu 100% in der Lage, von ISOs direkt fehlerfrei CDs/DVDs zu brennen, was ich von Nero 7 nicht behaupten kann. Da hatte ich als Ergebnis mehrmals nicht lesbare Datenträger, warum auch immer.
 
@TobWen: schau dir mal den Microburner von www.silentnight2004.com an - einfach genial und muss nicht einmal installiert werden. Hat schon lange einen festen Platz auf meinem USB-Stick :-)
 
Nero 9 bringt dann sogar das eigene Betriebssystem mit ... :-) Oh, war zu langsam, painkiller war schneller. Sorry, bitte löschen!
 
http://infrarecorder.sourceforge.net/ Ich bin damit zufrieden, es fehlen zwar einige nützliche Funktionen die von nero bekannt sind, aber es wird stetig entwickelt. Und ist Opensource.
 
@Danez: Bei solchen Projekten ist immer die Frage: Wie lange noch?
 
@Danez: InfraRecorder macht von allen Alternativen wirklich den vielversprechendsten Eindruck. Leider ist es ziemlich verbugt. Ich habe mir damit bspw. eine DVD-RW zur Sau gemacht.
@TobWen: Wenn es irgendwann nicht mehr OpenSource ist, gibts nen Fork von der letzten freien Version und weiter gehts.
 
@Danez: Es geht mir eher darum, dass irgendwann keiner Bock zum Aktualisieren hat.
 
@TobWen: Je überladener Nero wird, desto mehr werden nach Alternativen suchen und desto mehr werden sich auch finden, die InfraRecorder weiterentwickeln.
 
Bei einem meiner Rechner war das Schmalspur Nero6 OEM dabei.
Mir reicht's immer noch :D
 
Jetzt reicht's. Nie wieder Nero. Wer braucht diese ganzen unnötigen Multimedia-Funktionen? Ich will mit Nero CDs/DVDs brennen, nichts weiter. Kein Audio bearbeiten, kein Media Center nutzen, keine Fotos von Community-Portalen importieren und vor allem nicht mein digitales Leben "createn und managen". Schade, dass aus einer anfangs so guten Software wieder einmal eine "Multimedia-Zentrale" entstanden ist.
 
Ich nutze seid kurzem Infra Recorder als Brennprogramm, ist Open-Source und bietet alles was ich brauche. Zum erstellen von DVDs nehme ich dann DVD flick, ebenfalls Open-Source. Werde mir solche überladene Software nicht kaufen, vorallem für den Preis.
 
also ich bin mal mehr gespannt ob die da wieder so ein mist bauen wie bei nero7 als es raus kam, wie zum beispiel das mit den daten löschen oder mit den musik cd´s brennen das die teil weise mit geknacke wahren. was auch sehr intressant wird wie groß dann mal wieder die updates und co sind.
 
Ich will ja nicht gross mitreden aber wieso verwendet ihr dann nicht Nero 6.1.1.15a, zum brennen reicht es allemal.
 
@komaii: weil nero 5 das letzte gescheite ar, welches nichtmehr kompatibel mit meinem betriebsystem und mienem brenner ist.
 
@.omega.: Traurig, aber wahr...dennoch werden es noch viele Leute noch lange nicht wahrhaben wollen...
 
Wirklich sehr interessant die Reaktionen der Leute zu beobachten und vielmehr die Tatsache, dass die Nero-Leute nicht die kleinste Spur von Reaktion zeigen...
 
@KirillSp: Was soll daran überraschend sein? Die haben ihre Deals mit den Konzernen und fertig. Was ich oder Du davon halten ist denen egal. Wahrscheinlich haben die schon Nero9 in der Planung.
 
@KirillSp: Naja ich ich in $27 schrieb versteht sich Nero längst schon nicht mehr als "Brenn-Programm". Sie möchten eine ganz andere Zielgruppe damit erreichen, das Nero brennen kann ist dabei sozusagen nur ein feature.
Es ist schlicht falsch Nero noch als Brennsoftware zu betrachten, und Nero möchte auch gar nicht mehr als Brennsoftware betrachtet werden.
 
Das einzig nützliche ausser dem Brenntool ist der Coverdesigner. Hab mir mal diverse Freeware in dem Bereich auf Winload angeguckt, ausprobiert, und kann nur sagen da kann nichts mit halten. Oder kennt jemand eine wirklich gute Alternative ?
 
@82567: Ich verwende DVDCover XS und zum Cover drucken reichts allemal, das Cover erstellen müsstes hat mit ner anderen Anwendung. http://www.serosoft.de/index.php?page=dvdxs
 
@82567: Adobe InDesign
 
Super, aber ich kauf die 8er version nicht sofort...... Bei Version 7 Habe ich diesen Fehler gemacht und wurde mit einer total verbuggten version bestraft. Warte vielleicht doch auf Nero 8 reloded.
 
Nero7 war das letzte Nero wofür ich Geld aus dem Fenster geworfen haben!
 
Hört sich an sich nett an, aber die sollten mal Nero Home derart verändern, dass man keinen dauernd im Hintergrund laufenden Dienst benötigt. MS schafft es mit dem eigenen Mediacenter schliesslich auch.
 
Version 5 war noch okay...
Konnte im Prinzp alles, was man brauchte..
Seitdem Ahed mit dem Multi-Media Zeug nur Geld machen will..
-> Ashampoo Burning Studio :) die beschränken sich aufs wesentliche :)
 
Nero zu überladen? Nero zu teuer??? Kauft euch doch - wie ich - die OEM's, die sind meist schon unter 10 Euro zu bekommen und es ist nicht ganz so viel drin: außerdem kann man bei der Installation Komponenten abwählen, die man eh nicht braucht!
Mein 7er Nero hat mich z.B. nur ca. 7 Euro + Versand gekostat (bei Pearl).
 
@chris1977: wollt ich auch gerade sagen, Die essentinals (oder wie diese abgespeckten Versionen heißen......) werden auch nicht lange auf sich warten lassen...... und die Multimedia-Kram in Nero nochmal zu erwähnen, Da hat Nero seit V7 mir schon etliche Male ziemlich geholfen..... besonders im Bereich Video....
 
@chris1977: wo kaufst du diese?
 
@Kalimann: sagt Chris1977 doch, auf www.pearl.de
 
@chris1977: Fehlt bei den OEM's nicht das gute, alte Ur-Nero?
 
@chris1977: Genau.
Das habe ich auch gemacht nachdem ich alle möglichen Brennprogramme getestet habe.
Mit Nero habe ich die wenigsten Probleme.
Schön, dass man wenigstens alles unnötige abwählen kann.
Ich habe nur Nero Express 7 Essentials installiert und trotzdem belegt es mehr als 70 MB auf der Festplatte.
Festplattenplatz mag zwar heute kein Thema mehr zu sein, trotzdem würde ich den gerne sinnvoller nutzen. :-)
 
z.B. bei Pearl - http://www.pearl.de
 
Bin auch auf Lite umgestiegen, einfach besser. Zumal vertreibt Nero mit seinem Produkt auch noch SPYWARE. Die im Installer enthaltene ASK-Toolbar wird von fast allen Antivirenprogramme als Trojaner erkannt.
 
@mersi66: http://www.nero.com/nero7/deu/faq_search.php?fid=16489
 
@DarkMace: Trotz allem reagieren alle AVP empfindlich drauf und löschen die Datei. Außerdem denk ich, es ist ein Tool das die Welt in einem Brennprogramm nicht braucht. Lite reicht völlig aus. Für die anderen Progammbestandteile gibt es bessere Alternativen bzw. warum soll ich mich mit Ballast abfinden, mit dem ich nicht arbeite, z. b. Nero Home.
Der einzige Nachteil an Lite ist, dass es nicht zeitnah mit der "Vollversion" rauskommt. So gibt es noch keine Version 7.10. von Lite bzw. Micro.
 
Jetzt ist die Nero 7 noch lange nicht fehlerfrei und sie veröffentlichen schon 8 er Version pffff.
 
@Hannes Wien: ist doch klar, mit bloßen updates der Version 7 kann man nicht so viel kohle verdienen, wie einfach mit nem nero 8
Wo bleibt den die Antivirenlösung, die Firewall und der Browser bei Nero? kein bock immer verschiedene programme laufen lassen zu müssen...
 
Und wieder eine Version näher an NeroOS....
 
diei könnten ruhig noch an der 7er version arbeiten, 7.10 muss ja kein ende bedeuten, man könnte ja auch 7.20 oder so machen, 7 hat sich nicht lange gehalten.
 
Wer einfach nur Brennen mag: Infra Recorder, das ganze gibt es als Setup und als portable Version+Deutsch (Sprachen bereits im Setup enthalten muss nicht zusätzlich geladen werden):Für den blutigen Anfänger ist auch Infra Express dabei, ein Programm, welches die Aufgaben schön übersichtlich darstellt. Download/Info:
http://infrarecorder.sourceforge.net/?page_id=5
 
Preis für die Seriennummer 59,99 €. Als Besitzer der Vorversion bekommt man einen Upgrade-Preis, der wieder zwischen 39,99 und 49,99 € liegen dürfte. Ich würde mich allerdings freuen, wenn Nero sich aufraffen könnte und Nero Burning ROM als eigenständiges Programm verkaufen würde.
 
Nero ist schon lange kein "Brenn-Programm" mehr, und versteht sich auch nicht mehr als solches.
 
"Neben Zugriff auf alle Funktionen der Software können nun auch Newsfeeds eingebunden werden." Wie sinnvoll bei einem Brennprogramm. Featuritis :D
 
Ich werde nero 8 von der offiziellen seite runterladen, dann keygen mit emule. Installieren, Seriennummer eingeben, fertig. Genauso wie mit Nero 7. Wer gibt denn das Geld für Software aus ??? =)))
 
@chirurg: Super, ganz toll! Das sowas illegal ist, ist dir wohl entgagen oder? Und die ganze Entwicklung etc. kostet wohl gar nix oder? Wenn du schon kein Geld ausgeben willst, dann nimm Freeware, Open Source oder Heft-CD-Vollversionen etc.!
Anleitungen zum Cracken etc. sollte man aus solchen Foren verbieten - *kopfschüttel*
 
@chirurg: also sowas hirnrissiges hab ich auch noch nie gelesen was du da gerade geschrieben hast. das die dir jetzt schneller was können is dir wohl nicht klar oder? wenn du schon sowas machst behalte das doch bitte für dich. damit schadest du nur den firmen.
 
Meine Güte, nee... ich benutze Ghosthunters CD/DVD Burning (einfach mal danach suchen, passt auf eine Diskette) und nur seltenst den InfraRecorder. Funktionieren beide erstklassig. Alle meckern über Nero, aber Alternativen kennt niemand?
 
@besserwiss0r: ..oder anstelle von InfraRecorder
, welches ich nutze, nimmt man cdrtools, Prinzipiell ist es nur eine weitere GUI (grafische Benutzeroberfläche) für die bekannten cdrtools, auf die auch der InfraRecorder aufsetzt. Erhältlich auch als portable und in Deutsch. Wer die Programmicons nicht mag, kann diese selbst gestalten. Auf der Homepage gibt es auch alternative Iconpakete.
http://cdrtfe.sourceforge.net/cdrtfe/index_de.html
 
Ist qualitativ doch auch nicht anders?
 
Hallo!

Also ich hab seit Nero 6 nur noch die OEM bzw. Essentials Versionen genutzt. Die 7ner hat Pearl gerade verschenkt. Nur Versandkosten fielen an. Bei vielen anderen Händlern bekommt man diese Versionen auch. Warum also 60 Euro und mehr für eine Vollversion ausgeben?
Die OEM bzw. Essential liegt meistens bei 5,90 Euro.
Damit ist Nero wohl richtig billig.
Bei der Installation dann alles abwählen was man nicht braucht und fertig!

Ich bin ja mal gespannt wann Ahead Nero OS rausbringt.
Ganz weit davon sind sie ja nicht mehr entfernt.

Schade das die Software so zugemüllt ist.

Gruß
svenyeng
 
Ich habe Nero schon seit erscheinen der Version 7 den Rücken gekehrt. Mag sein, dass Sie gut sind, aber mittlerweile gibt es andere Brenntools, die sich wirklich nur aufs Brenngeschäft beschränken, was mir wesentlich lieber ist.
Ich möchte keine Multimedia Suite. Danke Nero, das wars.... Solange es aber leute gibt die das kaufen wird Nero weiter so machen.
 
Gibt es davon eigentlich irgendwo Screenshots? :)
 
Und haben die endlich eine Updatefunktion eingebaut? Kotzt einen an, auch wenn man DSL hat, jedesmal 200MB zu laden.
 
@mcbit: bei 7 gibts auch ein auto update, aber so ein pack mit 200 tut immer weh mit und ohne update manager, denn deshalb bleibens 200mb, wieso eigentlich immer die komplette suite, wenn mal ein script ein fehler hat, dann gibt man ein script raus, doch kein mega 200mb update. wo gleich alles neu gestockt wird obwohl vielleicht nur 1 kl. textfehler drin ist.
 
Ich hoffe, daß NeroScout entfernt wird
 
nunja freut euch jetzt gibt es Bald ne komplette CD als Update für Nero 8 zum saugen , LOL , nunja ich sag ma so seit Nero7 kann sich Ahead ihr Nero aufgeblassenen Dünnpfiff Quer wieder sonstwo reindrücken ich für meine Seite bin scho längst auf die Freeware Alternativen umgestiegen einmal Nero 7 auf Platte gehabt und dann niemals wieder ^^
 
Da stellt sich mir eine Frage,
Welche Breenprogramme beherrschen Lightscribe?
 
@Nixwiss: http://www.lightscribe.com benötigst LIGHTSCRIBE SIMPLE LABELER und LIGHTSCRIBE SYSTEM SOFTWARE
 
Ich warte bis heute das bei Nero 7 das Image Drive unter Vista zum laufen gebracht wird. Versprochen ist es ja schon lange, nur tut sich da nichts. Sollten die echt das erst wieder in die 8 ter Version einbauen werde ich das nicht mehr kaufen und mich nach alternativen umsehen.
 
Das ganze Nero-Zeug ist viel zu überladen. Wenn ich Nero installiere, dann verwende ich immer die "Benutzer-Installations-Route". So kann ich in Ruhe aussuchen, was ich auf meinem Computer haben möchte.
Ich finde, dass "Clone DVD" und "Clone CD" gute und schlichte Programme sind.
Wenn der "Fuchs" noch dazukommt, dann ist die Welt in Ordnung.
Der "Fuchs" lässt sich auch bei Nero einsetzen, weil er direkt am Laufwerk wirkt.
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Eierlegende_Wollmilchsau http://de.wikipedia.org/wiki/Bloatware
 
Als ich noch Nero5 hatte, brauchte ich es nur um DVD/CDs zu brennen.
Da es aber mit Vista nicht mehr lief, habe ich mir vor einem halben Jahr Nero7 geleistet.
Und ratet mal, für was ich es bis jetzt gebraucht habe. Richtig! Zum Brennen.
Ich glaube, die anderen Programme habe ich noch nie gestartet.
Und Nero8 werde ich ganz sicher nicht kaufen!
 
Die sollten endlich mal in der Lage sein, das scheiß "Programm" so auf die Hardware zugreifen zu lassen, dass man ohne Adminrechte brennen kann (Nero BurnRights funzt ja auch net bei der 7 Version)
 
Hat es eigentlich einer von euch geschafft, die Nero 7 Verpackung nach dem Öffnen wieder zusammenzukriegen ohne sie ernsthaft zu beschädigen? Die Hülle sieht zwar OK aus, ist aber echt idiotisch aufgebaut, hoffentlich ist die vom 8er - so wie's aussieht - nur ne Box.
 
nero rockt, ich liebe den ganzen müll der beiliegt :P (keine ironie), sind echt ganz brauchbar, man sollte nur endlich akzeptieren dass Nero ne Multimeida Suit ist und nicht mehr eine reine Brennsoftware!
 
Wie schaut es dann mit InCD aus, in der 7er gab es das nicht mehr. Oder gibt es ein anderes Programm was mit InCD vergleichbar ist ???
Wenn ja war Nero 7 warscheinlich auch mein letztes, verstehe nur nicht warum sie erst die 7 er für die paar Tage raus gebracht haben.

Qwert
 
Omg, noch dicker als Nero7 vom Umfang?
Ich brauch nicht mehr als die reine Brennsoftware...kennt ihr irgendwelche Alternativen, die unter Vista laufen? Wenns geht kostenlos.
Das letzte Programm was ich hatte war Nero 6 und da hab ich nur Burning Rom benutzt...
 
Natürlich enthält auch Nero 7 Reloaded InCD in der Version 5.5.3.0. Es muß von Hand per benutzerdefinierter Installation installiert werden.
 
Ja schon aber nur leider nicht unter Vista 64 Bit, da wird es erst gar nicht angeboten. Es hieß immer von Nero, es sei in bearbeitung.

Qwert
 
Ich habe mir Nero7 Premium gekauft, weil es sachen kann, das einiger meiner Audio/Video-Programme nur sau teuren zusatz-Plugins können...
 
Nero sollte 2 Suiten anbieten. Einmal nur das reine Burning Rom und das aktuelle dann meinetwegen als Nero Suite 8.
 
Ist eigentlich raus, ob man wieder Nero Vision seperat installieren kann, denn bei 7 gabs ja oft synchronprobleme von bild/ton
 
Ich finds okay und gut, Punkt.
 
Ihr sucht "Nero Lite"? Hier habt ihr es: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_22072469.html
 
Gadget für die Windows Vista Sidebar, mit dem CDs und DVDs mit einem Klick kopiert werden können.
DIESES GADGET HEISST NERO DISC COPY UND GIBT ES SCHON IN VERSION 7 !!!
 
Ich benütze nero 8 seit der version 8.0.0.3 und kann nur sagen klasse, der neue start smart ist optimiert und neuerungen, nero showtime läuft zuverlässiger, brennt schneller, und kein einziger absturz unter vista, leider mehrmals unter windows xp, und der kundenservice lässt auch keine wünschen offen
 
jeder ist selber schuld wenn er das überladene gedöns nutzt und dafür noch geld ausgibt! ich brenne auch mit den aktuellsten brennern unter nero 6 und bin glücklich...dieser ganze grafische firlefanz und tools die keine sau will treiben nur die größe und den preis in die höhe! klar ich brauch auch in nem brennprog newsfeeds :rolleyes:
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles